Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

vor 9 Stunden schrieb Candy-Andy:

verspricht hübsch zu werden! Viel Spaß beim zusammen nähen!

 

vor 9 Stunden schrieb Lehrling:

hübsch geworden, der Pulli - ich stell ihn mir schon zusammengenäht vor

 

Zusammennähen des Kinderpullis: da möchte ich die Methode ausprobieren, die schau im Quartal 1 letztes Jahr vorgestellt hat - zusammenstricken von Strickteilen. Die Methode finde ich schön, wenn das so klappt wie ich mir das vorstelle, dann habe ich zwei Ufos, die ich auch so fertigstellen könnte. ;) wobei, abwarten und Tee trinken - noch etwas länger Ufos zu sein stört nicht wirklich.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, hier geht es ja schon wieder richtig rund!  :super: Und so viele tolle Sachen dabei: Tücher, Socken, Pullis, Jacken... Ich verteile einfach mal ein dickes Rundumlob an alle! :klatschen:

 

@Indianernessel Die Wolle würde ich dir auch sofort abnehmen! Diese Farben...! :classic_love:

 

Ich bin nach wie vor unschlüssig und habe deswegen ein kleines Projekt eingeschoben. Eine kleine Babymütze aus 100% Merinowolle. Der Farbton ist eigentlich ein schönes mittel-hellblau...

 

P1020577.JPG

 

Wenn ich die Anleitung endlich wiederfinde, wollte ich mich mal an dem schon seit letztem Jahr geplanten Islandpulli versuchen. Wolle habe ich inzwischen dafür - hoffentlich in ausreichender Menge... :classic_unsure:

Ansonsten werde ich wohl erstmal ein Knäuel Regenbogensockenwolle opfern und daraus einen farbenfrohen Schal für die kälteren Tage fabrizieren. Das geht ja wunderbar nebenbei auf der Couch. :)

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gestern meine diesjährigen Sommersocken fertig wurden...  hab ich meine Garnvorräte mal gesichtet.

Es wird gelb.

Sonnenblumengelb. Senfgelb. Senape. (Ich sollte meine Gelbs nicht durch die rosarote Begeisterungsbrille angucken, sondern mit Licht an und Augen auf.)

Gute-Laune-bei-trübem-Wetter-mach-gelb.  Also für mich, nech?

In wunderbar weicher Wolle.

 

Es soll der Melonstitch Shawl aus Victorian Lace today werden...

 

Ich bleib da schon immer dran hängen, seit ich das Buch das erste mal durchgeblättert hab. Jetzt ist er fällig. So!

Edited by SiRu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb SiRu:

Jetzt ist er fällig. So!

ja dann ran an die Nadeln c020.gif

und viel Spaß mit deinem

vor 44 Minuten schrieb SiRu:

Gute-Laune-bei-trübem-Wetter-mach-gelb.

In wunderbar weicher Wolle.

:super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lana Merino Lace  von Filace :classic_love:

 

Das greift sich soooooo weich.

 

Der erste Mustersatz ist in der Höhe fertig...  6 Reihen,  bei 70 M  und damit 7 MS in der Breite Wiederholung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lauter tolle Projekte und zum Teil schon fertig, ihr seid des Wahnsinns:silly::lol: Bin noch an Altlasten Häkeln und nähen.... aber ein Sockenpaar ist schon auf den Tisch gerutscht, da werd ich als nächstes anfangen, gestern beim letzten Paar die Fäden vernäht. Immerhin auch ein Ufo gelandet, gestrickt war es schon länger.

 

Mein Spinnrad staubt auch vor sich hin, da wollte ich diesen Winter auch mal ein bisschen üben, mit den Hunden seh ich da allerdings schwarz.... und so schöne Farben hab ich auch nicht, petrol wär ja auch voll mein Ding.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

@running_inch Meinst du den Pullover, der von oben gestrickt wird? Da gab es letzten Winter hier einen Verweis auf eine Fernsehsendung. An dieser Anleitung bin ich auch schwer interessiert. Sagst du mir, wenn du es gefunden hast. Bitte Bitte!

