Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Und weiter geht's im Zuckerpuppen-Juli


Recommended Posts

  • Replies 165
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vor 5 Minuten schrieb Gypsy-Sun:

Wiiiiieeee denn? Ich habe zwar mein eigenes Geld 💶, aaaaaber man will's ja auch nicht strapazieren 😎!

 
Ich schaue ob was im Lager ist, das zum Projekt passt … wenn nicht, kaufe ich wirklich nur noch für dieses Projekt (an Liebsten auch nicht mehr online, da wurde ich immer verleitet noch was drauf zu legen, damit sich das Bestellen auch lohnt - Stichwort Porto). 

Ich versuche auch nur noch Stoffe zu kaufen, welche mir 100% gefallen … keine Kompromisse (außer es geht wirklich mal nicht anders).


Ich kann inzwischen wirklich einfach nur einen Reißverschluss kaufen und sonst nichts.

 

Wenn ich in Zukunft auch noch den Verlockungen hier bei den Kleinanzeigen widerstehen  kann, dann wird das Lager irgendwann übersichtlicher.

Link to post
Share on other sites

@lea Interessant, danke Lea! Ich hatte ja vor kurzem eine (zum Glück total harmlose) Gürtelrose. Laut Faltblatt (pdf) bekommt man das meistens nur einmal, selten zwei- bis dreimal. Insofern bin ich damit jetzt durch, denke ich :D

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Gypsy-Sun:

wir drücken Dir alle die Daumen, dass die gekaufte Länge der einzelnen Stoffe für Deine Nähprojekte ausreichen wird.

Ja danke das hoffe ich auch.

 

vor 3 Stunden schrieb sticknicki:

ich hoffe, dein Mann hat den Schreck überwunden.

Er trägt es mit Fassung. Solange ich die nicht im Ofen oder der Waschmaschine bunkern muss ist alles gut. Noch bekomme ich sie im Zimmer unter.

 

vor 1 Stunde schrieb Gabriella1:

falls du doch nicht zum verarbeiten kommst :p..

Nee Nee Nee:nana: Ich mag alle meine Stoffe und deswegen werden die behalten jawoll ja :beleidigt

 

vor einer Stunde schrieb Scherzkeks:

Klingt auch sehr verführerisch.

Ich hab auch eine Schublade voll Bänder, aber ein zwei Stoffe, wo die vielleicht auch was geeignetes haben. Deswegen habe ich mir den Link mal abgespeichert. Bestellen werde ich dort aber wirklich erst,

 

wenn das Projekt tatsächlich ansteht.

 

vor einer Stunde schrieb Scherzkeks:

Allerdings sind das Mini-Blöckchen (3 Inch), die für Grusskarten gedacht sind, und das fand ich interessant und auch sehr brauchbar für mich. Mal schauen, wie es dann klappt, bis zur "hübschen Karte".

Das klingt dann ja wirklich spannend. So selbst gemachte Grußkarten sind ja auch was Feines.

 

vor einer Stunde schrieb Scherzkeks:

Also jung.

Kommt immer auf die Perspektive an :D

 

Heute gabs zum Mittag bei uns Linsensalat. Meinem Schatz hats geschmeckt. Er hat sogar das Dressing aufgeschleckert. Das besteht aus Ziegenfrischkäse und Yoghurt und er mag Ziegenprodukte egal welcher Art nicht so gern. Nur an der Konsistenz der Linsen muss ich noch arbeiten. Damit hätte man auch Mauern verfugen können.

Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Kathrine:

 

@Trizi: du kannst auch gerne hier bleiben deinen UWYH beobachte ich auch... Mir entgeht nix :classic_ninja:

:classic_ohmy: ... ich sehe schon, verstecken sinnlos ...

 

:classic_biggrin:

 

lg Trizi

Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb StinaEinzelstück:

Ich schaue ob was im Lager ist, das zum Projekt passt …

Okee, so verzweifelt viele Stoffe habe ich denn doch nicht 😎!

