Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Und weiter geht's im Zuckerpuppen-Juli


Recommended Posts

Ach herrje - wir sind ja schon im Juli! :clown:

 

Ich freue mich wieder über einen netten Austausch mit Euch, übers Nähen, Handarbeiten und was das Leben sonst so mit sich bringt. :) :freu:

Jeder ist herzlich Willkommen! 

 

Liebe Grüsse

Silvia

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 164
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

@Scherzkeks ach wenn wir dich nicht hätten :hug:!

Danke für´s in den Juli schicken!

 

Ich hab mir heute eine neue, alte Overlock gekauft :super:.

Meine Huskylock ist schon so an die 30 Jahre alt und ein bisserl ausgeleiert :o, näht aber noch gut, aber wer weiß, wie lange noch. 

Jetzt hab ich bei Ebay Kleinanzeigen eine Neuere in der Nähe gefunden, Huskylock 905, fast nie benutzt, da die Mutter damit nicht zurecht kam.

Ich bekam sie sehr günstig, da das Anleitungsbuch und auch das Zubehör fehlt.

Man kann die 49 Seiten runterladen und ausdrucken, aber ich frag mal bei den Kleinanzeigen, ob es wer übrig hat , ein Buch ist mir lieber ;).

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Gabriella1:

ein Buch ist mir lieber ;).

Mir für so was auch. Notfalls könntest du deinen Ausdruck in einem Copyshop mir einer Spiralbindung versehen lassen, das ist praktisch, hält gut und nicht teuer.

 

Dann viel Nähspaß mit der Neuen Alten.

Link to post
Share on other sites

@ScherzkeksDanke für's Öffnen.

@Gabriella1 Viel Freude an der neuen Maschine.

 

 

Mein Tag war heute sehr schön. Ich war erst mit der Tochter auf einem Freiluft-Kinderkleiderbasar und wir haben für die kleine Enkelin einige süße Sachen erstanden und anschließend war ich mit meinem Sohn in seiner neuen Wohnung die Möbel planen und ein wenig ausmessen.

 

Liebe Grüße rosy

Link to post
Share on other sites

Danke Ihr Lieben. :)

 

vor 5 Stunden schrieb akinom017:

ja es ist schon Juli schon den dritten Tag :D :clown:

Ja, ist mir dann auch aufgefallen. :clown:

 

vor 3 Stunden schrieb Gabriella1:

Ich hab mir heute eine neue, alte Overlock gekauft :super:.

Viel Spass mit der "Neuen"! :)

 

vor 1 Stunde schrieb rosy36:

Mein Tag war heute sehr schön. Ich war erst mit der Tochter auf einem Freiluft-Kinderkleiderbasar und wir haben für die kleine Enkelin einige süße Sachen erstanden und anschließend war ich mit meinem Sohn in seiner neuen Wohnung die Möbel planen und ein wenig ausmessen.

Das klingt nach einem schönen Tag. :)

 

Mein Tag heute war auch gut.

Mein Mann war erfolgreich zum Impfen (war wohl sehr voll), ich habe das T-Shirt zugeschnitten, was aufgrund des Musters länger gedauert hat, ein bisschen dran genäht, Wanderwäsche gewaschen, und leckere Spaghetti Bolognese gekocht.

 

Euch einen guten Start in den Sonntag! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Noch aus dem Juni:

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Leute die gerne nähen, verstehen das - andere finden das eher albern. :p

mein allerliebster Spruch zu dem Thema: "Das Leben wär nur halb so nett,
wenn keiner einen Vogel hätt." Und wir tun niemanden weh damit, wenn wir unser Stöffchen streicheln.

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Sind ja auch alle ganz lieb mit mir, nur ich bin halt schnell leicht überfordert mit vielen Menschen bzw mit der Geräuschkulisse des ganzen. Obwohl ich eigentlich gerne Menschen um mich rum habe.

:hug: Sowas kann ich sehr gut nachvollziehen. Aber ich seh schon dass du schon versuchst auf dich selbst zu achten. Das ist ja schon wichtig.

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Heute Abend koche ich dann Spaghetti echte Bolognese (nix vegetarisch mit Soja-Schnetzel :D ), hat sich der Impfling gewünscht.

