Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Bionic Gear Bag, Little Foksa, Little Mynta wer näht mit mir gemeinsam?


Recommended Posts

  • Replies 55
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Herzlichen Dank Euch Beiden!

 

Heute war ich wieder im Stoffgeschäft, ich hatte kein Kunstleder und Vlies hat mir auch gefehlt für die "Little Foksa". Die Herumsucherei hat 2 Stunden in Anspruch genommen und so habe ich heute nur Stoffe hin und her gelegt. :classic_biggrin:

Jedenfalls werde ich die "Foksa" als nächstes angehen, dass habe ich beschlossen.

 

Die B Variante für meine Mama -----Stoff?

 

die A Variante für mich ----- Stoff

da ich heute antikes???  Kunstleder und auch einen (Schnürlsamt) artigen Stoff kaufen konnte, beide in braun, werde ich seeeeehr wahrscheinlich wieder einen "Ghastlie" Stoff nehmen. Der passt total gut von den Farben.

 

Bei meiner Mama wird es schwieriger, ihr gefällt der Fuchs TOTAL aber in schwarz hatten sie nur kroko-ähnliches oder glatt schwarzes Kunstleder. Das glatte allein ist mir zu langweilig, das kroko "gewagt" für einen Fuchskörper.

So habe ich die mometan nicht gekauft und überlege noch. Vor allem muß ich mindestens 50cm kaufen, wobei der Stoff  mindestens 1,6m mißt. Das würde ich sehr wahrscheinlich in diesem Leben nicht mehr verbrauchen.

Link to post
Share on other sites

Heute habe ich doch tatsächlich das glatte, schwarze Kunstleder gekauft und werde mit schwarzem PW-Stoff kombinieren.

Am Nachmittag habe ich mich ans Zuschneiden gemacht und es war seeeehr anstrengend für mich, die vielen Teile, aufpassen was man zuschneiden muß.

Ich muß mich erst an die Anleitung gewöhnen, so ein umfangreiches Werk ist total ungewöhnlich. :silly:

Zuerst ist die Tasche für meine Mama "Variante B" dran als "Einstieg". :classic_biggrin:

Link to post
Share on other sites

Eine wunderschöne Tasche...ich liebe Loralie:classic_love:...und muß aber sagen, das Innenleben würde ich dezenter machen...mir würde es auch total leid tun, daß man die Motive nicht so sieht..

 

Link to post
Share on other sites

Komischerweise mag ich es bei den Ghastlies gerade so schräg/bunt. :classic_biggrin:

 

Oooooch, mit zerschneiden habe ich bei diesen Stoffen kein Problem, habe nicht nur Fat Quarter Größe und man kann ihn zu normalen Preisen nachkaufen.:zahn:

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Durch meine neue Nähmaschine war ich die Tage "etwas" abgelenkt und habe eigentlich nicht viel genäht außer herum probiert. :classic_biggrin:

Die Foksar Tasche muß ich morgen fertig machen, die kriegt meine Mama zum Muttertag.

Heute habe ich das "Innenleben" soweit fertig, dass ich morgen alles zusammennähen kann, dass ist zu schaffen. :classic_smile:

 

Die Anleitung ist für mich so detailiert, dass es mir einige Mühe bereitet, mich auf das wesentliche zu konzentrieren.

Ich habe Schwierigkeiten mich nicht zu vertun, was ich bei der B-Variante brauche und was nicht.

Eigentlich ist die Tasche nicht schwierig zu nähen aber dieses hin und her zwischen den verschiedenen Varianten ist mühsam.

Mal sehen, vielleicht werde ich mir die Anleitung für die verschiedenen Varianten umgestalten um mich besser zurecht zu finden, vor allem wäre es eine Zeitersparnis. :classic_rolleyes:

Link to post
Share on other sites

Ich habe gestern die Tasche zugeschnitten und fand auch da schon das Durcheinander der vielen Varianten sehr mühsam. Heute nähe ich dann los und ich bin sehr gespannt, ob ich alle Teile, die ich brauche zugeschnitten habe und wie viele ich vergessen habe :)

Und theoretisch habe ich dann auch noch die Mynta geplant. Je nachdem, wie es bei der Foksa läuft.

Ich bin gespannt auf deine Tasche, die BGB finde ich wunderbar!

Link to post
Share on other sites

Das ist ja schön, dass Du die Tasche auch nähst!

Vielleicht magst Du ja berichten wie Du voran kommst und Fotos zeigen. :hug:

Welche Variante hast Du Dir ausgesucht?

