Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

@PaulineK das ist aber Doppelstrick, oder?

Also vorne und hinten Muster? Schaut schon prima aus!

 

@running_inch bei uns brach damals in der Schule ein regelrechter StrickHype aus.. 

vor 50 Minuten schrieb running_inch:

und es genau diese Menge an Garn ist, die fehlt? :classic_ohmy:

Dann bestellt man am besten sicherheitshalber ein Knäulchen mehr oder man spielt yarnchicken...😄 so eine Maschenprobe braucht ja nicht viel Garn

 

vor 53 Minuten schrieb running_inch:

Soweit ich das beurteilen kann, passt der Umfang, ja. Deswegen wären kleinere Nadeln wohl auch keine so gute Idee in diesem Fall, schätze ich...

Wenn es sich wirklich darum handelt, dass du in Runden anders strickst als offen, dann würde ich dir wirklich zu einer Maschenprobe in Runden raten. Wenn du sie groß genug machst brauchst du sie auch nicht aufzuschneiden, sondern kannst doppelt gelegt ausmessen.. 

 

vor 57 Minuten schrieb running_inch:

Mal ganz dumm gefragt (in die Runde, also an alle): wie hilfreich sind diese Zählrahmen, die man im Handel kaufen kann? Bringen die was? Lohnt sich die Investition? 

Ich hab mir so was selbst gemacht, einfach laminiert, aber verwenden tu ich das selten. Meist muss ein Geodreieck herhalten. Oder was sonst gerade rumliegt und 10 cm groß ist. Zur Not das Handylineal 😁

 

vor einer Stunde schrieb running_inch:

Funktioniert das mit der Decke auch bei völlig unterschiedlichen Garnen? Lettlopi ist ja z.B. was völlig anderes als ein dünnes BW-Garn für ein Sommertop... :nix:

 

Wenn du die Flicken aneinandernähst? Sind ja auch nicht immer gleich groß. Da finde ich es nur interessant wenn es auch unterschiedliche Strukturen, Stärken und Muster sind

 

vor 56 Minuten schrieb Crusadora:

Du hast da deutlich mehr Erfahrung!

Übrigens hab ich auch mal auf deiner Ravelry-Seite geschaut: Der Wahnsinn! - Wenn ich mal groß bin, - also mehr Übung habe-  stricke ich vielleicht auch so tolle Sachen! :engel:

Danke, 😙

Du wirst bestimmt auch so groß.. ist ja kein Hexenwerk  alles nach Anleitung gestrickt

 

@running_inch @sisue ich bekenne mich auch zu den Ärmelprobenstrickern... 

 

Ich habe angeschlagen und die erste Reihe fertig 💪💪💪

Link to post
Share on other sites
  • Replies 650
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vor 5 Stunden schrieb lea:

Woher weisst Du denn sonst, wieviele Maschen Du anschlagen musst und wo Du wieviel zu-/abnehmen musst?

 

Ich mache schon eine Maschenprobe, schlage auch genügend Maschen an, aber die Reihen, die ich stricke, reichen nie für 10 cm, da höre ich vorher schon auf. Dann wird halt geschätzt. Ganz total daneben lag ich nie, manchmal musste ich großzügig sein.

 

Vor Jahren habe ich für die gestrickte Kinderkleidung immer vorher einen Schnitt angefertigt, das war so üblich.

 

vor 5 Stunden schrieb running_inch:

Mal ganz dumm gefragt (in die Runde, also an alle): wie hilfreich sind diese Zählrahmen, die man im Handel kaufen kann? Bringen die was? Lohnt sich die Investition? 

 

Ich habe das mal als Zugabe in einem Paket gehabt, argwöhnisch beäugt und hinter der Wolle zur Ruhe gelegt. Ihr habt mich überzeugt, schließlich will ich nicht für die Tonne stricken.

 

@Candy-Andy Ja, das ist Doppelstrick. Baumwollgarn, da stricke ich noch ein paar weitere, hab noch andere Farben und noch ein paar andere Zählmuster = alle die gleiche Größe dann.

 

Edited by PaulineK
Textergänzung
Link to post
Share on other sites

Wollte mich mal kurz zurückmelden.

Ich stricke weiter fleißig an meiner Decke, letztes Wochenende etwas zu viel, danach konnte ich 3 Tage meine rechte Hand gar nicht mehr bewegen, sie war zu nichts mehr zu gebrauchen.

 

Langsam komme ich dem Ende immer näher, es sind noch 18 Sechsecke zu stricken. Denke bis Weihnachten werde ich damit fertig. Sie wird ca 2 * 1,35 m groß und soll noch einen umhäkelten Rand bekommen.

 

Über die Reste von @Candy-Andy habe ich mich sehr gefreut, viele Wollreste konnte ich schon für meine Decke verwenden. Vielen Dank dafür.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich finde den Strickrechner seeeeeehr praktisch. Ich verwende das freie Quadrat in der Mitte zum Messen, rechne die Maschenprobe auf die gewünschte Weite/Länge um, habe ein genaues Maß zum Bestimmen der Dicke der Stricknadeln (die aufgedruckte Größe verschwindet mit der Zeit) und ich verwende es als Lesezeichen bei Strickschriften.

