Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Und weiter geht's im Zuckerpuppen-Juli


Recommended Posts

vor 9 Stunden schrieb Scherzkeks:

Definiere überschaubar. :clown:

Zuviel, eindeutig zuviel...

weniger als meiner einer. OK das ist keine Kunst aber ich mein ja und so :zahn:

 

vor 9 Stunden schrieb Scherzkeks:

aber wann "erlaubt" man es sich wieder... Also mit Vorsicht und Verstand, und sicher nicht alles - also für mich persönlich.

So das du dich wohl und sicher fühlst und Schritt für Schritt. (Aber ich mag nicht so gern kluge Ratschläge geben, man weiß nie wie es ankommt und ob es wirklich gewünscht ist)

 

 

 

vor 9 Stunden schrieb Scherzkeks:

Der Zuschnitt hat zumindest schonmal heute geklappt.

Oh schön dann gehts ja flott voran mit dem Kissen

 

vor 9 Stunden schrieb Scherzkeks:

Klingt nach einer anstrengenden Woche... :hug: 

Ja leider. Mir kribbelt es schon in den Fingern, die wollen nähen und nicht lernen. Noch 4 Tage dann habe ich es geschafft. Der Zeitraum ist ja wenigstens überschaubar.

 

vor 9 Stunden schrieb Scherzkeks:

ein paar Ecken wollen mal wieder auf Vordermann gebracht werden. :classic_blink:

Und da sich da irgendwie etliche Ecken angesammelt haben, und es mich mittlerweile doch sehr stört, muss ich da ran.

Hm das könnte auch mein Zuhause sein.

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 164
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

@Kathrine :hug: jetzt muss ich dir doch mal ein Lob aussprechen, für deine rege Teilnahme hier!

Du und Silvia  :hug: sorgen für Leben hier bei den Zuckerpuppen  - ich wäre ja auch gesprächiger, aber die Tipperei :o....

 

Ich dachte übrigens, du wärst fertig mit den Prüfungen ? Dann wünsche ich dir viel Glück und dass die nächste Woche wieder entspannter wird und du zum nähen kommst.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 6 Stunden schrieb Kathrine:
vor 16 Stunden schrieb Scherzkeks:

Definiere überschaubar. :clown:

Zuviel, eindeutig zuviel...

weniger als meiner einer. OK das ist keine Kunst aber ich mein ja und so :zahn:

Sei Dir mal nicht so sicher! 

Ich führe eine Stoff-Bilanz, und weiss das ziemlich genau... :silly:

Falls es Dich wirklich interessiert, und Du auch Zahlen hast :D (schätzen reicht ja auch), können wir uns gerne per PN darüber austauschen - hier ist mir das zu öffentlich. :cool:

 

vor 6 Stunden schrieb Kathrine:

So das du dich wohl und sicher fühlst und Schritt für Schritt. (Aber ich mag nicht so gern kluge Ratschläge geben, man weiß nie wie es ankommt und ob es wirklich gewünscht ist)

:hug: :hug:

Das ist halt so ein Gefühls-Dussel-Ding...

Ich muss mich tatsächlich wieder daran gewöhnen, solche Dinge wieder entspannter zu machen - sonst laufe ich Gefahr sie nie wieder zu tun. Mein Kopf und Verstand hat mir schon einiges wieder erlaubt :cool:, aber mein kleiner Selbstzweifler in mir mecke zwischendurch noch gerne. :silly:

Ich will mich dieser Angst und Zweifel nicht komplett ergeben, das wäre nicht gut für mich.

Ich glaube einen passenden Rat gibt es da nicht. :clown:

 

vor 6 Stunden schrieb Kathrine:

Oh schön dann gehts ja flott voran mit dem Kissen

Eher langsam... aber immerhin voran.

 

vor 6 Stunden schrieb Kathrine:

Ja leider. Mir kribbelt es schon in den Fingern, die wollen nähen und nicht lernen. Noch 4 Tage dann habe ich es geschafft. Der Zeitraum ist ja wenigstens überschaubar.

Das Kribbeln verstehe ich gut. :cool:

 

vor 6 Stunden schrieb Kathrine:
vor 16 Stunden schrieb Scherzkeks:

ein paar Ecken wollen mal wieder auf Vordermann gebracht werden. :classic_blink:

Und da sich da irgendwie etliche Ecken angesammelt haben, und es mich mittlerweile doch sehr stört, muss ich da ran.

