Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Eine Stunde mehr Zeit - Werkel-WE 24./25. Oktober 2020


Recommended Posts

  • Replies 95
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vor 4 Stunden schrieb cadieno:

Ferdsch  :D 

 

Ich bin mir nicht sicher, ob unser Backofen kurz davor ist, den Geist aufzugeben. Ich muss wohl mal die Temperatur genau messen. Normalerweise brauchen die Stollen ca. 75 min, heute fast 2 h. Und der kleine Kuchen (20 cm Durchmesser, ca. 3 cm hoch) ne dreiviertel Stunde. Das ist nicht richtig.......

Zusätzliches Ofenthermometer?

Butterst Du den Stollen noch?

Auch da scheint es ja unterschiedliche Schulen zu geben.

Die Vogtländer buttern und puderzuckern, wenn er aus dem Ofen kommt und packen dann in Folie und lassen ruhen. Freunde aus Thüringen backen, verpacken in Folie und buttern und zuckern erst vor dem Servieren.

 

Ich hab grade auch ein Ost-Rezept gekocht:

Unser Mittlerer hat kommt heute von einem 2-wöchigen Praktikum in einer ostthüringischen Brauerei zurück. Er ist ganz begeistert von dem, was er dort gesehen und gemacht hat (sogar vom tagelangen Fegen und Wischen im Sudhaus) und will nach der Schule "rübermachen".

Heute abends gibt's deswegen Soljanka. Eine Kochpremiere für mich, Rezept aus einem Kochbuch, herausgegeben von der "Superillu". Na, das muss eigentlich authentisch sein!

Ansonsten hab ich heute nur wieder Masken genäht... ab Montag gilt Maskenpflicht an unseren Schulen.

Link to post
Share on other sites

@slashcutter Liebe Christiane, ich freue mich von Herzen, dass die Hochzeit nach der Zitterpartie doch noch stattfinden konnte und wünsche Euch von Herzen, dass die nun kommenden Jahre in ruhigerem Fahrwasser weitergehen. Alles, alles Liebe für Euch!

 

@cadieno Mensch, da habe ich heute Morgen sogar schon Butter fürs Weihnachtsgebäck gekauft, vor den Rosinen gestanden und an den Stollen gedacht. Aber nicht daran, dass wir schon Ende Oktober und damit nur noch 4 Wochen bis zum ersten Advent haben :klatsch: Danke für die Erinnerung, dann muss ich gleich mal im Kämmerchen schauen, was ich alles noch da habe, ansonsten fange ich Montag an. Mein Dresdner Stollen soll nämlich auch vier Wochen ruhen und wird quasi auf drei Tage gebacken. Für den schnellen Genuss gibt es dann rund um Nikolaus noch einen Quarkstollen nach dem Rezeptbon Elisabeth Gissel von den ehemaligen Liz‘ Stuben in der Pfalz. Nur falls es jemand noch kennt. Ich selbst war leider nie dort, kannte aber den Sohn und er Stollen ist legendär! Und schmeckt ganz frisch, noch warm aus dem Ofen am Allerbesten. Ich muss übrigens auch für zwei Familien mitbacken.

 

Meine Werkeleien - wenn man von denen in der Küche und im Haushalt absieht - beschränken sich auch dieses Wochenende nochmal auf die Fertigstellung des letzten Adventskalenders. Dafür habe ich meine Weihnachtsgeschenke so gut wie zusammen, bin ich sehr zufrieden mit!

Link to post
Share on other sites

Wir haben wieder einmal Bäume gefällt. So langsam habe ich dazu keine Lust mehr. Gott sei Dank wird das Wetter schlechter, da kann man nicht mehr so gut draußen arbeiten. Dumdidum ...

 

Ich überlege noch, was ich morgen nähe. In der Planung ist eine Jeans oder Longarmshirts nach meinem Grundschnitt. Oh je, und Masken muss ich auch noch nähen. Also für Arbeit ist gesorgt. 
 

