Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Gemeinsam werkeln im Februar


Recommended Posts

  • Replies 342
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Gewerkelt habe ich heute - im Garten. Morgen hab ich bestimmt deshalb Muskelkater :classic_biggrin:

Die Nähmaschine hat deshalb auch gerade Ruhe. Wir werden übrigens morgen auch angrillen.

 

Euch allen ein schönes Wochenende! Genießt den Frühlingstag!

 

Liebe Grüße

Brita

 

Link to post
Share on other sites

@jadyn Angrillen ist ja ne super Idee 👍! Ich hoffe, es hat geschmeckt und tat gut!

 

@Mama näht: ihr habt es ja noch vor euch 😊. Guten Appetit.

 

@schokostern Warum fallen so viele Kollegen aus? Krank? Ist ja doof, dass du dann so viele Überstunden schieben musst. Das Lied kann ich auch seit Wochen singen. Und auch schon das gesamte letzte Jahr eigentlich. 
 

Also wir haben nix im Garten gewerkelt :D. Wir waren wandern und haben es uns danach auf der Terrasse gemütlich gemacht, den Strandkorb in die Sonne geschoben und gelesen. 
 

Heute startet der Tag mit einer Walkingrunde mit einer Freundin, anschließend Essen vorkochen und dann wird genäht. Online also auch in netter Gesellschaft. So gesehen werden das heute viele soziale Kontakte auf Abstand. Das tut gut.

Link to post
Share on other sites

Wir haben angegrillt,  eine Radtour in der Umgebung gemacht, etwas im Garten aufgeräumt....und nun hole ich wieder ein Korona-Ferienkind ab. Vielleicht kann ich ein bißchen kleine Sachen werkeln, während meine Enkelin sich wieder in ihr Projekt "Barbie-Festkleider drapieren" stürzt. Wir haben ihr einige Kleiderpuppen und Bügel besorgt...ich werde ihr einen Arbeitsplatz einrichten, so daß sie Rüschen u.ä. an der Maschine machen könnte...Homeschooling muß natürlich auch sein...russisch ist angesagt, aber da sehe ich weniger Probleme, als die Mama...auch wenn die Schubladen in meinem Gehirn da schon sehr lange zu sind...

ich sehe Euch dann vielleicht erst im neuen Monat...

Link to post
Share on other sites

Wir haben heute wirklich herrliches Wetter, deshalb will ich jetzt auch raus gehen, mal das Terrassenbeet etwas auffrischen, altes verblühtes abschneiden. Kann aber nicht mehr sehen. Lt. Wetterpropheten soll es aber ja noch mal richtig kalt werden.

Gewerkelt habe ich auch bzw. gestickt. Ein paar Ostergeschänkle für liebe Freundinnen. Desinfektionmittel Halter. Kann man an Einkaufstaschen einhängen. Hatte noch mehr, sind schon abhanden gekommen.

Desinfektion.jpg

Link to post
Share on other sites

Im Augenblick bin ich ziemlich einfallslos. Es sind wieder nur Geschwister Mitwachs-Schlupfhosen entstanden

 

Ich habe einige Stoffstücke, die gerade für zwei Hosen langen und der Bündchenstoff langt auch gerade, aber nur, weil der große so ein Spargel ist ;)

 

20210221_115710.jpg20210223_113300.jpg

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Ika:

Im Augenblick bin ich ziemlich einfallslos. Es sind wieder nur Geschwister Mitwachs-Schlupfhosen entstanden

 

Ich habe einige Stoffstücke, die gerade für zwei Hosen langen und der Bündchenstoff langt auch gerade, aber nur, weil der große so ein Spargel ist ;)

 

20210221_115710.jpg20210223_113300.jpg

weil die schönen bunten Hosen zu groß sind?...nein das klappt auch nicht...die Bilder sind immer noch untereinander...