 

 

vor 42 Minuten schrieb Marieken:

Ich hatte ja vor kurzem eine (zum Glück total harmlose) Gürtelrose.

Es gibt auch harmlose? Das wusste ich auch nicht 😎!

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

Ich schaue ob was im Lager ist, das zum Projekt passt … wenn nicht, kaufe ich wirklich nur noch für dieses Projekt (an Liebsten auch nicht mehr online, da wurde ich immer verleitet noch was drauf zu legen, damit sich das Bestellen auch lohnt - Stichwort Porto). 

Ich versuche auch nur noch Stoffe zu kaufen, welche mir 100% gefallen … keine Kompromisse (außer es geht wirklich mal nicht anders).

Ja, das ist auch meine Theorie für die nächste Zeit. :D

 

vor 1 Stunde schrieb Kathrine:

Das klingt dann ja wirklich spannend. So selbst gemachte Grußkarten sind ja auch was Feines.

Wir werden sehen, was es dann gibt... :cool:

Als erstes dachte ich an meine Mama zum Geburtstag - das ist erst im September, und damit auch realistisch. 

 

vor 1 Stunde schrieb Kathrine:
vor 3 Stunden schrieb Scherzkeks:

Also jung.

Kommt immer auf die Perspektive an :D

Naja, ich bin älter - nach Deiner Rechnung rund rund rund rund halb, und ich weigere mich damit "alt" zu sein. :p

 

vor 1 Stunde schrieb Trizi:

:classic_ohmy: ... ich sehe schon, verstecken sinnlos ...

Hier im Forum - ja. :lol:

 

vor einer Stunde schrieb Gypsy-Sun:
vor 2 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

Ich schaue ob was im Lager ist, das zum Projekt passt …

Okee, so verzweifelt viele Stoffe habe ich denn doch nicht 😎!

Das kommt wohl immer auf die Perspektive an - mein Mann fände wahrscheinlich 10 Stoffe schon "reichlich". :cool:

Ich sage aber nicht, wieviele bereits in meiner Stofflager-App sind! :p

Und ich schätze, dass sind so 70-80% meines Bestandes. 

 

In diesem Sinne - ich gehe jetzt nähen. :D

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Scherzkeks:

Ich sage aber nicht, wieviele bereits in meiner Stofflager-App sind!

Du hast eine Stofflager App? Welche denn? Oder ist das hier der falsche Forenteil 😏!

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Gypsy-Sun:

Du hast eine Stofflager App? Welche denn? Oder ist das hier der falsche Forenteil 😏!

Der Name ist Programm: :D

 

Liebe Grüsse

Silvia

 

Link to post
Share on other sites

Danke Lea für den Link.

 

Ich hab hier auch noch einen Link für die Gürtelrose-Impfung gefunden:

Gürtelrose-Impfung bei Erwachsenen - infektionsschutz.de (impfen-info.de)

 

Die Nebenwirkungen sind wieder verschwunden nach 24 Stunden, nur bei Berührung tut der Arm noch etwas weh.

Nach frühestes 2 Monaten und spätestens 6 Monaten benötigt man übrigens noch eine 2. Impfung.

Mein Mann geht nächste Woche wegen dem Abstand zur Corona-Impfung, denn eine Gürtelrose möchte auch er nicht bekommen ;).

Edited by Gabriella1
Zusatz
Link to post
Share on other sites

@Kathrine  Schöner Großeinkauf, den du gemacht hast. Viel Freude beim Nähen und späteren Nutzen. Ich habe übrigens Bedenken wegen deinen Stoffkaufstopp: Ich habe gar keine Rückseitenstoffe für die geplanten Quilts gesehen.

 

An alle: Thema Gürtelrose-Impfung: Ich habe kürzlich davon gelesen und werde mich nächstes Jahr mit 60 auch impfen lassen. Mein Opa hatte Gürtelrose und hat danach immer Probleme mit Narben davon gehabt, die juckten und schmerzten. Meine Mutter hatte auch Gürtelrose. Muss ich wirklich nicht haben.

