Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Werkelwochenende 16. - 17.01.2021


Recommended Posts

Guten Morgen!

 

Da ich heute morgen schon ultrafleißig für unser gemeinsames Hobby unterwegs war, wage ich mich mal an einem ansonsten sicherlich ziemlich unproduktiven Wochenende, das Werkelzimmer aufzusperren. Was ich schon gemacht habe? Ich habe den umgeschlagenen Saum meiner Kauf-Leinen-Lümmelhose mit ein paar Handstichen fixiert :classic_biggrin:

 

Sicherlich sind aber ein paar andere von Euch noch produktiver und wollen uns daran teilhaben lassen! Bei mir wird jetzt ein Kuchenrezept gesucht, heute Nachmittag habe ich mich aufgrund der 1-Personen-Regel zu meiner Schwester eingeladen, aber wenn ich mich ansonsten schon "ins gemachte Nest" setze, will ich wenigstens einen Kuchen selber mitbringen. Kuchenbacken ist ja auch Werkeln, nicht? Ach ja, und im Nähzimmer habe ich auch schon 3, 4 Sachen aufgeräumt, damit ich das Nähgarn und auch mein Maßband finde. Das Maßband hätte ich mal besser nicht gefunden. Das sollte eigentlich Entwarnung für die unverschämte Waage geben... :freak:

Link to post
Share on other sites
  • Replies 15
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hi ich mache mit,

die Patchworkdecke will vielleicht auch noch zu ihrem Recht kommen, ich habe aber auch mit der erste Hilfe - Tasche für meinen Sohn angefangen.

 

Irgendwann sollte es für ein Foto reichen.

Außerdem koche ich gerade Suppe und mein Herd ruft mich gerade.

 

Freue mich auf Bilder von anderen Fleißigen.

LG

Carlista

Link to post
Share on other sites

Danke fürs Aufschließen, @achchahai  :)

 

Werkeln ist alles bei dem etwas entsteht. Da haben wir bisher eigentlich keine Grenzen gehabt. Daher auch Werkel- und nicht Näh-WoE ;) 

 

Bei mir steht das Shirt an, das fertig werden will. Es fehlen nur noch 3 Säume. Wenn alles gut geht, schaffe ich es noch ein 2 Shirt zuzuschneiden und zusammenzunähen.

 

Mein Pullover will vorher eine Maschenprobe haben. Die soll recht groß ausfallen, damit ich das besser beurteilen kann, ob ich mit den Angaben aus der Anleitung hinkomme. 

Link to post
Share on other sites

Auch von mir danke fürs Aufschließen @achchahai, ich bring ne Kanne Tee mit, kann nicht schaden bei dem trüben Wetter heute!

Hier läuft sich grad das Einhörnchen warm, wir stickdingsen fleißig.

Da ich aber noch nicht weiss, ob das was für den Adventskalender werden könnte, gibts davon erstmal keine Fotos.

 

Ich mache aber vermutlich noch am bonbonrosa Hahnentrittkleid und an der Yogajacke weiter, am Donnerstag startet meine Yogalehrerin einen Kurs per Videokonferenz, da kann ich die Jacke gut gebrauchen...

 

Aber erstmal nen Tee :bier:

 

 

Edited by Nixe28
Link to post
Share on other sites

Oh, den Tee würde ich gerne nehmen, da ich Euch aber die Käsesahne-Bisquitrolle erstmal noch nicht anbieten darf, trinke ich wohl den Tee auch besser gleich bei der Schwester. Morgen dann die Reste, ok? Und ich springe jetzt endgültig unter die Dusche...

Link to post
Share on other sites

Ich bin ganz glücklich, weil die 3 Säume fertig sind. Heftfäden raus und Fäden verwahren, passiert gleich, dann muss ich aber erst mal zum Essen machen. Isch 'abe Hungä!

Link to post
Share on other sites

Hallo

Hier ist dieses Wochenende ja doch eher wenig los, aber da ich ein Projekt angekündigt habe, möchte ich Euch das fast fertige Projekt nicht vorenthalten. Nur f

Die Wendezeit mus noch geschlossen werden und das kommt irgendwann im Laufe des Tages.

 

Liebe Grüße 

Carlista 

20210117_102955.jpg

20210117_102633.jpg

Link to post
Share on other sites

Oh je, das Motiv sieht ja eher aus, als würde jede Hilfe zu spät kommen :D Ich gebe zu, die Stickerei ist nicht meins - aber für mich ist die Tasche ja auch nicht gedacht. Ansonsten gefällt sie mir gut, eine richtig tolle Idee!

 

Hier hat es wieder schön geschneit heute Nacht, zum Schlittenfahren (ohne dafür das Auto bemühen zu müssen) reicht es aber leider wieder nicht. Da wir die letzen beiden Tage Programm hatten, haben wir den Morgen eigentlich nur gegammelt, zum Mittagessen gibt es Reste und auch zum Kaffee stehen selbige schon parat (also wieder nix gewerkelt). Nach dem Essen wollen wir trotzdem mal raus in den Schnee, für eine Schneeballschlacht reicht der Schnee in jedem Fall. Und da die Bitte an mich angetragen wurde, die Pudelmütze endlich fertig zu machen, werde ich wohl zumindest mal das Strickzeug in die Hand nehmen. Nr. 1 ist eigentlich schon fertig, da die Farbverlaufswolle aber mind. noch eine Zweite hergibt, will ich erst nach deren Fertigstellung festlegen, welche die (Kunst-)Fellbommel bekommen wird. 

