Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Farben bei Online-Bestellungen


Recommended Posts

Stoffe kann ich nicht vor Ort kaufen, ich muss bestellen. Ich hätte gerne, dass die Farben (z. B. von Reißverschluss, Stoff, Bündchen, Schrägband u.s.w) so gut zusammenpassen wie bei Kaufkleidung. Bislang gibt es dafür genau eine Lösung: Schwarz. Von aus der Not geborenen Kontrastfarben halte ich nichts.

 

Gibt es irgendeinen Versender, bei dem man die RAL-Farben von (Uni)-Stoffen, Schrägbändern, Reißverschlüssen, und dem was man sonst noch so braucht, erfahren kann? 

Dann könnte man sich Farbkarten besorgen, und dem farbenfrohen Bestellen stünde nichts mehr im Wege.

 

Technisch kann das kein Problem sein, Möbelstoffe werden in RAL-Farben angeboten. Ich habe beim Googlen einen RV-Hersteller entdeckt, der auf Wunsch in RAL-Farben produziert. Habe auch Nähgarne in RAL-Farben gefunden und Amann liefert eine "Übersetzungstabelle" für seine Isacord-Nähgarn.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 12
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Hallo

Genau kann ich Deine Frage nicht beantworten.

Ich habe schon in manchen Shops gesehen, das passend zum Stoff ein Reißverschluss angeboten wird. wie weit das zusammen passt, ist natürlich dann die Frage.

 

Auch in Kaufkleidung habe ich schon "interessante" Kombinationen gesehen, aber echte Identität wird schwer sein. Ein Designer tobt sich beim Stoff in Punkto Farben im Regenbogenland aus, Reißverschlüsse gibt es dann oft nur in 10 bis 20 Farben. Das kann also nicht wirklich passen.

Wenn ein solcher Shop also einen angeblich passenden Reißverschluss anbietet, würde ich mir anschauen, wie viele Farben in der Größe im Shop überhaupt angeboten werden. Um so mehr um so besser die Treffsicherheit.

 

LG

Carlista

Link to post
Share on other sites

Ich meine mal gehört zu haben, dass die Bekleidungsindustrie die Zutaten in Wunschfarbe  extra herstellen lässt.

Da haben wir natürlich schlechte Karten...

 

Für die Nähgarne der grossen Markenhersteller gibt es Farbkarten mit echten Fäden (wichtig!) - die sind zwar nicht billig, aber ich finde, es lohnt sich.

Ich habe eine uralte umfangreiche von Gütermann - die Benennung der Garnsorten hat sich in der Zwischenzeit geändert, aber die Farbnummern stimmen immer noch :)   Gern würde ich im  örtlichen Einzelhandel kaufen, wenn er denn hätte, was ich möchte.

 

Für YKK-Reissverschlüsse gibt es bei meinem bevorzugten Kurzwaren-Onlinehandel gedruckte Farbkarten gratis.

Und als ich gerade nachgeprüft habe, ob es die wirklich noch gibt, habe ich entdeckt, dass es (nicht gratis natürlich) auch eine mit echten Mustern gibt :freu:

Meine nächste Anschaffung...!

 

Hinsichtlich Angabe von RAL-Farben ist mir nichts bekannt.

Grüsse, Lea

 

 

Edited by lea
Link to post
Share on other sites

Da wir hier bei Bezugsquellen sind, ist es glaub ich erlaubt, die Frage zu stellen, wo es so eine Farbkarte mit echten Mustern von YKK gibt :) 

LG hilde

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Polarigel:

Ich hätte gerne, dass die Farben (z. B. von Reißverschluss, Stoff, Bündchen, Schrägband u.s.w) so gut zusammenpassen wie bei Kaufkleidung. Bislang gibt es dafür genau eine Lösung: Schwarz.

 

Also wenn ich an vergangene Kostümnähwochenenden denke, wo auch mehre Leute aus der schwarzen Szene dabei waren, die entsprechend schwarzes genäht haben: Nein, es gibt erstaunlich viel verschiedenes Schwarz und das vermischt kann durchaus eigenartig aussehen.

 

Ich denke, für viele Artikel wird man nicht daran vorbeikommen, Muster zu bestellen.

Link to post
Share on other sites

Die Idee ist gut, aber es fängt schon dabei an, dass RAL für Lacke und Farben gemacht ist, also für Auftrag auf eine Oberfläche.

 

Bei Textilien ist eher Pantone die Norm. (Und auch nicht auf Deutschland beschränkt.)

