Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Suche gemusterten Stoff mit Croissants/Socken/Schuhen/BHs drauf


 Share

Recommended Posts

Hallo, ich hoffe ich frag an der richtigen Stelle im Forum :)

Ich bin ja noch sehr am Anfang mit dem Nähen und würde gerne ein paar einfache Beutel nähen und am liebsten wäre mir, daß Muster würde zum Zweck passen!

Also Backwaren für den Beutel zum Brötchen kaufen und um im Koffer einen schnelleren Überblick zu haben hätte ich noch gerne Stoff mit Socken/Schuhen/BHs (Brüste gingen auch).

 

Ich hab da bisher noch kaum was gefunden und am liebsten hätte ich alles von einem Laden (wegen Porto) und am liebsten auch wenn nicht so große Mengen abgenommen werden müssen (für einen kleinen Sockenbeutel brauch ich ja keinen halben Meter), hier im Laden gibt es auch so ganz kleine Stückchen, glaub 45 mal 45, aber nicht in den gesuchten Mustern.

 

Oder gibt es in Deutschland nicht so viel Auswahl bei den Mustern? Ich hab früher Stoffpads und Liner aus den USA bestellt  (auf Etsy) und da gab es gefühlt ALLES an Mustern, aber vielleicht gibt es in den USA einfach mehr Musterstoffauswahl?

 

Also Ladentipps wo ihr meint die könnten sowas haben, wäre super, vielleicht noch dazuschreiben ob ihr da mal bestellt hab und ob alles gut lief. Ich erwarte jetzt nicht, daß ihr nach meinen Spezialwünschen sucht :)

 

LG

Lu

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 17
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Oder bei Spoonflower.com. Da habe ich alle von dir gesuchten Motive gefunden. Du kannst den Stoff und die Größe wählen; ein Fatquarter (53x50cm) auf Baumwolle kostet 12€. Ganz günstig ist das für kleine Abnahmemengen also nicht. 

Link to comment
Share on other sites

Für meine Töchter habe ich Wäschesäckchen genäht, aus Organza. Je eines für BH, für Strings, für Socken. Hauptsächlich, damit sie diese schneller finden und die Wäscheschublade kein Chaos ist. Alle Säckchen, die durchsichtig sind, waren ein Erfolg. Sie benutzen diese heute noch.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb PaulineK:

Wäschesäckchen genäht, aus Organza

Das klingt super. Ich hatte auch mal solche, nur, meine Finger sind immer rau und mit der Zeit haben sich Ziehfäden gebildet und sie wurden unansehnlich. Wie war dasi Deinen Töchtern?

Link to comment
Share on other sites

Reichlich Auswahl mit Schuhen:

https://www.etsy.com/de/market/stoff_mit_schuhen

 

Bei Amazon habe ich auch gesehen.

 

Googel einfach mal, ggf mit dem Zusatz Meterware. Bewertungen kannst du auch googlen.

 

Wenn du durchsichtige Säckchen für die Unterwäsche suchst, kannst du auch Gardinenstoff verwenden oder du nimmst fertig gekaufte Wäsche Säckchen. Bei Schuhen wäre mir wichtig, dass eventuell anhaftender Schmutz nicht durch den Stoff durch rieselt. Ich habe vor Jahren mal Schuhbeutel aus dem soliden Popelinestoff einer ausgemusterten Jacke genäht: ganz faul aus den Ärmeln.

Link to comment
Share on other sites

Schuhe oder Croissants etc. sind im Zweifel auch gute Motive zum Applizieren. Damit gibt's dann ganz viel Auswahl beim Stoff😇 Mit Vliesofix vorher aufgebügelt, ist Applizieren auch sehr einfach, weil nichts verrutscht.

 

Ich habe mal Schuhbeutel aus abgelegten Hemden in Serie als Weihnachtsgeschenk produziert, mit Lederimitat für die Applikation, die sind in der Familie gut angekommen und werden fleißig benutzt. Ziemlich nachhaltig obendrein.

 

(Nur so als Nebenpiste, falls Du nicht den richtigen Laden für alle Stoffe findest.)

Link to comment
Share on other sites

@birgit2611 Oh danke, da hatte ich keine Ahnung von, daß solche Muster beim Patchwork benutzt werden, danke!

@WupperDorkasOh coole Seite, aber ja eher teuer...

@PaulineK Auch eine gute Idee!

  @Großefüß Das ist ein bisschen lustig, ich hab schon viel auf Etsy gekauft, aber auf die Idee, daß es da Stoff geben könnte, bin ich nicht gekommen...

@Susisue Danke, auch eine gute Seite!

@Junipau Danke für die Nebenpiste :) mit Applizieren hab ich mich noch gar nicht befasst, ist notiert.

Link to comment
Share on other sites

Am 30.7.2022 um 21:28 schrieb Gypsy-Sun:

Das klingt super. Ich hatte auch mal solche, nur, meine Finger sind immer rau und mit der Zeit haben sich Ziehfäden gebildet und sie wurden unansehnlich. Wie war dasi Deinen Töchtern?

War kein Problem, hat sich keine gemeldet. War auch praktisch für den Koffer. Ich hatte auch noch etwas dünne Viskose, da habe ich dann ein "Sichtfenster" eingenäht. Und restlichen Tüll von Faschingskostümen habe ich auch verwendet.

Mit den Wäschesäckchen wurde die ganze Verwandtschaft versorgt.

Link to comment
Share on other sites

Am 1.8.2022 um 00:07 schrieb Lu_Honeychurch:

Woraus hast du das Sichtfenster gemacht?

Ach, das war teilweise ein Rest Spitze, oder auch ein Rest Gardinenstoff. Sollte halt durchsichtig genug sein, damit der Inhalt identifiziert werden kann. Meine Nähmaschine kann nicht sticken. Wenn ich gut zeichnen könnte, hätte ich vielleicht auch einfach mit waschfestem Wäschemarkierer die Säckchen bemalt/beschriftet.

 

Wer ausschließlich schwarze Socken trägt braucht das Sichtfenster weniger. :super:

Link to comment
Share on other sites

Am 1.8.2022 um 00:07 schrieb Lu_Honeychurch:

@WupperDorkas Versteh ich das die Seite richtig, Spoonflower ist in Amerika und der Stoff wird dort bedruckt?

Spoonflower hat eine Produktionsstätte in Berlin, Aufträge aus Deutschland (ich glaube auch aus dem Rest von Europa) werden dort produziert und von dort verschickt.

Ich habe mir mal testweise einen Meter (oder war's ein Yard?) von einem Stoff mit Sashikomotiven bestellt und war ein bisschen enttäuscht, weil er etwas blasser war als erwartet. Es war ihr Standard Baumwollstoff mit Öko-Farben, wenn ich mich richtig erinnere. Ich habe mir damals auch einen Sampler mit den Stoffarten bestellt, da konnte man dann schon sehen, dass bei anderen Stoffarten die Farben brillanter waren. In der Zwischenzeit habe ich nur mal fünf Tea Towels bestellt, als es die für 10 Euro gab (Newsletter abonnieren lohnt sich, es gibt immer mal wieder Aktionen. Eigentlich will ich natürlich auch mal ein eigenes Design hochladen, aber es gibt so viele schöne Motive (und mein Stoffschrank ist mehr als voll)...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.