Hm das könnte auch mein Zuhause sein.

Ist wohl eine weit verbreitete "Plage". :clown:

 

vor 6 Stunden schrieb Gabriella1:

Du und Silvia  :hug: sorgen für Leben hier bei den Zuckerpuppen  - ich wäre ja auch gesprächiger, aber die Tipperei :o....

:hug: :hug:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Edited by Scherzkeks
Link to post
Share on other sites
Am 20.7.2021 um 08:10 schrieb Gabriella1:

@Kathrine :hug: jetzt muss ich dir doch mal ein Lob aussprechen, für deine rege Teilnahme hier!

Du und Silvia  :hug: sorgen für Leben hier bei den Zuckerpuppen  - ich wäre ja auch gesprächiger, aber die Tipperei :o....

Gerne doch :). Im echten Leben bin ich auch eine ziemliche Quasselstrippe. Ich hab nur nicht so viele, die ich zutexten kann. Also seid ihr Opfer :p. Ja das mit der Tipperei kann ich verstehen. Solange du dich ab und zu mal meldest ist doch alles gut :hug:

 

Am 20.7.2021 um 08:10 schrieb Gabriella1:

Ich dachte übrigens, du wärst fertig mit den Prüfungen ? Dann wünsche ich dir viel Glück und dass die nächste Woche wieder entspannter wird und du zum nähen kommst.

Also mit dem Studium bin ich ja auch durch und wollte eigentlich nie nicht wieder Prüfungen machen. :classic_blink: Mein neues Team meinte aber ich soll noch eine bestimmte Schulung für meine neue Position machen und auch gleich die Prüfung dazu.

 

Das Ganze geht nur eine Woche ist also überschaubar. Aber wenn ich die Wahl gehabt hätte, dann hätte ich es nicht gemacht. Da sind aber einige Dinge dabei, die sehr hilfreich sind und wo doch noch einige Fragezeichen waren.

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Falls es Dich wirklich interessiert, und Du auch Zahlen hast :D (schätzen reicht ja auch), können wir uns gerne per PN darüber austauschen - hier ist mir das zu öffentlich.

Also ich trau mich noch nicht mal das per PN auszutauschen. Ich hab wirklich die letzten zwei Jahre sehr sehr übertrieben. Vermutlich aber auch, weil ich keine Zeit zum Nähen gefunden habe.

Mir reicht es ja wenn du abbauen willst und ich abbauen will und für jeden von uns ist ja viel auch relativ :o

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Ich will mich dieser Angst und Zweifel nicht komplett ergeben, das wäre nicht gut für mich.

Ich glaube einen passenden Rat gibt es da nicht.

:hug:

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Eher langsam... aber immerhin voran.

Das ist auch relativ. Das wusste auch schon Einstein :silly:

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Ist wohl eine weit verbreitete "Plage".

Wir haben bei uns sehr viele kleine Mitbewohner die so fleißig ihre kleinen Netze spinnen und furchtbar viel Dreck für ihre Größe machen und wenn sie dass dann in aller Öffentlichkeit tun dann muss dringend etwas getan werden.

 

Ich wünsch euch einen schönen Mittwoch. Möge das Wochenende bald kommen :D

 

Kathrine

Link to post
Share on other sites
Am 19.7.2021 um 14:33 schrieb Scherzkeks:

Das hilft auch nicht immer - dieses Jahr habe ich schon ordentlich zugekauft, und nicht ansatzweise soviel genäht... :classic_blink:

Das ärgert mich immer - wenn ich was zukaufen muß, was ich eigentlich besser hinbekomme.

Also zB einen BH oder Socken zu kaufen, ist für mich okay - weil sowas bekomme ich in angemessener Zeit nicht hin.

Aber T-Shirts oder Hosen zu kaufen ist für mich ärgerlich. Ich versuche mich dann zwar immer damit zu trösten, daß ich meine (wertvolle :classic_dry:) Zeit zum Nähen besser in ein ungewöhnliches Kleidungsstück investiere, aber trotzdem ärgerts mich!

Vor allem, wenn ich dann was gekauft habe, was nicht so passt oder unbequem ist.

 

Deshalb hab' ich schon seit Jahren kaum noch was zugekauft.

