Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Kleinanzeigen beenden


peterle
 Share

Recommended Posts

  • Replies 17
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Es gibt aber keine technische Lösung, die die Leute dazu bringen würde, nur 5 Artikel in einem Beitrag anzubieten, oder? Das so zu kommunizieren, dass sich alle dran halten, halte ich für schwierig.

 

Worin besteht denn das Problem, wenn man stückweise in einem Beitrag verkauft? (Außer, dass man selbst dann vielleicht weniger Leute hat, die das mitbekommen, sich also nur selbst ins Knie schießt?)

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Capricorna:

Worin besteht denn das Problem, wenn man stückweise in einem Beitrag verkauft?

Dass man im 1. Beitrag kein Update mehr machen kann, was davon noch verfügbar und was schon verkauft ist.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb lea:

Das Problem ist aber, dass Leute oft ihren halben Stoffvorrat hier verhökern, d.h. das geht nach und nach weg.

 

vor 4 Stunden schrieb AndreaS.:

Wäre eine Lösung nur, bspw., 5 Artikel, in einem Post zu verkaufen? Das würde übersichtlicher und der Post würde schneller geschlossen werden können. Bzw. man kann ja irgendwann die Reste in einen neuen Post packen :kratzen: 

 

vor 3 Stunden schrieb lea:

Dass man im 1. Beitrag kein Update mehr machen kann, was davon noch verfügbar und was schon verkauft ist.

 

 

Die eine Möglichkeit ist mehrere Kleinanzeigen zu schreiben, die andere im Thread der Kleinanzeige zu schreiben, was noch da ist oder halt weg, das kann sich ja dann jeder zusammensuchen, der es gerne wissen möchte.

Eine dritte Möglichkeit ist eine spezielle Marktsoftware zu installieren, die mir dann erst einmal einen Haufen Arbeit macht und nachher irgendwann wegstirbt, weil der Pluginschreiber keine Lust mehr hat oder zu wenig dabei verdient oder das Leben bei ihm zuschlägt und vermutlich will das wieder keiner, weil, das ja dann nicht im Forum ist und dann keiner liest - zumindest war das früher ein Argument.

Finden sich genügend Leute, die bereit sind, pro Anzeige, verkauftem Artikel oder monatlichem Abo einen nennenswerten Betrag an Geld zu zahlen und sowas haben zu wollen, fange ich gerne an, mich damit auseinanderzusetzen.

Ansonsten bleibe ich bei dem Konzept möglichst wenige Plugins und Add-Ons zu nutzen, die uns irgendwann Schwierigkeiten machen könnten. Invision war der einzige Anbieter, der es uns ermöglichte eine derart bereite Palette an alten Inhalten aus diversen Modulen von diversen Anbietern zu übernehmen und weiter zu bespielen.

 

Auch wenn das vermutlich sehr resolut klingt, höre ich weiter gerne zu und mache mir Gedanken. :bier:  

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb peterle:

Ansonsten bleibe ich bei dem Konzept möglichst wenige Plugins und Add-Ons zu nutzen, die uns irgendwann Schwierigkeiten machen könnten.

Das ist definitv eine gute Idee :super: verringert die Menge der möglichen Fehlerquellen erheblich. :)

 

Ich bin bisher mit unten dran weiter schreiben bestens zurecht gekommen, auch mit meiner großen Ladung im letzten Sommer. Es empfiehlt sich die einzelnen Teile mit Nummern oder Buchstaben oder kombiniert zu versehen, dann kann man auch leicht eine aktualisierte Liste in einen neuen Beitrag packen.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb akinom017:
vor einer Stunde schrieb peterle:

Ansonsten bleibe ich bei dem Konzept möglichst wenige Plugins und Add-Ons zu nutzen, die uns irgendwann Schwierigkeiten machen könnten.

Das ist definitv eine gute Idee :super: verringert die Menge der möglichen Fehlerquellen erheblich. :)

Ja, das finde ich auch! Keep it simple :)

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Guten Morgen,

 

 

ich wollte gerade ein paar Sachen einstellen und habe erstmal die angepinnten Beiträge gelesen,

 

Alos nur 5 sachen und dann einen neuen Post finde ich schrecklich unübersichtlich- weil dann muss ich aus verschiedenen Post alles zusammensuchen wer was will und was schon weg ist .

 

Hier die Frage / Anregung---

 

Früher hab ich bei Tauschringen ein Album in die Galerie bei mir erstellt und den Link in den Post gepackt.

Da konnte dann jeder schauen und hat im Thread geantwortet welche Nummer ( Bilder müssen dann Nummern haben) er gut findet .

 

Also beim Verkauf - nenn ich das Album wie den Titel in den Kleinanzeigen- nehm die Kommentar funktion in der Galerie raus- damit ich nicht durcheinander komme, und in den Kleinanzeigen kann jeder schrreiben was er möchte.

Ist ein Bild weg - lösch ich das aus der Galerie und die nächsten sehen es ja nicht mehr .

