Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Welche Nadel in Janome Stickmaschine?


Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

die Frage steht eigentlich schon oben, Ich hatte seit langem eine Nadel in der Stickmaschine, die super funktioniert hat. Tolles Stickbild, keine Fadenrisse usw.

Ich vermute es war eine Sticknadel von Schmetz, bin aber nicht ganz sicher.

 

Heute habe ich die Nadel gewechselt auf eine Madeira Sticknadel und es ging nichts mehr. Fadenrisse, Fadensalat usw. ohne Ende. Ich habe mehrmals die Nadel neu eingesetzt und eingefädelt, ohne Erfolg.

 

Habe dann die alte Nadel wieder eingesetzt und alles war gut. Das bedeutet, ich muss andere Nadeln kaufen. Nun meine Frage:

 

Mit welche Nadeln habt ihr in der Janome 500 e gute Erfahrungen gemacht?

 

Für Informationen im Voraus besten Dank.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 35
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo kiki,

ich hab zwar die Elna 830, aber die ist wohl baugleich mit Deiner Janome. Im Moment nutze ich ganz begeistert die Nadeln von Schmetz und zwar die Schmetz Gold 75.:D

Sollten die gerade leer sein, (weil ich vergessen hatte zu bestellen :klatsch: ) auch die normalen Schmetz Sticknadeln 75.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich nutze Organ Sticknadeln und stelle das Garn meistens. Damit habe ich so gut wie keine Fadenrisse.

In der horizontalen habe ich auch immer wieder Fadenrisse.

Edited by Quälgeist
Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich verstehe dich nicht richtig. Du hast doch die Nadel da. Du kannst doch ablesen um welche Nadel es sich handelt. Oder habe ich was nicht verstanden?

Link to post
Share on other sites

Ich habe eben mal kurz meine Nadeln angesehen, also meine Nadeln, bei denen auf der Pappe Madeira steht...steht auf der Plastikschachtel, in der die Nadeln liegen, Schmetz. Das gleiche ist bei Prym....Madeira und auch Prym und sicher auch Bernina sind keine Hersteller für Nähnadeln...

In der Regel steht bei Schmetz und auch bei Organ der Name und auch die Stärke drauf...

Ich sticke nur mit Schmetz 75 Sticknadeln...und die waren früher rot, jetzt ist wohl noch eine zweite Farbe für die Stärke dazugekommen...Eigentlich sollte bei Marken der Name auf der Nadel stehen.

Ich benutze auch eine Lupe, um das zu erkennen...

Edited by jadyn
Link to post
Share on other sites

Ich habe auch Madeira Nadeln, wo ich jetzt trotz Lupe nicht lesen kann, was drauf steht( bei den Sticknadeln für Wolle)..vielleicht sucht Madeira sich einen Lieferanten?

Nadeln.jpg

 

Ich sticke übrigens auch mit Schmetz 75 und wenn die beim Sticken anfängt zu klopfen, dann verwende ich sie weiter in der Ovi und auch in der Cover...

Edited by jadyn
Link to post
Share on other sites

Mit Handy konnte ich jetzt die bisherige Nadel lesen. Es ist eine  Organ 90/14. Keine Ahnung wie die in meinen Besitz gekommen ist. Oder kann es sein, dass es keine Sticknadel sondern eine Universalnadel ist.

 

Die Nadeln aus der Madeirapackung  sind 75/11. Kann es sein, dass ich deshalb dieFadenrisse habe, weil mein Marathongarn dafür zu dick ist?

 

Welche Nadelstärke nehmt ihr?

Edited by schnittmonsterkiki
Link to post
Share on other sites

Ich habe ORGAN Jersey-Nadeln, da steht nicht drauf, um was für eine Nadel es sich handelt...da ich aber nur diese eine Sorte Organ 80 habe, weiß ich, sie hat eine Kugelspitze...Deine könnte also auch eine sein... Normales Marathon ist glaube ich auch Rayon 40, ich sticke Madeira Rayon 40 auch mit der 75-er Nadel...also daran kann es nicht liegen.Vielleicht war es einfach eine schadhafte Nadel?

 

Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb schnittmonsterkiki:

@jadyn

auf der Nadel steht BTMB. Mit Dem Handy kann man es lesen, mit Lupe nicht.

