Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Senadasch

Nimmt der örtliche Nähmaschinenhändler die Maschine nach Kauf zurück?

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

Mich würden eure Erfahrungen interessieren.

Ich habe mir letzten Samstag eine neue Nähmaschine beim örtlichen Händler gekauft und komme nun aber nicht mit ihr zurecht.

Kann ich die zurückgeben? Was meint ihr? Machen die das normalerweise aus Kulanz und wie sind eure Erfahrungen?

Danke und viele Grüße 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann dir nur der Händler selber beantworten.

Vielleicht würde es helfen, wenn du eine ordentliche Einweisung auf deiner Maschine bekommst.

Gruß Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal stimme ich Marion zu, Du solltest um eine Einweisung bitten (bei meinem örtlichen Händler ist das im Preis enthalten).

 

Ansonsten: wenn du dort eine neue kaufst, könnte die Kulanz größer sein... ich habe mir im Frühjahr 2017 eine günstige Gritzner Cover vor Ort gekauft, mit der ich nicht warm wurde. Fast ein halbes Jahr später habe ich sie gegen eine Babylock getauscht. Der Kaufpreis der Gritzner wurde voll auf den Preis der BLCS angerechnet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt kein Recht auf Rückgabe von im Laden gekaufter Ware, es sei denn, sie ist defekt.

 

Dann darf der Händler aber erst mal reparieren oder austauschen, bevor er Geld zurück geben muß.

 

Es sei denn, vor dem Kauf wurde explizit was anderes vereinbart.

 

Wenn die Maschine nicht so funktioniert, wie du das gerne hättest, ist der Händler erst mal ein Ansprechpartner, um sie zu Laufen zu bringen. Du darfst durchaus nachfragen, was du falsch machst und ihm zeigen, was nicht geht. Und er hat die Möglichkeit, dir dann zu zeigen, wie es richtig geht. Oder, selten, aber kommt vor, die Maschine hat tatsächlich einen Schaden, den der Händler dann beheben kann.

 

Wenn man nach sehr kurzer Zeit lieber eine andere Maschine vom gleichen Händler hätte, sind sie in der Rücknahme oft kulant, aber letztlich darf man nicht vergessen, dass der Händler diese Maschine dann nur noch als Gebrauchtmaschine verkaufen kann. Und das ist dann wirklich Kulanz, nichts, auf was man einen Anspruch hätte.

 

Du hast einen Anspruch, dass die Maschine, die du gekauft hast, gut funktioniert.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.