Sowas koche ich immer auf Vorrat. Im Home Office müssen wir uns selbst versorgen. Da ist Nudelsoße egal welcher Art immer eine gute Idee

 

Danke Sylvia fürs Eröffnen vom Juli Thread

 

@Gabriella1: Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs

vor 11 Stunden schrieb Scherzkeks:

ich habe das T-Shirt zugeschnitten, was aufgrund des Musters länger gedauert hat, ein bisschen dran genäht, Wanderwäsche gewaschen, und leckere Spaghetti Bolognese gekocht.

fleißig fleißig

 

Und hier noch die versprochenen Fotos von meiner Bluse:

 

01_Top_FS818.jpg

 Sie ist unterhalb der Achsel etwas zu weit aber sonst passt sie sehr gut.

 

In der vorderen Mitte ist ein Schlitz, den man aber nicht bemerkt durch die Raffungen. Ich werde sie auf alle Fälle nochmal nähen, aber dann ohne Schlitz vorn.

 

02_Ausschnitt_FS818.jpg

Auf dem großen Foto sieht man glaube ich die Passe nicht so gut, deshalb habe ich die Passe nochmal extra fotografiert.

 

03_Passe_FS818.jpg

 

Ich habe beim Zuschnitt nicht auf das Muster geachtet, da es so klein ist, dass es nicht auffällt wenn es nicht ganz zu gut passt. Also wilder Zuschnitt sozusagen.

 

Der Schnitt ist aus der Fashion Style 08/2018 Nr. 6.

 

Ich habe gestern den ganzen Tag genäht. Abends dann noch 1 Stunde virtueller Nähtreff. Mein schwarzes Jäckchen ist auch gut voran gekommen. Wenn es fertig ist, werde ich dafür eine Strickjacke aussortieren die nicht wirklich wärmt und ihre besten Tage auch schon hinter sich hat.

 

Die Jacke ist nach dem Schnittmuster Coutras von Schnittquelle.

 

Euch noch einen schönen Sonntag

 

Edited by Kathrine
Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb rosy36:

Mein Tag war heute sehr schön

das freut mich, braucht man unbedingt mal zwischendurch ;)!

 

vor 13 Stunden schrieb Scherzkeks:

Mein Tag heute war auch gut

dasselbe gilt für dich ;)!

Ich koche wie Kathrine die Bolognese auch immer im größten Topf und friere dann viele Portionen ein.

 

@Kathrine das ist aber ein hübsches Blüschen!

Und so schön tailliert (was bei mir leider nicht mehr geht wegen nichtvorhandener Taille :o).

 

Heute früh hab ich mir schon die Anleitung zu meiner neuen Overlock ausgedruckt und bis jetzt rumprobiert. Ist schon viel anders wie meine Alte, aber sie tut, was ich will :p.

Sie war innen furchtbar dreckig und verstaubt, aber darunter alles wie neu, wurde wirklich nur selten benutzt. 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb Kathrine:

mein allerliebster Spruch zu dem Thema: "Das Leben wär nur halb so nett,
wenn keiner einen Vogel hätt." Und wir tun niemanden weh damit, wenn wir unser Stöffchen streicheln.

:D :D

Meinen Mann ist es sehr wichtig, dass die Stoffe alle in meinem Zimmer bleiben - ansonsten ist er da sehr entspannt. :cool:

 

vor 4 Stunden schrieb Kathrine:

:hug: Sowas kann ich sehr gut nachvollziehen. Aber ich seh schon dass du schon versuchst auf dich selbst zu achten. Das ist ja schon wichtig.

Ich bin ja schon ein paar Jahre krank, und auch nicht zum ersten Mal - man lernt dazu, und muss es auch... ;)

 

vor 4 Stunden schrieb Kathrine:

Sowas koche ich immer auf Vorrat. Im Home Office müssen wir uns selbst versorgen. Da ist Nudelsoße egal welcher Art immer eine gute Idee

Da hat sich bei uns nix geändert, da wir schon immer zu Hause "warm" gegessen haben, halt dann immer abends. Das mache ich seit die Kinder im Kindergarten waren, da dort das Thema "fieses Essen" aufkam. Schule bzw OGS war dann auch nicht besser. Und ich konnte das gut nachempfinden, da es mir früher in der Schule auch so ging.