Link to post
Share on other sites

 

Danke Achchachai. Ja mein Sohn und teilweise ich auch haben einen kruden Humor. Der Schädel ist auch nur aufgebügelt.

Nur die Schrift ist gestickt, allerdings habe ich 2 Jahre oder länger nicht gestickt und ich habe festgestellt, ich müsste es öfters tun. Schön dass es bei Euch für die Schneeballschlacht reicht und etwas schlumpfen ist auch mal schön und erholsam.

LG

Carlista

 

Link to post
Share on other sites

@Carlista hahaha, ich hab das gar nicht als einen Kopf erkannt :clown: Aber schönes Täschchen. Habt Ihr das im Auto oder für die Reise (wenn wir mal wieder reisen dürfen)?

 

Mein Shirt ist mit der Ovi zusammengetackert. Die Ärmel auch. Nun Fäden verwahren. Ich mache das immer bei Ovinähten. Ja, ich weiß muss nicht. Ich mache es aber. Gehört für mich auch "dazu" :D  Böden hab ich auch schon gewischt. Jetzt gibt es nur noch einen Ausflug ins Bad. Haare waschen und föhnen ist noch angesagt. Schaffe ich morgens nicht. Dann geht es mit dem Shirt weiter. Und es gibt auch ein Bild. Versprochen 😊

Link to post
Share on other sites

Hi

Danke Andrea. Die Tasche ist tatsächlich für meinen Sohn gedacht,  wenn er auszieht. Die Vorgeschichte ist folgende

Mein Sohn hat beim Einkaufen Sparbrötchen gespielt und statt der Marken Fingerstrips billige No name Pflaster gekauft Außen schön Plastik. Hasse ich wie Pest. Also Kommentar kannst Du ja nehmen wenn Du ausziehst.

Aber gerne , einnehmend wie immer.

Fürsorgliche Mutter: Eigentlich bräuchtest Du auch...

Antwort Sohn, Da könntest Du mir doch eine Tasche nähen. So als Ostergeschenk. Ich war gerade auf einer Stickmusterseite und da sah er einen schwarzen Schädel und fand den wohl gut und der Humor von uns ist halt sehr Galgenhumorig.

Er hat sich auch sehr gefreut und ich denke, das ist das wichtigste. 

Für so individuelle Dinge ist das Hobby von Mama gut. 

Ich warte dann gespannt auf das Shirt

 

LG

Carlista 

Link to post
Share on other sites

@Carlista Super, wenn Dein Sohn sich die Sachen sogar wünscht! Dann liegst Du bestimmt goldrichtig!

 

@AndreaS. Was verstehst Du unter „Overlockfäden verwahren“? Die Raupen ziehe ich auch immer ein, wenn sie nicht durch eine andere Naht gesichert sind. Sonst lösen sich die Nähte ja auf - und wenn’s nur das erste kleine Stückchen ist. Das würde mich auch tierisch nerven!

Link to post
Share on other sites

Ja die losen Enden die immer den Weg zum hervorblitzen finden ...

Das mein Sohn sich was Genähtes wünscht kommt selten. Auch weil er die Arbeit sieht. Obwohl so ein toller Schurwollmantel, der eine oder andere Blazer und natürlich Hemden würde er schon akzeptieren,  wenn er nicht  genau wüsste, dass ich Hemden schon nicht gerne nähe und beim Mantel, Modell stehen im Nähkurs angesagt wäre. Außerdem scheitere ich schon an meinen Jackenprojekten. Irgendwie werden das immer Ufos.

Aber das Hemd das ich ihm mal genäht habe mag er immer noch.

Und die Freude hat man ihm angemerkt.

Da lacht das Herz. Deswegen mal ein knudelliger Gruß in die Runde 

Carlista 

Link to post
Share on other sites

Gute Besserung Ulrike.

 

Die Motivation, Nane, hapert an der eigenen To-Do-Liste (viel zu lang und für alles ist wegen Kaufsucht der Stoff da ;O) und für ein Hemd für ihn nicht, 

Das kein Stoff da ist, liegt am elitären Geschmack meines Sohnes.

Auch bei Kaufhemden: 5 Hemden in blau bestellt und 3 werden nicht anprobiert, weil das blau nicht wie gewünscht ist... 

Auf den Stoffmarkt geht "man" übrigens auch nicht, weil er nur 20 min braucht und ich 2 Stunden.

 

Insbesondere mit der eigenen To-Do-Liste blockiere ich mich so richtig. Wenn man weiß jemand anderes freut sich motiviert das ja auch.

Dank der Werkelwochenende wird immer mal was fertig und das ist ja auch was gutes.

Also alles gut.

Und in 5 Tagen ist wieder Wochenende.

 

LG

Carlista

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.