Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Nixe28s kreative Machenschaften 2021


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb achchahai:


Absolut! Einfach nur :super:

Dankeschön :hug:

 

vor 15 Minuten schrieb Gypsy-Sun:

@Nixe28 Weshalb hast Du an den kurzen Ärmeln auch Bündchen angenäht? Funktion oder Deko?

In erster Linie für die schönere Optik aber die Bündchen sind auch ein wenig enger, ansonsten hätten die Ärmel etwas abgestanden.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 567
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Posted (edited)

Nachdem ich jetzt einige Tage für das erste Adventskalendertürchen gewerkelt habe, musste mal wieder ein Kleid daher. Da das Wetter alles andere als sommerlich warm ist, habe ich mir meinen selbstgemixten Schalkragenschnitt mit langen Ärmeln vorgenommen und einen meiner Lieblingsstoffe dazu (aus dem Jersey gibt es schon ein Kleid ohne Ärmel und ein passendes Langarmshirt dazu vom letzten Jahr)

20210517_200116.jpg

Die Säume fehlen noch, so sieht es von hinten aus

20210517_200017.jpg

Jetzt habe ich noch büschen über 1m von diesem tollen Stöffchen, der kommt wieder in die Schatztruhe :classic_love:

 

 

Edited by Nixe28
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wow, so viele schöne Kleidungsstücke in so kurzer Zeit. Ich bin baff. Das Rosenkleid ist ein Traum, ich mag den eleganten Ausschnitt / Kragen sehr gerne!

Edited by ickemixe
Link to post
Share on other sites

da kann ich mich meinen vorschreiberinnen anschließen: einfach Anja, das Kleid :)

 

 

Mal ne Frage, interessehalber, jede von uns hat ja im Lauf der Jahre so ein Maß an Stofflänge/ Breite, die er kauft.

Ich hatte bisher immer so um die 3/3,5m, wenn ich mir der Stoff gefiel und noch kein passendes Projekt in Sicht war.

 

Bei diesem tollen Rosenstaff kann ich mir vorstellen, daß es kein Schnäppchen war, hattest Du für den Stoff das Kleiderprojekt schon im Auge?

Wenn nein, wie sieht Deine Beutemenge bei solchen Stoffen aus?

 

Link to post
Share on other sites

:classic_love::classic_love::classic_love:

 

Hast du deinen Kelchkragen verstärkt? Und wenn ja, mit was denn? Der steht so schön, meine fallen immer zusammen. Und zu steif will ich es auch nicht machen.

Link to post
Share on other sites

Ihr seid ja lieb, danke für die vielen Herzchen :classic_love:

 

vor 15 Stunden schrieb achchahai:

Schick, schick! Ist das für einen bestimmten Anlass gedacht?

Nein, eigentlich für jeden Tag und zwar mit schwarzer Leggings kombiniert mit meinen liebsten Sneakern und passender Lederjacke, das sieht dann so aus:

20210518_104917.jpg

Oder pinke Leggings und schwarze Sneakers, mal sehen...

Anlass ist aber ein gutes Stichwort, in zwei Wochen findet ein kulturelles Event statt (im Freien), zu dem ich das Kleid anziehen werde. Dann allerdings vielleicht mit etwas schickeren Schuhen und einem Blazer drüber, je nach Wetterlage auch mit Wollmantel :classic_blush:

 

vor 5 Stunden schrieb Quälgeist:

Mal ne Frage, interessehalber, jede von uns hat ja im Lauf der Jahre so ein Maß an Stofflänge/ Breite, die er kauft.

Ich hatte bisher immer so um die 3/3,5m, wenn ich mir der Stoff gefiel und noch kein passendes Projekt in Sicht war.

 

Bei diesem tollen Rosenstaff kann ich mir vorstellen, daß es kein Schnäppchen war, hattest Du für den Stoff das Kleiderprojekt schon im Auge?

Wenn nein, wie sieht Deine Beutemenge bei solchen Stoffen aus?

Gute Frage! Da ich meistens Kleider nähe, kaufe ich 1,80m bis 2,00m, je nach Preis... so war es auch bei diesem Stoff, durch das Muster (und meinen Anspruch, das symmetrisch und "ordentlich" zu verarbeiten) bin ich mit der recht schmalen Stoffbreite allerdings knapp zurecht gekommen.

Nachdem ich das erste Kleid fertig hatte  ist mir der Stoff nochmal günstig begegnet und ich hatte mir nochmal 2m davon gehamstert....

 

vor 3 Stunden schrieb cadieno:

Hast du deinen Kelchkragen verstärkt? Und wenn ja, mit was denn? Der steht so schön, meine fallen immer zusammen. Und zu steif will ich es auch nicht machen.

Nee, verstärkt hab ich da nix und verstürzt hab ich das mit einem dünnen leichten Jersey. Ich hab das nur hinten im Nahtschatten durchgesteppt und den Innenstoff kurz gehalten. Es ist aber auch mehr Schalkragen als Kelch, der liegt im Nacken wie ein Neckholder an.