 

lg Trizi

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Trizi:

Vor allem, wenn ich dann was gekauft habe, was nicht so passt oder unbequem ist.

Das verstehe ich. Wegen sehr knappen Bestand habe ich dies Frühjahr einige eher günstige Shirts gekauft. Bin aber mit Passform, Ausschnittsform bei nähern Tragen unzufrieden. Die Hobbyschneiderin wird anspruchsvoll und ist dann unzufrieden, wenn sie weiß, dass es besser möglich gewesen wäre.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Trizi:

Deshalb hab' ich schon seit Jahren kaum noch was zugekauft.

Ja, geht mir auch so. :hug:

Die letzten Kaufteile waren alle irgendwie nix, mittlerweile kaufe ich auch selten Oberbekleidung. Ich bin da aber auch sehr eigen geworden.

Mein "Zukaufen" oben bezog sich allerdings nur auf Stoffe. :D

Ich überlege gerade, ob ich dieses Jahr für mich an Oberbekleidung irgendwas fertig im Laden gekauft habe... mir fällt gerade nix ein. :kratzen:

 

vor 4 Stunden schrieb Kathrine:

Also ich trau mich noch nicht mal das per PN auszutauschen.

:lol: :lol:

Dann belassen wir es bei viel - nicht näher beziffert. :clown:

 

Heute definitiv nähen - das Regenbogenkissen ruft gaaaanz laut! :p

 

Euch einen schönen Mittwoch! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
Am 20.7.2021 um 08:10 schrieb Gabriella1:

:hug: jetzt muss ich dir doch mal ein Lob aussprechen, für deine rege Teilnahme hier!

Du und Silvia  :hug: sorgen für Leben hier bei den Zuckerpuppen  - ich wäre ja auch gesprächiger, aber die Tipperei :o....

Gabi genau wenn die beiden nicht wären, wäre es still hier. 

 

vor 4 Stunden schrieb Trizi:

Deshalb hab' ich schon seit Jahren kaum noch was zugekauft.

Trizi ich bin da auch ganz extrem und kaufe nur wenn ich 100% überzeugt bin und nutze eh ausrede Schränke hängen voll und trotzdem stehe ich gerade da brauche bis Mittwoch eine neue schwarze Hose und werde nachher mal Geschäfte abklappern obwohl ich fast vermute das ich länger suchen muss. Meine Ma meinte gestern schwarze Hosen gibt es fast überall, aber ich bin sicher das das dann Kompromiss wird und ich mich hinterher ärgere.

Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Trizi:

Aber T-Shirts oder Hosen zu kaufen ist für mich ärgerlich. Ich versuche mich dann zwar immer damit zu trösten, daß ich meine (wertvolle :classic_dry:) Zeit zum Nähen besser in ein ungewöhnliches Kleidungsstück investiere, aber trotzdem ärgerts mich!

Also ich versuche eigentlich nur noch Dinge zu kaufen, die ich selbst nicht so gut oder gar nicht hinbekomme. Aber mein Kleiderschrank ist auch richtig voll und ich kann mich oft nicht entscheiden was ich anziehe. Durch Home Office brauche ich eigentlich nicht so viele Sachen, aber ich will im Office egal wo es sich gerade befindet,

 

immer ordentlich angezogen sein.

 

.

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Dann belassen wir es bei viel - nicht näher beziffert. 

Ja besser ist das :D

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Heute definitiv nähen - das Regenbogenkissen ruft gaaaanz laut!

viel Erfolg Tschakka du schaffst das

 

vor 17 Stunden schrieb Angel56:

und nutze eh ausrede Schränke hängen voll

Ich habe festgestellt, dass ich mit meinem Kleiderschrank sowohl Sommer als auch Winter mindestens einen Monat auskomme ohne zu waschen. (Vermutlich ist es sogar viel viel mehr :o)

 

vor 17 Stunden schrieb Angel56:

Trotzdem stehe ich gerade da brauche bis Mittwoch eine neue schwarze Hose und werde nachher mal Geschäfte abklappern obwohl ich fast vermute das ich länger suchen muss.

Viel Erfolg dabei.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Kathrine:

aber ich will im Office egal wo es sich gerade befindet,

 

immer ordentlich angezogen sein.

 

Das kann ich nur unterschreiben!