Die Mynta nähe ich dann für mich, passend zur Foksa, die Stofffrage ist aber noch nicht eindeutig geklärt. :classic_rolleyes:

 

Ich habe heute die Foksa fertig bekommen aber vergessen Fotos zu machen, dass muß leider bis morgen warten.

 

Danke fürs Kompliment! Die BGB beherbergt meine Hexies mit Zubehör und ist im Dauereinsatz, sie ist suuuuuuper geräumig.

Link to post
Share on other sites

Ich mache die reduzierte Variante A. Allerdings komme ich wegen des schönen Wetters gerade nicht so recht vorwärts, bislang habe ich nur die hintere Tasche genäht :) Außerdem nähe ich das erste Mal mit Kunstleder, da habe ich noch ein bisschen Respekt davor.

Aber die Anleitung ist wirklich toll, da kann man eigentlich gar nichts falsch machen.

 

Die BGB hatte ich letztes Jahr genäht und mag sie auch sehr. Ich kann später mal versuchen, ob ich ein Foto eingestellt bekomme. Wenn ich Zeit finde, werde ich da auch sicher noch die ein oder andere nähen.

Link to post
Share on other sites

Die Tasche wird superschön werden, der Verschluß ist super!

 

Heute habe ich die Foksa A-Variante zugeschnitten und es hat gefühlt EEEEEEwigkeiten gedauert aber jetzt ist alles parat für morgen, die Vliese kleben auch schon dort wo sie sein sollen. :classic_biggrin:

 

Die Mynta habe ich auch angefangen zuzuschneiden aber erst die Hälfte ist erledigt und ein Vlies (für die Geldscheine) habe ich zu groß geschnitten und natürlich schon aufgebügelt. :silly:

Das muß ich mir morgen anschauen ob ich das so lassen kann oder ob es beim nähen zu dick wird.

 

Mich würde ja interessieren ob ich nur so langsam bin beim Zuschneiden oder auch die anderen so viel Zeit damit verbringen.:verwirrt::nix:

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Dann bin ich wieder beruhigt, ich habe schon an mir gezweifelt.

Die Stoffauswahl nimmt ja schon einiges an Zeit in Anspruch und dann noch der Zuschnitt......:classic_unsure:

 

Ich habe drüben gerade gelesen, dass die Mynta nur hinein passt, wenn die Flügel rausstehen? Schaut das nicht "ungeschickt" aus?

Kann/soll man die Mynta einkürzen, dass sie besser passt? Ich dachte, die beiden können problemlos kombiniert werden. :verwirrt:

 

 

Link to post
Share on other sites

@namibia2003  Die ist sehr schön geworden!

 

Ich habe gestern die Reißverschlusstasche genäht und als ich fertig war festgestellt, dass ich trotz des Hinweises auf oben und unten zu achten, die Teile falschrum angenäht habe. Dann trenne ich heute mal und hoffe, dass ich es nochmal so gut hinbekomme.

Das Nähen macht wirklich sehr viel Spaß und die Größe finde ich perfekt. Das wird nicht die letzte bleiben.

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb melly:

Ich habe drüben gerade gelesen, dass die Mynta nur hinein passt, wenn die Flügel rausstehen? Schaut das nicht "ungeschickt" aus?

Einkürzen nützt da nix, das liegt an der Dicke. 
 

ich hab das mal von der Seite fotografiert - es ist nur die Little Mynta drin. Noch kein Handy, Taschentuch etc...63761CC3-4910-4CE1-9675-3C64914A3AD2.jpeg

 

das wird dann ganz schön dick, wenn alles drin ist.

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Heute bin ich wieder aufgetaucht aus meinem "Nähuniversum" und habe Euch die versprochenen Bilder mitgebracht. :classic_biggrin:

Zuerst die Foksa in der Variante "B" für meine Mama zum Muttertag:

Der Träger ist von einer alten Tasche und passt genau, das Innenfutter ist von Tim Holtz, der Fuchs ist aus Kunstleder und der Rest schwarzer Patchworkstoff.

 

DSCN4045.JPG

DSCN4046.JPG

DSCN4047.JPG

DSCN4048.JPG

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Meine Tasche in der Variante "A" mit Ghastlies-Stoffen von Alexander Henry, der Riemen ist auch genäht.

Es war eine Tüftelei, alles so zu platzieren aber es hat sich der Zeitaufwand für mich gelohnt, die Tasche gefällt mir sehr.

