Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Und weiter gehts im September - bei den Zuckerpuppen


Recommended Posts

vor 36 Minuten schrieb rosy36:

Heute Nacht ist unser zweites Enkelkind angekommen :classic_love:.

Herzlichen Glückwunsch dem neuen Erdenbürger 👶, den glücklichen Eltern und den stolzen Großeltern!

Ist es ein Mädchen oder Junge?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 257
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vor 12 Stunden schrieb sticknicki:

die anderen fühlten sich hintergangen, weil ich sie nicht vorher informiert hatte.

Ich frag jetzt mal ganz blöd, hätte denn dieser Teil die 24 Stunden Pflege übernommen und zwar ab sofort?  Sehen sie denn in der Realität was das an Aufwand und Kraft bedeutet?

 

Die Hühner sind auch sehr schick alle für dein Heim?

vor 11 Stunden schrieb Viola2001:

Habe mich dann gerade noch an die Maschine gesetzt und ein Kissen mit Tragegriff aus Wachstuch genäht.

Damit es nicht verwechselt wird, mit Namen drauf😉

Das ist ja schick.

 

vor 10 Stunden schrieb Scherzkeks:

Musste auch die Arbeit absagen.

Es ist immer 1-2 Tage heftig, aber diesmal wirklich extrem.

Das ist ja echt nicht schön :hug:. Vor allem auch wenn es da schon eine Vorgeschichte gibt

 

vor 10 Stunden schrieb Scherzkeks:

Da will ich morgen hier noch ein paar Sachen vorbereiten, u.a. Kuchen backen.

Übernimm dich bloß nicht. Ich den Sohn hat Verständnis dafür wenn mal nicht alles perfekt ist.

 

vor 8 Stunden schrieb Großefüß:

Ich kann gut damit leben, dass es die Zuckerpuppen und das Gemeinsam-Thema gibt. Lassen wir es so, wie es jetzt ist.

Ich finde es auch so gut :). Außerdem kann man dann in vielen verschiedenen Threads stöbern :D

 

vor 48 Minuten schrieb rosy36:

Heute Nacht ist unser zweites Enkelkind angekommen :classic_love:.

 

Herzlichen Glückwunsch

Link to post
Share on other sites

@Viola2001 Auf das Kissen kann Dein Sohn auch stolz sein, so Schöne haben die anderen Kids bestimmt nicht! Sowas mit zwei Tagen Vorlaufzeit bekannt zu geben… Oh Mann! Das ist einzig und alleine gut für den inneren Stoffhamster, der so seine Daseinsberechtigung bestätigt bekam 😂 Noch als Tip für die jetzt kommende, kältere Jahreszeit: Noch so eine silberne Isoliermatte kaufen und von innen an die Rückseite nähen. Dann bleibt der Popo auch im Winter warm

Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb akinom017:

Glückwunsch zum Enkel :)

allen geht es gut ist die beste Nachricht :super:

@akinom017 herzlichen Dank. Ja das stimmt. Ich bin überglücklich das es trotz Komplikationen für meine Tochter und den Kleinen gut ausgegangen ist.

 

Liebe Grüße rosy

Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb rosy36:

trotz Komplikationen für meine Tochter und den Kleinen gut ausgegangen ist.

Ach Du je! Was denn für Komplikationen, die dauerhafte Folgen hätten haben können?

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Gypsy-Sun:

Ach Du je! Was denn für Komplikationen, die dauerhafte Folgen hätten haben können?

 

Na, na, na, wer wird denn so neugierig sein? Das ist doch nicht gerade etwas, wovon man im Internet ins Detail geht... Aber nur mal so am Rande, Komplikationen können auch für den ein oder anderen mit richtig, richtig dauerhaften Folgen ausgehen, also quasi ewig. Freuen wir uns einfach, dass es sowohl Tochter als auch Enkel gut geht :hug:

Link to post
Share on other sites

Ihr Lieben,

ich bin wieder da seit heute Nachmittag ;) und kann 

Sivia beruhigen, mir geht es gut! Wir hatten zwar die 1. Woche nur schlechtes Wetter und kalt, die letzten Tage schien die Sonne, aber es war kalt. Zum wandern ideal.

 

Eigentlich wollten wir bis Sonntag bleiben, haben aber wegen den NACHBARN der wirklich schönen Ferienwohnung abgebrochen  :rolleyes:.

