Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Stoffabbau 2021 bei namibia2003


Recommended Posts

  • Replies 858
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vor 11 Minuten schrieb namibia2003:

In der Rundung unten habe ich auch noch 1 cm mehr rausgeholt

 

Was heißt hier "rausgeholt"? Die Rundung mehr ausgeschnitten, oder die Nahtzugabe ausgereizt, also mehr zugegeben?

 

Ich verlink dir mal ein Galeriefoto aus der Burda Nutzergalerie - schau dir mal bei den Verarbeitungshinweisen unten an, wie tief sie die Schrittrundung der Hinterhose ausgeschnitten hat. Ich will damit sagen, dass die Hinterhose bei dir einfach nicht hoch genug gezogen werden kann  ;)

klickst du hier

 

Solltest du an der Schrittkurve Versuche starten, empfehle ich das erstmal nur zu heften/nähen, ohne das Zuviel des Stoffes wegzuschneiden und das mit einem String drunter anzuprobieren - ja, ich weiß, das will man nicht wirklich hören :o - damit das Zuviel an Stoff ein Plätzchen findet und nicht zu Zugfalten führt, die man dann falsch interpretiert.

Link to post
Share on other sites

@AndreaS.  Das habe ich auch gerade gefunden, ich schau mal wenn ich den Rohling wieder auseinander genommen habe was ich da noch rausholen kann, ansonsten muß diese Hose wohl so bleiben.

Auf alle Fälle werde ich die Passe nochmal zuschneiden, ein Reststück ist noch breit genug dafür, das ist zwar nicht ganz richtig um Höhe zu bekommen aber besser so als rutschend. Das mache ich aber erst morgen, für heute reicht es.

@elbia Ich habe mehr Rundung abgenäht aber wenn ich mir das auf der verlinkten Seite anschaue dann war ich noch zu zaghaft :D Und ich verstehe das mit dem String aber sowas existiert nicht in meinem Schrank :lol:

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb namibia2003:

Und ich verstehe das mit dem String aber sowas existiert nicht in meinem Schrank

Notfalls ohne ??? :eek: :D :lol:

Oder nimm einen Slip mit gaaaaanz ausgeleiertem labberigem Gummi ;)

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb AndreaS.:

@lea sagt bei den Falten unterm Po: Hintere Schrittspitze verlängern.

Nicht bei jeder Falte... ;)

 

vor 15 Minuten schrieb elbia:

Ich verlink dir mal ein Galeriefoto aus der Burda Nutzergalerie - schau dir mal bei den Verarbeitungshinweisen unten an, wie tief sie die Schrittrundung der Hinterhose ausgeschnitten hat. Ich will damit sagen, dass die Hinterhose bei dir einfach nicht hoch genug gezogen werden kann  ;)

klickst du hier

Schönes Beispiel! Wobei ich finde, dass die fertig geänderte Hose arg zwischen die Pobacken zieht

 

Bei @namibia2003 sieht man gut, dass die Kreuznaht viel zu kurz ist.

Das kannst Du aber nicht am oberen Ende beheben.

vor 6 Minuten schrieb namibia2003:

Auf alle Fälle werde ich die Passe nochmal zuschneiden, ein Reststück ist noch breit genug dafür, das ist zwar nicht ganz richtig um Höhe zu bekommen

Ich glaube, das führt zu nichts.

Wenn der Po seinen Platz an der richtigen Stelle findet, kann man die restlichen Falten angehen.

 

Wo (wieviele cm unterhalb der Taille) soll laut Schnitt bei dieser Hose denn der Bund sitzen?