 

image.jpg

Ich habe das schon des öfteren hier gepostet. Da steht Organ drauf Stärke 90/14. Die hat mir ein Händler empfohlen, nachdem ich bei meinem Madeira Rayon 40 ,und auch dem Metallicgarn und auch Anderem immer Fadenrisse hatte, die habe ich seitdem nicht mehr.

 

16143664801103299892614226231301.jpg

1614366515563777660525989090862.jpg

Edited by Kiwiblüte
Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Kiwiblüte:

Ich das schon des öfteren hier gepostet. Da steht Organ drauf Stärke 90/14. Die hat mir ein Händler empfohlen, nachdem ich bei meinem Madeira Rayon 40 ,und auch dem Metallicgarn und auch Anderem immer Fadenrisse hatte, die habe ich seitdem nicht mehr.

 

16143664801103299892614226231301.jpg

1614366515563777660525989090862.jpg

Habe ich das jetzt richtig gelesen, Du stickst mit Organ 90? ...auch auf Jersey?

Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb jadyn:

Ich habe auch Madeira Nadeln, wo ich jetzt trotz Lupe nicht lesen kann, was drauf steht( bei den Sticknadeln für Wolle)..vielleicht sucht Madeira sich einen Lieferanten?

Nadeln.jpg

 

Ich sticke übrigens auch mit Schmetz 75 und wenn die beim Sticken anfängt zu klopfen, dann verwende ich sie weiter in der Ovi und auch in der Cover...

Die habe ich auch im Bestand, aber ich schwöre auf die Janome Red Tip Needles.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb jadyn:

Habe ich das jetzt richtig gelesen, Du stickst mit Organ 90? ...auch auf Jersey?

Ja , bisher ist nichts passiert. Was ich mache  ich nehme dann eine neue Nadel. 

Edited by Kiwiblüte
Link to post
Share on other sites

Ich habe sogar Metallic mit der normalen 75-er Sticknadel gestickt, nur etwas langsamer....aber die Hauptsache ist ....man kommt zurecht...ich wechsel schon seit Jahren nichts mehr...wenn es läuft...auch wenn es preislich besser sein sollte..

Nun muß nur noch @schnittmonsterkiki ihre passenden Nadeln finden...:hug: die Bandbreite ist ja nun wirklich groß genug...:classic_biggrin:

Edited by jadyn
Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb schnittmonsterkiki:

Vielleicht hatte ich dann noch eine Ersatznadel von Janome? Deshalb die unbekannte Organnadel.
Die von dir vorgestellten Nadeln mit Janomeaufdruck kosten 4-5 mal soviel, wie Organsticknadeln. Ob das die gleichen sind.:nix:

Der Preis steht auf der Verpackung. Ich vermute Du hattest diese Nadeln. Die hat der Händler mir zum Sticken empfohlen. Es sind Sticknadeln. 

 

16143675934604009779551440978925.jpg

Edited by Kiwiblüte
Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb jadyn:

Ich habe sogar Metallic mit der normalen 75-er Sticknadel gestickt, nur etwas langsamer....aber die Hauptsache ist ....man kommt zurecht...ich wechsel schon seit Jahren nichts mehr...wenn es läuft...auch wenn es preislich besser sein sollte..

Nun muß nur noch @schnittmonsterkiki ihre passenden Nadeln finden...:hug: die Bandbreite ist ja nun wirklich groß genug...:classic_biggrin:

Ich hab festgestellt es kommt auch auf das Garn an. Ich benutze sie schon seit zwölf Jahren. 

@schnittmonsterkiki

 Ist sie rot , es ist vielleicht so eine wie ich sie verwende.

Hab sie deshalb nochmal fotografiert.

Wenn ich den Text sinngemäß  übersetze verhindert sie Fadenbrüche beim Sticken und sticht leicht durch den Stoff.

Mein Englisch ist nicht mehr so gut.🙄

 

 

Edited by Kiwiblüte
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb schnittmonsterkiki:

Vielleicht hatte ich dann noch eine Ersatznadel von Janome? Deshalb die unbekannte Organnadel.
Die von dir vorgestellten Nadeln mit Janomeaufdruck kosten 4-5 mal soviel, wie Organsticknadeln. Ob das die gleichen sind.:nix:

Ich habe gerade im Netz nachgesehen, die Preissteigerung 

ist ja der Wahnsinn. Gut, dass  ich noch Vorrat habe.

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.