Der Nachbar baut in Eigenregie einen Garagenanbau und hat täglich ab 8 Uhr bis spätabends  mit Lärm genervt, dazu noch sein unerzogenes sehr lautes Kind und ein Dauerkläffer. Also nix mit Erholung und Ruhe im Pfälzer Wald...

Unsere Vermieter haben selber  Kinder und 3 Enkel, die oft zu Besuch waren, die hat es ebenso genervt!

Daneben wird seit 2 jahren auch immer wieder in einem alten unbewohnten  Haus renoviert.....

 

Wir hatten einen toll ausgestattete große Wohnung mit riesigem Balkon mit Liegen und Grill, großem Tisch und es wäre sehr schön gewesen!

Unsere Vermieter fanden den Lärm, der in dem sonst ruhigen Dorf war, auch heftig. Sie hatten vollstes Verständnis für uns, da sie auch ihren Garten nicht nutzen wollten wegen dem Lärm.

Der Nachbar zog vor 3 Jahren aus der Stadt zu und ist schon mit einigen Leuten  verkracht :traurig:.

 

Morgen lese ich nach ;).

Bis dahin liebste Grüße:hug:!

Edited by Gabriella1
Nachtrag
Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Gabriella1:

Unsere Vermieter fanden den Lärm, der in dem sonst ruhigen Dorf war, auch heftig. Sie hatten vollstes Verständnis für uns, da sie auch ihren Garten nicht nutzen wollten wegen dem Lärm.

Oh das klingt ja gar nicht gut. Man hat so das Gefühl dass manche Menschen meinen alle anderen und die Welt wäre nur für sie da.

 

Gestern bis 17:00 arbeiten. (Okay war meine Schuld, ich hab keinen anderen Termin gefunden) Dann einkaufen und ein wenig Nordic Walking. Nähtechnisch war sonst nicht viel drin.

 

Heute ist Haushalt angesagt. Also jetzt echt und wirklich ohne Prokrastination und so. Gemüse kaufen und abends dann wieder virtueller Nähtreff da schau ich mal was ich mache.

 

Aber auch heute ist das Ziel spätestens 17:00 ist Schluss mit Haushalt.

 

Ich wünsche euch einen schönen Samstag

 

Kathrin

Edited by Kathrine
Link to post
Share on other sites

Hallo in die Runde,

 

@Scherzkeks, @achchahai, @Kathrine, @Lehrling, @Großefüß, @rosy36, @Viola2001, @Gypsy-Sun, @akinom017 ich hoffe ich habe keine vergessen.

 

Danke, dass ihr mir beipflichtet. Die anderen sind natürlich weit weg und kommen so max. 2 x im Jahr. Zum Geburtstag und nach Weihnachten.  Ob drei Jahren wollte mal der eine Bruder für eine Woche auf Oma aufpassen, damit wir in den Urlaub fahren konnten. Wir sind dann doch nicht gefahren, weil unser Auto leider kaputt war und der Neue erst zugelassen werden musste. Aus der Woche wurden dann im Vorfeld noch 2,5 Tage. Dabei wurde die Tochter bespaßt und Oma saß währenddessen im abgeschlossenen Auto. 
 

Die ganze Angelegenheit scheint im Moment einen Zwist in der Familie auszulösen. Habe für morgen ein Gespräch mit meinem Bruder abgemacht und werde ihm dann die Beweggründe und Ursachen mitteilen. Ich denke dann wird er mich auch verstehen.

 

Die Hühner sind Geschenke für unsere „neuen“ Nachbarn. Das sind zwei Familien mit Kindern und deren Großeltern. Da habe ich für jedes Haus eins gedacht. Mal sehen, wie die ankommen.

 

So, jetzt noch ein wenig von der Gartenarbeit ausruhen und dann geht es rüber.

 

@Gabriella1, schön, dass du wieder da bist. Schade, dass der Lärm daran schuld war.

 

Liebe Grüße 

 

Nicole 

Edited by sticknicki
Namen ergänzt
Link to post
Share on other sites

Rosy 36 Glückwunsch zum Enkel, es gibt nichts schöneres wenn es alles gut geht!

 

Kathrine das Top ist super geworden!

 

Moni tolle Socken.

 

Nicki eine gute Entscheidung, egal was andere Fam. Mitglieder denken.

 

Silvi wow erst Stoffmarkt und dann die Glitzerstoffe, super. Ich hoffe es geht die wieder besser, kann auch so gut nachvollziehen ich war damals froh das es vorbei war allerdings mit Gebärmutter Entfernung und das der Arzt recht hatte ist eine Erlösung und meine Anämie war dann auch schnell weg.