Grüsse, Lea

Link to post
Share on other sites

Ich schau hier auch mit :D und hab auch gleich mal in einem Bild von dir gemalt ;) das rote hinten in der Mitte nimmst du weg und gibst es aber seitlich wieder hinzu. Mein Pfeil zeigt an, wie sich dann die Falten verschieben sollten. 
du kannst das mal ausprobieren indem du den RV öffnest und hinten mittig ein wenig absteckst :) 

 

Viel Erfolg

Ariane

 
512FB77A-212A-4E0E-B0A9-1DF43D51BA4C.jpeg

Link to post
Share on other sites

@lea Mir ist klar das ich die Falten nicht mit der höheren Passe loswerde, da muß ich für die nächste Jeans die Schrittspitze am Schnitt um einiges verlängern aber um diese Jeans gut tragbar zu bekommen ist es eine Möglichkeit. Leider konnte ich hier nicht mit noch mehr NZ zuschneiden.

@ArianeM Ja das könnte ich noch probieren, ich habe sie ja noch nicht wieder auseinander genommen. 

@ All vielen Dank für Eure Hilfe :hug:

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ArianeM:

das rote hinten in der Mitte nimmst du weg und gibst es aber seitlich wieder hinzu.

Ja! Nachdem Du an den Seitennähten was abgenäht hast, dast Du dort ja genügend Nahtzugabe zum Auslassen.

Und die Schrittnaht würde ich noch tiefer ausrunden und zwar:

vor 2 Stunden schrieb elbia:

erstmal nur zu heften/nähen, ohne das Zuviel des Stoffes wegzuschneiden

Grüsse, Lea

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb namibia2003:

Mir ist klar das ich die Falten nicht mit der höheren Passe loswerde, da muß ich für die nächste Jeans die Schrittspitze am Schnitt um einiges verlängern aber um diese Jeans gut tragbar zu bekommen ist es eine Möglichkeit. Leider konnte ich hier nicht mit noch mehr NZ zuschneiden.

bei Herrenhosen verlängert man die Schrittspitze oft durch Ansetzen von einem Stück Stoff, das könntest du hier auch machen, wenn du sie eh auseinandernimmst.

Link to post
Share on other sites

Ab morgen gehe ich wieder arbeiten, dann kann ich nicht mehr ganz so konsequent an der Hose bleiben, also wird heute noch mal Gas gegeben. Ich hatte mir von der Verlängerung und Vertiefung des Bogens der hinteren Schrittspitze mehr erwartet, die Falten sind noch da und die Hose ist vorne weiter nach oben gerutscht und das wollte ich auf gar keinen Fall.

 

PDJeans7.JPG

Diese Änderung kommt wieder raus, die Passe werde ich ändern wie schon geschrieben und dann werde ich die Hose erst mal so fertig nähen. Weil wenn ich jetzt noch hier was ändere und da was ändere fliegt sie irgendwann in die Ecke und dann in den Müll, ich kenne mich :D

Die vorgenommenen Änderungen habe ich notiert und werde sie auf den Schnitt übertragen und bei der nächsten Hose die nächsten Punkte abarbeiten, das kann aber dauern, denn das war der einzige Jeansstoff im Fundus und neu kaufen will ich erst mal nicht.

 

Link to post
Share on other sites

Also, wenn ich mir die beiden Bilder im Vergleich anschaue, finde ich schon, dass die Änderung was gebracht hat. Könntest Du nicht einfach vorne wieder was wegnehmen? 

Link to post
Share on other sites

Ok, auch auf die Gefahr hin dass du mich steinigst, aber wir kennen uns ja... Ich finde du hast schon für dich wesentlich bessre Hosenschnitte genäht. :hug::rose:

 

LG

 

flocke1972

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb achchahai:

Also, wenn ich mir die beiden Bilder im Vergleich anschaue, finde ich schon, dass die Änderung was gebracht hat. Könntest Du nicht einfach vorne wieder was wegnehmen? 

Vom Foto her mag das stimmen aber nicht vom Gefühl her, da hatte ich irgendwie noch mehr Stoff unterm Po und vorne ist sie höher gerutscht und das wollte ich ja nicht, weil dann beim tragen der Bund immer umklappt.