 

Von Pantone gibt es auch Farbtabellen, die sind so umfangreich wie teuer.

 

Und "Übersetzungslisten" sind Ähnlichkeiten, aber nicht unbedingt identisch.

 

Zumindest wenn man es genau haben will, helfen tatsächlich nur Farbmuster, am besten nicht gedruckt, sondern aus dem jeweiligen Material. Dann muß man sich allerdings auf einen Hersteller festlegen und kann dann nach Erhalt des Stoffes die passenden Sachen suchen.

 

(Meine Erfahrung mit Angaben in Webshops, was angeblich zusammen passt oder die gleiche Farbe hat sind... gemischt, um es vorsichtig zu sagen.)

 

Ich selber habe eine große Farbkarte von Alterfil für Nähfäden und für Venezia Futterstoffe. Beides ist vor Ort nicht oder nur schlecht im Laden zu bekommen, sind aber meine bevorzugten Marken, weswegen ich da dann bestelle.

 

Was ich sonst noch brauche, kaufe ich vor Ort. (Schrägband kann man auch aus dem Stoff selber schneiden, wenn man es passend will.)

 

Konfektionshersteller lassen oft alles zusammenpassend nach eigenen Spezifikationen färben. Das kannst du so nicht kaufen.

Link to post
Share on other sites

Ach ja, so etwas hätte ich auch gerne, aber es wird kaum jeder Händler/Hersteller diese Infos liefern, solange es kein Zwang ist. Erst vor wenigen Wochen hatte ich diverse Sachen in Gelb bestellt, Stoffe, Reißverschlüsse etc., aus denen zusammen eine Tasche werden sollte. Bei der Lieferung konnte ich dann feststellen, dass die Gelbtöne leider so überhaupt gar nicht zueinander passen; warmes und kaltes und neongrüngelb zusammen geht einfach so gar nicht. Auf dem Bildschirm hatte das noch etwas besser ausgesehen. - Wenn man sich jemals zu Beginn einer Nähkarriere fragt, wie man denn um Himmels Willen so viele Stoffe anhäufen und nicht verarbeiten kann, das ist leider einer von diesen Gründen... :rolleyes:

 

Gute Läden bieten die Zusendung von Stoffproben an, aber halt nicht alle. Und manchmal will man etwas ja so unbedingt, dass man nicht noch eine Woche verschenken möchte... ;) - Oder man glaubt, wie ich eben, dass es gar kein Problem ist, weil das halt so anders aussah am Bildschirm.

 

Meine Lösung wird wohl keine aus der Not geborene Kontrastfarbe sein, sondern eine Kontrastfarbe, die ich sowieso auch vorher schon ins Auge gefasst hatte, nämlich einen Teil der gelben Sachen mit Dunkelblau zu verarbeiten. Solche Kontraste passen eh gut zu meinem persönlichen Farbschema. Wer auf monochrome Farbzusammenstellungen steht, hat es da natürlich leider viel schwerer. :(

Link to post
Share on other sites

Bei meinem Lieblingsstoffladen, der leider kein Onlineshop hat, kann man zur Zeit telefonisch bestellen. Dort sage ich einfach "...und einen passenden RV, 30cm" - dann bekomme ich den. Bei funfabric habe ich das auch schon gemacht, da wusste ich von zwei RV Farben nicht, welche besser passt. DAs habe ich dazu geschrieben und sie hat mir den passenderen RV ausgewählt.

Das würde ich vielleicht einfach mal probieren, oft gibt es ja ein Kommentarfeld. Funktioniert vermutlich bei kleineren Stoffläden besser als bei grossen Versandhändlern (ein weiterer Grund, die zu unterstützen).

 

Weiter habe ich hier eine recht grosse Kiste mit RVs. In Stoffläden gibt es ja manchmal so "RV-Grabbelkisten". Da kaufe ich dann schon mal 20 Stück in Farben, die ich vermutlich mal brauche. Bisher (ich nähe seit ca 15 Jahren viel) laufen die ganz gut durch.

Link to post
Share on other sites

Stick&Style aus Mainz bietet ein Farbeystem an. Die haben auch innerhalb der Farbtöne unterschiedlich gruppiert. Dort bekommt man wohl auch Karten in denen die Farben des jeweiligen Systems abgebildet sind. 

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb KyaraLulu:

Stick&Style aus Mainz bietet ein Farbeystem an.

...verschickt aber grundsätzlich keine Stoffmuster :traurig:

Grüsse, Lea

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.