 

Gabi schön das du wieder da bist und Baustelle nebenan, ist nicht schön hab das jetzt schon weit über Jahre allerdings ist es die letzten Jahre ruhiger geworden da er nicht mehr so kann. 

 

Ich hoffe ich hab nichts vergessen.

Link to post
Share on other sites

@rosy36 auch von mir herzlichen Glückwunsch, was pflegt man bei uns sagen, wenn das 1. Enkelkind das Licht der Welt erblickt. "so jetzt muss der Opa zur Oma schlafen":classic_biggrin:

 

@sticknicki oh man da machtst oder hast was mitgemacht, ich weiß auch was es heißt Omas zu pflegen. Hatte auch immer meine Stief-Mutter bei mir, damit mein Bruder mal in Urlaub fahren konnte. Rechthaberisches und Bestimmend. Kann jeder verstehen, der dann nicht mehr kann und das Pflegeheim wählt. Lass dich nicht unterbutttern, hätte bestimmt niemand die Oma zu sich genommen,,,  Daumendrück

 

@Gabriella1 das hört sich nicht gut an mit eurem Urlaub, :klatsch:denke da gerade an unseren Kretaurlaub vor Jahren, das wurde ein Teil vom Hotel abgerissen, jeden Tag größte Dreck auf Fluren und Zimmer. Grad so in Flieger steigen und heim ging halt nicht, dafür haben wir dafür einen schönen Batzen vom Geld zurückbekommen. War auch nicht schlecht, unter Tags waren wir eh unterwegs oder Strand, Essen gabs im Hotel nebenan.

Link to post
Share on other sites

rosy das ist schade das du das nicht schon konntest, das war für mich das schönste das ich unsern Enkel gleich das erste mal anziehen durfte und eben so anders wie bei meinen eigen alles war, die erste war 4 Wochen alt als ich sie das erste mal sehen durfte. Den 2 hab ich am nächsten Tag das erste mal für 20min gehabt und den 3 hab ich zwar gleich kurz gesehen aber bekam ihn auch erst am nächsten Mittag und musste mich durchsetzen das er im Zimmer bleiben durfte. Heute frage ich mich wo ist die Zeit geblieben beide Enkelkinder sind Volljährig, aber gerade der mein Enkel kommt sehr oft und muss oft sagen wenn er von seiner Ausbildung erzählt stopp, verstehe nur Bahnhof.

Genies die Zeit, sind so schnell groß!

Link to post
Share on other sites

Meine lieben Zuckerpuppen :hug:, jetzt hab ich mal nachgelesen, ihr wart ja richtig gesprächig - schön!

 

Als erstes liebe Rosy@rosy36 meinen herzlichen Glückwunsch zum Enkelchen, und viel Freude damit!

 

Dann hab ich so viele schöne Bilder gesehen (hab ich schon mal gesagt, dass ich das liebe ;))?

 

Von Monis toller Sockenparade,

 

Kathrine´s super Patchworkdecke (wenn dein Bruder sie nicht will, kriegst du meine Adresse:clown:)!

 

Viola´s schönem Kissen - ein herzliches Willkommen auch von mir!

 

Nicole´s süßen Hühnern, finde ich toll, dass du das für die neuen Nachbarn machst!

 

Und natürlich Silvia´s schöne Stoffausbeute!

Ich hoffe doch, dir geht es wieder besser? ich war da auch sehr betroffen und wurde durch eine OP mit 45 in die Wechseljahre "versetzt" und dann war Ruhe, auch mit der immer gleichzeitigen Migräne.

 

@sticknicki du tust mir echt leid mit dem Drama um deine Oma! Wenn deinem Bruder oder anderen Angehörigen das mit dem Heim nicht passt, können sie die Oma ja gerne zu sich nehmen :rolleyes:, dann sehen sie was das alles fordert.

 

@Prallinchen20 @Angel56 @Kathrine danke auch euch für das Willkommen! 

Link to post
Share on other sites

@Angel56 Ja das ist sehr schade. Aber durch Corona darf nur der Papa  eine Stunde am Tag zu den Beiden in die Klinik und diese kurze Zeit will ich ihnen nicht streitig machen.  Und unsere Vorfreude wächst täglich.

 

Liebe Grüße rosy

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.