Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Nasenbügel für Mundschutz - Bezugsquelle? Gemeinsam bestellen?


Recommended Posts

Hallo mal wieder,

Ich möchte mir ein Dutzend Nasenbügel kaufen, für diy-Masken, die heißes Wasser vertragen, eine gute Waage halten zwischen stabil und biegsam und nicht zu teuer sind.

Snaply ist mir ins Auge gefallen:https://www.snaply.de/alu-nasenbuegel-fuer-behelfsmasken/a-68016622/

 

Hat da jemand von euch schon Erfahrung mit?

Wo kauft ihr eure Nasenbügel? 

Möchte jemand mitbestellen, damit sich die 100er Portion lohnt?

 

Viele Grüße

Katharina

 

PS. Habe auch immer noch Pulmanova Premium übrig, falls jemand das Komplettset möchte;-)

Link to post
Share on other sites
  • Replies 29
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

vor 14 Minuten schrieb Nähbert:

ch kann Klingeldraht sehr empfehlen.

 

ich habe jetzt mal bei google Klingeldraht eingegeben. Ich muß den online kaufen, kann also nicht anfassen oder angucken. Es gibt verschiedene Stärken. Welcher ist geeignet? Die Idee ist super. Danke nähbert

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb grandmaines:

Die Idee ist super. Danke nähbert

Stimmt -  und danke auch von mir!

Bei der ersten Serie habe ich Blumendraht verwendet, aber den muss man zum Waschen rausnehmen und dabei verheddern sich die umgebogenen Enden gern in der Naht oder im Stoff (besonders bei weniger fingerfertigen Benutzern :cool:).

Seit einiger Zeit habe ich Edelstahlbügel, die mitgewaschen werden können und die Form super halten, man muss sie aber mit den Fingern vorformen, sonst bricht man sich das Nasenbein :D und sie waren relativ teuer.

Grüsse, Lea

 

Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb grandmaines:

 

ich habe jetzt mal bei google Klingeldraht eingegeben. Ich muß den online kaufen, kann also nicht anfassen oder angucken. Es gibt verschiedene Stärken. Welcher ist geeignet? Die Idee ist super. Danke nähbert

Kann ich Dir leider nicht sagen?

Ich hab den vom Baumarkt. 10 Meter (weiß und rot sind gemeinsam aufgewickelt) kosteten, wenn ich mich recht erinnere, nicht mehr als 3 Euro.

Er ist biegsamer als eine aufgebogene Büroklammer, die ich davor benutzt habe und hält auf der Nase beim Tragen gut die Form.

Link to post
Share on other sites

Ich habe die Metall"bänder" von Heftstreifen verwendet, die ihr Dasein im hintersten Eck des Schreibtisches gefristet gaben. Ist aber nur für kleine Stückzahlen vertretbar, und wenn die Dinger eh nur herumliegen.

 

Grüssle,

eufrosyne

Link to post
Share on other sites

Für Masken, die wirklich gut dicht sitzen sollen und wo man nicht mehr dran rumbiegt, nutze ich am Liebsten Aluflachdraht 1x5mm.  Das ist eigentlich ein aufgewickelter Blechstreifen. Wenn man bei Ebay Aludraht 1x5mm eingibt, wird man fündig.

 

Alternative geht auch Aludraht 2mm Durchmesser, findet man auch bei Ebay.

 

Klingeldraht und Blumenbindedraht ist deutlich weicher, ist eher für Masken, die nicht super dicht sein müssen, die man aber regelmäßig neu anpasst. Sind ähnlich wie die Drähte in den Einmal-Mund-Nasenschutzen.

 

Die Alubleche von Snaply sind relativ weich, so richtig dicht bekommt man die Nase damit nicht nach meiner Erfahrung.

Link to post
Share on other sites

Ich habe Kupferdraht über Ebay bestellt. Der war nicht teuer, müsste mal nachschauen. Außerdem habe ich auch noch Aludraht über Ebay gekauft. War alles nicht teuer und hält die Wäschen super aus. Ist auch recht stabil und verbiegt sich nicht so schnell.

 

LG Andrea

Link to post
Share on other sites

Ich hatte mir zu Beginn mal diese hier bestellt und verarbeitet:

https://funfabric.de/halli.php?08_21172__EXTRA--Nasenbuegel-selbstklebend

Die waren an sich sehr gut, aber einige sind mir schon nach ein paar Wäschen in der Mitte gebrochen. Vielleicht wurden die zu stark verbogen, aber meine Nase ist nun mal nicht so dick und ich brauche einen engen Sitz wegen der Brille.

 

Alternativ gibt es da noch diese Teile:

https://funfabric.de/halli.php?08_21272__EXTRA--ummantelter-Draht

Die würde ich demnächst mal testen.