Und mein Mann isst auch lieber Selbstgekochtes statt Kantine.

Also koche ich mehrfach die Woche, gerne dann auch mal für 2 Tage. Zwischendurch auch nur was Schnelles/Einfaches (was Tiefkühl, o.ä.), aber mindestens einmal die Woche auch so richtig mit viel Gemüse aus unser Bio-Kiste, und im Sommer gerne einen "Salat-Tag". 

 

vor 4 Stunden schrieb Kathrine:

Und hier noch die versprochenen Fotos von meiner Bluse:

Sehr hübsch! :super:

Das mit der Passe hat was - wer es tragen kann. :clown:

 

vor 4 Stunden schrieb Kathrine:

Ich habe gestern den ganzen Tag genäht.

:klatschen::klatschen:

 

vor 2 Stunden schrieb Gabriella1:

Ich koche wie Kathrine die Bolognese auch immer im größten Topf und friere dann viele Portionen ein.

Klingt auch sinnvoll. Ich habe nur kein Extra Tiefkühler, und in meiner Kühl-Tiefkühl-Kombi sind die 2,5 Gefrier-Schubladen irgendwie immer so voll... :p

 

vor 2 Stunden schrieb Gabriella1:

Heute früh hab ich mir schon die Anleitung zu meiner neuen Overlock ausgedruckt und bis jetzt rumprobiert. Ist schon viel anders wie meine Alte, aber sie tut, was ich will :p.

Sie war innen furchtbar dreckig und verstaubt, aber darunter alles wie neu, wurde wirklich nur selten benutzt. 

Klingt nach einem guten Start! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Edited by Scherzkeks
Link to post
Share on other sites

Hier gewittert es gerade, und das soll die nächsten Stunden auch so bleiben - also erstmal kein Nähen. :cool:

 

Allerdings ist hier eh gerade eine "komische Stimmung", so ganz fit ist mein Mann nach Impfung nicht, murmelt irgendwas von "muss noch arbeiten heute", und eigentlich wollten wir hier ein paar Dinge gemeinsam erledigen - wir werden sehen, wo der Tag so hinführt... ;)

Selbstgemachten Rhabarber-Kompott gibt es auf jeden Fall, will aber auch noch gemacht werden.

 

Euch einen schönen Sonntag! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Sehr hübsch!

vor 21 Stunden schrieb Gabriella1:

@Kathrine das ist aber ein hübsches Blüschen!

Danke euch. Ja ich mag sie sehr gern an mir. Ich habe einen langen Oberkörper. Da sind Querteilungsnähte sehr wichtig, sonst sehe ich merkwürdig aus.

 

vor 21 Stunden schrieb Gabriella1:

Sie war innen furchtbar dreckig und verstaubt, aber darunter alles wie neu, wurde wirklich nur selten benutzt. 

na dann viel Spaß damit

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Meinen Mann ist es sehr wichtig, dass die Stoffe alle in meinem Zimmer bleiben - ansonsten ist er da sehr entspannt.

Darauf achte ich auch. Aber ich durfte mit offizieller Genehmigung, weil mir mein Schatz zu Weihnachten mal eine Tretnähmaschine geschenkt hat, ein paar Overlockgarnrollen und meine Borten und Bänder in den Flur auslagern. Da der zugehörige Schrank auch ausgelagert werden musste.

Meine Wollsachen sind auch in einer kleinen Truhe in unserem Arbeits-/Labor-/Gäste-/Wäscheständerzimmer. Ich habe aber auch ein riesiges Nähreich nur für mich.

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Ich bin ja schon ein paar Jahre krank, und auch nicht zum ersten Mal - man lernt dazu, und muss es auch...

:hug:

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

aber mindestens einmal die Woche auch so richtig mit viel Gemüse aus unser Bio-Kiste, und im Sommer gerne einen "Salat-Tag". 

