Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

UWYH 2021 - sewingforyourlife


Recommended Posts

Nachdem das neue Jahr begonnen hat, fühle ich mich gleich viel motivierter (und komischerweise auch gleich erleichterter..).

Projekte sind einige geplant bzw. wurden letztes Jahr schon geplant, aber haben es nicht geschafft angefangen oder auch beendet zu werden.

Aber grundsätzlich werde ich mir dieses Jahr keine konkreten Pläne machen, nur so im Groben und dann mal sehen, ob und wie etwas zustande kommt.

 

Eines weiß ich ganz sicher und das ist, dass ich heuer wesentlich mehr Kleider nähen werde, da sie mich einfach glücklich machen.

Mein Stoffvorrat ist immer noch sehr gut gefüllt...auch wenn Stoffe in Uni-Schwarz fehlen...leider überlegt man sich immer Projekte in Farben und Stoffen, welche man nicht (oder nicht mehr) im Vorrat hat.

 

Derzeit befestige ich Fransen an meinen Schal, den ich letztes Jahr gestrickt habe und stricke die zweite Socke mit diesem Muster hier.

Das erste Projekt das ich geplant habe ist ein Bonnet Bag. Basierend auf diesem Objekt. Da haben dann 1-2 Hüte sicher Platz und sind schick verstaut. Ich hoffe das es ein relativ simples Nähvorhaben ist, aber man weiß ja nie.

 

Fürs Erste mal genug zum Abarbeiten..

Link to post
Share on other sites
  • Replies 153
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Oh, die Socken sind hübsch! :classic_love:

Und die Bonnet Bag ist tatsächlich eine gute Idee für Hüte... Wenn ich darf, greif ich die auch gerne mal auf, denn bisher räume ich unsere Hüte im Zelt nämlich ständig hin und her, da sie immer irgendwie im Weg sind. In einer solchen Tasche könnte ich sie aufhängen; sehr praktisch! :super: Ich bin gespannt, was du berichtest bezüglich der Einfachheit der Umsetzung. :)

 

Das mit dem Stoffvorrat kenn ich leider auch nur zu gut. Soooo viel da, aber oft nicht (in ausreichender Menge) das, was man gerade braucht... :classic_wacko:

Link to post
Share on other sites

Schön das ihr da seid!

@running_inch gerne! Außerdem schützt die Tasche die Hüte vor dem Verstauben. Das ist bei mir zu Hause ( uraltes Haus) ein Problem das ich nicht mag.

 

Ich sollte mal anfangen erst die Projekte zu planen und danach Stoff kaufen, aber dann winken mir immer so tolle Stoffe beim Einkaufen zu...:klatsch:

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb sewingforyourlife:

Eines weiß ich ganz sicher und das ist, dass ich heuer wesentlich mehr Kleider nähen werde, da sie mich einfach glücklich machen.

YAY :klatsch1: hier bin ich richtig und dann auch noch eine Huttasche, wie klasse :classic_love:

Ich sitze und gucke....

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb sewingforyourlife:

Schön das ihr da seid!

@running_inch gerne! Außerdem schützt die Tasche die Hüte vor dem Verstauben. Das ist bei mir zu Hause ( uraltes Haus) ein Problem das ich nicht mag.

 

Danke! :bussi: Mal sehen, wann ich dazu komme, das Projekt in Angriff zu nehmen. :)

 

 

vor 18 Stunden schrieb sewingforyourlife:

 

Ich sollte mal anfangen erst die Projekte zu planen und danach Stoff kaufen, aber dann winken mir immer so tolle Stoffe beim Einkaufen zu...:klatsch:

 

:hug: Das kennen, glaube ich, die meisten von uns sehr gut. :o 

 

Link to post
Share on other sites

Schön das noch mehr hierher gefunden haben!

 

Ich habe heute einiges an meiner zweiten Socke geschafft, nachher beim fernsehen werde ich auf dem Sofa weiterstricken...mal sehen ob ich es bis zur Spitze schaffe.

 

Die Vorlage für die Huttasche werde ich mal morgen in Angriff nehmen, ich schwanke etwas zwischen zwei Stoffen - wenn ich mich entschieden habe, darf der Auserwählte ein Bad nehmen.

Link to post
Share on other sites

Soo... meine Socken sind auch fast fertig. Nur noch die Fäden vernähen und das Katzen-Gesicht aufsticken!! Yay!!

