Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Werkelwochenende 08.01. bis 10.01


Recommended Posts

Hallo

Ich putz kurz durch und stelle Kaffe und Tee hin.

 

Letztes Werkelwochenende hat mich ja schon gut motiviert, jetzt will ich ein weiteres angefangenes Projekt ein großes Stück weiterbringen.

Bei mir haben sich im Laufe der letzten Jahre viele Jerseyreste angesammelt. Aus den Resten haben ich in den vergangenen Wochen immer wieder Quadrate zugeschnitten.

Insgesamt 108 sind es jetzt und heute morgen habe ich es so sortiert, dass ich insgesamt 12 Reihen a 9 Quadrate zusammennähen kann.

Jetzt muss ich noch die Reihenfolge festlegen und dann mit Unterstützung von Gloria anfangen.

 

Mit viel Glück wird das Top dieses Wochenende fertig. (Nein ich überschätze mich nicht, nein überhaupt nicht:silly:)

 

Außerdem wollte mein Sohn ein sehr spezielles erste Hilfe Täschchen. Wenn ich also dazu noch Zeit finde, fange ich damit auch noch an. Muss dazu allerdings meine Bernina mal wieder zum sticken überreden, ob ich das auch noch dieses Wochenende schaffe...

 

Was steht bei Euch an

 

LG

Carlista

Edited by Carlista
Link to post
Share on other sites
  • Replies 69
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Vielen Dank fürs eröffnen,

auf der to do Liste

Jede Menge Flickarbeiten und Äanderungen,

30 Masken

Stickauftrag

1 BH für mich

Ach ja da sind auch noch angefangene Shöwtanzkostüme

Viele liebe Grüße und bleibt gesund

KLaudia

Link to post
Share on other sites

Guten Morgen 🌞 ... bei uns geht es in ca. einer Stunde erstmal in den Schnee ❄️ 🛷

 

Dieses Wochenende würde ich gerne:

- einen Body fertig nähen 

- zweiter Teil vom Sugaridoo fertig quilten

- grüne Hose fürs große Mädchen anfangen 

- eine Unterhose für mich nähen 

 

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.

Link to post
Share on other sites

Bei mir liegen mal wieder Strampler 😎 für Welcome Baby Bag. Es wurde Bedarf gemeldet.

 

Mal schauen, wieviel ich aus meinen zahlreichen Reststücken zuschneiden und nähen kann.

 

Die ersten 4 Stück habe ich gestern Abend zugeschnitten.

 

Plan: Entweder Sweatshirtstoff mit Beleg am Ausschnitt oder Jersey gedoppelt. Mit Beinbündchen. 

 

16101761998068996087583019255259.jpg

 

@Carlista

Sehr fleißig,  so viele Quadrate!

 

@Klaudia

Masken habe ich vergangene Woche genäht bzw. Bei 3 Stück das Gummiband gewechselt (angenähtes Gummiband,  damit man mehr zu tun hat 😂 )

 

@StinaEinzelstück

Bei dir gibts viel Abwechslung!

 

Link to post
Share on other sites

@Ulrike1969 😂 ... das liegt daran, dass ich Ufos abbaue und die ganzen Projekte immer schon zum Teil fertig sind.

Deine Strampler sind so schön ... ich bewundere es, wie toll sie immer werden, ich hatte es nie so damit und bin ganz froh, dass hier kein Stramplerbedarf mehr besteht.

Edited by StinaEinzelstück
Link to post
Share on other sites

Ich darf erst mal Einträge in einer Liste abgleichen.

 

Und dann guck ich mal... ich hab da noch ein paar UFOs liegen.

Unter anderem eine zugeschnittene Schnabelina...

Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Ihr Lieben! 

