Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Schnittmonsterkiki baut 2021 Stoffberge ab


Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

auch bei mir ist weiterhin Stoffdiät geplant, obwohl das natürlich nicht immer klappt, die Versuchungen sind einfach zu groß.

Als erstes werde ich schauen, dass ich die fertige Jeans, die ich gestern teilweise mühsam getrennt habe, wieder zusammenbaue.

Dann stehen ein paar Blöckchen für den Beeswap an und gaaanz wichtig, ich will dieses Jahr am Tula Pink Quilt  weiter kommen.

Und ansonsten...na ja, da werden mir sicher wieder dutzende Ideen über den Weg laufen.

Edited by schnittmonsterkiki
Link to post
Share on other sites
  • Replies 235
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Posted (edited)

So, das erste Teil ist vollendet, wurde aber bereits Ende letzter Woche, also 2020, begonnen.

Eine Jeans nach einem Schnitt von Pattydoo. Es ist der zweite Versuch und diesmal bin ich recht zufrieden. Klar, besser geht immer.

Einmal Tragefotos (ich trage normalerweise längere Oberteile über Hosen, das war jetzt nur mal für´s Foto) und einmal Detailfotos.

Die Länge wird evtl. noch angepasst, wenn Tragefalten drin sind.

 

20210102_123051.jpg#

 

 

20210102_123122.jpg

20210102_122822.jpg

IMG_20210102_125417.jpg

IMG_20210102_125452.jpg

IMG_20210102_125532.jpg

Edited by schnittmonsterkiki
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@AndreaS. Herzlich wollkommen :)

@Quälgeist Ich bin jetzt auch wirklich zufrieden. Ich bin aus dem Alter heraus, wo Jeans so hauteng sein müssen. So gefällt es mir besser. und bei Bundweite 44/46  und Hüftweite 40 hatte ich noch nie so eine bequeme Jeans. Kaufjeans drücken immer mächtig auf den Bauch.:mad:

Edited by schnittmonsterkiki
Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb schnittmonsterkiki:

@AndreaS. Herzlich wollkommen :)

@Quälgeist Ich bin jetzt auch wirklich zufrieden. Ich bin aus dem Alter heraus, wo Jeans so hauteng sein müssen. So gefällt es mir besser. und bei Bundweite 44 und Hüftweite 40 hatte ich noch nie so eine bequeme Jeans. Kaufjeans drücken immer mächtig auf den Bauch.:mad:

Sollte ich mich doch mal mit dieser Jeans beschäftigen? Deine Antwort macht Hoffnunge.

hmm.. ich warte mal ab, was Petra/ @namibia2003 dazu sagt.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@Quälgeist Ich hatte es teilweise im Jeanstread schon geschrieben:

Zum einen muss man, wenn man den empfohlenen Stoff verwendet, diesen nach dem waschen unbedingt heiß bügeln und zum andern, muss man sich wirklich von der Kaufgröße lossagen. Obwohl ich noch nie eine Kaufjeans hatte, die größer als 42 war, musste ich hier viel mit der empfohlenen Größe 44 und 46 anpassen.

Hier darf man nicht an falscher Stelle eitel sein.:silly:

Edited by schnittmonsterkiki
Link to post
Share on other sites

Habt Ihr noch ein Plätzchen frei?

die Stickerei gefällt mir auch total gut und super, dass Du Dich in der schönen Hose so wohl fühlst!

Link to post
Share on other sites

Kirstin,  schaut sehr gut aus deine neue Jeans, und so toll verarbeitet!

 

Da wir ja fast die gleichen Figuren haben, hast du auch immer das Problem mit der rutschenden Taille? Ich vertrage ja nur Stretchbund (wegen meiner  Narben) und der gibt dann mit der Zeit nach. Bei meiner Freundin mit ausgeprägter Hüfte rutscht nie was :o.

Link to post
Share on other sites

@Gabriella1 Bei Kaufhosen ist das immer ein Thema. Bei dieser selbst genähten jetzt nicht, weil ich da eine Hohlkreuzanpassung machen konnte und da durch das hinten Abstehen wegfällt. Allerdings habe ich den Bund verstärkt, er gibt also nicht so sehr nach und einen Gürtel benutze ich auch immer.

Link to post
Share on other sites

Hier gucke ich natürlich auch immer mal rein :D Gegenseitige Motivation ist doch das A und O gelle :D

Du hast die PattyDoo #2 genäht stimmts ? Ich bin da ja auch gerade dran und mein Rohling ist jetzt so weit angepasst aber die vielen Querfalten unterm Po die stören mich und sehe bei Dir sind die auch da. @schnittmonsterkiki Hast Du eine Idee wie man die etwas minimieren könnte ?

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@namibia2003  Ich habe einmal die #4 genäht (im Jeansthread) und das hier ist die #3. Ich kann so tiefe Bunde nicht tragen. Zu den Querfalten habe ich auch noch keine Idee.

Ich habe es darauf geschoben, dass ich von Gr. 44/46 (Bund) auf Gr. 40 (Hüfte) anpassen muss und dass es vielleicht daher kommt. Bin mir aber nicht sicher.

@Gabriella1 Okay Gabi, dann ist es für dich natürlich schwierig, weil ohne Gürtel und Anpassung hinten, rutscht bei mir auch alles.

Edited by schnittmonsterkiki
Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb schnittmonsterkiki:

@Quälgeist Ich hatte es teilweise im Jeanstread schon geschrieben:

Zum einen muss man, wenn man den empfohlenen Stoff verwendet, diesen nach dem waschen unbedingt heiß bügeln und zum andern, muss man sich wirklich von der Kaufgröße lossagen. Obwohl ich noch nie eine Kaufjeans hatte, die größer als 42 war, musste ich hier viel mit der empfohlenen Größe 44 und 46 anpassen.

Hier darf man nicht an falscher Stelle eitel sein.:silly:

Danke, Kirstin, für den nochmaligen Hinweis.

Ich verfolge das Thema erstmal weiterhin. So richtig Lust auf Jeans nähen habe ich noch nicht ;)

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.