Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Schneiderakademie


Recommended Posts

:o

Das ist ein Nähtechnik vermitteln - quasi 'ne Gesellenlehre. Das geht um Schnelligkeit beim arbeiten, im Idealfall schnell und präzise sein.

Wenn ich mir das nebenan so mitles... das haben einige deutlich unterschätzt.

Mit 'nem Nähkurs im Stoffladen oder erst recht einem bei der VHS hat das so ziemlich nix zu tun. (Wobei wohl inzwischen auch direkt deutlich mehr figurbedingte Abänderungen mitgemacht werden, als am Anfang.)

Es ist eher die Ausbildung zum Bekleidungstechniker...

 

Der Preis ist für den Inhalt auch dann super, wenn er nicht reduziert ist.

Wenn man denn sein Hobby soweit professionalisieren möcht.

(Ich hab mir das sehr genau angeguckt, und festgestellt: Möchte ich nicht. Mir ist das lässige rumdümpeln beim Nähen einfach wichtiger als alles andere. Das Hobby soll mich schließlich entspannen.)

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 100
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vor einer Stunde schrieb SiRu:

Das ist ein Nähtechnik vermitteln - quasi 'ne Gesellenlehre. Das geht um Schnelligkeit beim arbeiten, im Idealfall schnell und präzise sein.


Um das konzentrierte Lernen der Techniken ging es mir auch. Schnelligkeit wäre zumindest bei mir auch sehr förderlich. :engel: 

 

Sicher habe ich in den letzten 3 Jahren „Nähen lernen mit dem Internet“ unendlich viel mehr gelernt als in meinen 2 Jahren Nähkurs, allerdings muss man sich alles zusammensuchen...im Netz gibt es ja nicht nur gute/richtige Infos.
 

Dieses Forum hat mir extrem dabei geholfen, mal dankend an dieser Stelle erwähnt!!!

 

An deiner Stelle würde ich das auch nicht machen, du bist schon so gut und zielsicher, dass du das einfach nicht brauchst, auch wenn der eine oder andere Kniff  vielleicht dazukommen würde.

 

Ich hab ein paar Dinge auf den Familien-to-do-Zettel für morgen geschrieben und werde das so gewonnene Zeitfenster (fies, nä? :D) mal für die weitere Auseinandersetzung mit dem Thema investieren. Schneidern oder Englisch auffrischen...mir war schon einige Zeit klar, dass ich mal wieder „was lernen“ möchte. Ich dachte eigentlich Englisch :kratzen:.

 

@Lykke und @sticknicki: alles weitere per PN? Geht ja auch zu dritt.

Link to post
Share on other sites

Danke für die unverdienten Blumen.

 

Doch, ich könnte aus dem Kurs wirklich 'ne Menge rausholen.

Aber, wie gesagt: beim nähen will ich bummeln. Seele baumeln lassen. Alte und noch ältere Bücher wälzen.

(Außerdem ist das Medium Video so gar nix für mich.)

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb SiRu:

Danke für die unverdienten Blumen.

 

Doch, ich könnte aus dem Kurs wirklich 'ne Menge rausholen.

Aber, wie gesagt: beim nähen will ich bummeln. Seele baumeln lassen. Alte und noch ältere Bücher wälzen.

(Außerdem ist das Medium Video so gar nix für mich.)


Ich vergaß zu erwähnen, wie oft DU mir schon geholfen hast :hug:! Danke dafür!
 

Und mach mal so, wie du meinst. Aber schau dir vielleicht den Schnupperkurs an. Du bist so ein wandelndes Lexikon, ich könnte wetten zusammen mit deinen Nähkenntnissen bräuchtest du nur die Videos zu schauen, um zu profitieren. Und in deren gute Qualität stecke ich einige Hoffnungen, sonst wäre das Feedback nicht allseits so positiv.