 

So ein Pullover soll es werden. Ich hoffe, es steht nirgends geschrieben, dass es keine Merino sein darf :) Ich liebe diese Wolle auch so sehr, habe sie in vielen Farben (ja, ich sammel nicht nur Stoffe, auch Wolle:clown:). Spinnen ist reine Übungssache. Aber eine Maschine bin ich auch nicht... Für das Obdachlosenstricken habe ich seit langem wieder mal Wolle gekauft (weil sie gut waschbar sein soll). Also so gleichmäßig ist die auch nicht. Da kann ich noch mithalten.

 

Freut mich, dass euch meine Wolle gefällt. Danke!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war gestern in unserer Bücherei, habe mir eine Auswahl an Strickbüchern mitgenommen. Oh oh oh, Nordische Maschenträume  Socken, Schals, Mützen, Handschuhe - ich bin hingerissen. Muss mich schnell auf die ganze Hand setzen.

Und die Contiguous-Methode und das Von-oben-Stricken haben es mir angetan. Es bleibt interessant, und Wolle ist vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Regenbogenfarben haben gewonnen! :) Gestern war es so trüb, dass ich einfach Farbe brauchte! Die ersten 12 cm sind bereits fertig; aber ich werde mir wohl treu bleiben und nochmal ribbeln ( :o ), denn so wird mir der Schal doch zu breit. Die Hälfte der Maschen reicht völlig. Lieber etwas länger... :)

 

vor 2 Stunden schrieb Indianernessel:

@running_inch Meinst du den Pullover, der von oben gestrickt wird? Da gab es letzten Winter hier einen Verweis auf eine Fernsehsendung. An dieser Anleitung bin ich auch schwer interessiert. Sagst du mir, wenn du es gefunden hast. Bitte Bitte!

 

So ein Pullover soll es werden. Ich hoffe, es steht nirgends geschrieben, dass es keine Merino sein darf :) Ich liebe diese Wolle auch so sehr, habe sie in vielen Farben (ja, ich sammel nicht nur Stoffe, auch Wolle:clown:). Spinnen ist reine Übungssache. Aber eine Maschine bin ich auch nicht... Für das Obdachlosenstricken habe ich seit langem wieder mal Wolle gekauft (weil sie gut waschbar sein soll). Also so gleichmäßig ist die auch nicht. Da kann ich noch mithalten.

 

Freut mich, dass euch meine Wolle gefällt. Danke!

 

 

Nein, tut mir leid, ich meine die Anleitung für den Aftur. Hier im Thread von Topcat ausführlicher vorgestellt

Was du meinst, ist, glaube ich, der RVO? Da könnte dann vielleicht @charliebrown weiterhelfen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe... Ansonsten schau ich später nochmal, ob ich den Link zu der Sendung nochmal finde. Ich meine, ich hätte mir da auch etwas abgespeichert, bin aber nicht mehr sicher...

 

Ich finde Merinowolle auch grundgenial! Die kleine Babymütze oben ist auch aus Merino. Sooo weich und warm und kuschelig. Echte Wohlfühlwolle, und damit genau das, was hier gefragt ist. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin allerseits!

 

Dieses WE werde ich endlich mal wieder werkeln, zwar hat sich für morgen noch ein Termin eingeschoben, aber das wird schon. (Und die Nähmaschine wartet auch sehnsüchtig.) Gerade habe zwei angefangene Pullover auf den Nadeln.

Bis Dezember oder besser zum 1. Advent sollen sie fertig werden, das könnte ich wohl schaffen.

Wesegen zwei: Der eine ist fast komplett glatt rechts und der andere gemustert, so bekomme ich ein wenig Abwechslung und beide bestehen aus dem selben Garn (nur andere Farben) mit derselben Maschenprobe. Somit bleibt das Strickgefühl gleich und es lässt sich leicht hin und herwechseln.

