Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Die Lieblingsshorts meines Mannes geht aus dem Leim und er hat mich gefragt, ob ich ihm genau die nähen kann. Soweit so gut, Schnitt abgenommen, zugeschnitten und heute mit meiner neuen Bernina Knopflöcher geübt. Auf Baumwolle, verstärkt mit G700, war alles super. Dann habe ich den Sommer Sweat auch mit G700 verstärkt und ich hatte direkt das nicht gern gesehene Zahnrad auf dem Display, weil sich da unten alles verhakt hat. Das ganze dann noch 2 mal. Danach ging's dann auf einmal, nachdem ich alles auseinander genommen habe, aber so schön, wie auf der Webware sind die nicht.

 

Habt ihr einen Tipp, wie ich am besten da die Knopflöcher rein kriege, womit ich am besten verstärke, um die Kordel da durch ziehen zu können? 

 

Ich sag schon mal Danke schön

Link to post
Share on other sites
  • Replies 14
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo darkbijou,

ich hatte das gleiche Problem, meine ELNA "fraß" den Sweatstoff beim Knopfloch nähen. Dann habe ich mal genau in der Anleitung für meine Nähmaschine geschaut und dort fand ich heraus, dass es u.a. Knopfloch Programme für Stretchstoffe gibt. Ich hab's ausprobiert und seitdem hab ich keine Probleme mehr, Knopflöcher in Jersey oder Sweat zu nähen. Natürlich verstärke ich weiterhin mit Vlieseinlage.

Vielleicht gibt es ja bei deiner Maschine auch diese verschiedenen Knopfloch Arten.

 

Liebe Grüße und einen schönen Abend

Christina

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 33 Minuten schrieb sphinxx:

Hallo darkbijou,

ich hatte das gleiche Problem, meine ELNA "fraß" den Sweatstoff beim Knopfloch nähen. Dann habe ich mal genau in der Anleitung für meine Nähmaschine geschaut und dort fand ich heraus, dass es u.a. Knopfloch Programme für Stretchstoffe gibt. Ich hab's ausprobiert und seitdem hab ich keine Probleme mehr, Knopflöcher in Jersey oder Sweat zu nähen. Natürlich verstärke ich weiterhin mit Vlieseinlage.

Vielleicht gibt es ja bei deiner Maschine auch diese verschiedenen Knopfloch Arten.

 

Liebe Grüße und einen schönen Abend

Christina

 

 

Danke für den Tipp, da gucke ich morgen mal in die Anleitung, ob es bei Bernina auch sowas gibt

 

@sphinxx gerade geguckt. Die Bernina hat auch einen Knopflochstich für elastische Stoffe, es ist die Nr. 53. Das probiere ich morgen mal aus...

Edited by darkbijou
Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb sikibo:

Guck mal

 

Ich denke, das funktioniert bei Sweat auch. 

 

Liest sich interessant, aber Soluvlies habe ich nicht und Avalon auch nicht. Ich weiß gar nicht so genau, was das ist und wofür man das braucht 🙈 . Da muss ich mich erst mal schlau machen und nach Alternativen suchen. Auf jeden Fall ist die Seite erst mal abgespeichert. Danke auch an dich dafür

Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb darkbijou:

Soluvlies habe ich nicht und Avalon auch nicht. Ich weiß gar nicht so genau, was das ist und wofür man das braucht

 

Das ist auswaschbares Vlies, das üblicherweise zum Maschinensticken verwendet wird. Ist aber auch bei vielerlei Problemchen ein gutes Hilfsmittel. 

Edited by sikibo
Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb sikibo:

 

Das ist auswaschbares Vlies, das üblicherweise zum Maschinensticken verwendet wird. Ist aber auch bei vielerlei Problemchen ein gutes Hilfsmittel. 

Danke, ich habe gerade schon gegoogelt und mir einen halben Meter für 2,50 bestellt. Ich denke, es kann nicht schaden, das auch damit zu probieren. 

Link to post
Share on other sites

Das Vlies ist auch hilfreich dagegen, dass leichte Stoffe in den Greifer gezogen werden.

 

Und wenn alle Tricks nicht reichen, gibt es für den Zweck auch Ösen in Leder oder Lederoptik zum Aufnähen.

Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Großefüß:

Das Vlies ist auch hilfreich dagegen, dass leichte Stoffe in den Greifer gezogen werden.

 

Und wenn alle Tricks nicht reichen, gibt es für den Zweck auch Ösen in Leder oder Lederoptik zum Aufnähen.

Dann ist es ja gut, es da zu haben. Wer weiß, was mir noch alles einfällt 🙈🤣. Ösen kommen auch direkt mit 🤷‍♀️

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb sphinxx:

@Sabine

Bin gespannt, ob dein Problem mit dem 53er Stich gelöst ist. 

LG Christina

Es scheint so, sie hat jedenfalls ein ordentliches Knopfloch genäht, ich war echt überrascht. Danke nochmal für den Tipp. Auf die Idee, das es das auch bei Knopflöcher gibt, wäre ich jetzt tatsächlich nicht gekommen. Es war jedenfalls recht ordentlich und gut

 

Allerdings ist in der Mitte sowas wie eine Stabilisierungsnaht. Ich habe keine Ahnung, wenn ich das durchtrenne, was ich ja zwangsläufig muss, ob das Knopfloch dann auch noch hält. 

Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb darkbijou:

Allerdings ist in der Mitte sowas wie eine Stabilisierungsnaht. Ich habe keine Ahnung, wenn ich das durchtrenne, was ich ja zwangsläufig muss, ob das Knopfloch dann auch noch hält. 

 

Zeig mal bitte. Die Naht sollte unter der Raupe sein, hier zu sehen:

Schurwolljacke (5).JPG

 

Beim oberen Knopfloch unter der linken Raupe gut zu sehen. Die Naht wird genäht, damit beide Raupen in die selbe Richtung genäht werden können. 

Link to post
Share on other sites

Von hinten sieht's bei mir auch so aus wie bei dir mit dem Vlies, ich mein von vorne.  Foto muss ich erst machen und dann gucken, wie ich das hier rein kriege

Link to post
Share on other sites
Am 18.4.2021 um 20:12 schrieb sikibo:

Guck mal (Beitrag vom 8. März):

 

Ich denke, das funktioniert bei Sweat auch. 

 

Danke nochmal für den Tipp mit dem Soluvlies. Das Vlies ist heute gekommen und ich habe vorhin etwas rumprobiert. Das ist echt Gold wert. Beide Knopflöcher sind wirklich super geworden damit. Allerdings gefällt mir das normale Knopfloch mit dem Vlies drunter noch einen Tacken besser als der elastische Knopflochstich. Füsschendruck habe ich auch gesenkt bis auf 32. Ich bin damit sehr zufrieden.

 

Und noch was habe ich gelernt 😂. Man kann zwar nähen mit der Bernina, aber sie bietet sooo viel mehr Möglichkeiten als meine alte Ambition, da liegt das Handbuch jetzt griffbereit neben der Maschine und nicht 2 m weiter in der Schublade 🙈🙈. Den Kauf habe ich definitiv nicht bereut und würde es immer wieder tun 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.