Für mich ist es ganz wichtig, daß ich nicht das Gefühl habe, mich gehen zu lassen.

 

Die Kleidung darf gern bequem sein - aber keinesfalls schlampig oder gar schmutzig! 

 

lg Trizi

Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Angel56:

brauche bis Mittwoch eine neue schwarze Hose und werde nachher mal Geschäfte abklappern obwohl ich fast vermute das ich länger suchen muss. Meine Ma meinte gestern schwarze Hosen gibt es fast überall, aber ich bin sicher das das dann Kompromiss wird und ich mich hinterher ärgere.

und? Hast Du eine schwarze Hose gefunden?

 

Ich habe mir mal auf eine Hochzeit eine gemacht - Polytierchen mit Strech - aber der Stoff dick genug, daß man die typischen "Dellen" am Bein nicht sieht. Diese Hose hat mir lange Zeit gute Dienste geleistet. Mittlerweile ist sie etwas zu groß ... ich könnte mir mal wieder eine neue machen. Schwarze Hosen braucht man immer.

 

lg Trizi

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Ich habe festgestellt, dass ich mit meinem Kleiderschrank sowohl Sommer als auch Winter mindestens einen Monat auskomme ohne zu waschen. (Vermutlich ist es sogar viel viel mehr :o)

Kathrin da halte ich locker mit und das ist der Nachteil das man viel zu viel Platz hat, hab ja Begehbaren Kleiderschrank plus normalen Kleiderschrank oben noch mal 3 Türer für Jacken und was passt und heil ist kann ich sehr schwer weg tun und dann noch Kaufsüchtige Tochter die mir meist jedes Jahr einen ganzen Teil hoch bringt plus Weihnachten Muttertag und Geburtstag es auch kleidung gibt oder Gutschein Cecil oder Street one. 

 

vor 2 Stunden schrieb Trizi:

und? Hast Du eine schwarze Hose gefunden?

Nein noch nicht fahren gleich noch mal und hab jetzt schon gesagt im Zweifel wird es schwarze Jeans nur finde ich das für eine Trauerfeier nicht Ideal ist Familie

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Angel56:

Kathrin da halte ich locker mit und das ist der Nachteil das man viel zu viel Platz hat, hab ja Begehbaren Kleiderschrank plus normalen Kleiderschrank oben noch mal 3 Türer für Jacken und was passt

Ohoh. Ich hab nur einen Kleiderschrank aber der ist auch schon relativ groß und die Hälfte der Kleiderbügel ist mit mindestens drei oder vier Blusen belegt. Aber ich muss auch sagen, im Urlaub gehe ich auch gerne einkaufen und das nicht wenig. Da gibt es meist so kleine Geschäfte mit sehr guten Verkäuferinnen. Wenn man sich ein Teil aussucht dann kommen sie gleich mit vier dazu passenden Teilen an und ich kaufe gerne gleich das Kombiteil dazu. Das füllt dann den Kleiderschrank sehr sehr schnell.

Aber ich denke ich bin jetzt sowohl für Sommer als auch Winter ausgestattet, sodass sich die Einkaufsorgien im Urlaub hoffentlich bald etwas reduzieren.

 

vor 20 Stunden schrieb Trizi:

Für mich ist es ganz wichtig, daß ich nicht das Gefühl habe, mich gehen zu lassen.

Das ist für mich ein Grund, der zweite ist, ich habe so viele schöne Sachen und es ist einfach viel zu schade die im Schrank versauern zu lassen.

Hm wenn ich es schaffe dieses Argument bei meinen Stoffen anzuwenden, dann sollten die sich auch ruckzuck verarbeiten lassen.

 

vor 18 Stunden schrieb Angel56:

Nein noch nicht fahren gleich noch mal und hab jetzt schon gesagt im Zweifel wird es schwarze Jeans nur finde ich das für eine Trauerfeier nicht Ideal ist Familie

Ich hoffe du hast eine schwarze Hose gefunden, die dir gefällt.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Ich hoffe du hast eine schwarze Hose gefunden, die dir gefällt.

Ja hab eine bekommen und hab die nächsten Jahre ruhe, hab sogar Hosenanzüge probiert aber dann sah mir der Bläser zu Omahaft aus oder die Hose schmal geschnitten und das mag ich nicht ich liebe meine Marlene Hosen nur Jeans darf auch Röhrenjeans sein. Schicke Sandaletten hab ich auch noch gefunden.