 

@all: mein lieber Mann meinte gerade, dass sei doch unter Weiterbildung zu verbuchen und ich sollte bloß ja mein Geburtstagsgeld lieber für die ersehnten Ohrringe ausgeben. Ist er nicht süß 🥰?

 

Ich zieh mir jetzt mal den Schnupperkurs rein :classic_ninja:.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb SiRu:

Aber, wie gesagt: beim nähen will ich bummeln. Seele baumeln lassen. Alte und noch ältere Bücher wälzen.

(Außerdem ist das Medium Video so gar nix für mich.)

Das kann ich voll unterstreichen !

 

Effizient habe ich genäht vor mehr als 30 Jahren, denn da hatte ich wenig Zeit neben meinem Beruf. Heute nähe ich fast nichts Neues, helfe meistens meinen Nichten die Kleidung anzupassen. (Ich nähe seit mehr als einem halben Jahrhundert, 'gelernt' im familiären Meisterbetrieb. Schneidern war aber nicht mein Broterwerb.)

Link to post
Share on other sites

Ich habe auch mit dem Kurs geliebäugelt....und verfolge intensiv das andere Forum....Ich würde sicher mitmachen, wenn...ja, wenn mir Schnitte ohne viel Anpassung passen würden und ich mich nur auf die Nähtechniken konzentrieren könnte.

Ich verfolge sehr interessiert das andere Forum...da gibt es tolle Nähergebnisse...aber meist bei jungen schlanken Frauen...

Vor 50 Jahren hätte ich begeistert mitgemacht, heute nähe ich nicht mehr in dieser Art...ich nähe Jersey,Sweat und Softshell...damals gab es fast nur Webware...und ich wäre froh um so eine Hilfe gewesen...

Ich kann auch ganz schlecht nach Videos nähen, habe aber trotzdem einige als Online-Lehrbuch....wenn mir Lieselotte Kunder nicht weiterhilft, weil man zu ihrer Zeit noch keine Outdoorjacken genäht hat.

ich wünsche Euch jedenfalls viel Spaß...und besonders gemeinschaftliches Nähen wird viel Spaß machen...ich sitze schon in der ersten Reihe...und lasse mich gerne inspirieren...

Edited by jadyn
Link to post
Share on other sites

 

 

Am 15.4.2021 um 18:40 schrieb Marieken:

@running_inch Mit nach und nach meine ich individuelle Pausen von unbestimmter Länge. Die verschiedenen Zahlungsweisen habe ich mir angeschaut, daran liegt es nicht. Aber ich mag keinen wachsenden Berg an to-do‘s hier liegen haben und das noch mit Modellen, die eher nix für mich sind. Reicht mir schon außerhalb meines Hobbies, was da immer zusammenkommt und abgetragen werden muss.

 

Lieben Dank trotzdem @running_inch

 

Das kann ich sehr gut verstehen. (Mir würde es genauso gehen; zig Videos in der Pipeline, die alle noch - irgendwann - "erledigt" werden wollen, würden mir eher Streß denn Freude bereiten - und das finde ich bei einem Hobby besonders fehl am Platz.) :o

 

Am 16.4.2021 um 15:25 schrieb SiRu:

:o

Das ist ein Nähtechnik vermitteln - quasi 'ne Gesellenlehre. Das geht um Schnelligkeit beim arbeiten, im Idealfall schnell und präzise sein.

(...)

Es ist eher die Ausbildung zum Bekleidungstechniker...

 

Genau das würde mich tatsächlich sehr interessieren - nur halt nicht ausschließlich per Video. Echt schade. Denn ich sehe es genauso wie du:

 

Am 16.4.2021 um 15:25 schrieb SiRu:

 

Der Preis ist für den Inhalt auch dann super, wenn er nicht reduziert ist.

 

 

:super: :)

 

Link to post
Share on other sites
Am 17.4.2021 um 08:10 schrieb fabric:

@Marieken

Bei der Überlegung Schneidern oder Englisch wären Craftsy-Kurse für dich die perfekte Lösung.