Link to post
Share on other sites

@Kathrine Schöne Stoffe hast du gekauft. Wie @Großefüßschreibt, habe ich auch Bedenken wegen dem Stoffkaufstopp, weil es bestimmt in diesem Jahr eine neue Stoffkollektion gibt, und im nächsten Jahr wieder zwei neue und im übernächsten Jahr genauso. So wächst dein Stofflager Jahr für Jahr automatisch an. :engel:

 

 

@all -  Gürtelrose wünsche ich keiner. Ich war einige Tage sehr krank. Und eine Bekannte hatte die Gürtelrose im Gesicht, ich nur ein paar kleine Stellen unterhalb des linken Schulterblatts. Ich lasse mich trotzdem noch impfen.

Link to post
Share on other sites

@Marieken :hug:

 

@Großefüß @PaulineK man kann sich auch ab 50 mit Vorerkrankungen impfen lassen!

Und auch eine überstandene Gürtelrose schützt nicht vor einer Neuen!

Das wurde unserem Freund gesagt, der schon seit 4 Wochen an einer einseitigen Gesichts-Hals-Schulter-Gürtelrose leidet, er wird im September dagegen geimpft.

 

Mein Vater hatte auch Gürtelrose im Gesicht, so vor 30 Jahren, wo man noch nicht so viel dagegen machen konnte! Ich habe ihn nie weinen sehen, aber in dieser Zeit liefen ihm oft die Tränen vor Schmerzen runter und er hatte monatelang Schmerzen. Das muss Keiner aushalten......

Link to post
Share on other sites

 

vor 17 Stunden schrieb Trizi:

:classic_ohmy: ... ich sehe schon, verstecken sinnlos ...

Wozu denn auch, wir bekommen ja sonst die schönen Sachen nicht zu sehen, die du zauberst.

 

 

vor 17 Stunden schrieb StinaEinzelstück:

Ich schaue ob was im Lager ist, das zum Projekt passt … wenn nicht, kaufe ich wirklich nur noch für dieses Projekt (an Liebsten auch nicht mehr online, da wurde ich immer verleitet noch was drauf zu legen, damit sich das Bestellen auch lohnt - Stichwort Porto). 

Ich versuche auch nur noch Stoffe zu kaufen, welche mir 100% gefallen … keine Kompromisse (außer es geht wirklich mal nicht anders).

Das versuche ich auch schon sehr lang, aber leider funktioniert das bei mir auch noch nicht. Außerdem habe ich schon für viele Projekte die Stoffe. Ich habe mir auch schon mehrfach für das Jahr eine Nähliste gemacht. Aber auch das funktioniert irgendwie nicht.

 

vor 15 Stunden schrieb Scherzkeks:

Naja, ich bin älter - nach Deiner Rechnung rund rund rund rund halb, und ich weigere mich damit "alt" zu sein.

Das ist definitiv und hundertprozent nicht alt. Auf gar keinen Fall Nie Nicht :D

 

vor 15 Stunden schrieb Gabriella1:

Die Nebenwirkungen sind wieder verschwunden nach 24 Stunden, nur bei Berührung tut der Arm noch etwas weh.

Das klingt ja gut.

 

vor 15 Stunden schrieb Großefüß:

Ich habe gar keine Rückseitenstoffe für die geplanten Quilts gesehen.

Das ist projektbezogen das zählt nicht :classic_biggrin:. Das ist wie der fehlende Reißverschluss. Die Rückseiten werde ich erst kaufen, wenn ich das jeweilige Top fertig habe. Bei Quiltstoffen bin ich zumindest so dass ich projektbezogen kaufe und die auch zeitnah umsetze. Das Top für den Hochzeitsquilt will ich bis Weihnachten fertig haben. Damit ich dann ausreichend Zeit fürs Quilten habe.