Der Größenvergleich der Taschen ist auch beachtlich, hätte ich nicht gedacht.

DSCN4034.JPG

DSCN4043.JPG

DSCN4035.JPG

DSCN4039.JPG

DSCN4044.JPG

DSCN4052.JPG

DSCN4054.JPG

Edited by melly
Ergänzung
Link to post
Share on other sites

Heute habe ich angefangen die Geldbörse "Little Mynta" zu nähen, die kriegt meine Tochter zum Geburtstag. Mit einem Ausschnitt von den Ghastlies, bin schon sehr gespannt, der Anfang schaut jedenfalls schon gut aus.

 

Dann habe ich mir vor ein paar Tagen von Hansedelli noch die "Rikka" Bauchtasche gekauft, die werde ich für meine Schwester nähen. Sie hat sich die Foksa in der reduzierten Variante "A" ausgesucht, die Bauchtasche ist zusätzlich.

 

Dann habe ich alle Varianten genäht und bin mit dem Schnitt SEHR ZUFRIEDEN.

Am Anfang (1. Tasche) ist es sehr unübersichtlich, die vielen Teile und wirklich jeder Schritt ist nachzulesen aber jetzt habe ich mich schon gewöhnt und es wird immer angenehmer damit zu arbeiten.

Ich kann wirklich jedem raten, die Scheu zu überwinden und die Taschen zu nähen, es lohnt sich und ist NICHT schwer. :classic_wink:

 

 

Link to post
Share on other sites

Deine Foksas sind alle sehr schön geworden :super: auch eine tolle Stoffauswahl.

Bei Deiner Variante A hast Du den großen Bereich nach vorne, also vor das Reißverschlußteil gesetzt, gibt es dafür einen Grund ? Vor allem weil Du hinten einen Riemen mit Druckknopf angenäht hast oder wofür ist der ?

 

Link to post
Share on other sites

Danke fürs Kompliment!:hug:

 

Da habe ich mich vertan und erst später bemerkt, dass die Bereiche falsch platziert sind.

Dadurch ist der Druckknopf ohne Funktion, vielleicht nähe ich es zur Schlaufe----> ohne Funktion. :classic_biggrin:

Link to post
Share on other sites
Am 24.5.2021 um 09:55 schrieb namibia2003:

@melly Nähe Dir noch ein Bändchen mit passenden Druckknopfteil dran und das machst Du an Deine Schlüssel und schon hat das Teil einen Zweck :D

Sehr gute Idee Danke! :super:

 

Heute habe ich die Little Mynta beendet und sie schaut sehr gut aus, das passende Geschenk für meine Tochter.:classic_love:

Morgen stelle ich Fotos ein, damit Ihr sie auch seht.

 

Das nächste Projekt ist die "Rikka" in Mini für meine Schwester, die möchte ich bis Freitag fertig haben, dass sollte zu schaffen sein. Die Stoffe dazu habe ich schon grob ausgesucht, nur fürs Innenfutter weiß ich noch nicht genau.

 

Mittlerweile habe ich mich in die "Hansedelli Anleitungen" eingearbeitet und kann nur meinen Hut ziehen vor der Designerin. :hug:

So ausführlich, passgenau und ohne offene Fragen, ich bin hin und weg!

 

Ich habe die Taschen in kleinen Dosen jeden Tag genäht und so habe ich es vermieden, dass ich nicht mehr dran nähen wollte. Alles in einem Rutsch wäre mir zu anstrengend gewesen, so hat es Spaß gemacht. :classic_smile:

Nach der Rikka kommt nochmals der "Foksa Schnitt in reduzierter Variante A" zum Einsatz, die Tasche ist dann auch für meine Schwester. Anschließend werde ich mir eine andere Anleitung suchen. :classic_biggrin:

Link to post
Share on other sites

Die versprochenen Fotos der Little Mynta:

Wieder habe ich "Alexander Henry Stoffe" benutzt und das schwarze Dreieck ist echtes Leder.

 

Der Kater schaut aus, wie der Kater meiner Tochter ausgesehen hat und der Blick ist der gleiche. :classic_biggrin: Meine Tochter hat ihn mit 98 Gramm übernommen, seine Mama hatte keine Milch.

Leider wurde er nur 7 Jahre alt, er hat ein schweres Herzleiden entwickelt. :classic_sad:

 

DSCN4057.JPG

DSCN4061.JPG

DSCN4062.JPG

DSCN4063.JPG

DSCN4064.JPG

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.