Mein Schatz will jetzt abnehmen. Deswegen gibt auch einmal die Woche Salat. Da hat er schon ein wenig geschaut. Aber er will sich auch keine Gedanken über das Essen machen. Deswegen muss er da jetzt durch. und sein Wunsch ist mir Befehl:classic_laugh:

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Allerdings ist hier eh gerade eine "komische Stimmung", so ganz fit ist mein Mann nach Impfung nicht, murmelt irgendwas von "muss noch arbeiten heute", und eigentlich wollten wir hier ein paar Dinge gemeinsam erledigen - wir werden sehen, wo der Tag so hinführt...

Na dann hoffe ich, dass ihr trotzdem eure Sachen erledigt habt.

 

Meine Jacke ist weiter vorrangekommen. Die Belege, Innenkragen und Saum nähe ich immer von Hand an. Fertig angenäht sind Belege und Kragen. Jetzt fehlt nur noch Saum und Ärmelsaum. Dann noch die Ärmel einsetzen und ich habe eine schöne neue kuschelige schicke Jacke in freundlichem schwarz.

 

Ich wünsche euch eine schönen Montag.

 

Edited by Kathrine
Link to post
Share on other sites

@Kathrine Deine Bluse ist sehr schön. Der Stoff gefällt mir sehr.

 

Hier ist Regenwetter. Für Gartenarbeiten also ungeeignet und das ist mir im Moment auch ganz recht.

 

Ich bin auch froh das ich ein Nähzimmer habe. Früher hatte ich eine kleine Nähecke im Schlafzimmer.

 

Gerade hat meine kleine Enkelin angerufen das sie jetzt kommt. - Freu -

Allen noch einen schönen Restmontag.

 

Liebe Grüße rosy

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Kathrine:

Meine Wollsachen sind auch in einer kleinen Truhe in unserem Arbeits-/Labor-/Gäste-/Wäscheständerzimmer. Ich habe aber auch ein riesiges Nähreich nur für mich.

Wir haben ja nur eine Wohnung, aber ich finde zu Zweit genug Platz. Natürlich, etwas mehr wäre immer schön. ;)

Ich habe jetzt seit letzten Herbst (durch Auszug meines Sohnes) ein eigenes Zimmer - und das geniesse ich sehr. :cool:

Es ist noch nicht fertig, muss noch einiges sortiert und aufgeräumt werden, aber es ist gut nutzbar - nur noch nicht hübsch. :p

Zwei Fächer in einem schmalen Schrank im Schlafzimmer haben noch zwei angefangene Mantel-Projekte (die aus verschiedenen Gründen warten müssen), die müssen da noch wieder raus - aber sonst ist alles in meinem Zimmer.

 

vor 8 Stunden schrieb Kathrine:

Na dann hoffe ich, dass ihr trotzdem eure Sachen erledigt habt.

Es ruht gerade...

 

vor 8 Stunden schrieb Kathrine:

Meine Jacke ist weiter vorrangekommen.

:super:

Ein flottes Tempo hast Du gerade. :)

 

vor einer Stunde schrieb rosy36:

Ich bin auch froh das ich ein Nähzimmer habe. Früher hatte ich eine kleine Nähecke im Schlafzimmer.

Ja, so empfinde ich das auch. :)

Ich habe lange einen kleinen Nähtisch im Wohnzimmer gehabt, was natürlich die anderen Familienmitglieder bei ihren Aktivitäten gestört hat.

Dann hatte ich einen Nähplatz in der offenen Abstellkammer die zum Flur führte - das war schon besser.

Aber ein eigenes Zimmer, so mit Türe und mit keinem zum Teilen ;) , ist schon richtig schön und ich empfinde es als Luxus.

 

vor einer Stunde schrieb rosy36:

Gerade hat meine kleine Enkelin angerufen das sie jetzt kommt. - Freu -

Wie schön. :)

 

Ich habe gestern an dem T-Shirt noch genäht, ist aber nicht ganz fertig geworden. Vielleicht später noch den Rest.

 

Euch einen schönen Montag! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
Am 4.7.2021 um 11:07 schrieb Gabriella1:

das freut mich, braucht man unbedingt mal zwischendurch ;)!

