Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Mitmach-Nähthread für Nautistore Schnitte


Recommended Posts

Gestern Abend habe ich die zusammengenähte Blende angesteckt, und YEAH! es passt alles wunderbar zusammen :clown: 

 

Von der Anprobe her geht es mir was den Schulter- und Oberbrustbereich angeht ähnlich wie @cadieno 

 

Und nun mache ich mich mal an die eine Naht, die es noch zu nähen gibt :lol: 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 317
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Posted (edited)

Ich liege in den letzten Zügen, und muss aber jetzt noch eine Runde Yoga machen. Um 19h habe ich noch einen Termin, das wird dann heute Abend nix mehr. Aber da mir morgen ein Tag geschenkt wurde :) kann ich den letzten Rest (3 Covernähte) fertig machen. Wie gesagt. Glücklich bin ich mit der Passform nicht, aber die Jacke soll ja auch nur eine zu Hausejacke ersetzen. Mal schauen wie lange bis es mich richtig nervt und ich das Teil entsorge :silly:  Also zu Oxfam entsorge. Nicht in die Tonne entsorge, ne?!

 

Morgen möchte ich dann den Trööje zuschneiden. Noch überlege ich, ob es die kurze Version oder die lange wird :kratzen: 

Edited by AndreaS.
Link to post
Share on other sites

Ferdsch!

 

Eigentlich hatte ich ja vor ringsum nur einfach abzusteppen. Öh, ja, das hab ich aber nicht weit genug innen gemacht, so dass sich der Saumbeleg umgeklappt hat :rolley: Also musste ich noch einmal absteppe, und das habe ich dann doch mit einer Covernaht gemacht. Von Tasche zu Tasche. Grundsätzlich finde ich die Jacke schon schön, wenn ich sie so auf der Püppi sehe. An mir finde ich sie gefällt sie mir nicht. Ich habe festgestellt, dass ich, wenn schon Sweatjacke, dann bitte ein weites Ungetüm, in dem ich mich verkriechen kann :clown: 

IMG_4279.JPG  IMG_4280.JPG

Ich mach mich mal an den Trööje.

Link to post
Share on other sites

@AndreaS. Schade, dass sie dir nicht anfärben dich gefällt, denn sie ist echt chic geworden und sieht gut genäht aus! 
 

Nun ja…das hat aber wohl jeder von uns mal erfahren beim Nähen, dass es nicht so sitzt oder einem dann doch nicht zusagt. Aber immer wieder schade um die aufgewandte Zeit und das Material. Tut mir jetzt richtig leid für dich denn es war ja nicht wenig Arbeit.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Marieken:

Tut mir jetzt richtig leid für dich denn es war ja nicht wenig Arbeit.

Och Marie, das muss es wirklich nicht! Mir tut es ja auch nicht leid, dass ich den Schnitt genäht habe. Wie bei jedem Projekt lernt man ja wirklich viel dabei :) 

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb AndreaS.:

An mir finde ich sie gefällt sie mir nicht.

Das ist schade, die Farbkombi ist sehr schön! Würdest Du ein Foto der Jacke mit Dir drin posten? Dann könnten wir die Situation neutral beurteilen. Vielleicht magst Du sie wenigstens zu Hause tragen.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Gypsy-Sun:

Das ist schade, die Farbkombi ist sehr schön! Würdest Du ein Foto der Jacke mit Dir drin posten? Dann könnten wir die Situation neutral beurteilen. Vielleicht magst Du sie wenigstens zu Hause tragen.

Nö, Foto mit mir drin wird es nicht geben. Das habe ich ja vor, die Jacke zu Hause zu tragen. Dafür ist sie ja genäht worden. 

 

Ich zitiere mich dann mal selbst :D

vor 20 Stunden schrieb AndreaS.:

Mal schauen wie lange bis es mich richtig nervt und ich das Teil entsorge :silly:  Also zu Oxfam entsorge.

 

Link to post
Share on other sites

Wofür wolltest du sie haben? Als zuhause Kuscheljacke geht sie doch bestimmt, ansonsten, ab nach Dortmund........:D.

Also die Jacke, nicht du...., äh darfst aber gern mitkommen. Find ich schade, dass du sie nicht so sehr an dir magst, Püppi friert nicht:hug:

Link to post
Share on other sites

@akinom017 @chittka Danke euch :hug: 

 

So die Trööje in Gr. 44 ist probegeheftet ... und zu weit :rolley: Ja, der soll ein bisschen lockerer sein. Betonung auf ein bisschen :D Da mir das Muster mit den Prinzessnähten nicht gefällt, weil ich nicht aufgepasst habe, dass das Muster passt, schau ich mich nach reinweißem Sommersweat für VT + RT um. @steinmetz schaut, ob sie etwas hat. Wenn ja bringt sie mir diesen am Samstag mit. Wenn nicht, nehme ich den Stoff mit, und schau, ob ich auf unserer Shoppingtour passendes finde.