Eigentlich  wollte ich noch zur Hausmesse im Nähmaschinenladen meines Vertrauens fahren. Hatte ich eigentlich schon während der Woche eingeplant. Mal sehen, ist nicht zwingend notwendig, wäre aber interessant.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb slashcutter:

Um 15.00 ist das Standesamt

Liebe Christiane, dann habt Ihr jetzt schon JA gesagt. Endlich hat es geklappt. Ich freue mich mit Euch und wünsche Euch eine glückliche gemeinsame Zukunft.  Wunderschöne Fotos hast Du gemacht und es kommen bestimmt noch welche. Liebe Grüße, ALLYSON

Link to post
Share on other sites

Soo, ich bin nun endlich soweit, mit dem Nähen meiner Tasche zu beginnen. Es ist alles zugeschnitten und die Einlagen aufgebügelt. Ging bei dem Korkstoff erstaunlich gut, hätte ich nicht gedacht. Jetzt such ich mir noch Garn und Nadeln raus und fädel schon mal ein. Ob ich heute noch eine Naht nähe, weiß ich nicht - bin eigentlich ziemlich müde ...

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb slashcutter:

Um 15.00 ist das Standesamt

 

Liebe Christiane, ich habe eben an dich gedacht, und überlegt, wann denn eure Hochzeit ist (dass es einen Nachholtermin gibt, hatte ich im Gedächtnis). 

Und jetzt lese ich DAS! Ganz herzliche Glückwünsche und ich wünsche euch ein wunderschönes Leben zu zweit. 

Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

naja oder sowas halt. Mein Körper meint eher "Mahlzeit" - sprich: Ich bin schon eine Weile wach, komme aber auf der anderen Seite nicht richtig in die Gänge.

 

Heute steht Schnittmuster anpassen auf dem Plan. Wie gestern im Kiribana-Thread geschrieben, haben wir uns beim Ausmessen für den Maßschnitt um 2-3 cm in der Brusttiefe vertan. War mein Mann wohl abgelenkt :D Da muss ich den Abnäher etwas verlegen. 

Ich hoffe, für den Test kann ich das bisherige Shirt weiterverwenden. Wird nur an der Kante des Abnähers etwas doof, aber das ist nicht das entscheidende beim Testen.

 

@lotos.bluete Auf deine Tasche bin ich gespannt. 

Link to post
Share on other sites

@slashcutter Liebe Christiane auch von mir von Herzen alles Gute! Schöne Nachrichten in so......schwierigen Zeiten.... Und wieder so tolle Blumenarrangements.

 

Hab heute grade den Fred nachgelesen. Gestern haben wir heute vorbereitet. Mein GöGa die Rinderrouladen, ich den Rotkohl. 
 

Und dann habe ich an einem Hosenschnitt gewerkelt. Den den ich für einen undehnbaren Jeans verwendet habe, für einen Stretchjeans mit 20% Dehnung verwendet...:klatsch: dass das nicht funzt, hätte mir klar sein müssen. Gottseidank war der nur der Probestoff für einen ähnlich dehnbaren Fischgrätstoff. Da habe ich dann den ganzen Abend gesteckt, genäht, gesteckt... das sollte jetzt besser hinkommen. 

Link to post
Share on other sites

@jadyn magst Du mir Dein Stollenrezept verraten? (Gern per PN, damit das hier den Rahmen nicht sprengt) 

 

Ich mochte als Kind immer den Stollen von der Mecklenburger Verwandschaft lieber, als unseren. Wobei ich tatsächlich den Stollen vom Konsum noch lieber mochte, als den vom Mecklenburger Dorfbäcker.

Link to post
Share on other sites

IMG-20201024-WA0040.jpgHallo Ihr Lieben 😘

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für eure Glückwünsche und guten Gedanken 🥰

Wir hatten einen wunderschönen Tag an einem traumhaft schönen Oktobertag. 

Es war viel kleiner als geplant und doch waren wir von vielen wunderbaren Menschen umgeben und konnten so den Tag rundum genießen🌺

Herzliche Grüße Christiane und Jürgen 

IMG-20201025-WA0017.jpg

IMG-20201025-WA0012.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.