 

Ja, das stimmt. :wink:

 

@ScherzkeksFür mich ist das Nähzimmer auch der pure Luxus. :classic_smile:Früher hab ich immer überlegt ob es sich lohnt an die Nähmaschine zu gehen weil ich vorher alles hin- und nach dem Nähen wieder alles wegräumen mußte. Jetzt langen mir auch mal 15 Minuten.

 

Meine heutige Nähbilanz: Den neuen Leinenstoff an den Schnittkanten mit Zickzack versäubert damit er bei besserem Wetter gewaschen und draußen getrocknen weden kann.

 

Liebe Grüße rosy

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin auch mit kleiner Nähecke im Schlafzimmer angefangen und erst als wir hier her zogen bekam ich ein Arbeitszimmer, aber eben auch für Bügelwäsche, eine Wand und unterm Fenster her Arbeitsplatte. War das mit mal schön alles liegen und stehen lassen können und nur mal eben ein paar nähte nähen. Aber als ich das Fenster vor 30J. nicht mehr putzen konnte musste die Platte unterm Fenster wieder weg und dann wurde es enge Ovi stehen zu lassen. 

Hat dann noch einige Zeit gedauert bis ich einen Nähtisch mit Rollen bekam und durfte dann weil Sohnemann eigen Rechner oben bekam ins Computerzimmer ist direkt vor dem Arbeitszimmer ausweichen.

Aber wie bei allen wird ja immer mehr was sich so ansammelt und war dann stolz das ich oben das große Zimmer nutzen konnte und war auch heute oben, aber sowas von schusselig erst nähe ich eine Hosentasche auf die linke Stoffseite obwohl rechts angezeichnet war. Eben hab ich den Reißverschluss noch eingenäht und abgesteppt. 

Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb rosy36:

Deine Bluse ist sehr schön. Der Stoff gefällt mir sehr.

Ja danke, den Stoff habe ich recht günstig ergattert und hab davon noch ganz viel :o. Ich werd mir aus dem Stoff vielleicht noch eine Jerseybluse nähen mal schauen.

 

vor 15 Stunden schrieb rosy36:

Ich bin auch froh das ich ein Nähzimmer habe. Früher hatte ich eine kleine Nähecke im Schlafzimmer.

Ich hatte immer den Luxus eines eigenen Nähzimmers, weil mein Freund immer besondere Wohnungen gesucht hat und die sind meist größer als der Standard. Aber mit der Zeit sind die Zimmer auch größer geworden und ich genieße das auch. Einfach die Sachen drin liegen lassen und am nächsten Tag weitermachen das motiviert dann auch mehr, denn wenn es eh schon daliegt.

 

vor 15 Stunden schrieb rosy36:

Gerade hat meine kleine Enkelin angerufen das sie jetzt kommt. - Freu -

Oh schön, dann viel Spaß mit deiner Enkelin. Vermutlich taucht ihr dann wieder gemeinsam in deinen Vorräten ab oder :classic_biggrin:

 

vor 14 Stunden schrieb Scherzkeks:

Ich habe jetzt seit letzten Herbst (durch Auszug meines Sohnes) ein eigenes Zimmer - und das geniesse ich sehr. :cool:

Es ist noch nicht fertig, muss noch einiges sortiert und aufgeräumt werden, aber es ist gut nutzbar - nur noch nicht hübsch. :p

Ja das kann ich mir vorstellen. Hübsch ist nicht egal Hauptsache zweckmäßig. Hübsch geht später immer noch wenn Lust und Laune :classic_biggrin:

 

vor 14 Stunden schrieb Scherzkeks:

Ein flottes Tempo hast Du gerade.

Gerade nicht mehr. Weil viel Arbeit und dann bin ich hinterher platt (und das wo ich noch in der Einarbeitung bin). Handnähte mache ich eigentlich sehr gerne und am liebsten schaue ich nebenher Filmchen oder Dokus. Nur leider finde ich gerade nichts mehr in den Mediatheken, deswegen war das gerade etwas mühselig. Der Saum ist aber zum großen Teil schon angehext. Ärmelsäume kommen danach. Mal schauen.