Merinowolle - also definitv kuschelig!

https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=5317&cid=9

und

https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=9890&cid=9

 

Zu sehen gibt es bei mir noch nicht viel, der eine ist ganz zusammengeknautscht auf der Nadel. Und bei dem anderen gibt es nur ein halbes Bündchen. :zahn:

Aber die Wolle liegt toll in der Hand, nur leider ist bei Merino ja immer das frisch gestrickte ganz anders als nach dem Spannen. Somit bleibt ein wenig Spannung (Achtung:Wortwitz!) bis zum Ende erhalten.

 

Davor hatte ich eine Mütze aus Merino gestrickt, die mir viel zu klein erschien. Dann einfach zwischendurch gespannt: Es passte hervorragend. Aber so richtig weiß man es nicht, bis dann mal gespannt wurde. Selbst mit Maschenprobe - ungespannt und gespannt gemessen - habe ich das schon mehrfach vergurkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb SiRu:

Es soll der Melonstitch Shawl aus Victorian Lace today werden...

 

 

Ich schleiche immer noch um den Myrtle herum, habe aber nur 600m Lacegarn, das reicht nicht ganz. Außer ich mache ihn schmaler... 

vor 5 Stunden schrieb PaulineK:

Contiguous-Methode 

 

Ich fand Contiguous zunächst auch super, allerdings nur in abgewandelter Form, wo man mehr Maschen an der Armkugel hat. Sonst wird das gerne zu spitz und man muss schon sehr weit innen beginnen damit auch stärkere Oberarm reinpassen. Mir persönlich gefällt die simultaneously set in sleeve  method von Barbara Walker besser... ein tolles Pattern für Contigouus sind Versio und Whippet...

 

Bei meinem derzeitigen Projekt (Cumulus Bluse aus Brushes Alpakka Silk) hab ich noch 3 Reihen bis ich die Ärmel abtrennen kann... ist auch ein RVO.. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Crusadora:

 

Och sind die schön! Die darf ich überhaupt nicht meiner Tochter zeigen, auch die nordische Stricktechnik nicht. Da will ich mich erst mal ganz langsam rantasten äh stricken, bevor ich Hier! rufe. Das wird dieses Jahr wohl nichts mehr, macht aber nix. Auf der Liste steht es auf jeden Fall.

 

Die von-oben-Methode gefällt mir, weil weniger zusammenzunähen ist, und weil eine Anprobe möglich ist.

 

Die heutige Merinowolle gefällt mir von der Weichheit auch sehr gut, und sie kratzt/juckt auch nicht mehr auf der Haut. Das war soo schlimm als Kind, solche Pullis und Strumpfhosen tragen zu müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

TV-Sendung und Stricken...

oje, 

nur noch ein paar Tage (19.10.2020) kann man sich bei arte in der Mediathek die isländischen Männer und ihre Strickarbeiten Ansehen. Leider schaffe ich es nicht euch das zu verlinken :eek:

 :rolleyes:


Ihr findet es sicher mit ein paar Stichworten 

 

Und noch ein ARD buffet mit einem rundpassen Pullover von oben 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb PaulineK:

 

Och sind die schön! Die darf ich überhaupt nicht meiner Tochter zeigen, auch die nordische Stricktechnik nicht. Da will ich mich erst mal ganz langsam rantasten äh stricken, bevor ich Hier! rufe. Das wird dieses Jahr wohl nichts mehr, macht aber nix. Auf der Liste steht es auf jeden Fall.

 

Die von-oben-Methode gefällt mir, weil weniger zusammenzunähen ist, und weil eine Anprobe möglich ist.

 

Die heutige Merinowolle gefällt mir von der Weichheit auch sehr gut, und sie kratzt/juckt auch nicht mehr auf der Haut. Das war soo schlimm als Kind, solche Pullis und Strumpfhosen tragen zu müssen.

 

Das ist nicht so schwierig, wie es erscheint.

Nähen ist bei beiden Mustern nur minimal (nur ein paar Maschen unter dem Arm). Das geht fix. Zumindest schneller als die vielen Garnenden zu vernähen/einzuweben.

Und Anproben sind bei beiden Methoden möglich, aber die Merinowolle ist, wie schon geschriben, in der Hinsicht tükisch! Wenn man in der Anprobe hineinpasst, es aber hauteng sitzt bzw. (ordentlich) spannt, passt es am Ende vermutlich....

