Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

2021: Wieder warme Füße für Obdachlose


Recommended Posts

Viel muß ich ja eigentlich nicht mehr sagen... für die (dann hoffentlich auch wieder in bewährter Form stattfindende) Weihnachtsfeier für Wohnunglose der Diakonie in Köln stricken wir (also alle, die Lust haben, mitzumachen) dieses Jahr wieder die besonders begehrten Socken!

 

Damit jeder ein Paar bekommt, brauchen wir 350 Paare in Größen für Erwachsene (größtenteils Größen 39-43, aber für Frauen auch runter bis 37 und wenn jemand das eine oder andere Paar in Übergröße beisteuern mag... prima!) und 50 Paare in Kindergröße so von Kindergartenalter bis... nun ja... 37 auf alle Fälle. Da ist sicher ein fließender Übergang. (Keine Babysocken, bitte.)

(Und am besten gleich ein Größenetikett an jedes fertige Paar...)

 

Ob ihr lieber 4fädige oder 6fädige Sockenwolle verarbeitet, ist euch überlassen. Das Garn sollte einen Wollanteil haben, damit die Socken warm halten und Kunstfaser für die Haltbarkeit. Also... Standardsockenwolle ist prima. Maschinenwaschbar ist die ja auch. (Die Diakonie hat bei der Wärmestube Waschmaschinen für die Wäsche, die benutzt werden können.)

 

Ob es Restesocken werden oder die "was habe ich  mir bei der Farbe nur gedacht??"-Knäuel verarbeitet werden, ob mit Muster oder schlichte Standardsocken... ob ihr bei den Zehen anfang oder am Bund... jeder wie er mag!

 

Ich habe den leisen Verdacht, dass die Frage wohl lauten muß:

Wer hat schon angefangen? :D

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 233
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vor 12 Minuten schrieb nowak:

Wer hat schon angefangen?

Die Mützen waren nicht so meins, also habe ich letztes Jahr schon mal mit Socken angefangen. 8 Paare liegen hier schon und 2 weitere Paare sind auf den Nadeln.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb nowak:

Wer hat schon angefangen?

In der Kiste liegen bestimmt schon mehrere Paare, ein Knäuel grüne Sockenwolle verarbeite ich gerade zu einem Paar in Größe 43/44

grün ist hier eher wenig beliebt ach und ein Paar in braun will noch in die Kiste wandern, dann kann ich mal nachzählen was ich da versteckt habe :D

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallöchen,

 

ich fang mit den Übergrößen an, das bin ich bei meinen Männern sowieso gewöhnt. Also Größe 44/45 und 46/47. 

3 Paar hab ich schon. Wieviele in Übergröße brauchen wir wohl?

 

Liebe Grüße,
Heidi.

Link to post
Share on other sites
9 minutes ago, giräffchen said:

Wieviele in Übergröße brauchen wir wohl?

 

Ich denke nicht mehr als maximal 10 Paar. 46/47 dürften zwei Paare genügen. Das ist sehr selten.

Link to post
Share on other sites

o.k., vielen Dank, dann bin ich demnächst schneller fertig :classic_rolleyes:

Bei uns leben alle auf sehr großem Fuß, da bin ich es schon gar nicht mehr gewohnt, kleine Socken zu stricken, hihi.

 

Liebe Grüße,

Heidi.

Link to post
Share on other sites
Am 2.1.2021 um 18:01 schrieb nowak:

 

biene23       - 8 Paar

Erika OBK     -1 Paar

giräffchen    - 3 Paar

Beaflex          - 1 Paar

fegagi           - 1 Paar Kindersocken

gestrickt 13 von 350 Paaren für Erwachsene

fehlen noch 337 Paare für Erwachsene

gestrickt 1 von 50 Paaren für Kinder

fehlen noch 49 Paare

 

 

 

Edited by fegagi
Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr.

 

Gern beteilige ich mich an diesem Projekt. Habe ein fertiges Paar Socken, das mir zu klein geraten ist. Größe 37/38. Gerne stricke ich noch Socken in dieser oder andere Größe da ich noch genug 4-fach Sockenwolle (teils mit Baumwollanteil) habe, weil mir die Farben oder Muster nicht gefallen. Unifarbene Socken kann ich auch stricken. Bis wann sollen die Socken fertig sein und an wen sollen sie danach geschickt werden?

 

Könnte auch noch Loops oder Halstücher spenden, wenn sie benötigt werden. Davon ist mehr vorhanden als gebraucht wird.

 

Lg. Erika

Edited by Erika OBK
Link to post
Share on other sites

@Erika OBKfein, dass Du helfen möchtest. Wir stricken bis wir 400 voll haben (oder auch ein wenig länger), das geht so bis Ende November. Dann gibt Nowak den Startschuß zum Versenden und gibt Dir ihre Adresse. Gemeinsam mit ihr bringe ich dann die Ware im Dezember zur Obdachlosenhilfe.

Loops werden nicht gerne genommen, Halstücher müsste man erfragen.

Viel Spass und auch Dir wünsche ich ein gutes 2021!!

Link to post
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort. Ist ja super das ich bis Ende November Zeit habe, dann mache ich mir keinen Stress. Habe dieses Jahr noch soviel vor, vor allem Stickprojekte. Ich stricke meist Abends vor dem Fernseher.