 

vor 5 Stunden schrieb Angel56:

War das mit mal schön alles liegen und stehen lassen können und nur mal eben ein paar nähte nähen.

Das ist finde ich das beste, egal wie groß oder klein das Zimmerchen ist.

 

 

vor 5 Stunden schrieb Angel56:

aber sowas von schusselig erst nähe ich eine Hosentasche auf die linke Stoffseite obwohl rechts angezeichnet war. Eben hab ich den Reißverschluss noch eingenäht und abgesteppt. 

Naja sowas passiert den besten :hug:

 

Gestern habe ich ganz spontan eine Freundin aus dem Studium angerufen und sie hatte sogar Zeit. Ich glaube ich habe sie mindestens 1 Stunde zugequasselt. Aber sie ist auch ein herzensguter und lieber Mensch. Das hat mir so gut getan.

 

euch einen schönen Dienstag

 

Kathrine

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Kathrine:
vor 20 Minuten schrieb Kathrine:

Oh schön, dann viel Spaß mit deiner Enkelin. Vermutlich taucht ihr dann wieder gemeinsam in deinen Vorräten ab oder :classic_biggrin:

 

 

 

 

 

 

Woher weißt du das? :classic_biggrin:

 

Seit sie mein Nähzimmer entdeckt hat, steht das immer auf dem Besuchsprogramm. Sie liebt es in jede Schublade zu schauen und sie will immer wissen für was man das braucht. Seit zwei Wochen "nähen" wir zusammen. Sie sucht Stoff und Nähgarnfarbe aus , ich führe den Stoff und sie steht mit beiden Füßchen auf dem Pedal und gibt durch Gewichtsverlagerung nach vorne "Gas".

Wir haben dabei beide Spaß und als nächstes möchte sie eine Tasche nähen :classic_love:.

Aber ich glaube das wird noch ein bisschen dauern, sie ist gerade erst 3 Jahre geworden.

Oh ich komme ins schwärmen.......

 

Liebe Grüße rosy

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb rosy36:

 

@ScherzkeksFür mich ist das Nähzimmer auch der pure Luxus. :classic_smile:Früher hab ich immer überlegt ob es sich lohnt an die Nähmaschine zu gehen weil ich vorher alles hin- und nach dem Nähen wieder alles wegräumen mußte.

Alles stehen lassen zu können ist schon super. :cool:

Das habe ich schon lange, dann stand halt der kleine Nähtisch im Wohnzimmer, aber jetzt störe ich Niemanden mehr, und mit dem Zuschneidetisch dazu ist super! :freu:

Der ist höhenverstellbar, und so hat dann auch endlich meine Overlock einen Platz (wenn ich gerade nicht zuschneide).

 

vor 11 Stunden schrieb Angel56:

Aber wie bei allen wird ja immer mehr was sich so ansammelt

Das stimmt allerdings. :D

 

vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Aber mit der Zeit sind die Zimmer auch größer geworden und ich genieße das auch.

Darf ich fragen, wie gross Dein Nähzimmer ist? :clown:

Meins ist 14qm, allerdings muss Wäscheständer und Bügelbrett auch drin wohnen, und es muss in der Mitte Platz für eine Doppelluftmatratze bleiben, falls mal mehr Besuch über Nacht kommt.

Bei meinen Mann steht allerdings noch eine Schlafcouch, deswegen wird das eher selten sein. Aber "zubauen" darf ich es halt nicht.

 

vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Hübsch geht später immer noch wenn Lust und Laune :classic_biggrin:

Ja, so nach und nach...

Noch ist da Kram von meinem Mann mit drin, der das kleinere Zimmer hat, und auch wirklich darin arbeiten muss - es wird irgendwann...

 

vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Gerade nicht mehr. Weil viel Arbeit und dann bin ich hinterher platt (und das wo ich noch in der Einarbeitung bin).

:hug: :hug:

 

vor 5 Stunden schrieb Kathrine:

Aber sie ist auch ein herzensguter und lieber Mensch. Das hat mir so gut getan.

Das tut dann sehr gut. :)

 

vor 5 Stunden schrieb rosy36:

Aber ich glaube das wird noch ein bisschen dauern, sie ist gerade erst 3 Jahre geworden.