 

hab ich da einen Denkfehler ???

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb ToniMama:

Ist ein Bild weg - lösch ich das aus der Galerie und die nächsten sehen es ja nicht mehr .

 

Soweit ich weiß können die Bilder in der Galerie nicht mehr selbst gelöscht werden. Und auch Änderungen unterliegen der gleichen zeitlichen Begrenzung wie im Forum.

Vor dem Update hatten wir ja diese Profilalben, die man länger und umfangreicher bearbeiten konnte, aber die sind jetzt alle in die Galerie integriert.

Insofern sehe ich keinen Vorteil für den Verkauf in den Kleinanzeigen das über ein Album in der Galerie zu machen ;)

 

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb elbia:

 

Soweit ich weiß können die Bilder in der Galerie nicht mehr selbst gelöscht werden. Und auch Änderungen unterliegen der gleichen zeitlichen Begrenzung wie im Forum.

Vor dem Update hatten wir ja diese Profilalben, die man länger und umfangreicher bearbeiten konnte, aber die sind jetzt alle in die Galerie integriert.

Insofern sehe ich keinen Vorteil für den Verkauf in den Kleinanzeigen das über ein Album in der Galerie zu machen ;)

 

ok  das wuste ich nicht - also keine Möglichkeit zur Zeit das so zu lösen :)

 

 

vor 53 Minuten schrieb AndreaS.:

@ToniMama Ich glaube, du kannst keine Bilder in der Galerie löschen.

 

Die Idee fänd ich aber gut :)

 

 

ich natürlich auch- weil dann wäre mein Modell ja möglich :)

Link to comment
Share on other sites

Das mit "nur 5 Artikeln pro Anzeige" ist zwar für den Verkäufer aufwändiger - aber für denjenigen, der jetzt nicht gleich als allererster auf eine Anzeige mit 58 Artikeln draufguckt - und sich dann durch einen Wust von Postings durcharbeiten muss um zu gucken - was davon ist denn jetzt noch verfügbar und was nicht - ist es definitiv die einfachere (kundenfreundlichere :-) ) Option....

 

Sabine

Link to comment
Share on other sites

5 Artikel pro Anzeige finde ich immerhin besser als für jeden einzelnen Artikel eine separate Anzeige - wenn jemand 3 Sachen verkauft, ok, aber bei 12 Sachen sieht man schon nix anderes mehr auf der Startseite, und wenn dann mehrere Leute gleichzeitig das so machen ... puh.

 

Bilder separat hochladen und nach Verkauf löschen finde ich da schon besser.

Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb Bineffm:

Das mit "nur 5 Artikeln pro Anzeige" ist zwar für den Verkäufer aufwändiger - aber für denjenigen, der jetzt nicht gleich als allererster auf eine Anzeige mit 58 Artikeln draufguckt - und sich dann durch einen Wust von Postings durcharbeiten muss um zu gucken - was davon ist denn jetzt noch verfügbar und was nicht - ist es definitiv die einfachere (kundenfreundlichere :-) ) Option....

 

Sabine

 

 

naja ich hab jetzt 20 Artikel in einem Post - wenn die Hälfte weg ist würde ich den schließen  und mit dem Rest einen neuenauf machen - da bleibt dann auch die Übersicht - wenn sich der Startbeitrag nicht mehr ändern lässt. :)

mal sehen wie es läuft

Link to comment
Share on other sites

Es wäre eine Möglichkeit, die Angebote in einem separaten Blog zu präsentieren, wie es @Capricorna

mit ihrem Verkauf vor einiger Zeit gemacht hat. In einem Strang hier im Forum und via PN moderierte sie den Ablauf.

Eine Blog-Option eröffnet diese Forensoftware, @nowak zum Beispiel führt einen. Wäre das ein Ansatz, die Unübersichtlichkeit eines solchen Verkaufs zu ordnen?

Link to comment
Share on other sites

Wobei meines eines von den "externen" Wordpress Blogs ist, wo man sich in die Administration erst mal neu einarbeiten muß.

 

Wenn es nur ums Verkaufen geht, sind die intergrierten Blogs wohl die bessere Wahl.

 

Letztlich ist es einfach so, dass die Kleinanzeigen hier eben genau das sind... Kleinanzeigen. So wie man sie früher in der Zeitung hatte. (Oder man sie am schwarzen Brett im Supermarkt anpinnt.)

 

In der Zeitungsannonce kannst du auch nachträglich nichts mehr ändern.

 

Als ebay-Ersatz ist die Kleinanzeigen Abteilung einfach nicht gedacht, wer als große Mengen auf einmal verkaufen will, braucht halt viele Anzeigen.

 

(Der angeflanschte Markt, den wir vorher hatten, war da flexibler, aber der war ja auch nicht beliebt. :rolleyes: Sonst geht das meines Wissens von der Software her nicht, ohne dass jedes Forenmitglied umfangreiche Administrationsrechte für das gesamten Forum bekäme. Das will aber auch keiner.)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.