Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
ma-san

Das Pedal wird durch getreten!

Recommended Posts

Nach der netten Aufmunterung von Charlotte und einigem Nachdenken, habe ich beschlossen, meinem Schweinehund die Zähne zu zeigen und mich in dieser meiner Urlaubswoche an meine Ufos zu machen.

 

(hier schauen, Eintrag #30)

 

Organisiert wie ich bin, hab ich gestern mal eine Liste gemacht was diese Woche so ansteht: Sch***, mal wieder mehr auf der Latte denn Zeit! MEINE UFOS, Wird Es Denn Nie Etwas Werden???

(Stelle hiermit Antrag auf 48 Std-Tag, nur für eine Woche)

 

ok., nach dem Abklicken des Schreckens wurde Bestandsaufnahme gemacht. Als da sind:

 

1. ein schon zugeschnittener Rock, seit 2 Jahren (??) der Fertigstellung heischend. Ich hatte damals eine Hose in Caprilänge genäht (mein erstes Nähabenteuer mit bielastischem Stoff) und da noch so viel Stoff über war, halt noch schnell einen Rock zugeschnitten und markiert (brav!). Garn und RV und sogar Knopf liegen bei, aaaber... (BuMo 3/03) (es sind also schon drei Jahre her)

 

2. ein French Knicker-Schnitt in einem Schnittteil pro Bein (BuMo 7/94, sic!). Letzten Sommer hab ich mir einen weiten Rock aus dem gleichen Stoff genäht und weil noch so viel über war (das stammt aus den Zeiten als ich noch nicht projektbezogen kaufte, sondern nur nach Metern im Schiesser Stoffresteverkauft in grauer Vorzeit in Radolfzell, selig lächel ach ja) dachte ich mir, ein passendes drunter wäre ja auch nicht schlecht. Aber irgendwie klappte es mit dem Zeitmanagement mal wieder nicht. (Nicht nur beim Essen können die Augen zu groß sein.)

 

3. Ein Top aus BuMo 2/04 (es wird aktuell!) Ist schon anprobiert und geheftet. Will nur noch zusammen genäht und mit einem V-Ausschnitt-Beleg versehen werden (Karin, ick vertrau auf dir!)

 

4. 2 fertig gepatchte Teile, die noch ein binding brauchen. Auf Chrischdas Anraten sind sie schon mit der Ovi umkettelt und deshalb werd ich diese Teile am Donnerstag mit zum Bonner Nähkränzchen mitnehmen.

 

(Dann war da noch eine Unnerbüx vorgesehen, die letztes Jahr in Aachen angefangen und wg. Maschinenchaoses nicht beendet werden konnte, aber die hab ich nicht gefunden. Vielleicht fällt sie mir ja in die Finger, wenn ich nach irgendwelchem Material suche. Obwohl, ich hab doch erst letztens aufgeräumt.)

 

 

Tja, und dann kam heute morgen die Gardinenstange im Schlafzimmer vollens herunter!! Sie hing schon eine Weile auf Halbmast, der nun mit lautem Getöse zu GanzabMast wurde. Auf dem letzten Stoffmarkt in Leverkusen hatte ich neuen Store besorgt, aber noch nicht verarbeitet. Ist zwar kein UFO, aber dringlich, denn das Schlafzimmer geht auf die Strasse! Ich bin zwar nicht sehr national aber auch nicht so full-embrace niederländisch gestimmt (dort gibt es oft keine Gardinen an den Fenstern, so dass man von der Strasse bis zum Garten durchschauen kann). Also muß es auch in die Liste aufgenommen werden.

 

Um 18 Uhr soll ich auf dem Tennisplatz meine Frau stehen (wenn es bis dahin nicht regnet); mit Nähen wird es ergo nicht viel wenn ich jetzt hier nicht schleunigst Schluß mache.

 

Die Ufos sind photographiert, aber frau war heute morgen zu kniggerig 20€ für einen Kartenlesegeräte zu zahlen. Ich könnte zwar im Keller die Bilder auslesen, dann hab ich sie aber noch nicht hier auf dem Schläppi, da der Moa seinen memorystick mit ins Gschäft genommen hat. Auf die Bilder muß also noch gewartet werden.

