Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Faustformeln Stoffverbrauch Papier Piecing?


Capricorna
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe mir ein bisschen ein größenwahnsinniges Ziel gesetzt, ich würde gerne diesen Otter paperpiecen:

https://payhip.com/b/aDBV

 

Größenwahnsinnig, weil ich erst zwei, dreimal überhaupt PP gemacht habe, und dieses Muster hat elendig viele, auch kleine, Teile… Aber diese Frau wächst hoffentlich mit ihren Aufgaben. :D

 

Jetzt steht der Stoffkauf an und leider werden überhaupt keine Angaben zum Stoffverbrauch gemacht. Gibt es irgendwelche Faustformeln, mit denen ich pi mal Daumen schätzen könnte, wieviel Stoff ich von jeder Farbe kaufen muss? Sowas wie fertige Größe mal Drei oder irgendsowas? :kratzen:

 

Das Endprodukt wird 40 cm im Quadrat messen und es gibt 22 piecing-Teile, die aber selbst wiederum aus mehreren Farben zusammen gesetzt werden, siehe Foto. Also zigtausend Nahtzugaben. Das Hellblau nimmt schätzungsweise 65 % Raum ein, das Türkisblau 15 %, die beiden Orange-Braun-Töne ca. 10 %, würde ich denken. 

 

Es geht mir überhaupt nicht darum, Geld zu sparen; ich bin der Typ, der sowieso immer einen halben Meter zuviel kauft, jedenfalls bei Kleidung. Aber bei diesem Thema habe ich keine Ahnung, wie viel ich dazu schlagen muss, um einerseits auf Nummer sicher zu gehen, aber auf der anderen Seite nicht am Ende drei Meter übrig zu haben…

 

Was schätzt ihr, was sollte ich pro Farbe kaufen? :)

5DA1E36C-A614-4B62-BA3C-807FB6F1CD0C.jpeg

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 11
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Patchworkstoffe in Kleinmengen werden als Long Quarter oder Fat Quarter angeboten

Je nach Shop sind die Maße leicht abweichend ja nach dem ob von Yard oder Meter gestartet wird

ein Fat Quarter ist der Meter/Yard über die Stoffbreite von meist ca. 110cm in große Viertel geteilt

also ca. 50cm x 55cm

Long Quarter sind entsprechend Viertel streifen vom Meter aus der ganzen Stoffbreite

also 25cm x 110cm

Mit einem Fat oder Long Quarter pro Farbe solltest Du ganz bequem hinkommen.
Hintergrund vielleicht 1/2 Meter auf 110cm Stoffbreite

und ob Long oder Fat Quarter kommt auf die benötigten Schnipsel an

Fadenlauf spielt keine Rolle, beim Nähen auf Papier stabilisiert das Papier den Stoff während des Nähens.

 

Viel Spaß :winke:

Link to comment
Share on other sites

Willst du Stoff mit Muster oder uni.

Ich mag für PP Kona solids. Da muss man nicht auf die rechte Seite achten... braucht also weniger Stoff, als welche mit Muster.

Ich kaufe gern mehr und habe damit immer Reste für nächste Projekte. 

 

Ich habe als erstes PP ein viel größeres Projekt genommen.... und war kein Problem. In der Galerie findest du meinen "Elefant im Garten"

Link to comment
Share on other sites

Ah, danke, doch so wenig, Fat/Long Quarter… ich hätte viel mehr bestellt, wenn ich nicht gefragt hätte… :D

 

Aber ich habe eigentlich nicht vor, noch tiefer ins PP/PW einzusteigen, und ich habe schon zu viele Stoffe hier, deswegen mag ich diesmal nicht ganz so verschwenderisch sein… :)

 

Ich habe schon Stoffe gefunden, in uni; sehr nah an der originalen Farbgebung, weil ich diese Falschfarben bei dem Motiv so cool finde, und zum Empfänger passt es auch. Die werden aber ausgerechnet als Meterware min. 30 cm verkauft. Aber gut… :D 

Link to comment
Share on other sites

Falschfarbe?

Ich dachte, dass sei ein auf dem Rücken schwimmender kalifornischer Seeotter.

Faszinierende Tiere, die wickeln ihre Babys in Seetang während sie tauchen. Mitunter knacken sie Muscheln auf ihrem Bauch. Kurz, die verbringen viel Zeit mit Rückenschwimmen.

 

Auch von mir eine Bitte um ein Foto des fertigen Projektes.

Edited by Marie-Arlette
Link to comment
Share on other sites

Und kalifornische Seeotter haben ein türkis-farbenes Fell? Die Google-Bildersuche sagt, eher nicht… oder sieht die Reflexion der Wassertropfen auf dem Fell bläulich aus? Das würde ja künstlerisch Sinn machen…. :)  

 

Der Stoff ist auf dem Weg. Ob und wann ich das fertig bekomme, darüber gebe ich lieber keine Prognosen ab, die sind immer falsch… Aber sofern ich das fertig stelle, gibts hier natürlich ein Bild! :) 

Link to comment
Share on other sites

Bildersuche mit Auntie G. ergibt, paar Bilder mit türkisfarbenem Pazifischen Ozean und Seeotterbauch in Azurblau.

Da ich beide Farben lieber habe als eine helles Blau, würd ich das rauskicken oder mit einem Meergrün ersetzen.

Türkis für das Wasser rundherum und ein Blaugrün oder Azurblau fürs Bäuchlein, das wäre meine Farbkombo. :classic_biggrin:

Edited by Marie-Arlette
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Es geht los… ganz bald! :D

 

Gebügelt habe ich heute; das Motiv wird eventuell zu einem Kissen, da habe ich lieber schon mal vorgewaschen. Die Stoffe sind wirklich super; kein Ausbluten, so gut wie gar nicht verzogen, obwohl ich die Stücke einfach so frei in der WaMa herumgewirbelt habe, im Schonprogramm. :)

 

Den hellblauen Stoff musste ich noch mal in einer anderen Farbe nachbestellen; der zuerst bestellte war bei Lieferung doch viel grünlicher als gewünscht; das passte gar nicht.

 

Auf der Suche nach Infos über die Foundation Paper Piecing-Methode habe ich diese tolle Anleitung gefunden, die ich mit euch teilen wollte:

https://serendipity-dorsten.de/foundation-paper-piecing/

 

Mein letzter kleiner Ausflug in FPP ist schon ein paar Jahre her, und die Techniken mit Kopierrädchen, Falten und Nahtzugabe nach jeder Naht zuschneiden kannte ich noch nicht. Cool! Das hat es nochmal bedeutend vereinfacht! :) 

 

Hab gerade mal einen kleinen Test-Block nach einer Vorlage aus dem Netz abgezeichnet und genäht. Hat auf Anhieb geklappt. Hier die Vorlage und das - seitenverkehrte - Ergebnis. Jetzt bin ich schon bedeutend hoffnungsvoller, dass ich das große Projekt auch erfolgreich schaffe! :)

B8466053-9DC7-4959-8DBE-C733FB90C8C6.jpeg

813AD27C-0D64-4A0E-87A0-4A451E730506.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.