 

Bei den Ärmeln habe ich das gleiche Problem wie @cadieno Kurz vor dem Ellbogen entsteht nach unten eine Falte. Der Ärmel ist aber weit genug. Die Schulter ist ca 1cm zu breit. Evtl. etwas weniger. Und obwohl ich die Anpassung für die nach vorn gedrehte Schulter gemacht habe rutscht die Schulternaht nach hinten... Very strange! Also, tragbar auf jeden Fall. Beide ;) Nichtsdestotrotz kopiere ich jetzt die Trööje noch mal in Gr. 42, und schneide mit ein bisschen mehr NZG zu :) 

 

Link to post
Share on other sites

@steinmetz Iris, wenn du schon sagtest der Stoff ist gelbstichig, dann ist es nichtnötig, dass du mir einMuster schickst :hug:  Ich nehm den Stoff mit und schau, ob ich am Samstag passenden Stoff dazu finde. Mittlerweile habe ich festgestellt, dass auch andere Farben gut gehen könnten. Das Muster bietet ein paar :D 

Link to post
Share on other sites

Mittlerweile habe ich den Trööje in Gr. 42 zusammengeheftet. Auf jeden Fall besser als Gr. 44. Hier muss nur an ein paar Ecken, wie Hüfte, Mehrweite dazugegeben werden. Dann kann das etwas werden.

 

Was mich aber viel  mehr stört ist die Balance des Schnittes. Obwohl ich dieses mal meine Änderung zur "forward shoulder" eingebaut habe, habe ich immer noch das Gefühl, da stimmt etwas nicht wirklich. Auch habe ich mal wieder viel zu viel Stoff an meiner Crossfront. Hier käme das beste Ergebnis, wenn ich einen Abnäher in den Armausschnitt wegstecke. Und der Brustpunkt dürfte etwas niedriger gesetzt werden.

 

Da mir der Schnitt ansonsten echt gut gefällt, investiere in eine Stunde bei meiner Irina, und lasse mir dort den Schnitt ordentlich anpassen. Evtl. klärt sich dann auch die Falte im vorderen Ärmel, die @cadieno auch hat. Ich melde mich wieder :) 

Link to post
Share on other sites

Sodala, am kommenden Dienstag habe ich nachmittags einen Termin bei  meiner Irina. Dann schauen wir mal, ob wir den Schnitt nicht gebändigt bekommen :D 

 

Mal schauen, ob ich  mich gleich aufraffen kann euch Fotos von den beiden Teilen zu machen. Ich weiß ja, dass ihr immer Fotos sehen wollt.

Link to post
Share on other sites

Und hier die Foddos :D 

 

Das erste in Gr. 44:

troeje44.jpg

Und das nächste in Gr. 42:

troeje42.jpg

Mit dem 42er gehe ich am Montag zum anpassen. Durch die flauschige Rückseite könnte das schon so zu einem Lieblingsteil werden :classic_love:

 

Die Ärmel sind an beiden zu lang :lol: und mit der optimalen Länge muss ich auch noch etwas experimentieren. Bzw. mal schauen wie sie aussehen, wenn sie fertig sind. Die Hose ist sicherlich nicht optimal, aber die wollte ich nicht ändern. Müsst ihr jetzt durch :D 

Link to post
Share on other sites

Sieht schon ganz gut aus;)

Mir sind die überlangen Ärmel entgegen gekommen, ich hab wohl einen Gorilla im Stammbaum und wegen der Länge, ich hab mich wegen ähnlicher Proportionen dann für das Bündchen umentschieden, sah gefälliger aus.

Ist schon ein toller Schnitt!

LG,

Iris

Link to post
Share on other sites

Die sehen beide sehr gut aus.

 

Auch der "oversized" ... gerade wenn es kalt wird, zieht man doch gern etwas mehr drunter.

Auch sehr schöne Stöffchen :super:

 

lg Trizi

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb AndreaS.:

Das erste in Gr. 44:

 

Zunächst mal : auf den Fotos kann ich keinen gravierenden Unterschied bezüglich des Sitzes erkennen :nix:

Mag sein, dass da das Stoffmuster eine Rolle spielt. Nur anhand der Fotos könnte ich dir weder zur einen, noch zur anderen Größe raten. Reine Fühlsache?

