Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Pfaff Creative 1471 kreischt und blockiert


Recommended Posts

Am 5.12.2020 um 18:27 schrieb josef:

 http://wuerziworld.adbt2.ath.cx/schild/sd15.gif 

 

!!! Achtung !!!

meiner Meinung nach sind hier die Kohlen abgenutzt und die Stahlfedern kratzen schon auf dem Kupfer-Kollektor

SOFORT die Maschine stilllegen und den Motor überprüfen 

das gute an diesen Motoren ist, dass sie äusserst robust sind...

ich hatte schon mal einen, bei dem der Kollektor noch auf den Kohlefedern lief und dadurch schon ca. 0,4-0,5mm eingelaufen war...

Motor zerlegt, Kollektor geplant und poliert = läuft wieder wie am ersten Tag...

Link to post
Share on other sites
  • Replies 36
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo Andrea,

für mich sieht es auf dem ersten Foto so aus, als wäre die Kulisse zum Antrieb des Obertransports vom Ausgleichsgewicht

auf der Hauptwelle gesprungen. Dies ist das weiße Kunststoffteil, das auf der Hauptwelle an dem Ausgleichsgewicht

in Nachbarschaft zur Oberfadenspannung sitzt. Ich kenne es so,

daß die drei Kunststoffhäkchen der Kulisse auf der rechten Seite des Ausgleichsgewichtes einrasten müssen.

Versuche bitte, die Kulisse in Richtung Handrad zu schieben, bis die Häkchen einrasten, sofern sie noch da sind. Es empfiehlt sich,

bei dieser Aktion den Hebel mit der Rolle für den Antrieb des IDT in Richtung Rückwand zu drücken.

Dann sieht es für mich so aus, daß die

Druckfeder für das Röllchen, das auf der Kulisse läuft, in verharztem Öl sitzt. Diese Feder mit Öl benetzen, so daß sich der Arm,

auf dem die Rolle für den Antrieb läuft, ohne Dämpfung bewegen läßt. Die Rolle kann ich auf dem Foto zwar nicht sehen, aber

sie muß rund sein und sich permanent in Kontakt mit der Kulisse mitdrehen, wenn man das Handrad der Maschine dreht.

Ist die Rolle verschlissen oder unrund, so kann man sie durch ein Kugellager aus dem Modellbau ersetzen (Innen:5 x Außen:12x Stärke:4mm;

ebay ist Dein Freund...).

 

Viel Glück !

 

 

Link to post
Share on other sites

 http://wuerziworld.adbt2.ath.cx/schild/sd15.gif 

 

ich denke, daß das kein Öl, sondern dieses "berühmte" Fett ist, dem ein tropfen Öl fehlt, weil es eingetrocknet ist

 

bitte knipse mal etwas mehr von der rechten seite, damit man unter der Spannung mehr erkennen kann

IMG_20201211_102528.thumb.jpg.c838c07b1c0eefcdc382d71232a6101e.jpg

Link to post
Share on other sites

@josef Es scheint hier eher so als wäre nicht das kleine Röllchen an einer Stelle flacher, sondern das große. Siehe Pfeile

Die kleine weiße Rolle ist recht abgenutzt ca 1mm kleiner im Durchmesser. Dadurch hat sie zu wenig Anpressdruck an die große Rolle. Und dreht sich nicht mehr richtig mit sondern rutscht nur. 

🤷‍♀️

IMG_20201213_105011.jpg

Edited by Candy-Andy
Bild eingefügt
Link to post
Share on other sites

 http://wuerziworld.adbt2.ath.cx/ah/ah25.gif 

 

du irrst dich :

 

das große ist ein Excenter und bewirkt, daß der Obertransporteur abgehoben wird (über Umlenkhebelwerk) 

 

wenn sich das kleine Röllchen nimmer dreht, muß es ausgetauscht werden (kostet 2 € + Versand)

 

Feder beim ausheben auf das Gegengewicht ablegen, nicht mehr am Handrad drehen 

Röllchen austauschen, Feder wieder draufheben (Tropfen Öl) 

Link to post
Share on other sites

Super, danke! 😁

 

Ist damit dann auch der Fehler behoben, dass sich der Nähfußhebel bei Obertransport mit der Zeit nur noch schwer heben läßt?

Wenn ich jetzt noch weiß wie das Teil genau heißt und wo ich das bestellen kann... 🤔

 

Link to post
Share on other sites
Am 13.12.2020 um 15:22 schrieb Candy-Andy:

Super, danke! 😁

 

Ist damit dann auch der Fehler behoben, dass sich der Nähfußhebel bei Obertransport mit der Zeit nur noch schwer heben läßt?

Wenn ich jetzt noch weiß wie das Teil genau heißt und wo ich das bestellen kann... 🤔

 

 http://wuerziworld.adbt2.ath.cx/schild/sd15.gif 

 

ich würde auf das obere Ende der Füßchenstange noch einen Tropfen Öl geben 

 

das ist etwas versteckt unter der Oberfadenspannung

 

auf diesem Bild ist das zu sehen

IMG_2528.jpg.c0c2987e2740d57b362a1e06122df6c4.jpg

1019-3.jpg

pfaff%20vorne - Kopie.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.