So, und nun geht es ran an den Stoff (nee, der Speck ist um sechse dran!)

 

Demnächst mehr aus diesem Theater.

LG

wild entschlossen

ma-san

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich harre :D

und sehe zu, dass ich auch selbst was geschafft bekomme. wär ja peinlich, wenn nicht.

 

wir sehen uns dann hier im wip :cool:

 

happy ufo-ing

charlotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Monika,

die "Abarbeite-Woche" hab ich gerade hinter mir: ein Jacke für den Sohn und ein T-shirt (das muss aber einen U-Boot-Ausschnitt haben!) und einen Frotteepulli für die Tochter. Am Donnerstag bin ich dran: ein Cordrock, schon geriehen und probiert wartet aufs zusammennähen.

Bis dann, wünsche frohes schaffen, Heidrun

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ihr Lieben,

 

der Tag ist fast zuende und ich kann stolz verkünden:

 

TÄÄTÄÄÄÄ!

 

UFO Nr 1 ist fertig!!

 

Ufo_1_fertig.jpg

 

Man kann deutlich den Muschelrand an meinen French Knickers erkennen! Zum ersten Mal so was genäht und gleich geklappt! Gut, nicht?

 

An den oberen Rand hab ich mit der Ovi einen Gummi angenäht (in Seffent gelernt im Juni) Hat auch auf Anhieb geklappt.

Ufo1_Rand_oben.jpg

 

Auf dem 3. Bild seht ihr nochmal den Schnitt in seiner ganzen Größe. Ich hab ihn oben etwas gekürzt, da ich das Gummi direkt angenäht habe und nicht einen Durchzug gearbeitet habe.

FK_Schnitt.jpg

 

Was noch alles ansteht, kann hier sehen:

 

UFO Nr. 2

Ufo2_Top.jpg

 

UFO Nr.3

Ufo3_Rock.jpg

 

UFO Nr.4 für Donnerstag beim Bonner Nähkränzchen

Ufo4.jpg

 

 

Tja und dann ist da ja noch dieses Problem:

Fenster_ohne.jpg

 

Der Storestoff ist, wie gesagt, schon vorhanden. Ich muß nähen und der Moa muß die Gardinenstange am WE wieder an die Wand kriegen. Das Problem besteht im wesentlichen darin, dass die Dübellöcher rechts in den Rolladenkasten gingen und der Halt dann mangels Spreizdübels nicht mehr gegeben war. Deshalb hing die Stange ziemlich bald auf Halbmast und seit heute gar nicht mehr.

Mal schauen was draus wird.

 

Isch jonn jez naa em Bett!

Gute Nacht alle miteinand!

ma-san

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ma-san,

 

herzlichen Glückwunsch - das erste UFO ist fertig und ich habe den Eindruck, Du hast eine Menge Schwung übrig für die nächsten...

 

Tschakkkaaaa - Du schaffst es!

 

Viele Grüße,

 

Ulrike :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal was nix mit naehen, aber das mit den Duebelloechern ist ein mir bekanntes Problem. Von innen sieht man nix.

 

Es gibt Metallduebel die sich spreizen, sind fuer Gipswaende, die mit dem Gipskarton, haben wir in France fast in jedem Haus.

Diese Duebel halten und haben dann Metllschrauben dabei.

Keine Werbung aber Fischer hat die

 

Régine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Werbung aber Fischer hat die

 

.....und Knauber bestimmt auch!

 

@masan: fleißig bist du!

 

Gruß, Heidrun

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Régine und Heidrun

 

Ich hab noch einen Molly Vorrat aus F! Die dort weitverbreiteten Rigips-Zimmerzwischenwände liessen nix anderes zu. Hunderter Packs hab ich von denen schon verdübelt (Anzeichen; mit dem Schraubenzieher ein Loch in die Wand; Dübel einsetzen, Akkuschrauber ran: feddisch!)

 

Heute hab ich bloß zwei kleine Termine; ich glaub, ich mach mich jetzt mal an den Rock, da ist wohl noch das meiste zu nähen.

 

Außerdem ist noch eine Runde Suchen angesagt: Ich habe nach Betrachtung des Photos festgestellt, dass in der Tüte nur ein PW Teil ist. Wo ist das andere??? Soll doch auch fertig werden!

