Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

UWYH 2021 - sewingforyourlife


Recommended Posts

vor 58 Minuten schrieb sewingforyourlife:

@sewing Adam nein, das hab ich wahrscheinlich etwas falsch formuliert, die Knopflöcher mach ich mit der Maschine, nur die Säume und der Beleg wird per Hand angenäht. Handknopflöcher würd ich nur bei Mänteln oder Blazer machen

 

Trotzdem toll das du dir die Arbeit machst. Und Wäscheknopflöcher kann man ja auch von Hand kaum schöner machen als mit der Maschine. ;)

 

LG

Adam

Link to post
Share on other sites
  • Replies 153
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

@MickyG Danke!🥰

 

@sewing Adam Wäscheknopflöcher von einer richtigen Knopflochmaschine...die sind ein Traum. Zuhause hab ich nur ne alte Maschine aus den 80ern, welche die Knopflöcher einigermaßen hinkriegt.

Schade das es keine Kombi-Industriemaschine gibt...quasi eine Eierlegende Wollmichsau. 🤣

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb sewingforyourlife:

Schade das es keine Kombi-Industriemaschine gibt...quasi eine Eierlegende Wollmichsau. 🤣

Ich glaube, die Riesennaschine, die Peterle derzeit auf der Startseite vorstellt  kommt dem schon recht nahe.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Meine Güte...die Zeit rast dahin und hier sammelt sich Staub.

 

Ich hab mich endlich entschieden, was als Nächstes ansteht. 2 Sommerkleider (unpassend zur derzeitigen Wetterlage, da ja anscheinend eine Kältewelle vor der Tür steht) sollen es werden. Ich hab zwar doch noch ein paar UFO´s gefunden, aber da bin ich nur rundherum geschlichen und angesprungen hat mich keines.

 

Morgen geh ich mal die Stoffe suchen (mir schweben da welche vor, muss erst sehen wo die sind) und waschen. Die Schnitte sollten relativ einfach gehen (jedenfalls bilde ich mir das ein) ...die werd ich in den nächsten Tagen dann mal zeichnen.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb sewingforyourlife:

Meine Güte...die Zeit rast dahin und hier sammelt sich Staub.

 

Ich hab mich endlich entschieden, was als Nächstes ansteht. 2 Sommerkleider (unpassend zur derzeitigen Wetterlage, da ja anscheinend eine Kältewelle vor der Tür steht) sollen es werden. Ich hab zwar doch noch ein paar UFO´s gefunden, aber da bin ich nur rundherum geschlichen und angesprungen hat mich keines.

 

Morgen geh ich mal die Stoffe suchen (mir schweben da welche vor, muss erst sehen wo die sind) und waschen. Die Schnitte sollten relativ einfach gehen (jedenfalls bilde ich mir das ein) ...die werd ich in den nächsten Tagen dann mal zeichnen.

nein, nein, nein.... du machst das richtig mit den sommerkleidern. antizyklisches nähen. :super:

mir geht es gerade ähnlich. mein erstes sommeroberteil ist gestern fertig geworden und ich suche mir gerade schnitte für kleider zu dem stoff zusammen, den ich für das nächste sommerkleid vorgesehen habe.

du bist nicht alleine :D

Link to post
Share on other sites

@Quälgeist so nennt man das also..haha. Ich kann es gar nicht mehr erwarten, dass es endlich wieder wärmer wird...ich mag halt den Winter nicht.

Und in meinem Stofflager tummeln sich sooo viele Sommerstöffchen mit bunten Mustern, die müssen alle irgendwann vernäht werden!

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb sewingforyourlife:

@Quälgeist so nennt man das also..haha. Ich kann es gar nicht mehr erwarten, dass es endlich wieder wärmer wird...ich mag halt den Winter nicht.

Und in meinem Stofflager tummeln sich sooo viele Sommerstöffchen mit bunten Mustern, die müssen alle irgendwann vernäht werden!

 

stümpt.... bei mir auch.... an stoffmangel leidet mein lager nicht. da ist für jede gelegenheit und jahreszeit was zu finden.

die sommerstoffe sind meist erfreulich dünn, so daß ich davon viel mehr lagern kann :D

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Quälgeist:

die sommerstoffe sind meist erfreulich dünn, so daß ich davon viel mehr lagern kann :D

gerade das ist mein Hauptproblem...:lol: Und hin und wieder taucht einer auf, an den kann man sich gar nicht mehr erinnern...
Dafür hab ich nur ein paar Winterstoffe, anscheinend bin ich da wählerischer...