Grundlage war ja der Schnitt vom Einhornregenbogenyogashirt, ich hab dem Schalkragen oben allerdings etwas Mehrweite spendiert, so sitzt es für mich besser.

 

Eigentlich wollte ich mich heute an die Änderung des teuer gekauften langen Kleides von Nachbars Tochter machen, als ich es aus dem Kleiderschutzsack nahm, fielen mir allerdings gleich ein paar Beschädigungen ins Auge, die mir bei der Anprobe nicht aufgefallen waren. Jetzt gucken sie erstmal, wie sie sich mit dem Geschäft darüber einigen...

 

Ich kram dann mal die süße kleine Coverlock raus und säume das Rosenkleid :classic_smile:

 

Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Quälgeist:

Danke Dir, Anja.

Dann kaufst Du beim "hamstern" eher sparsam ein.

 

Sollte ich auch mal versuchen.

Sparsames Hamstern? :lachen: :lachen: :lachen: Ina, du Scherzkeks!

 

@Nixe28 Ah, ok, das sieht auf dem Foto anders aus für mich. Muss ich wohl weiter testen.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb cadieno:

Sparsames Hamstern? :lachen: :lachen: :lachen: Ina, du Scherzkeks!

 

@Nixe28 Ah, ok, das sieht auf dem Foto anders aus für mich. Muss ich wohl weiter testen.

:D einen versuch isses wert, odda? 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Quälgeist:
vor 3 Minuten schrieb cadieno:

Sparsames Hamstern? :lachen: :lachen: :lachen: Ina, du Scherzkeks!

 

@Nixe28 Ah, ok, das sieht auf dem Foto anders aus für mich. Muss ich wohl weiter testen.

Aufklappen  

:D einen versuch isses wert, odda?

Ja unbedingt und ich fühl mich gleich viel besser, so als sparsames Nagedings 🐹

Das Kleid ist fertig, die kleine Cover Nina hat zuverlässig gesäumt, so macht das Spaß! 

 

 

...und inzwischen hab ich es auch drauf, die Säume nicht mehr nachschneiden zu müssen... :lol:

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb Quälgeist:

Danke Dir, Anja.

Dann kaufst Du beim "hamstern" eher sparsam ein.

 

Sollte ich auch mal versuchen.

Achso und zum "sparsamen Einkauf" noch, es kommt ja immer darauf an, für welche Größe man einkauft und ob die Schnittteile üblicherweise nebeneinander passen.

Bei mir mit maximal genähter Gr. 42 funktioniert das normalerweise ganz gut, Ausnahme sind Musterstoffe und schmal liegende Stoffe...

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Gypsy-Sun:

Welche hast Du?

Mir ist vor ein paar Monaten die L220 begegnet und da hab ich sie mir geschnappt... so ein süßes kleines Ding, nimmt kaum Platz ein, passt vom Design perfekt ins Bild zu den beiden anderen Berninas und nachdem ich sie komplett durchgeölt und frei genäht habe, schnurrt sie leise und zuverlässig über alle Säume :classic_love:

Vermutlich wurde sie wenig genutzt und das letzte halbe Jahr, bevor sie zu mir kam, überhaupt nicht mehr.

Link to post
Share on other sites

YAY :freu: es ist vollbracht, das Prinzessinnenabschlusskleid der Nachbarin ist erfolgreich geändert, boah waren das viele Meter Stoff :ohnmacht:

Das doppelte Unterkleid musste gesäumt werden und die drei extrem umfangreichen Tüllröcke "nur" abgeschnitten werden....

Zur Belohnung habe ich mir dann noch einen neuen Bezug für mein Kuschelkissen genäht, nix besonderes, nur kuschelig  :din:

Ach und dann habe ich schonmal Zipper aufgefädelt für meine nächste Tasche, vielleicht nehme ich die morgen mal in Angriff...

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Nixe28:

das Prinzessinnenabschlusskleid der Nachbarin ist erfolgreich geändert, boah waren das viele Meter Stoff 

Hast Du ein Foto des Kleides? Es klingt traumhaft interessant.

Link to post
Share on other sites
Am 20.5.2021 um 22:29 schrieb Gypsy-Sun:

Hast Du ein Foto des Kleides? Es klingt traumhaft interessant.

Leider nein, aber es passt jetzt perfekt und das Mädel ist glücklich :classic_smile:

 

Da hier nach wie vor das kuscheligste Kuschelwetter herrscht, habe ich mir gestern eine Fleecedecke-to-go alias Doublefacefleecemantel in fröhlichem schwarz-grau zugeschnitten.

Nachdem ich dann gestern beim Bügeln des Tascheneingriffs den Fleece angesengt habe, war erstmal Feierabend :silly:

Zum Glück hatte es nur die Nahtzugabe verschmurgelt und so konnte ich das Fleecedings heute weiter nähen.

Kanten und Säume sind gesteckt, morgen wirds gesteppt 

20210522_202157.jpg

Den gleichen Kuschelmantel habe ich schon in pink-rosa und liebe ihn zum Autofahren (oder Beifahren) und an frischen Abenden im Strandkorb...

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.