 

Ansonsten habe ich diese Plastik-ummantelten Draht-Dinger verwendet, die beim Kauf von Elektro-Geräten um die Kabel gewickelt sind; keine Ahnung, wie die heißen. Also ähnlich wie der zweite Link. Die funktionieren bislang super; nur das Gerade-Streichen vor dem Einnähen ist ein bisschen fummelig, weil die oft fest verzwirbelt sind. Von den Teilen hatte ich einige in meiner Gummibänder-Schublade herumliegen, weil man ja nie weiß, wofür man sie brauchen kann. - Oder auch die Teile, die man auch beim Kauf von den einfachen Gefriertüten in der Packung hat, die sind ja nach dem gleichen Prinzip gemacht, dünn, aber biegsam. Diese beiden Sorten halten bei mir bislang einwandfrei.

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb zwirni:

Ich verwende für unsere eigenen Masken diese https://nasen-buegel.de/p/metallbuegel-fuer-behelf-mundschutz-100-stueck-di-50 und bin zufrieden damit. Je nach Maskenmodell sind sie "eingenäht", bleiben in der Wäsche also drin.

Ich benutze ebenfalls diese, hab sie mir im 100er Pack im April bestellt,  Da ich Brillenträger bin, war das für mich die beste Lösung, gleiches Maskenmodell wie das von Nähbert. Ich koche meine Masken im Kochtopf aus, dazu nehm ich die Nasenbügel meist vorher raus, die Maske lässt sich ohne Bügel besser bügeln. Sie halten auch kochend heisses Wasser aus, wenn ich es vergesse, obwohl die Firma nur 80 Grad heisses Wasser angibt. Für die Maskenmodelle mit Falten, wo die Bügel fest eingenäht bleiben, verwende ich Kupferdraht von der Rolle aus dem Elektro-Fachhandel, da hat sich ein Durchmesser von 0,75 mm bewährt, 0,5 war zu dünn und 1 mm war zu steif. Ich wollte nichts mit Plastikummantelung, da ich mir nicht sicher war, ob das Plastik die Kochwäsche auch aushält.

Link to post
Share on other sites

Beim Bürobedarf gibt es sogenannte Heftzungen, das ist der Metallstreifen von den Schnellheftern. Ich habe diese für alle Masken benutzt und mitwaschen war kein Problem. Ich habe noch welche übrig. Bei Bedarf einfach melden.

Gruß schnurzie

Link to post
Share on other sites

LOL

ich nehm den 2.99 plastikschlauch umfassten Gartendraht z b von Rossm..

kurz draufdrücken u die Ecken abknipsen damit sie sicher nicht herausstehen gibt s in dick(erwachsene) u ca 3mm dünn(kinder) aber auch normaler umwickelter gartendraht für 99 cent tut s Doppekt geöegt u eingenäht. wenn man den noch ansteppt dass er net wegrutscht is alles gut. Bei über 700 verschenkten Masken nur positive Rückmeldungen wegen Passform u Waschbarkeit. bei uns hält der 1600 Umdrehungen u normale Wäsche u Wasserkocher ohne probleme oder Rostflecken.. 

LG Stef

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich habe aus einem Masken-Bastel-Set noch gut 30 dieser Gefriertüten-Verschluss-ähnlichen Drähte, die ich nicht benötige, weil ich Aluflachdraht bevorzuge. Es würde mich freuen, wenn ich sie jemandem schicken könnte, der dafür Verwendung hat. Die/derjenige möge mir ihre/seine Anschrift per PM mitteilen.

 

Viele Grüße, Heike

 

P1060263 (400x300).jpg

Link to post
Share on other sites

Wow, so viele unterschiedliche Ansätze. Ich habe tatsächlich bisher immer diese Clips von Müsli- oder Teepackungen verwendet - wie @Heike-SH nur in kurz - sind halt inzwischen alle... Zumindest bin ich nun Dank euch erstmal davon ab, bei snaply zu bestellen und schwanke zwischen den Beständen, die offenbar noch bei euch über sind - danke für die Angebote schon mal! 

 

@schnurzie , passen sich die Heftzungen gut an und lassen sich wohlmöglich sogar mitwaschen?

@xdinahcat31x , was sind deine Nasenbügel denn für welche? Ich sehe nur rot:-)

 

Viele Grüße und danke für die interessanten Ideen!

Katharina

Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb Kitkath:

@xdinahcat31x , was sind deine Nasenbügel denn für welche? Ich sehe nur rot:-)

 

Viele Grüße und danke für die interessanten Ideen!

Katharina

Das ist draht mit dem roten Kunststoff drum. So ähnlich wie diese Drahtbinder für Gefrierbeutel. Sind noch original verpackt in dem Tütchen.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.