 

Ich hab den zweiten Socken anscheinend enger ( und etwas kürzer) gestrickt...das muss ich mir in Zukunft merken, dass ich da aufpassen muss.

Aber man wird nur besser, wenn man fleißig übt!

20210107_134644.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb sewingforyourlife:

Ich hab den zweiten Socken anscheinend enger ( und etwas kürzer) gestrickt

Hihi, das passiert mir heute noch nach 20+ Paaren :D  

Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb sewingforyourlife:

Ich hab den zweiten Socken anscheinend enger ( und etwas kürzer) gestrickt...das muss ich mir in Zukunft merken, dass ich da aufpassen muss.

 

süße socken.

Seitdem ich mit einem rundenzähler stricke, passiert mir das nicht mehr - mit dem kürzer stricken :hug:

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb sewingforyourlife:

Also ist das vollkommen normal? :lachen: 

Das passiert mir auch, vor allem, wenn ich längere Zeit (Monate/Jahre) nicht gestrickt habe.

Ich stricke dann mit der Zeit fester oder lockerer. Dann habe ich mich aber wieder "eingestrickt" und stricke gleichmässig.

Grüsse, Lea

Link to post
Share on other sites

@gabi die erste nur muss man auch dran denken, dass man den Rundenzähler weiterdreht bzw. bei einer Strichliste einen Strich dazu zeichnet ….hab ich auch schon geschafft das zu vergessen :silly:

 

@lea das ist mein drittes Paar Socken innerhalb von 15 Jahren...haha. Ich hab mir gerade den Unterschied zwischen der ersten Socke und der Zweiten angesehen. Bei der Zweiten hab ich eindeutiger fester (und schöner) gestrickt. Aber ja, wenn ich sie anhabe, weiß das auch nur ich.

Link to post
Share on other sites

Wenn es recht ist, suche ich mir auch einen Platz auf den Rängen!

 

Die Socken sind süß! :classic_love: Ich stricke meine Socken immer gleichzeitig. Also Bündchen, dann die 2. Socke Bündchen. Bis zur Ferse, 2. Socke bis zur Ferse und so weiter. Für mich ist das die einzige Möglichkeit gleiche Socken hinzubekommen. Mit dem Zählen klappt das nicht so bei mir. Da hilft es auch nicht, dass ich schon unzählige Socken gestrickt habe. Es gibt Dinge, die lerne ich wohl nie :) 

Link to post
Share on other sites

ich zähl zwischendurch mal, wie viele Reihen ich schon gestrickt habe und häng bei 5er oder 10er Reihen dann einen Maschenmarkierer ein. Hilft aber nicht, wenn ich ungleichmäßig gestrickt habe :classic_blush: da wird dann piemaldaumen gemessen.

 

liebe Grüße

Lehrling

Link to post
Share on other sites

Ich bin irgendwie erleichtert, dass sich auch die Routinierteren dabei konzentrieren müssen. Ich stricke ja hauptsächlich nebenbei und da kann es mal passieren das ich die Anzahl der Reihen vergesse etc. (und dann bin ich meistens zu bequem nochmal zu zählen bzw. sag ich mir..."passt scho".)

 

Ich bin momentan irgendwie im Strickfieber...oder eher im Lager-Abbau-Fieber, jedenfalls bei der Wolle. Mich nervt es, dass wenn ich ein Projekt im Kopf habe, nicht die richtige Wolle bzw. zu wenig von der richtigen Wolle zuhause habe. Das Umrechnen muss ich als Anfänger auch noch irgendwie lernen...

 

Nun ja, momentan hab ich einen Pullover in Arbeit...grundsätzlich ganz einfaches Muster...mal sehen :lol:.

Der Stoff für die Bonnet Bag trocknet gerade.

Link to post
Share on other sites

Zum Zählen der Runden hab ich auch keine Lust :rolleyes: und ein Rundenzähler wäre auch nichts für mich.

Wenn das Muster mir nicht beim Zählen hilft, nehme ich normalerweise einen Zählfaden.

Also einen Faden (/Rest), den ich alle paar Runden (max. 10) um die erste Masche führe. So habe ich ganz ohne Maschenmarkierer oder Rundenzähler den Überblick.

Zudem braucht es kein zusätzliches Equipment und lässt sich später leicht enfernen.

Link to post
Share on other sites

Stimmt, einen Zählfaden könnt ich auch mal probieren.