Oh ich komme ins schwärmen.......

Ach wie niedlich! :D

Ja, 3 ist zum selber nähen noch ein bisschen jung...

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites

Gestern war mein Mann noch krank (Impfnachwirkungen), und wir haben uns einen ganz ruhigen gemacht. Dementsprechend habe ich auch nichts genäht.

Aber mir hat der Tag Ruhe auch gut getan.

 

Heute will ich dann das T-Shirt fertig nähen, und evtl ein neues zuschneiden. Das neue wird aus Trigema-Pique, der nicht ganz so elastisch ist. Ich werde etwas Breite an den Seiten und entsprechend an der Ärmelstellen geben, und hoffen, dass dieses so gut hinkommt. 

Und einen Schnitt für ein einfaches Kleid mit überschnittenen Schultern habe ich geklebt und ausgeschnitten - dies soll danach dran kommen.

 

Ansonsten steht etwas Haushalt an, und vorallem heute einen grossen Topf Suppe mit Mangold und Kohlrabi kochen.

Das reicht dann auch für 2 Tage plus was einfrieren.

 

Euch einen schönen Dienstag! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb rosy36:

Wir haben dabei beide Spaß und als nächstes möchte sie eine Tasche nähen :classic_love:.

Aber ich glaube das wird noch ein bisschen dauern, sie ist gerade erst 3 Jahre geworden.

Oh ich komme ins schwärmen.......

Rosi meine Enkelkinder war auch erst 3 als ich mit denen zusammen genäht habe, erst ein Kissenbezug und durften den Stoff selber führen. Da ich eins jeden Tag hatte, wurde das damals Routine Kind auf dem Schoss und nähen.

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 6.7.2021 um 07:58 schrieb rosy36:

Woher weißt du das?

Ich kann Gedankenlesen über ganz weit weg :clown: Das stell ich mir aber richtig schön vor zusammen mit deiner Enkelin was basteln oder nähen. Meine Großeltern haben mit uns auch immer viel gebastelt für Weihnachten usw.

 

vor 19 Stunden schrieb Scherzkeks:

Darf ich fragen, wie gross Dein Nähzimmer ist?

so genau weiß ich das gerade nicht. Ich glaube so 20m² plus Platz unter den Dachschrägen. Aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, da steht noch Schreibtisch mit Rechner, mein Kleiderschrank,das Bügelbrett und die Kiste mit der Bügelwäsche drin. Außerdem habe ich mir noch so einen Schwingsessel von Ikea reingestellt.

 

vor 19 Stunden schrieb Scherzkeks:

Noch ist da Kram von meinem Mann mit drin, der das kleinere Zimmer hat, und auch wirklich darin arbeiten muss - es wird irgendwann...

Na das ist ja auch noch mal eine andere Situation. Da ist ja eh alles anders.

 

vor 19 Stunden schrieb Scherzkeks:

Gestern war mein Mann noch krank (Impfnachwirkungen), und wir haben uns einen ganz ruhigen gemacht. Dementsprechend habe ich auch nichts genäht.

Aber mir hat der Tag Ruhe auch gut getan.

Faulitage finde ich auch toll und die müssen auch sein. Meist sagt derKörper wann er sowas braucht wann wieder was geht.

 

vor 19 Stunden schrieb Scherzkeks:

Heute will ich dann das T-Shirt fertig nähen, und evtl ein neues zuschneiden. Das neue wird aus Trigema-Pique, der nicht ganz so elastisch ist. Ich werde etwas Breite an den Seiten und entsprechend an der Ärmelstellen geben, und hoffen, dass dieses so gut hinkommt. 

Dann viel Erfolg damit

 

vor 19 Stunden schrieb Scherzkeks:

Ansonsten steht etwas Haushalt an, und vorallem heute einen grossen Topf Suppe mit Mangold und Kohlrabi kochen.

klingt lecker, aber da werde ich auch komisch angeschaut, wenn ich mit sowas komme.