Einfacher ist es das gute Stück flach hinzulegen und auszumessen oder mit einem passenden Kleidungsstück zu vergleichen. (Immer den entsprechender Faktor des Spannens miteinbeziehen.)

Also am bestern eine Maschenprobe machen (kann auch ein Ärmel sein), dann ordentlich nass machen und trocknen lassen, und jeweils vorher und nachher ausmessen. Dann sieht man ja, wie sich die Maschenprobe verändert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach einem Strickmarathon seit der letzten Woche kann ich einen Fortschritt vermelden:

Meine Jacke ist im Rohbau fertig und provisorisch zusammen genäht. Sitzt genauso, wie ich es haben wollte. Nun geht’s an die Ausarbeitung.....

Der Schal ist gespannt und nun fix und fertig. 

 

Strickj1.JPG

Strickj 2.JPG

Schal3.JPG

Schal4.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich vom Link Sechseckplaid von @charliebrown anstecken lassen und habe alle Wollreste zusammengesucht und angefangen. Macht total Spaß, meine vorhandene Restewolle wird jedoch nicht für eine fertig Decke ausreichen....dann muss sie eben liegen bleiben bis Nachschub kommt, aber noch habe ich welche. :classic_rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb menuet:

Der Schal ist gespannt und nun fix und fertig. 

 

Der Schal sieht so duftig und leicht und locker aus, auch die Farben sind richtig frisch, wunderschön - so könnte er den Frühling einläuten. Der ist allerdings noch in weiter Ferne.

 

Auch die Jacke ist super, da kommen noch Knöpfe dran oder eher ein Reißverschluss?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Schal ist besonders schön. 
Lace Ist toll, aber ich bin nicht geübt so zu stricken. 
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow! Der Schal ist wunderschön! Ganz zart, schöne Farbe(n) ... meine Hochachtung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@menuet Die Jacke passt dir super! Gehe davon aus es kommt noch eine Blende dran?

Dein Schal ist genial! Und passt durch die Farben zu vielem.  Hab jetzt nicht geschaut, kann sein du hast es schon einmal geschrieben, aber was ist das für ein Material und wie viel Meter hast du verstrickt? Und wie lang und Breit ist der fertige Schal? Ich habe hier noch ein filisilk, das zu einem Schal verstrickt werden möchte. Also 600m . Fände es schade, wenn ich zum Ende hin feststellen müsste, dass er zu kurz wird 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank euch für‘s Lob!

Und ja, es kommt noch eine Blende mit Knöpfen dran. Z. Zt. liegen die Einzelteile gewaschen und geglättet zum Trocknen aus.

Für die Knöpfe werd ich dann wohl die Tour de Ruhr machen die @Marieken ja kürzlich so schön vorgemacht hat.

Der Schal ist zwar luftig, aber er wärmt trotzdem sehr gut. Die Farben sind in Natura eher gedämpft, etwas herbstlich würde ich meinen. 

@Candy-Andy

Muster: Jacaranda Flowers- freie Anltg ravelry

Wolle: Araucania Botany Lace 410mLL/100g
Größe ausgespannt: 30cm x 170cm
Falls du Silifilk von Atelier Zitron meinst:

Ich hab dir ein Bild von einem fertigen Schal daraus angehängt.

Wiegt genau 100g 

Größe ausgespannt 160x37 cm - für mehr reichte das Garn halt leider nicht.

Normalerweise sind meine Schals ca 180x 45 bis 60 cm. 

Wünsche Allen einen schönen Tag und freue mich auf eure (fertigen) Werke 

Filisilk.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@menuet Och, genau die meinte ich😉

Dann wird es wohl doch nur für Handstulpen reichen. Oder ich mach was zweifarbiges... 🤔 Vorerst kommt sie wohl wieder in die to-knit-Kiste...😕 schade, denn ich finde das Garn wunderschön..muss vielleich doch noch einmal Rav durchsuchen

Danke:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.