 

Das Teil was ich gerade in Arbeit habe ist aber relativ leicht, alle Streifen sind einfach 7 cm breit, erst beim Armloch muss man aufpassen...also wunderbar zum Nebenbei stricken.

IMG_20210109_190501_797.jpg

Heute habe ich den "Schnitt" für die Tasche gemacht, also eigentlich nur den Kreis. 33 cm Durchmesser sind gar nicht so groß, wie ich mir gedacht habe...haha. Ich hab also eine kleine (33cm), mittlere (43cm) und eine größere Größe (53 cm) gemacht. Im Endeffekt hab ich mich für die mittlere Größe entschieden, da passt mein Hut optimal rein ( vll sogar der zweite).

Die Seitenstücke werde ich einfach auf den Stoff zeichnen, sind eh nur gerade Teile.

IMG_20210110_215802_293.jpg

Ich hab schon einen Plan wie ich die Verarbeitung machen möchte, mal sehen ob's klappt.

Morgen wird zugeschnitten und dann mal gucken wie weit ich komme...so anspruchsvoll ist das Projekt dann auch wieder nicht...😅

Link to post
Share on other sites
Am 7.1.2021 um 13:50 schrieb sewingforyourlife:

Soo... meine Socken sind auch fast fertig. Nur noch die Fäden vernähen und das Katzen-Gesicht aufsticken!! Yay!!

 

Ich hab den zweiten Socken anscheinend enger ( und etwas kürzer) gestrickt...das muss ich mir in Zukunft merken, dass ich da aufpassen muss.

Aber man wird nur besser, wenn man fleißig übt!

20210107_134644.jpg

Zwei Socken auf zwei rundstricknadeln gleichzeitig stricken und das Problem ist gelöst. Erfordert etwa Übung, aber wenn der erste fertig ist "muß" man nicht noch den zweiten stricken:classic_biggrin:

Link to post
Share on other sites

Ich mag Rundstricknadeln nicht besonders, ich habe da das Gefühl, dass ich viel viel fester stricke als normal...vll ist das aber auch nur Einbildung.

 

Die Bonnet Bag ist fertig. Mir sind ein paar Missgeschicke passiert, ich habe während des Nähens ein paar Änderungen vorgenommen und wenn ich die Tasche ein zweites Mal machen würde, würde ich definitiv einen anderen Stoff neben. Mein Leinen Jacquard war zwar hübsch, aber um eine Spur zu dick. Die Öffnung oben lässt sich nicht komplett schließen, eben wegen der Dicke des Stoffes. 

So an sich ist die Tasche recht stabil, obwohl ich nur einfaches Vliesline, welches ich auf beide Kreise gebügelt hab, zuhause hatte.

 

Die Bonnet Bag besteht aus vier Teilen. Zwei Kreise, welche den Boden ergeben und Zwei Seitenteile. Die Nahtzugaben hab ich mit schrägband eingefasst. Im Boden sind Stücke von Plastik-Miederstäbchen und in den sichtbaren Falten hab ich Draht eingezogen. ( Besser wäre hier wahrscheinlich diese Reifrockringe...oder wi auch immer das heißt...hatte ich aber nicht zuhause.)

 

An sich gefällt es mir schon, aber wie alles im Leben ist es Verbesserungsfähig...haha.

20210111_205014.jpg

Link to post
Share on other sites

sieht gut aus, schöner Stoff! 

wenn das oben mit Kordel nicht richtig schließt , würde ich die Kordel rausnehmen , den Stoff auf Hälfte legen und entweder einen Reißverschluß reinsetzen oder mit Klettverschluß schließen.

mir fällt gerade ein: früher bei den Handarbeitskörbchen war am Kordeltunnel innen oft ein Stofflappen mitgefaßt, der diente wohl zum Abdecken gegen Staub, wenn das Körbchen länger stand und die Kordel nicht dicht schloß.

 

liebe Grüße

Lehrling

Link to post
Share on other sites

@Lehrling das mit dem Stofflappen find ich gut! Das werd ich ausprobieren, Danke!

 

Das nächste Projekt(e) wird die Bluse sein, die ich letztes Jahr zugeschnitten hab ( und auch teilweise schon genäht habe), oder auch eine Tasche die schon ewig herumliegt.

 

Mein Strickprojekt wächst langsam aber stetig...

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.