 

Deine Kombiniergabe ist auf jeden Fall bestens :super:!

 

@running_inch Ich habe mich jetzt freigeschüttelt :D. Frei nach dem Motto, es gibt nix Gutes, außer man tut es :roller:. Schaue mir den Spaß bei Wimmer jetzt mindestens 6 Wochen an, solange ist die Widerrufsfrist.  Erfreulicherweise habe ich direkt nach Buchung den ersten Teil zur Verfügung gestellt bekommen und einiges an Extrainformation in Form von Videos erspäht :classic_ninja:. Meine Skepsis war ziemlich groß, wir werden sehen.
 

ALS ALTERNATIVE FÜR ALLE UND FÜR MICH SO INTERESSANT, DASS ICH ES ALS ALTERNATIVE ODER ERGÄNZUNG BETRACHTE:

 

https://www.laudius.de/kurs/mode-schneidern-und-gestalten.

 

Hier gibt es regelmäßig Skripte mit Fotos. Das Inhaltsverzeichnis dürfte einer Schneiderausbildung entsprechen. Ab und an gibt es wohl schon ein Video dazu. Das Inhaltsverzeichnis sowie eine Probelektion kann man ohne Verpflichtung herunterladen.

 

Für mich wäre die eierlegende Wollmilchsau eine Verschmelzung aus Wimmer und Laudius :classic_smile:. Bin am Überlegen.

 

Und wer immer noch sucht, der sei auf Fashion-express.de hingewiesen. Die bieten auch Nähkurse, nicht nur Schnittkonstruktion und Co.


https://www.fashion-express.de/de/course-pricelist.aspx#C5.

 

Da müsst ihr dann vielleicht ein wenig den „richtigen“ Nähkurs suchen :D.

 

Ich muss verrückt sein :classic_rolleyes:.

 

 

Edited by Marieken
Link to post
Share on other sites

Mein Beitrag von gestern ist weg. *editiert* Ich schreibe jetzt nicht *editiert*, da ich denke, das ist der Grund, dass es gelöscht wurde. *editiert* Die fokussieren sich eher auf schriftliche Unterlagen..

Edited by sisue
Bezugsquellendiskussionen gehören nicht hierher
Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb Dotty:

Die ganzen Bewertungen von Laudius sind aus dem Jahr 2018. Hat seither niemand mehr dort den Kurs gemacht? 


Die allermeisten Unternehmen stellen Bewertungen selbst ein. Schön vorsortiert natürlich und ich möchte nicht wissen, wieviele sogar hausgeschrieben sind :nix:. Insofern betrachte ich die immer mit Vorsicht. Und das würde auch die Daten erklären...hat halt niemand nachgepflegt seit 2018 (vielleicht ja jetzt, oft wird mitgelesen :D).

 

Ich stehe in Kontakt mit einer Teilnehmerin bei Laudius, die ist ziemlich zufrieden.

 

Ansonsten mal googlen „Laudius Erfahrungen“  oder so. Da findet man vielleicht Portale, die ungefiltert Meinungen wiedergeben. Z. B. auch gockeln nach  dem von @fabric genannten Tipp. 

Link to post
Share on other sites

Was mir bei Laudius aufgefallen ist - sie bewerben ihrn Kurs mit - Du kannst eine PROFESSIONELLE Nähmaschine für 99 statt 199 Euro kaufen, wenn Du unseren Kurs buchst. Das war für mich jetzt eher abschreckend.... Und die Kursinhalte klingen auch eher so, als wenn sie sich an jemanden richten der wirklich noch absolut Null Näherfahrung hat - und in der Zielgruppe steht ja auch explizit "wenn Sie noch nie etwas mit Nähen zu tun hatten"....

 

Sabine

Link to post
Share on other sites

@Marieken  :super: Bin auf deinen Erfahrungsbericht schon sehr gespannt!  :)

 

Bineffm hat recht: Der Laudius klingt wirklich sehr nach Einsteigerkurs für absolute Neulinge; ich glaube nicht, dass du damit glücklich wärst.