Kathrin ich hab vor ein paar Jahre meine Schränke geplündert da auch einiges zu klein geworden war, gibt es sogar noch lustige Geschichte zu da zu der Zeit am Schulcentrum Flüchtlinge in der Turnhalle lebten und Rote Kreuz um Kleidung bat. Also einen Tag lang Schränke durchsucht und schön sauber zusammen gelegt und in Waschkörbe gelegt gleich Sortiert und mein Mann brachte das dann weg.

Es war aber gerade Pause an der Schule und hatten nur einen Weg für die Autos abgesperrt das man zum Rotkreuzzelt kam, wir hatten kurz vor ein paar Jahren einen Honda CRV gebraucht gekauft und der Vorbesitzer hat auch den Kasten vom Reserverad ein Hanfblatt geklebt und dann stehen ein paar Jungens da und einer mit mal schau mal das sind Kiffer.

Aber ich werde jetzt mal schauen das ich einen schönen Schnitt für einen Blazer finde und dann mutig einen selber nähen und hoffe drauf das ich den sobald nicht wieder brauche. 

Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

 

die letzten Tage waren irgendwie voll, deswegen habe ich hier nix geschrieben...

Gestern Abend waren wir mit Kollegen meines Mannes weg, schön Draussen gegessen - das war sehr nett, aber auch sehr spät. Aber auch mal unter Leuten zu sein tut gut.

 

Zu grossen Kleiderschränken kann ich nix beitragen, ich denke mit 1,50m ist meiner nicht besonders gross, aber auch nicht besonders klein. Kleidung ist eigentlich auch genug drin, aber etwas mehr Auswahl hätte ich noch gerne - aber wirklich fehlen tut da auch nix. 

 

Das Regenbogenkissen ist nicht fertig geworden.

Allerdings ist der Geburtstag morgen bei meinem Neffen abgesagt, wegen Unwetter und Virus-Infekt (bei denen, nicht bei uns).

Das hag also jetzt was Zeit.

 

Euch einen schönen Start ins Wochenende! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
Am 23.7.2021 um 14:01 schrieb Angel56:

Es war aber gerade Pause an der Schule und hatten nur einen Weg für die Autos abgesperrt das man zum Rotkreuzzelt kam, wir hatten kurz vor ein paar Jahren einen Honda CRV gebraucht gekauft und der Vorbesitzer hat auch den Kasten vom Reserverad ein Hanfblatt geklebt und dann stehen ein paar Jungens da und einer mit mal schau mal das sind Kiffer.

:classic_laugh:. Naja so ne Tüte ist doch mal nicht schlecht oder :silly:. Aber keine Angst meine einzigen Drogen sind Schokolade und Stoffe. Nicht dass ihr jetzt den falschen Eindruck bekommt.

 

vor 20 Stunden schrieb Scherzkeks:

Das Regenbogenkissen ist nicht fertig geworden.

Allerdings ist der Geburtstag morgen bei meinem Neffen abgesagt, wegen Unwetter und Virus-Infekt (bei denen, nicht bei uns).

Ohje das ist ja sehr ärgerlich für deinen Neffen. Dafür wird das Kissen bestimmt umso schöner.

 

Ich habe gestern die Prüfung hinter mich gebracht. Also die war schon sehr herausfordernd. Beim Probedurchlauf habe ich nur einen Fehler gemacht. Aber bei der Prüfung weiß ich nicht, ob ich bestanden habe. Teilweise waren die Fragen so, dass ich wusste was sie meinen, aber je nach Auslegung der Frage die Antwort so oder so sein kann. Ich habe mich auch Abends und morgens hingesetzt und den Stoff durchgearbeitet. Das hat mich aber trotzdem nicht so wirklich vorbereitet. Naja mal schauen, was es wird.

 

Danach war ich einkaufen und habe dann noch weil ich Appetit hatte einen Hefeteig für Hefezopf vorbereitet. Meiner schmeckt mir definitiv besser als der vom Bäcker, weil meiner weniger süß ist.