 

vor 13 Stunden schrieb PaulineK:

weil es bestimmt in diesem Jahr eine neue Stoffkollektion gibt, und im nächsten Jahr wieder zwei neue und im übernächsten Jahr genauso. So wächst dein Stofflager Jahr für Jahr automatisch an. :engel:

 

Da ich keinen Platz mehr habe, oder auf den Dachboden ausweichen muss, muss die Vernunft jetzt einfach mal gewinnen jawoll ja.

 

vor 15 Stunden schrieb Gabriella1:

Die Nebenwirkungen sind wieder verschwunden nach 24 Stunden, nur bei Berührung tut der Arm noch etwas weh.

schön dass es dir wieder besser geht.

 

Ich wollte mich nochmal bei euch allen bedanken. Ihr seid so lieb hier. Das weiß ich sehr zu schätzen. :hug:

 

Ich hab mich gestern gefreut, dass ich zwei Videos zur Verarbeitung von nahtverdeckten Reißverschlüssen gefunden habe. Leider habe ich die erst entdeckt als mein RV schon mehr schlecht als recht drin war. Aber das nächste Mal versuche ich das nach diesen beiden Methoden:

 

nahtverdeckten RV einnähen

Belegverarbeitung am nahtverdeckten RV

 

vielleicht hilft es euch ja auch :)

 

einen schönen Tag noch

 

Kathrin

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Scherzkeks:

Das kommt wohl immer auf die Perspektive an - mein Mann fände wahrscheinlich 10 Stoffe schon "reichlich". :cool:

Ich sage aber nicht, wieviele bereits in meiner Stofflager-App sind! :p

Und ich schätze, dass sind so 70-80% meines Bestandes. 

 

Mein Mann bekommt immer schon Schnappatmung, wenn die Stofflieferungen kommen.

Aber ich bin (als Schwabe ;) ) so ein Rabattfuchs...

Ich MUß einfach nachschauen, wenn irgendwo Sale ist - und meist finde ich da dann genau das, was ich für die nächsten Projekte haben will ... nur daß das dann halt zu den nächsten Projekten schon wieder in Vergessenheit gerät :classic_laugh:.

 

lg Trizi

Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Kathrine:

Ihr seid so lieb hier. Das weiß ich sehr zu schätzen. :hug:

das beruht aber auf Gegenseitigkeit :hug: - du weißt ja "wie man in den Wald reinruft"......

Danke für den Tipp mit den nahtverdeckten Reißverschlüssen!

 

vor 3 Minuten schrieb Trizi:

Aber ich bin (als Schwabe ;) ) so ein Rabattfuchs...

Ich bin jetzt zwar keine Schwäbin, aber nicht sooo weit weg ;), freue mich aber auch immer, wenn ich schöne und gute Stoffe günstiger bekommen!

Und in Corona-Zeiten habe ich mich immer sehr über meinen gut gefüllten Stoffschrank gefreut.

Link to post
Share on other sites
Am 14.7.2021 um 08:43 schrieb Trizi:

ch MUß einfach nachschauen, wenn irgendwo Sale ist - und meist finde ich da dann genau das, was ich für die nächsten Projekte haben will ... nur daß das dann halt zu den nächsten Projekten schon wieder in Vergessenheit gerät :classic_laugh:.

Hm das kommt mir irgendwie bekannt vor

 

vor 23 Stunden schrieb Gabriella1:

Danke für den Tipp mit den nahtverdeckten Reißverschlüssen!

Gerne

 

Eigentlich wollte ich gestern mein Shirt weiternähen. Dann hat aber der Postbote ein Büchlein über Quilt-Tops mit Jelleyrolls gebracht. Also habe ich da reingeschaut und dann ca. 1,5h überlegt wie ich den Quilt für meinen Bruder gestalten kann. Die Quilts im Buch sind alle viel zu kurz und ich will nächste Woche damit anfangen. d.h. zusätzliche Stoffe möchte ich zumindest für das Hauptmuster nicht kaufen. Also Hin und her überlegt, die Pre-Cuts geräubert dann noch überlegt, wie mein Sofa-Quilt aussehen soll und jetzt habe ich mich entschieden.