 

Gestern habe ich ein klein wenig Haushalt gemacht, und bin dann leider nur noch zum Socken stricken gekommen. Aber der Arbeitstag war gestern auch wieder recht lang.

 

Heute noch ein wenig Haushalt und dann geht es mit der Jacke weiter.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Kathrine:

Ich glaube so 20m² plus Platz unter den Dachschrägen. Aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, da steht noch

Auch wenn da noch sonstiges drin steht, eine schöne Größe. :)

Irgendwann sortiert auch mal mein Mann seinen Kram bei mir raus... :rolleyes:

Es soll gar nicht mehr rein, aber ich würde gerne Kleinigkeiten anders stellen, um z.B. besser an den Zuschneidetisch zu kommen. Aber es definitiv schon mit Abstand der meiste Kram von mir drin. :p

 

vor 4 Stunden schrieb Kathrine:
Am 6.7.2021 um 13:28 schrieb Scherzkeks:

Ansonsten steht etwas Haushalt an, und vorallem heute einen grossen Topf Suppe mit Mangold und Kohlrabi kochen.

klingt lecker, aber da werde ich auch komisch angeschaut, wenn ich mit sowas komme.

Ist auf heute verschoben - gestern war für diese grössere Kochaktion keine Energie da...

Wir essen sowas gerne, auch mein Mann.

Und diesmal sind Gemüse komplett von unserem Aachener Biohof (bekommen eine Bio-Kiste) - da ist das Kochen und Essen irgendwie nochmal anders nett. :cool:

 

Mit dem T-Shirt bin ich gestern fertig geworden (war ja nur noch das Halsbündchen), und das neue T-Shirt aus Trigema-Pique habe ich auch zugeschnitten.

Fotos folgen bald, wollen noch bearbeitet werden (für die Galerie).

Und länger in meinen Trigema-Stoffen gekramt. Ich will ein einfaches Kleid nähen, als tragbares Probemodell. Diese Teilstücke von Trigema sind teils schon eine Herausforderung, aber die Qualität der Stoffe recht schön und für das Geld natürlich unschlagbar günstig. Und da ich gerne Pique mag, mag ich auch die Sammelbestellung hier im Forum gerne.

Aber im Moment habe ich da erstmal genug im Stoffvorrat.

Heute will ich dann das einfache Kleid zuschneiden, und mit dem Nähen des T-Shirt aus Pique anfangen.

 

Leider habe ich auch noch einiges Sonstiges zu erledigen - der Tag ist gut gefüllt, Motivation mässig. :rolleyes:

 

Euch einen schönen Mittwoch! :)

 

Liebe Grüsse

Silvia

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Auch wenn da noch sonstiges drin steht, eine schöne Größe.

Ja ich freu mich auch immer wieder darüber.

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Und diesmal sind Gemüse komplett von unserem Aachener Biohof (bekommen eine Bio-Kiste) - da ist das Kochen und Essen irgendwie nochmal anders nett.

Hm das bringt mich auf eine Idee. In Kroatien gibt es so ein leckeres Gemüsegericht mit Mangold und Kartoffeln. Das hat uns beiden sehr gut geschmeckt. Ich such ja jetzt immer nach neuen Rezepten für Home Office, die man gut vorbereiten kann.

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Mit dem T-Shirt bin ich gestern fertig geworden (war ja nur noch das Halsbündchen), und das neue T-Shirt aus Trigema-Pique habe ich auch zugeschnitten.

Sehr fleißig. Ich hab gestern den Rest von den Säumen angehext und den ersten Ärmel angefangen einzusetzen. Ich hoffe dass ich heute die Jacke fertig bekomme.

 

vor 18 Stunden schrieb Scherzkeks:

Diese Teilstücke von Trigema sind teils schon eine Herausforderung, aber die Qualität der Stoffe recht schön und für das Geld natürlich unschlagbar günstig. Und da ich gerne Pique mag, mag ich auch die Sammelbestellung hier im Forum gerne.

Da traue ich mich ehrlich gesagt noch nicht ran, weil ich wirklich die Befürchtung habe dass ich am Ende Zeug bekomme, mit dem ich nichts anfangen kann. Außerdem habe ich schon zuviele Ideen und Material :o

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.