Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Puppet factory


Recommended Posts

  • Replies 328
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Körbchedeckel kann warten! Alonso sieht so traurig aus, der braucht einen Alosine, aber ganz dringend!

Regenwald Eumel  sind sehr gesellig und dürfen nicht allein gehalten werden! Steht in der Fachliteratur, sie leben aber auch in Gesellschaft mit anderen Eumeln..................

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb chittka:

Körbchedeckel kann warten! Alonso sieht so traurig aus, der braucht einen Alosine, aber ganz dringend!

Regenwald Eumel  sind sehr gesellig und dürfen nicht allein gehalten werden! Steht in der Fachliteratur, sie leben aber auch in Gesellschaft mit anderen Eumeln..................

neenääähhh!!!!:ups:

soweit bin ich noch nicht gekommen mit dem Einlesen in der Fachliteratur,

DAS erklärt vielleicht auch sein mäkeliges Essverhalten,

bin besorgt, will das es meinem Eumelchen gut geht,

gebe Suchanzeige auf:  Suche Regenwald-Eumel, weibl, gesund, freundliches Wesen, (will keine Zigge)

melden bei: Signorina Marzapane  (sie ist derzeit in Homeoffice und kann die Vorarbeit erledigen...)

gruss Filzmotte

Link to post
Share on other sites

ciao Ihr Lieben,

habe das kleine Eumelchen in die Obhut von Signorina Marzapane gegeben,

mit ihrem sonnigen Gemüt kann sie eine gute Gesellschafterin sein für Alonso

und -- es scheint erstmal zu klappen,

jetzt können wir in Ruhe den neuen Abenteuern im Regenwald entgegen sehen....

gruss Filzmotte

26.JPG

Link to post
Share on other sites

Wie wohl Frau Eumel-Alonso aussehen wird? Und vielleicht gibt es auch irgendwann Nachwuchs, sprich Kinderlein? So ne richtig "nette" Familie! Oder sogar Groß-Familie!

Link to post
Share on other sites

Hiiiillllfffeeee!

Mir scheint ich habe die Büchse der Pandora geöffnet,

es Eumelt, die Eumelchen werden zur Sintflut!

Ich wollte einen liebreizenden Exotenteddy und keine Eumelalbträume.

Gehe in den Eisschrank gucken, brauche Nervennahrung = Schoki...

gruss Filzmotte

Link to post
Share on other sites

ciao Ihr Lieben,

da das Nestkörbchen für Alonso und Signorina Marzapane zu klein ist,

habe ich Nadeln & Wolle zur Hand genommen und

stricke einen Drachenschal. Nicht irgendeinen, sondern einen magischen Tarnschal

21.JPG

 

22.JPG

und es scheint dringend nötig, denn

auf meinem Ateliertisch hat sich ein neuer Dschungel-Regenwaldbewohner geschlichen.

Unklar ob es sich hier um einen Pflanzenfresser handelt oder

einen Eumeljäger, der auch Marzapane-Schweine nicht verschmäht...???

1.JPG

gruss Filzmotte, die besorgt Strickt....

 

Link to post
Share on other sites

grazie mille Floriane-Lilian,

ich tue mein Bestes!

Bin äusserst besorgt, was  das neue Regenwaldtier betrifft!

gruss Filzmotte

Link to post
Share on other sites

ciao,

hier gibt es Fortschritte zu vermelden,

der Körper, samt Schwänzchen ist zugeschnitten

2.JPG

 

und der Kopf mal lose an den Körper gesteckt,

3.JPG

 

Kopf zu Körper ist zu gross aber das ändert sich noch wenn ich das Gesicht modelliere.

Mit der Soft Doll Nähtechnik, schrumpft der Kopf.

Jetzt mache ich erstmal Beine und Pfoten, grosse Pfoten...

gruss Filzmotte

 

Ps. Der magische Tarn-Drachenschal geht flott voran...

Link to post
Share on other sites

ciao,

die Beine u. Pfoten sind zugeschnitten u. genäht, schön gross geworden und

als Nächstes modelliere ich die Pfoten....

gruss Filzmotte

4.JPG

 

4a.JPG

Link to post
Share on other sites

ciao,

ich fürchte, dass sich  DAS hier nicht als Eumeline entpuppt???

Aber ich habe mittlerweile die Hinterpfoten modelliert,

5.JPG

diesmal habe ich für das "Abnähen" der Zehen Regiawolle benutzt und

für alle Stiche auf die viel Zug kommt, nehme ich das Goldmanngarn (z.B. Gesicht modellieren) aus

meiner Ledernäherei. Das Garn ist schön dünn, passt in eine normale dünne Nähnadel und hat hohe

Reissfestigkeit.