 

Und bei fashion-express habe ich nur kurz reingeschaut. Die "X Wochen Tutorunterstützung" klingen für mich irgendwie nach Zeitdruck... :classic_wacko:

 

Also wenn überhaupt, dann wohl doch am ehesten Wimmer. Am besten wäre - für mich zumindest - tatsächlich ein Kurs mit schriftlichen Unterlagen und dauerhaftem Zugriff bei Bedarf auf entsprechende Erklärvideos. :classic_ninja: :o

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Bineffm:

Was mir bei Laudius aufgefallen ist - sie bewerben ihrn Kurs mit - Du kannst eine PROFESSIONELLE Nähmaschine für 99 statt 199 Euro kaufen, wenn Du unseren Kurs buchst. Das war für mich jetzt eher abschreckend.... Und die Kursinhalte klingen auch eher so, als wenn sie sich an jemanden richten der wirklich noch absolut Null Näherfahrung hat - und in der Zielgruppe steht ja auch explizit "wenn Sie noch nie etwas mit Nähen zu tun hatten"....

 

Sabine


Ja, das richtet sich schon sehr aus an denen, die gerade anfangen. Allerdings auch an den Inhalten einer Schneiderlehre, und das gut strukturiert. Die Näma interessiert uns vielleicht nicht, andere aber evt. schon. Wenn sie eine einfache Anfängermaschine für das Geld bekommen können, warum nicht?

 

Ich mag die Skripte mit den Fotos, die gesamte Struktur sowie die Inhalte. Da ist genug bei, was ich noch null kann. Das geben meine guten Nähbücher in dieser Struktur nicht so ohne weiteres in einem Rutsch her. Auch nicht didaktisch so aufbereitet (Burda). Und NUR Videos wie bei Wimmer sind ohne Skript oder eigene aufwändige Mitschriften auch nicht das Gelbe vom Ei.

 

Wie @running_inch ganz meiner Meinung entsprechend schrieb: am besten wäre eine Mischung aus beidem :rolleyes:!

 

Stand seit heute in der 5-Minuten-Mittagspause: gestern Wimmer gebucht vorbehaltlich Kündigungsmöglichkeit innerhalb der ersten 6 Wochen. Da überwogen die Vorschusslorbeeren durch andere Teilnehmer muss ich sagen. Heute Laudius über ein Gutscheinangebot gebucht INKLUSIVE Betreuung (und Zertifikat, aber damit kann man eh nix anfangen außer es sich selbst an die Wand zu nageln, da nicht IHK) für einen Bruchteil des Geldes.

 

:jump: Also theoretisch ist mein Konflikt jetzt aufgehoben, weil ich finanziell unterm Strich beides vereinbaren kann :D. Wieviel davon nur in der Theorie nachvollzogen wird, überlasse ich meiner Einschätzung des Inhaltes sowie meinem Zeit- und Lustkonto.

Edited by Marieken
Link to post
Share on other sites

Ich fands nicht schlimm, dass man eine Nähmaschine für 99 Euro bekommen konnte - aber dass diese (mit Originalpreis 199,-) als PROFESSIONELLE Nähmaschine bezeichnet wird - joa.....

 

Sabine

Link to post
Share on other sites

  

vor einer Stunde schrieb fabric:

Interessante Bearbeitung meines Beitrages. Eine Bezugsquelle war im obigen Beitrag nicht vorhanden.

Wir diskutieren in diesem Teil des Forums nicht, wo man was günstiger bekommen kann. Punkt. Auch nicht verklausuliert nachdem die erste hier kriegste günstiger Empfehlung entfernt wurde.

Link to post
Share on other sites

Wenn das überall im Forum so gehandhabt würde, wär es in Ordnung - Hausrecht. Meine Erfahrung ist, dass das nicht der Fall ist und die Mods keine einheitliche Herangehensweise haben. 
Ich setze mich dann auf meine Finger.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.