 

Dann war ich aber doch ziemlich geplättet. Heute dann mit meiner Firma zusammen ein wenig Müll im Wald aufsammeln. Das war eine gute Gelegenheit an der frischen Luft zu sein und die Kollegen nach 1,5 Jahren mal wieder in echt und Farbe zu sehen :D. Witzig war eine Teilnehmerin der Schulung ist die Frau eines meiner Arbeitskollegen und die war heute auch dabei. Also haben wir beide dann auch ein wenig geschwatzt.

 

Danach habe ich noch den Hefezopf fertig gebastelt. Leider schaffe ich es nicht, dass die Marmelade. (Bei mir wird der mit Pflaumenmus oder Heidelbeermarmelade gefüllt), im Zopf bleibt. Das muss ich noch üben.

 

Ich werde heute zumindest bis zum Abendessen noch ein wenig an meinem Shirt arbeiten.

 

euch einen schönen Abend

 

Kathrin

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Kathrine:

Ohje das ist ja sehr ärgerlich für deinen Neffen. Dafür wird das Kissen bestimmt umso schöner.

Ja, das ist schade... Aber weder hatten wir Lust ins Unwetter zu kommen, noch uns mit irgendwas anzustecken. :silly:

Dafür ist das Regenbogenkissen jetzt fertig genäht, will nur noch gefüllt werden.

Gefällt mir soweit gut.

 

vor 18 Minuten schrieb Kathrine:

Aber bei der Prüfung weiß ich nicht, ob ich bestanden hab

Ich drücke Dir die Daumen! :super:

Wann bekommst Du das Ergebnis?

 

vor 19 Minuten schrieb Kathrine:

Heute dann mit meiner Firma zusammen ein wenig Müll im Wald aufsammeln. Das war eine gute Gelegenheit an der frischen Luft zu sein und die Kollegen nach 1,5 Jahren mal wieder in echt und Farbe zu sehen :D

Ganze 1,5 Jahre nicht in der Firma? :eek:

Mein Mann ist ja auch überwiegend im Home-Office, aber ab und an fährt er in die Firma zu bestimmten persönlichen Gesprächen oder wenn etwas vor Ort erledigt werden muss.

 

vor 21 Minuten schrieb Kathrine:

Danach habe ich noch den Hefezopf fertig gebastelt.

Klingt lecker. :clown:

 

vor 22 Minuten schrieb Kathrine:

Ich werde heute zumindest bis zum Abendessen noch ein wenig an meinem Shirt arbeiten.

Dann frohes Schaffen! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Kathrine:

:classic_laugh:. Naja so ne Tüte ist doch mal nicht schlecht oder :silly:. Aber keine Angst meine einzigen Drogen sind Schokolade und Stoffe. Nicht dass ihr jetzt den falschen Eindruck bekommt.

Keine Ahnung noch nie ausprobiert:classic_laugh:

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Scherzkeks:

gefüllt sieht es dann "hübsch" aus. :cool:

Tz,tz,tz es sieht doch jetzt schon hübsch aus! Die Streifen schön rund aufzusteppen, war sicher viel Arbeit :classic_ohmy:!

 

@Kathrine du hattest ja volles Programm, einschließlich Prüfung. Alle Achtung - bist ein fleißiges Mädl!

 

Bei uns gewittert es gerade heftig, soll auch Hagel kommen, hoffentlich bleiben wir davon verschont!

 

Mir tun die armen Leute leid, die unter dem Hochwasser gelitten haben und wo es jetzt schon wieder schüttet!

Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Scherzkeks:

Dafür ist das Regenbogenkissen jetzt fertig genäht, will nur noch gefüllt werden.

Gefällt mir soweit gut.

Na das ist doch super. Ich habe gestern nur meine Reißverschlussübung wieder aufgetrennt und ansonsten nur ein wenig Filmchen geschaut. Also nix mit Shirt. Heute vielleicht

 

vor 15 Stunden schrieb Scherzkeks:

Wann bekommst Du das Ergebnis?

In zwei Wochen

 

vor 15 Stunden schrieb Scherzkeks:

Mein Mann ist ja auch überwiegend im Home-Office, aber ab und an fährt er in die Firma zu bestimmten persönlichen Gesprächen oder wenn etwas vor Ort erledigt werden muss.