 

Vielen Dank fürs Aufschließen @Carlista  :hug:  Auf Deinen Quilt bin ich schon gespannt. Das hört sich schön bunt an. Bei mir sammeln sich ja auch viele Jerseyreste an. Einen Teil will ich zu Badevorlegern verarbeiten. @ArianeM hatte vor Jahren mal welche gemacht. Wenn ich soweit bin, muss ich sie glaube ich noch mal interviewen :D 

Aber da würde ich nur Jersey in einer Farbrichtung verarbeiten. Die anderen bunten haben noch keine Verwendung... Sind Deine alle aus BW-Jersey oder kunterbunt gemischt?

 

@Klaudia Bei Deiner Liste würde ich mindestens ... 2-3 Wochen brauchen, um sie auch nur ansatzweise fertig zu bekommen :lol:

 

@StinaEinzelstück Recht hast Du! Ab in den Schnee & dann hat Dein Tag ja immer noch genug Stunden. Wie Du das machst ist mir ja immer noch schleierhaft, aber es scheint so :clown: 

 

@Ulrike1969 Ich finde es toll, dass Du so viel für Freunde/Nachbarn nähst. So baut man auch genug Stoffe ab :D

 

@SiRu Also ich finde ja die Schnabelina ruft ganz laut nach Dir. Das hab ich bis hier zu mir gehört :lol:

 

Gestern habe ich ein Wintershirt aus Romanit (glaube ich) zugeschnitten, das heute fertig werden will. Wenn das passt darf das nächste gleich hinterher. Nicht viel, aber das sind meine Pläne fürs Wochenende. Jetzt muss ich aber auch erstmal raus. Die Sonne ruft mich auf den Markt :)

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin dabei.

Meine Mutter wird am Dienstag an der rechten Hüfte operiert. Neues Gelenk.

Ich will ihr eine Hose aus Sommersweat nähen, Shorty bis übers Knie mit teilbarem RV rechts.

Es muss flott gehen, daher nehme ich das Jogginghosen SM das ich für meine Jungs rauskopiert hab.

In Gr. 52 (Herren) ohne Taschen mit großzügiger NZG und entsprechend gekürzt.

Meine Mutter trägt Gr. 42/44. Hoffe Herrengröße 52 korrespondiert

Link to post
Share on other sites

@AndreaS.

Ich nähe die Babysachen wieder für Welcome Baby Bag in Berlin, wie fast ausschließlich. Für Nachbarn war eine große Ausnahme, war eher eine Abwechslung da viiiiiel größer 😆 

 

@Nähbert

Ich vergleiche immer die Masstabelle, je nach Hüftumfang deiner Mutter könnte es gerade so reichen. 

Link to post
Share on other sites

Meine Mutter ist leider 500 km entfernt.

Die Hose ist eine Überraschung.

Bis vor 2 Jahren hab ich immer ihre alten Hosen geerbt, seitdem hat sie nur um die 3 kg zugenommen, dadurch dass sie weniger mobil ist.

Taille muss weiter sein, das weiß ich. Dafür arbeite ich ein verstellbares Gummi ein.

Wenn der KKH-Aufenthalt vorüber ist, arbeite ich die Hose um für sie, meine Jungs oder mich und entferne den seitlichen RV.

 

Link to post
Share on other sites

Hi ihr Lieben

 

Ja die Quadrate zuschneiden war nervig. Nach dem zuschneiden der ersten 40 Quadrate vor Monaten gab es eine lange Pause. Jetzt habe ich einen Sack voll Jersey und Sweatreste in meinem Urlaub durchforstet und zugeschnitten.

(Was da noch übrig blieb ist in den Sack zum entsorgen gewandert) Obwohl so ein bunter Badeteppich Flickenteppich? oder welche Technik? klingt reizvoll, aber ich habe immer noch genügend Jersey für die künftigen T-Shirts, Tops und Sweatshirts, so dass ich mit diesen Resten dann sicher einen Flickenteppich angehen könnte, also wenn jemand auf einen WIP dazu verlinken kann...

 

Da ich fast nur für mich nähe, und ich für mich hauptsächlich in blau und grau nähe, sind auch die Stoffreste aus dieser Farbfamilie. .