Edited by jadyn
Link to post
Share on other sites

Ich bin heute ein Stückchen weitergekommen: Ein weiterer schmaler Rock ist am Start - wie ich schon schrieb, aus dunkelblauem Cordsamt. Die Rockbahnen sind zugeschnitten, die Abnäher eingezeichnet. Für heute muß das reichen. Am Vormittag habe ich mich beim Akustiker weiter mit der Entscheidung für neue Hörgeräte herumgeschlagen, anschließend Essen gemacht, ein paar Kleinigkeiten eingekauft (ich war ja gerade maskiert) und dann zusammen mit meinem Mann die Küche aufgeklart. Gewerkelt habe ich, während er zur Physio war, dann gab's Kaffee, und jetzt lese ich hier noch ein bißchen und erledige das eine und andere, bevor ich mich wieder in die Küche stürze, um Sauerteig anzusetzen und die restlichen Vorbereitungen für das morgen zu backende Schwarzbrot zu machen.

Link to post
Share on other sites

Jetzt weiß ich, warum ich so viele Hosen genäht habe ;)

 

Es war eine Vorübung.

 

Mein Nachbar, der immer für uns da ist, ist mit einer Jacke mit kaputten Ärmelbündchen gekommen. Jetzt habe ich ihm die alten abgetrennt und neue Bündchen mit der Methode dran genäht :)

 

Ich bin froh, dass ich ihm auch mal helfen konnte

 

Link to post
Share on other sites

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen: vorhin Abnäher und rückw. Mittelnaht gesteppt, RV 'rausgesucht ... Der Vormittag war schon mit Schwarzbrot backen, Wäsche und sonstigem Haushaltskram sowie Tests für eine Videokonferenz reichlich gefüllt.

Edited by Eva-Maria
Link to post
Share on other sites

Du hast schöne Hosen produziert, @Ika, und schön, wenn man sich gegenseitig helfen kann.

@Eva-Maria du bist auch sehr fleißig, wie ich sehe. Früher habe ich auch Röcke genäht, aber ich trage keine mehr, dann brauche ich auch keine mehr zu nähen. Als junge, schlanke Frau, die auch noch Taille hatte, sahen Röcke ganz gut aus, aber die körperlichen Veränderungen hatten zur Folge, dass ich mich im Rock nicht mehr sehen kann, abgesehen davon, dass ich dann ja auch Strümpfe bzw. Strumpfhosen brauche und entsprechende Schuhe... Das lohnt sich bei mir nicht. Meistens bin ich eh nur in Wald und Feld unterwegs.

Ich war gestern und heute auch wieder an der Maschine. Gestern habe ich mein Kuschelsweatshirt fertig genäht. Ich hatte das Halsbündchen am Rückenteil abgetrennt und das zuviel an Stoff dort abgeschnitten. Das war mir doch lieber, als einen Abnäher zu machen. Ich war auch sehr geduldig und habe den dreifach Zickzack, mit dem ich die Nahzugabe festgesteppt hatte, sehr sorgfältig und vorsichtig aufgetrennt. Die Obi-Naht war dann kein Problem. Dann hab ich knapp 2 cm von der hinteren Mitte aus, auslaufend bis zur Schulternaht, abgeschnitten und das Halsbündchen wieder angenäht. Es wirft immernoch eine kleine Falte, weil ich den Stoff etwas verzogen hab. Ich hab es mit Dämpfen verbessern können. Den Saum und die Ärmelsäumel habe ich mit einem Geradstich und dem Seraflexgarn genäht.

Dann habe ich noch einen Schlüppi genäht, einen weiteren mit einem anderen Schnittmuster zugeschnitten und einen Schnitt ausgedruckt und zusammengeklebt. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es, morgen weiter zu machen.

Schönen Abend euch allen!

LG Brita

Link to post
Share on other sites

Moin,

 

@Mama näht Da hast Du ja eine Menge geschafft! Hier blieb heute neben Wochenendeinkauf, Haushalt, Lesen, Kontakt mir den Kindern nicht viel Zeit übrig. Ich habe aber immerhin die Abnäher ausgebügelt, den RV eingesetzt und mal nach Futterstoff geschaut. Ich hoffe, morgen passiert etwas mehr ...

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.