7b.JPG

 

nun kümmere ich mich um Vorderpfoten...

gruss Filzmotte

Link to post
Share on other sites

Modellierst du das Gesicht noch weiter? Irgendwie erinnert ich Eumelchen im Moment an eine Giraffe. :classic_blush:

Danke fürs Erklären vom Garn, was Du benützt!! Die Pfoten schauen schon mal wieder super aus.

Link to post
Share on other sites

ciao,

natürlich ist das Gesicht noch nicht fertig, es fehlen noch die "Fressbacken",

er braucht noch Schnute, Geduld, prego.

 

hier die Schnitteile für die Vorderpfoten,

8.JPG

 

und ein wenig Haare bekommt er auch noch, ganz wenig,

9.JPG

 

Tääärrrääää!

10.JPG

nach langer Recherche: Es handelt sich hier um die seltene Regenwaldkatze.

Ich habe ihn "Cusco" genannt.

( eine Stadt in den peruanischen Anden, ehemalige Hauptstadt des Inkareiches.

Wenn wir schon auf einer Bildungsreise sind, dann auch ein paar Eckdaten)

 

Cusco ist ein sehr, sehr seltenes Exemplar, da Vegetarier und wir sollten seine Anwesenheit für uns

behalten, sonst kommt noch irgendein Zoo um die Ecke, um ihn zu beschlagnahmen....

 

Nun gucke ich mal in den Augenfundus...

gruss Filzmotte

Link to post
Share on other sites

Oh ist der süß!!! Mein erster Gedanke war, ob mich eine Janosch-Figur anschaut, erinnerte mich irgendwie an Tigerente und Co. Wahrscheinlich weil er so megamäßig süß grinst!!! Sohnemann hat sich schon verguckt!

 

Voll begeistert!

Link to post
Share on other sites

Das hast du ganz richtig erkannt, definitiv männlich, das Tier:D!

Aber hier haben wir die seltene Unterart der Grinsenden Regegnwald Katze. Ich glaube diese Spezie hat Nagezähne..........., weiß ich aber nicht so genau:nix:............ Meine Recherche hat ergeben, daß sie sich von Liane zu Liane schwingen, somit ist geklärt, was du als nächstes in deinem Gewächshaus pflanzen musst:classic_tongue:.

Ah! Noch ganz wichtig- werden sie nicht gut behandelt bringen sie Montezumas Rache:freak:.

Also pass bloß auf, das sich alle gut verstehen, sonst hast du das großen sch......en im Gewächshaus:lachen:

Link to post
Share on other sites

:freak:  chittka:freak:

 

Montezumas Rache !!!  Jetzt bin ich aber beunruhigt!

Ich habe für`s  Erste Samen der blauen Zwerbpalme  eingetopft

04.2021.JPG

wie Ihr seht -- seht Ihr NIX,

an eine Liane habe ich noch gar nicht gedacht...

Seit Cusco Vorderpfoten hat ist er ungemein aktiv, ich dachte auch schon, probehalber,

an eine "Auswilderung" nach Isola Verde

10a.JPG

10b.JPG

 

es fehlen noch ein paar Feinarbeiten, ich muss voran machen....

gruss Filzmotte

Link to post
Share on other sites

ciao,

hier das Erste Foto, ein einzigartiges Zeitdokument, vom Kurzaufenthalt in der Isola Verde.

Genau hinschauen, Cusco ist gut getarnt, prego:

10c.JPG

 

nun greife ich noch zum Farbkasten,

er bekommt ganz wenig Make up, nur an der Schnute einen Tupfer und

die Vertiefungen an den Pfoten, dann wirken Diese plastischer

11.JPG

und natürlich noch Augen!

gruss Filzmotte

Link to post
Share on other sites

Wie so neugierig ist er auch noch?? Ich glaube Du musst aufpassen, dass er sich nicht mehr einfangen lässt. Der hat doch sicher schon spitz gekriegt, was er noch alles anstellen kann. :help:

 

Na dann bin ich gespannt, wie er aussehen wird, dieser super knuffige Kerl.  

Link to post
Share on other sites

nix wars mit Eumeline, Alonso bleibt vorläufig wohl solo. Nun, er kann sich mit Cusco unterhalten, sofern der sich nicht gar zu wild gebärdet. Irgendwann wird es zu eng im Urwald, und was dann folgt können wir uns gar nicht ausmalen. Oder doch?

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.