Ihr werdet denkerisch mein Beuteschema (Vögel und Schmetterlinge) recht deutlich erkennen

Da ich Polyester nicht vertrage, alles Baumwolle.

 

Kurzer Zwischenstand.

7 Reihen sind zusammengenäht und davon sind 4 Reihen auch schon mit einer Befestigungsnaht auf dem Zwischenvlies.

Natürlich habe ich auch gleich einen Fehler gefunden. Ich wollte Quadrate aus demselben Stoff immer um mindestens eine Spalte versetzt aufnähen, aber prompt hat sich ein Stöffchen in Reihe 1 und 3  an die selbe Stelle geschmuggelt. Also habe ich Reihe 7 gegen Reihe 3 getauscht, damit der Abstand zumindest größer ist.

Mal sehen wann es weitergeht.

Anvisiertes Zwischenziel, falls mich die Lust verliert:

Alle 7 Reihen aufnähen und Vlies aufhängen um die weiteren Reihen zusammenstellen zu können.

Meine Gardine hilft mir gerne in solchen Fällen.

 

@Ulrike:

Die Strampler sehen super aus, habe gerade die Seite besucht. Tolle Idee. 

 

Schneegestöber klingt toll, hab nur leider keins vor der Tür, aber immerhin muss ich dafür nicht Schnee schippen.

 

Liebe Grüße

 

Carlista.

PS: Mittag gekocht ist auch.

 

 

 

Link to post
Share on other sites

@Carlista Auf Packwork aus Jersey bin ich super gespannt 😊 ... magst Du bitte, bitte mal Fotos davon zeigen  - ich habe so viele schöne Reste, die ich nicht wegwerfen mag.

 

@Nähbert kleiner Tip: mache in Hüfte und Taille noch etwas mehr - sie wird wahrscheinlich noch einige Zeit einen dickeren Druckverband tragen - das sind schnell 3 - 4 cm und die Schwellung ist auch nicht sofort abgeheilt.

 

@AndreaS. ... ich finde ja nicht, dass Du weniger machst - auf RomanitJerseyShirts bin ich gespannt ... der kommt mir dafür etwad dick und schwer vor?

 

Schlitten fahren war toll und wir waren fast alleine am Hang ... jetzt benötigen die Kinder eine große Mittagspause - mal schauen, ob ich ein bisschen Zeit finde was zu machen 😂 - bisher konnte ich nur planen.

Link to post
Share on other sites

@StinaEinzelstück Guter Tipp.

Ich frage mich, ob das Projekt überhaupt Sinn macht, aber ich denke, alles was über das Bein streifen, bücken, Bein anwinkeln bedeutet wird für sie schwer werden. Deshalb die Idee mit dem RV. Da wird ja eine Zeit lang noch regelmäßig Pflasterwechsel anstehen und bei der Visite muss sie ja auch immer den Bereich frei machen. Ich erinnere mich, dass sich nach der Knie-TEP eine Anziehhilfe hatte.

Sie ist halt der Pyjamatyp und nicht der Nachthemdtyp und hat daher lieber Hosen an untenrum und ich weiß von meiner Tante, die ebenfalls an der Hüfte operiert wurde, dass man die Patienten relativ früh wieder aus dem Bett und über den Flur "scheucht".

Link to post
Share on other sites

die nächste Kiste ist fertig, ein neues Kissen für eine Eckbank, der Schaumstoff war zu groß( zum Glück) gewesen, Kissen geändert. geflickt un neue Reißverschlüsse.

Euch allen ein kreatives Wochenende

Kaudia

IMG_0446.JPG

Link to post
Share on other sites

@StinaEinzelstück Foto wird es geben. Je nach dem wann ich soweit bin, dass man von einem Zwischenstand reden kann.

Derzeit schlürfe ich Kaffe und überlege wie die Rückseite wird.

 

Ich bin froh, dass ich im Internet den Tipp gelesen habe, die einzelnen Reihen Jersey bereits aufs Vlies aufzunähen, das wäre sonst am Ende wohl faltig geworden.