 

Aber mir ist gerade so eine Idee gekommen. Das 1. Tööje in Gr.44 empfindest du ja als gefühlt zu weit. Wäre dir die Weite denn angenehm/lässig genug für eine Jacke?

VT vorne mittig aufschneiden, einen Beleg vom VT-Schnittmuster abnehmen/abkopieren, einen Kragen dranbasteln und einen RV einnähen - gemäß der de Jack, die du als nicht lässig genug empfindest ;)

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb AndreaS.:

Die Idee ist mir auch schon gekommen.

 

Ich dachte als Rettungsmaßnahme für dieses Shirt und als Ersatz für deine abgeliebte Sweatjacke, könnte man doch 2 Fliegen mit ....   :clown:

 

Wenn du dir vom Schnittmuster-VT einen Beleg zeichnest und den Halsausschnitt oder den Kragen von de Jack anpasst, dann ist das ein "richtiger" Schnitt  ;) :D

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo

zu guter letzt ist auch mein Harvst Slappy fertig geworden

https://www.hobbyschneiderin24.net/gallery/image/126865-20210922_151603jpg/

 

Ich hoffe man kann das Foto sehen.

 

Grundsätzlich bin ich mit der Passform zufrieden. Ein bisschen muss ich noch anpassen. Die Panelstoffe sind nur bedingt für diesen Schnitt nutzbar.  Gibt es ein mittiges Motiv dann kann der Arm mit Rumpf als ein Teil im Bruch zugeschnitten werden, wie es im Schnitt vorgesehen ist, sonst muss man durch ansetzen tricksen.

 

Ich habe an der falschen Stelle getrickst und das werde ich beim nächsten Shirt definitiv ändern. ich denke man sieht, dass ich mit Covernähten als Verzierung noch übe.

Aber nur Fachfrauen wie hier ;O)

LG

Carlista

Link to post
Share on other sites

Hier noch die 2 fertigen Trööjes.

 

Gr. 42 mit Rolli, sehr angenehm und kuschelig:

image.png

 

Und hier Gr. 44 mit dem weiten Ausschnitt, der mir zu weit ausgeschnitten ist und außerdem noch absteht :rolley: Hab ich gut unter dem Schal versteckt :D 

image.png

 

Sorry für die schlechte Bildqualität  :o  

Link to post
Share on other sites

@AndreaS. die Trööjes sind beide schön, jeder auf seine Art!

 

Gut, dass Du mich erinnerst :hug:, ich muss De Jack im Fertigzustand ja auch noch hier im Fred zeigen, heute habe ich endlich die Stickerei als letztes Detail fertig gestellt, jetzt isses ein echtes Nixenwerk und ich finds toll :classic_love:

20210924_134038.jpg

Den Schnitt hab ich mir für ein mögliches weiteres Exemplar in Gr. 42 kopiert, Gr. 44 ist doch büschen zu viel des Guten für mich :classic_blush:

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Nixe28:

die Trööjes sind beide schön, jeder auf seine Art!

Danke schön :)

vor 12 Stunden schrieb Nixe28:

Den Schnitt hab ich mir für ein mögliches weiteres Exemplar in Gr. 42 kopiert, Gr. 44 ist doch büschen zu viel des Guten für mich

Ja, das habe ich bei mir auch festgestellt. Wobei, wenn ich so drüber nachdenke, wäre dazwischen genau richtig für mich, also bei den Trööjes jetzt :lol: 

Link to post
Share on other sites

Nach einer längeren Nähpause, da ich zur Zeit sehr viel um die Ohren habe entstehen hier die tollsten Dinge. 😳 

Außer zum Stoff kaufen und kurz streicheln fehlte es mir einfach an der Zeit. 
 

Das soll und muss nun aber wieder anders werden. Ich weiß noch nicht wie, aber ich will mir in Zukunft wieder freie Zeiten zum nähen schaffen. Eure wirklich schönen Projekte haben enorm dazu beigetragen. 
 

Gemäß der Jahreszeit und dem derzeitigem Wetter soll es ein Schietweer Trööje werden. Ein Probeteil wird es aus Zeitgründen nicht geben in der Hoffnung das er auf anhieb passt. 😅 

 

Auch bei dem Stoff bin ich noch unschlüssig. Trotz einer großen Auswahl kann ich mich einfach nicht entscheiden. 

Da es beim Nautistore gerade einen Outletverkauf gibt ist es auch denkbar das der Stoff erst noch bestellt wird. Man wird sehen….. 

 

Für heute habe ich mir jedenfalls fest vorgenommen die benötigen Schnitteile zu kopieren und auszuschneiden.

 

Lieben Gruss

Hand-made 😘 


 


 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.