 

Beim Shirt habe ich es dann leider nur geschafft die Seitennähte zu nähen.

 

einen schönen Tag euch.

 

Kathrine

Link to post
Share on other sites
Am 14.7.2021 um 08:09 schrieb Kathrine:

Ich hab mich gestern gefreut, dass ich zwei Videos zur Verarbeitung von nahtverdeckten Reißverschlüssen gefunden habe.

 

Das Video habe ich jetzt nicht ganz komplett angesehen :o  , aber ich würde die Naht unterhalb des Naht-RV nicht vorher schließen. Man sieht es im Video, dass eine kleine Lücke offen ist und sich eine klitzekleine Beule gebildet hat.

Meine Erfahrung ist, dass es einfacher und besser ist, erst den Naht-RV einzunähen und anschließend die Naht unterhalb des RV zu schließen ;)  

Aber bekanntlich führen viele Wege nach Rom ;)  - ich wollte es nur erwähnt haben :classic_smile:

Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Großefüß:

@Kathrine Diese Planungen sind auch "Nähen im Großen und Ganzen" und wichtig. Ich bin auch meist an mehreren Projekten gleichzeitig am Nähen oder Planen.

Ich habe immer nur ein Projekt zum Nähen, deswegen habe ich auch keine Näh-Ufos. Mich überfordert das sonst. Ich schneide schon ab und an mehrere Sachen zu aber ich stelle dann immer eins nach dem anderen fertig. Aber Planen kann ich auch sehr gut. Vor allem will ich den Quilt nach dem Shirt anfangen, deswegen ist das so in Ordnung

 

vor 21 Stunden schrieb elbia:

Meine Erfahrung ist, dass es einfacher und besser ist, erst den Naht-RV einzunähen und anschließend die Naht unterhalb des RV zu schließen ;)  

Also als ich angefangen habe mit Nähen, habe ich es auch so gemacht. Ich habe es dabei aber nie hinbekommen, dass die Naht unterhalb des RV-Schlitzes einigermaßen an die Naht vom Reißverschluss herankommt. Entweder ich habe an der Stelle Falten eingenäht oder die Naht war ca. 5mm weit weg. und ich grübel jedesmal wieder drüber, wie ich das besser hinbekomme. :kratzen:

Also wenn du da Tipps hast, wie ich diese eine kritische Stelle hinbekomme, dann immer her damit. Achso ich habe eine Bernina und der einzige Fuß den ich habe, der sich für diese Stelle eignet und auch noch gescheit transportiert ist das normale RV Füßchen und da ist der Abstand auch schon ganz schön weit weg von der RV Naht.

 

Gestern habe ich nur die Ärmel und die Manschetten gesteckt. Dann habe ich eine Maschenprobe für eine Häkeljacke gemacht, weil ich heute zu meiner Schwester fahre und die Socken, die ich für alle Familienmitglieder mache sind ziemlich geheim weil für Weihnachten. Also kann ich das Sockenstrickzeug nicht mitnehmen.

Bei den Socken fehlen mir jetzt noch Drei Paar und eine Spitze.

 

Heute habe ich frei, aber ich muss noch einkaufen, packen, Geschenk einpacken, Küche und Essbereich putzen, Wäsche waschen und noch was ausdrucken und einscannen und je nachdem wann mein Schatz heute Feierabend hat fahren wir dann irgendwann Nachmittag los.

 

Grußi Kathrin

 

 

Link to post
Share on other sites

 

vor 9 Minuten schrieb Kathrine:

Also wenn du da Tipps hast, wie ich diese eine kritische Stelle hinbekomme, dann immer her damit. Achso ich habe eine Bernina und der einzige Fuß den ich habe, der sich für diese Stelle eignet und auch noch gescheit transportiert ist das normale RV Füßchen und da ist der Abstand auch schon ganz schön weit weg von der RV Naht.

 

Das Problem kenne ich - auch Bernina - mein Tipp : Rollfuß Nr.55 ;)   ( Dank geht an @Karo )

Schau mal

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.