Und wer weiß: vllt taucht die Unnerbüx aus AC dabei auch noch auf? Wäre nicht schlecht. Dann könnte Heidrun freundlicherweise doch ihre Cover mitbringen???

 

Genug mutmaßt, jetzt geht's an die Arbeit!

Bis später

 

LG

ma-san

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nur schnell ein update:

 

Der Rock braucht nur noch einen Bund, dann ist er fertig.

Neue geübte Techniken: Briefecken am rückwärtigen Schlitz. Resultat: es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber ich muß es nicht trennen.

Nahverdeckter RV ohne Loch am Ende: hat geklappt.

 

Mangels der Fähigkeit einen runden Bund mit Übertritt zu kreieren (ist das nicht eigentlich eine Passe?) wird es also wieder einer mit Formbund. Den muß ich jetzt mal abmalen, zuschneiden, verstärken und annähen.

Dann ist das Top dran.

Bilder folgen

 

LG

ma-san,

die jetzt wieder an die Arbeit geht. Wie passend, die Sonne geht auch gerade ...weg!

Share this post


Link to post
Share on other sites
So, nur schnell ein update:

 

Der Rock braucht nur noch einen Bund, dann ist er fertig.

Neue geübte Techniken: Briefecken am rückwärtigen Schlitz. Resultat: es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber ich muß es nicht trennen.

Nahverdeckter RV ohne Loch am Ende: hat geklappt.

 

Mangels der Fähigkeit einen runden Bund mit Übertritt zu kreieren (ist das nicht eigentlich eine Passe?) wird es also wieder einer mit Formbund. Den muß ich jetzt mal abmalen, zuschneiden, verstärken und annähen.

Dann ist das Top dran.

Bilder folgen

 

LG

ma-san,

die jetzt wieder an die Arbeit geht. Wie passend, die Sonne geht auch gerade ...weg!

 

 

Das sind ja schon mindestens zwei Erfolgserlebnisse an einem Vormittag!

 

Bravo - weiter so!

 

Viele Grüße,

 

Ulrike :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

sniff

leider nur ein weiteres update:

 

Der Rock ist fertig.....aber die Bilder alle unscharf!!

Ich hab es geschafft und habe einen Formbund dranbekommen. Trotz querelastisch und Bundannähen (viva el Kantenband!) Die Innenseite hab ich dann nach zweimaligem Auftrennen mit der Hand angenäht grrr.

Mittleerweile ist mir auch klar, warum dieser Rock ein Ufo war: er ist wenig figurkompatibel. Nein, nicht zu eng sondern unvorteilhaft. Die Mädelz vom Bonner Nähtreff/Kranz/Schiessbude werden ihn nachher am Leib sehen und dann ist es auch gut.

Da der Schnitt ein klassischer ist, kann das Teil dann noch ein Weilchen Platz in meinem Schrank okkupieren. Wenn es dann immer noch nix ist, ab damit.

Buchen wirs auf das Konto Lebens- bzw Näherfahrung und wenden uns erfreulicherer Dinge zu.

Heute nachmittag geht zum Bonner Näh-Dingenskirchen und da lass ich mir zeigen, wie ich ein binding an meine ersten zwei PW-Teile bekomme. Vielleicht ist da ja eine begnadetere Photographin als ich dabei und macht anständige Bilder! Damit es hier etwas illustrierter zugehen kann!

Bis bald

LG

ma-san,

die jetzt ihren Kombi packen geht, damit Nähma, Ovi, Bügelbrett, -eisen, Zuschneidematte, Nähtasche, Stoffbeutel, und all derer andere Kram rechtzeitig reisefertig sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

hat nicht geklappt mit der Fotografin?

 

Oder sind die Bilder der Zensur zum Opfer gefallen :eek: ?

 

Viele - zur UFO-Vernichtung motivierende - Grüße,

 

Ulrike :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Ulrike,

 

für deine konstanten Anfeuerungen!

Leider waren sie an naja nicht unbedingt verschwendet aber leider nicht gewinnbringend.