Wir sind alles InformatikerInnen und programmieren kannst du auch zu Hause. Obwohl Bayern die Home Office Pflicht aufgehoben hat, hält meine Firma daran fest. Ich war ja Live dabei, als Österreich letztes Jahr im März sämtliche öffentlichen Einrichtungen auf einen Schlag dicht gemacht hat. Den Montag drauf wurde ich nach Hause geschickt weil ich ja in Österreich war. Ich war zwar zwischen drin drei oder vier Mal auf Arbeit aber da habe ich auch eher wenig Leute gesehen.

 

@Scherzkeks: hui kleine Regenbogen auf großem Regenbogen.

 

vor 15 Stunden schrieb Angel56:

Keine Ahnung noch nie ausprobiert:classic_laugh:

Ich auch nicht, habe ich auch niemals nicht vor.

 

vor 13 Stunden schrieb Gabriella1:

du hattest ja volles Programm, einschließlich Prüfung. Alle Achtung - bist ein fleißiges Mädl!

Das kommt drauf an. Manchmal bin ich eine ziemlich faule Socke. Bin zwar oft am Tüddeln aber oft nicht das was ich machen müsste.

 

vor 13 Stunden schrieb Gabriella1:

Bei uns gewittert es gerade heftig, soll auch Hagel kommen, hoffentlich bleiben wir davon verschont!

Bei uns war es gestern schwül und es hat sich auch zugezogen aber runtergekommen ist nix.

 

Ich habe gestern nur meine Reißverschlussübung wieder aufgetrennt und ansonsten nur ein wenig Filmchen geschaut. Also nix mit Shirt. Heute vielleicht. Das einzige was ich heute machen muss ist das Mittagessen und das einzig komplizierte ist die Fleischzubereitung (der Rest ist TK). 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Kathrine:
vor 20 Stunden schrieb Scherzkeks:

Wann bekommst Du das Ergebnis?

In zwei Wochen

:hug: :hug:

 

vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Wir sind alles InformatikerInnen und programmieren kannst du auch zu Hause.

Mein Mann arbeitet ja auch in der Softwareentwicklung, allerdings als Gruppenleiter. Das meiste geht von zu Hause, aber ab und an muss mal was vor Ort am Produkt getestet werden, oder ein persönliches Gespräch geführt werden (manche Leute halten da an "persönlich" fest). Das ist vielleicht so 20x in dem Jahr nötig gewesen. Was ich persönlich eher viel finde, die Firmenleitung aber ganz anders sieht...

Es wurde lange nur geduldet, dann war Home-Office "ok", ab August soll wieder mehr Präzents angesagt sein - mal schauen, wie es dann wird...

Ich arbeite ja im Einzelhandel - da ging das natürlich überhaupt nicht mit Home-Office. :p

 

vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

: hui kleine Regenbogen auf großem Regenbogen

Ja, musste sein. :clown:

Das Erste ist ja bereits verschenkt und kam gut an.

 

vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Das einzige was ich heute machen muss ist das Mittagessen

Ja, das sieht hier etwas anders aus... :rolleyes:

Ist manches liegen geblieben, und will erledigt werden...

Manche Sachen gehen auch nur ausserhalb des Home-Office meines Mannes, wo ich dann Hilfe brauche (-> selten, aber gerade ist ein neues Grossgerät anzuschliessen), oder wo es zu laut ist (Staubsaugen). 

Eigentlich versuche ich sowas dann immer Samstags weg zu haben, aber gestern waren wir doch sehr träge...

 

Und da wir bisher auch träge waren (irgendwie sind wir gerade beide was "durch"), und definitiv noch einen Spaziergang machen wollen, und ein paar andere wichtige Dinge, wird das mit Handarbeiten heute eher nix.

Das Regenbogenkissen kann ich mal abends vor dem Fernseher füllen.

 

Als nächstes wollte ich eine kurze Leinenhose für meinen Mann nähen (Probe für eine lange, hübsche), da muss ich vorallem ihn nochmals ausmessen, und überlegen mit wieviel Zugabe ich zur Sicherheit zuschneiden. :kratzen:

Der Schnitt ist eigentlich für elastische Stoffe ausgelegt, aber der gefällt mir dafür gut. Ich dachte an 8cm Zugabe rundum zum Körpermass - das sollte ja eigentlich reichen, oder? Vielleicht mache ich doch besser 12cm... Abnähen nach Anprobe kann ich ja immer noch. :cool:

 

Euch einen schönen Sonntag! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.