Link to post
Share on other sites

Habe ich in der Auflistung  geändert :classic_blush:.

Jetzt brat mir doch einer ‘nen Storch. 

Wie kopieren ich die Liste so, dass sie beim Zitieren immer mit allen Zahlen mitgenommen wird?

Ich weiß, dass Ihr das schon hundertdrölfzig mal erklärt habt...seuftz....aber ich habe es nicht in meinem Hirn abgespeichert!!

Tschuldigung:o.

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb fegagi:

Wie kopieren ich die Liste so, dass sie beim Zitieren immer mit allen Zahlen mitgenommen wird?

Nicht mit "zitieren" (wie ich das gerade gemacht habe) sondern mit "Kopieren" und dann "Einfügen". Auf dem Rechner geht das auch mit Markieren, dann  Strg+c und im Antwortfeld dann Strg+V; auf den ganzen Wisch-und-weg-Geräten muß man halt draufdrücken, bis die blauen Nöppel kommen, die dann um den gewünschten Bereich herum positionieren und dann "kopieren" wählen, im Antwortfeld solange auf die Fläche drücken, bis "Einfügen" kommt (man merkt schon, meine Sympathien liegen bei richtigen Tastaturen...)

 

Also:

biene23       - 8 Paar

Erika OBK     -1 Paar

giräffchen    - 3 Paar

Beaflex          - 1 Paar

fegagi           - 1 Paar Kindersocken

gestrickt 13 von 350 Paaren für Erwachsene

fehlen noch 337 Paare für Erwachsene

gestrickt 1 von 50 Paaren für Kinder

fehlen noch 49 Paare

 

Überprüft habe ich das jetzt nicht, das ist der Stand, den Du zitiert hast.

LG Junipau

Link to post
Share on other sites

da nicht so sehr viele >übergroße < Socken gebraucht werden wäre es vielleicht gut, die extra zu aufzuführen, damit sich danach auf die Normalgrößen konzentriert wird ?

Link to post
Share on other sites

Oh, eine neue Strickerin! Das freut mich natürlich.

 

Ich denke, die Versendung werde ich dieses Jahr Mitte November starten, weil wir dieses Jahr schon arg spät bei der Diakonie waren. Wenn es eine richtige Weihnachtsfeier gibt, ist das bei der Diakonie ja auch eine ziemliche Logistik, da ist es gut, wenn die Sachen nicht in letzter Sekunde kommen. Und die Post vor Weihnachten ist auch nicht immer schnell. Ein paar Sachen kamen knapp und ein Päckchen zu spät an.

 

(Wer meine Adresse schon hat, darf sie auch gerne speichern und seine Socken ggf. auch schon etwas vorher verpacken.)

 

Zur Erinnerung: Bitte jedes Paar mit der Größe kennzeichnen und die Kindersocken bevorzugt gesondert verpacken, dann kann ich die schon getrennt anliefern und die Helfer bei der Diakonie haben es ein bisschen leichter.

Link to post
Share on other sites
32 minutes ago, Lehrling said:

da nicht so sehr viele >übergroße < Socken gebraucht werden wäre es vielleicht gut, die extra zu aufzuführen, damit sich danach auf die Normalgrößen konzentriert wird ?

 

Das ist eine gute Idee!

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb nowak:

Zur Erinnerung: Bitte jedes Paar mit der Größe kennzeichnen und die Kindersocken bevorzugt gesondert verpacken, dann kann ich die schon getrennt anliefern und die Helfer bei der Diakonie haben es ein bisschen leichter.

 Reicht es wenn die Socken einer Größe in einen Beutel mit Größenangabe gepackt werden? Oder ist es ein zu großer Aufwand?

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Erika OBK:

 Reicht es wenn die Socken einer Größe in einen Beutel mit Größenangabe gepackt werden? Oder ist es ein zu großer Aufwand?

Am einfachsten war es immer mit Banderolen (Papierstreifen auf den Du die Größe schreibst, um das Paar gewickelt und mit Tesa zugeklebt o.ä.) oder ein Schildchen, daß man z.B. mit einem Faden durch beide Socken gemeinsam zieht. Die müssen ja auf einzelne Päckchen verteilt werden, da entsteht dann doch schnell Durcheinander. Außerdem kam es in nicht-Corona-Jahren bei der Übergabe wohl auch zu Tauschaktionen der Beschenkten untereinander. Da ist eine Größenangabe direkt an den Socken auch einfacher.

 

Ich habe einfach Banderolen um Rechner vorbereitet und ausgedruckt, da passen mehrere auf ein Blatt und es war auch noch Platz für einen kleinen Weihnachtsgruß. Die Größe habe ich dann mit der Hand ergänzt, geht eigentlich sehr schnell.

 

LG Junipau

Link to post
Share on other sites

@Junipau, das ist eine gute Idee mit der Bandarole.

 

Welche Größe ist die Standardgröße? Ich hin gerade am zweiten Paar dran und kann die Größe noch wählen. Wollte eine 46 stricken, kann aber auch kleiner, aber auch nicht zuviel, da sie ja auch zum Schaft passen muss.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.