Leider habe ich anfangs nicht so sehr auf die Nahtkreuzung geachtet, aber aus 10 Meter Entfernung geht es ;O)

 

LG

Carlista

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb AndreaS.:

Einen Teil will ich zu Badevorlegern verarbeiten. @ArianeM hatte vor Jahren mal welche gemacht. Wenn ich soweit bin, muss ich sie glaube ich noch mal interviewen :D 


Andrea du meinst sicherlich das hier :

IMG_0813.jpg

 

Es war geknüpft und ist nie vollendet worden :o weil: 

- die geknüpften Knoten haben nicht gehalten, wie hätte ich das waschen sollen ? Das wäre ja wieder in Einzelteile zerfallen 

- es wurde verdammt schwer und da taucht dann schon wieder das Wasch- und Trockenproblem auf :rolleyes:

- knüpfen wurde für meine Hand zur Qual :mad:

 

Euch allen viel Spaß beim  Wochenendwerkeln :)

 

lg

Ariane

 

Link to post
Share on other sites

@ArianeM Ja, genau  das hatte ich gemeint. Das ist aber schade, dass die Knüpfknoten nicht gehalten haben. Hm, das Waschproblem ist dann natürlich auch richtig. Ach Mensch so schade! Ich hatte mich schon so darauf gefreut :D 

 

Dann muss ich mal überlegen, wie ich doch noch zu einem neuen Badezimmerteppich komme, der a) nicht auseinanderfällt und b) noch ein Gewicht hat, das ich tragen/heben kann auch wenn er feucht ist. Vllt. mach ich den nur so groß, dass ich mit beiden Füßen grad drauf stehen kann :clown: 

 

@StinaEinzelstück Vllt. ist der Romanit ja auch ein Interlock. Die Maschen sehen auf beiden Seiten jedenfalls gleich aus, und mir kam als erstes Romanit in den Kopf. Der Stoff ist sicherlich dicker als Viskosejersey :D  und könnte schon in Richtung Pullover gehen.

 

Jetzt muss ich mal schauen wie ich das mit dem Ausschnitt mache. Mir hat die Version von @StinaEinzelstück ja gut gefallen. Ob ich die Cover vom Baby mal teste. Ich bin so schlecht gleichmäßige Covernähte am Halsausschnitt zu machen 🙈

Link to post
Share on other sites

Oh ja bei dieser Methode kann ich das verstehen. Ich hatte gedacht es wäre einer von diesen Webteppichen gewesen, bei dem Stoffreste zu einem Teppich gewebt werden. Da Jersey sich zur falschen Seite aufrollt (wenn er nicht durchgefärbt ist), dachte ich es gäbe da einen Trick wie man Stoffstreifen zusammenrollt damit die farbige Seite außen ist.

Überlegung: Würde das bei Jersey den man parallel zur Laufrichtung zwirbelt besser gehen?

 

Mir fehlt allerdings auch ein Gestell, auf dem ich so einen Teppich nach und nach Weben könnte. Ich weiß dass im Kindergarten meines Sohnes so ein großer Teppich gewebt wurde, aber ich weiß nach über 20 Jahren nicht mehr genau wie es aussah, es hatte irgendwie die Funktion dass der schon gewebte Teil als Teppich aufgerollt werden konnte und da ich mir da natürlich auch ein Langzeitprojekt vorstelle, dass den Nähverlauf widerspiegelt, soll der Teppich schon so Dimensionen von 80 x 140 erreichen. Wie ich den Faden spanne weiß ich noch.

 

Und während ich den Text schreibe kommt mir auch eine Idee, schade, dass Bauhäuser gerade geschlossen haben.

(Rechts und Links je 2 Stangen als X aufstellen, die oben die Querstange mit dem Faden halten und unten eine etwas schwerere unten am Boden liegend, die man später zum aufwickeln benutzen kann. Fertig. Kennt jemand vielleicht aus aktueller Schul oder Kindergartenerfahrung entsprechende Gestelle und kann mir sagen, ob ich auf dem richtigen Weg bin?