Link to post
Share on other sites

Wenn man mal was plant...dann kommt bestimmt immer was dazwischen.
Ich habe es gerade erst geschafft die Stoffe in die Waschmaschine zu werfen. Aber eh egal...Kleider kann man bei dem Wetter eh nicht anziehen, außer man will Gefrierbrand an Beinen und Po...

Link to post
Share on other sites

Wenn man mal beim Schnittzeichnen ist, kommt eine Idee nach der anderen und man wird vor lauter Recherche und Überlegungen nicht fertig...haha.
Neben dem geplanten Kleid mit weiten Rock, kommt jetzt noch ein schmales Rockteil (zum gleichen Oberteil) dazu + zwei verschiedene Taschen. Bei dem schmalen Rockteil muss ich noch sinnieren/ austüfteln, ob das mit den verlegten Abnähern so machbar ist, theoretisch ja, praktisch =?.

Link to post
Share on other sites

Schnitt fertig, Stoff gewaschen...morgen geht es zum Zuschnitt, jawollja. 

Heute war es bei uns den ganzen Tag nebelig, das verdirbt mir irgendwie die Lust was zu tun. Aber ich muss noch meinen Pullover weiterstricken...jetzt nach fast einem Monat Pause, hab ich mit dem Rückenteil angefangen...

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Zugeschnitten sind zwei Kleider...und die liegen jetzt schon ein Weilchen herum. Letzte Woche (plus Wochenende) hat der Garten bzw. die Obstbäume sich lautstark bemerkbar gemacht. Aber jetzt bin ich fertig mit Bäume ausschneiden, kalken und anstreichen...als nächstes wird das Gartenbeet zum Umstechen.

 

Ich hab auch schon das Vliesline für die verschiedenen Teile bereitliegen, aber Einlage zuschneiden ist wirklich der Teil den ich am wenigsten mag. Warum auch immer...
 

Link to post
Share on other sites

So..das Rockteil hängt brav aus. Nachher geht es mit dem Oberteil weiter. Ich frag mich immer noch, ob ich Applikationen oder so drauf machen soll oder nicht, aber das hat noch Zeit.

20210306_145907.jpg

20210306_145846.jpg

Link to post
Share on other sites

Ich bin noch nicht ganz sicher, was ich mit dem Ausschnitt hinten und vorne mache. Es gibt zwei mögliche Varianten. Ganz offen lassen ( also nach außen geklappt bügeln) oder mit einem Knopf zum schließen. Für den Knopf bräuchte ich noch ein Schlauferl ( bzw. Einen passenden Knopf).

20210306_181233.jpg

Ich werd mal überlegen und an den anderen Taschen weiterarbeiten. 

Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb AndreaS.:

Ah, bei den Knopftaschen hast Du mich gerade ein wenig verloren. Die sollen an das schmale Rockteil?

Auch, aber das schmale Rockteil hab ich noch nicht zugeschnitten. Diese Taschen sind eine Art "Probe" die auf den weiten Rock draufkommen...oder auch nicht...so sicher bin ich mir noch nicht. :silly: Ich bin in den letzten Tagen etwas wirr im Kopf, aber naja geht auch so.

Link to post
Share on other sites

Die Taschen sind ja süß. 

Für die Entscheidung, ob auch auf dem weiten Rock, würde ich die wohl mal teststecken. Irgendwie kann ich mir das gerade nicht vorstellen. In meinem Kopf gehen sie entweder unter oder stören den Fall des Rockes. Hast du ein Bild/ Zeichnung, wie du dir das Kleid vorstellst? 

Link to post
Share on other sites

@cadieno @AndreaS. Ich kann nie genug Taschen haben :lol:.
Ne, aber die Taschen werden auch erst ganz am Schluss draufprobiert, manchmal stellt man sich etwas vor und es funktioniert halt oder auch nicht.

Ich hab sie halt mal ausprobiert, damit ich weiß, ob sie überhaupt funktionieren und damit ich was zu tun habe, während ich über den Ausschnitt nachdenke...(und da bin ich auch zu einer Lösung gekommen.)

 

Jetzt werd ich mich dann über den Ausschnitt hermachen, Schlauferl-material hab ich schon gefunden, Min-Knöpfe auch...und dann kann ich mal das Oberteil probieren und sehen, ob ich da noch was verändern muss.

Link to post
Share on other sites

Ich hab mir die Taschen jetzt nochmal genauer angeschaut, weil ich finde die wirklich toll! Und da ich auch noch einige Röcke nähen möchte......... Verrätst du mir, wie die gemacht sind? Wenn ich basteln müsste, würde ich 2 doppellagige Rechtecke überdeckend zusammen nähen und vorher oben die Ecken aus der Mitte nach rechts und links falten. Wie falsch liege ich denn damit?

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.