 

Hier nun der Abschlußbericht, denn seit gestern sitz ich hier wieder im Büro und der Hauptarbeitsberg ist abgeschafft. (Ja, im Moment ist nicht allzuviel zu tun)

 

Also, so wunderbar der Bonner Nähtreff war, so (für mich) unproduktiv war er. Der Rock ist zwar von Feuerchens Freundin gebührend bestaunt worden, aber angezogen wurde er nicht (und somit auch nicht auf den Bildern)

(Gestern paßte er dann einigermaßen doch... (tja, die Hormone), aber das Gelbe vom Ei ist er einfach nicht)

Chrischda hat mir gezeigt, wie ich das binding an meine PWteile bekomme (siehe auch Foto von Heidrun), aber dann nächsten Tag daheim klappte die Tour mit dem Blindstich nicht, so dass ich beschlossen habe, beide Teile handzusäumen.

Und dann...und dann... (wer weiß noch wie es bei Spider Murphy Gang weiter ging??? ZuPu?) war es bereits Freitag und Haus und Hof angesagt. Essensplan gemacht, eingekauft, meinen Putzteil erledigt, Essen gekocht: Tag rum!

 

Sa weiterer Anlauf Gardinienstange:

Also... sie hängt wieder Molly sei Dank...mit der alten Gardiene dran!! Was war passiert? Den wunderbaren/schönen Store, den ich in LEV gekauft habe, ist 3m LANG nicht BREIT! Also Ovi umsonst umgefädelt, Rollsaum geübt :banghead: (GsD ist am 25.09. wieder Stoffmarkt in LEV und vielleicht gibt es noch was von dem Store, wär schon schön..)

Dann wollte der Moa a Aosprach (weil ihm keiner bei ebay eine Graphikkarte zu seinem Preisvorstellungen verkaufen wollte, ich beim Dübeln son Krach gemacht hätte und überhaupt der ganze Dreck auf seinem Bettvorleger...yadayadayada), das Unkraut im sonnenbeschienen Garten schrie nach Vernichtung und ich hatte keine Lust auf das Top mehr. Grätig war!

 

Am Sonntag hab ich mich ganz früh morgens (vor zehn, und ja, das ist bei uns, am WE allemale, in Allerherrgottsfrüh) auf die Terasse in die Sonne gesetzt, ein Buch zur Hand genommen, wo ich nur noch mal was nachlesen wollte, und tja, was soll ich sagen: der Tag war gelaufen (nähmäßig und auch sonst)!!

 

Lesesucht ist noch schlimmer als Stoffsucht, weil der kann man aller Orten frönen (schon mal jemand mit ner Nähma aufm Schoß in der Strassenbahn nähen gesehen???)!!

 

Ziehen wir also gemeinsam ein Fazit:

Es hat nicht sollen sein, weil

 

- der Tagesverlängerungsantrag wurde angelehnt

- der Plan zu ehrgeizig

- zu wenig Lesepausen (essentiell hier) und andere Störfaktoren eingeplant

 

auf der positiven Seite steht:

- 2,5 Teile fertig (Fr. Knickers, Rock und PWteile binding halbseitig dran)

- ich weiß jetzt wie Muschelsaum geht, wie man einen Formbund kreiiert und an den Rock bekommt,

- wo sich meine Öscher Unnerbüx versteckt hatte

- ein Gutteil meines Kuwa Chaos neusortiert und griffbereiter (Folge der Unnerbüx-Suche)

- dito Schnittmuster (obwohl es da eher eine Optimierung war)

- wie man mit meiner Ovi einen Gummibund annäht, Bauschgarn fast krisenfrei umfädelt und einen Rollsaum einigermaßen sauber hinkriegt (room for improvement included)

 

Somit könnte man eigentlich recht zufrieden sein. Ich muß mich wohl noch erst daran gewöhnen. Und unerledigt heißt ja nicht, dass nichts mehr passiert. Heute abend kommt Nadi-chan und wir nähen ihren Rock weiter, dabei krieg ich vielleicht ja schon ein Teil meines binding entgültig dran.

 

Ich danke allen für die nette Unterstützung und das nächste Mal mach ich es glaub ich wieder: ein mäßig interessantes WIP zur Ufo-Beseitigung. Es gibt (jedenfalls bei mir) nichts wirksameres gegen den inneren Schweinhund. Es lebe das Kärcher-Prinzip!

LG

ma-san

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.