LG

Carlista.

Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb Carlista:

Überlegung: Würde das bei Jersey den man parallel zur Laufrichtung zwirbelt besser gehen?

 

Ja, wenn der Jersey in Maschenlauf geschnitten wird, dann rollt er sich "anders herum" zusammen.

 

Meine Oma hat Jersey oder eher Stoffreste jeglicher Art in Streifen geschnitten und dann zu Teppichen verhäkelt. 

 

vor einer Stunde schrieb AndreaS.:

Dann muss ich mal überlegen, wie ich doch noch zu einem neuen Badezimmerteppich komme, der a) nicht auseinanderfällt und b) noch ein Gewicht hat, das ich tragen/heben kann

 

Man kann sie Jerseystreifen auch aufnähen. Kräftiger Stoff als Grundlage und die Streifen oder besser "Würmer" (beliebig lang und breit) in Reihen auflegen und quer darüber nähen. 

Ich such mal den Link zu einer Anleitung. 

 

Ich habe das mal als Deko für eine Taschenklappe gemacht, war witzig 😉

 

Allerdings wird das nass immer etwas schwerer, da Stoffstreifen ihr Gewicht haben. 

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe auch mal einen Wip über eine aus Szrzeifen gehäkelte Badematte gelesen. Ich glaube, das war vor der Forenteilung. Evtl. waren es auch Jeansstreifen. Aber das Prinzip ist ja gleich.

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Großefüß:

Ich habe auch mal einen Wip über eine aus Szrzeifen gehäkelte Badematte gelesen. Ich glaube, das war vor der Forenteilung. Evtl. waren es auch Jeansstreifen. Aber das Prinzip ist ja gleich.

Aber ich mag nicht häkeln :o Aber trotzdem danke für den Tipp :hug: 

 

Dann schon eher eine Patchwork-Badvorleger aus den noch nicht geschnittenen Streifen (hoffe ich jedenfalls, muss noch mal in die Kiste schauen) fürs Bad. Die Idee finde ich ganz gut. Ich denk noch mal drauf rum :) 

Link to post
Share on other sites

*malausdemMauslochrauslug*

 

@AndreaS.

 

Jersey in dickere oder dünnere Streifen schneiden, zusammennähen, (je nachdem ob du mit einer dicken Häkelnadel oder sogar Fingerhäkeln willst - so dick machst du die Streifen, es wird eine Luftmaschenkette gehäkelt), ganz dicke Knäuel produzieren

 

Anschließend kannst du die Luftmaschenkette mit ZZ auf der Nähma zu einem runden oder eckigen Teppich an den Rändern zusammennähen - das kann von lustig/bunt/vielfärbig - bis zu ToninTon Alles sein ;)

Link to post
Share on other sites

Auf die Badematte bin ich ja mal gespannt,

so letzte Hose geflickt und Rv ersetzt. Masken sind bestickt und zugeschnitten, 1 Stickauftrag ist auch fertig und der BH zugeschnitten. Habt noch einen schönen Abend.

Klaudia

IMG_0450.JPG

IMG_0449.JPG

IMG_0448.JPG

Link to post
Share on other sites

HI

@Topcat. Das klingt auch interessant, Vor allem weil dann auch was rundes rauskommen kann.

Bei meine Webmethode wollte ich keine gleichmäßigen Streifen verwenden, sonder pi mal Daumen mit dem Rollschneider geschnitten. Alles andere machen meine Hände nicht mehr mit.

Ungleichheiten sollten mit zusätzlichen Zwischenstreifen ausgeglichen werden. Aber mal schauen.

Mein Wunschziel 7 Patchworkstreifen auf dem Vlies habe ich heute schon geschafft, aber aufhängen will ich heute nicht mehr. Foto kommt also morgen.

LG

Carlista

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.