Jetzt habe ich sie komplett wieder auseinander genommen, die Änderungen übertragen auch auf den Schnitt und dann habe ich es noch geschafft die Tascheneingriffe in die Vorderhosen zu nähen und jetzt ist dann Schluß für heute :D

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb flocke1972:

Ok, auch auf die Gefahr hin dass du mich steinigst, aber wir kennen uns ja... Ich finde du hast schon für dich wesentlich bessre Hosenschnitte genäht. :hug::rose:

 

LG

 

flocke1972

 

Ich weiß, das waren aber alles Hosen mit weiteren Beinen oder die Karottenform, die bekomme ich ganz gut angepasst, weil da passt mein Po gut rein und sie haben in der Regel einen Gummizug in der Taille. Und hier wird niemand gesteinigt, gelle :hug:

Link to post
Share on other sites

Hosen sind eine Klasse für sich... Hier liegt auch noch ein Exemplar ohne Bund in einer Kiste... 

Seit ich sehr gut sitzende Hosen in einem Fabrikverkauf bekommen kann, hab ich keine Lust mehr, die selbst zu nähen. Die Hosen von der Firma sitzen perfekt, wozu soll ich mich quälen?

 

Link to post
Share on other sites

KjBrand ist mein Problemlöser. Meine Nachbarin hat mich da mal in den Werksverkauf geschleift und seitdem bin ich mein Hosenproblem los. Die haben sich auf Frauen mit Popo spezialisiert.

Ich würde dich ja mal mitnehmen. Vielleicht kriegen wir mal einen Treff hin, wenn die Beschränkungen weniger sind und du einen freien Freitag hast.

Link to post
Share on other sites

Und wenn du einen deiner passenden Hosenschnitte nimmst und einen Jeansschnitt daraus entwickelst? Jenasschnitte werden nämlich auch aus normalen Hosenschnitten gemacht. :classic_blush:.

 

LG

 

flocke1972

Link to post
Share on other sites

@Broody Danke für den Tipp und wenn es wieder etwas normaler ist dann bekomme ich das auch mit einem freien Freitag hin :D

@cadieno Dann haben die hoffentlich auch Hosen für Frauen mit Bauch und Po :D

@flocke1972 Was davon ist einfacher umzusetzen, vorhandenen Jeansschnitt anpassen oder passenden Hosenschnitt in eine Jeans wandeln ? :D

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb namibia2003:

Ich hatte mir von der Verlängerung und Vertiefung des Bogens der hinteren Schrittspitze mehr erwartet, die Falten sind noch da und die Hose ist vorne weiter nach oben gerutscht und das wollte ich auf gar keinen Fall.

Vermutlich reicht die zur Verfügung stehende NZ einfach nicht aus. Da scheint mir wesentlich zuwenig Platz für den Po in der Hose zu sein. Deshalb dippt m.E. die Passe so stark nach unten (der Po zieht sich den Platz).

 

Falls Du nochmal eine Probehose machen willst, könntest Du versuchen, den Schnitt in mehreren unteren Bereichen der Po-Kurve einzuschneiden und um den oben fehlenden Betrag aufzuspreizen. Dann muss man aber die Kurve für den Po neu zeichnen, weil das Aufspreizen das eckiger macht.

 

Außerdem könnte im Bereich der Knie für Dich eine Anpassung für X-Beine eine Besserung bringen.

 

Wenn Flocke Dir aber zur Anpassung eines normalen Hosenschnitts rät, würde ich danach gehen.

 

 

Link to post
Share on other sites

@haniah Ich hatte Keile angesetzt, an zuwenig Stoff lag es also nicht. Das die Passe nach unten zieht liegt evtl. auch am sehr schrägen Auslauf der hinteren Naht, deswegen die neue und höhere Passe. 

Ich denke Sie wird tragbar und dann schaue ich weiter.  

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.