Also ein multipelverwendbares Stück ... außerdem habe ich es schon viele Jahre. :super:

Link to post
Share on other sites

Nächster Test mit stricken mit zwei Fäden - es gefällt mir, ich brauche allerdings einiges mehr an Zeit. Und vielleicht ist es auch besser zum üben, wenn ich ein größeres Stück stricke.

 

IMG_7720.JPG   IMG_7721.JPG

Fotografieren ist nicht so meine Stärke.

 

Das Muster habe ich etwas erweitert, um den Stern/Schneekristall etwas mehr herauszuarbeiten, ist mir nicht so gelungen, weil ich die Höhe der Strickreihen nicht berücksichtigt habe.

Irgendwie machts mir grad richtig Spaß. :o

Link to post
Share on other sites

Hallo liebe MitstrickerInnen,

ich bin gerade mit meinem RVO, den ich schon im Frühjahr begonnen habe, beschäftigt.

Ich habe noch beide Ärmel vom Ellenbogen abwärts vor mir... beginne gerade mit Abnahmen...

Außerdem stricke ich ein Weihnachtsgeschenk und vielleicht gibt es bis dahin auch noch ein Paar dicke Socken.

Ich bin derzeit in "Kontakt-Personen"-Quarantäne und muss mich ohnehin beschäftigen.

Mein positiv getesteter Kontakt ist symptomfrei und ich hoffe, ich bleibe es ebenso.

 

Ich kann ja dann auch schon mal ein bißchen überlegen, was das Jahr 2021 so bringen könnte.

Wer hier Ideen beisteuern möchte, bitte sehr gerne, ich bin für Anregungen dankbar.

 

Fotos gibt es vorerst keine...

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich kämpfe weiter an meinem Cardigan... 

 

Das laufende Quartal war themenmäßig besonders ansprechend, da hat das mitmachen wirklich Spaß gemacht. Könnte man verlängern. 

Weitere Ideen sind:

*Lieblingsteile- immer wieder auf den Nadeln

*Was wir schon immer mal stricken   

wollten und uns nicht getraut haben 

*Klassiker, neu interpretiert 

*manchmal ist weniger mehr- schlichte Basics 

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb charliebrown:

Ich bin derzeit in "Kontakt-Personen"-Quarantäne und muss mich ohnehin beschäftigen.

Mein positiv getesteter Kontakt ist symptomfrei und ich hoffe, ich bleibe es ebenso.

 

Ich drück dir die Daumen, dass Corona einen weiten Bogen um dich macht. Wehe! Sonst machen wir Corona aber Beine! :freak:

Link to post
Share on other sites

@charliebrown  Meine Daumen sind auch gedrückt, dass der Krug an dir vorübergeht. :rose:

 

Zu den Themen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Die Vorschläge von Broody finde ich gut, könnte mir aber auch eine Verlängerung des aktuellen Themas sehr gut vorstellen. Die rege Teilnahme zeigt ja, dass hier offenbar ein Nerv getroffen wurde. :)

 

Ich weiß auch noch nicht, ob ich meinen Islandpulli bis zum Monatsende fertig haben werde. Die Ärmel habe ich tatsächlich beide nochmal aufgeribbelt, da mich das sonst ewig gestört hätte. Der erste Ärmel ist schon wieder komplett fertig; der zweite ungefähr zu einem Drittel. Dieses Mal kommt es besser hin. Ich bin also erstmal wieder frohen Mutes. :classic_happy:

 

Am 6.12.2020 um 17:53 schrieb Candy-Andy:

 

@running_inch bei uns brach damals in der Schule ein regelrechter StrickHype aus.. 

 

Den hatten wir auch in der Schule, wenn ich mich recht entsinne. Aber er ist damals aus den bereits genannten Gründen an mir vorübergegangen. :o

 

 

Am 6.12.2020 um 17:53 schrieb Candy-Andy:

Dann bestellt man am besten sicherheitshalber ein Knäulchen mehr oder man spielt yarnchicken...😄 so eine Maschenprobe braucht ja nicht viel Garn

 

Soweit möglich, mach ich das auch. Nur stricke ich das meiste aus dem Vorrat, der meistens schon einige Jährchen :rolleyes: auf dem Buckel hat. Nachkauf also nicht möglich.

Oder es ist so, dass es von der entsprechenden Farbe einfach nur eine begrenzte Anzahl an Knäuel zu kaufen gibt - wie jetzt beim Islandpulli. Da habe ich halt nur 6,5 Knäuel (angezeigt waren 7, aber ein Knäuel war schon halb aufgebraucht) von dieser Charge bekommen; mehr gab es nicht mehr.

(Yarnchicken musste ich doch glatt nachschauen. Den Begriff kannte ich noch nicht :classic_laugh:).

Beim zweiten Anlauf mit den Ärmeln ist mir genau das passiert: Am Ende waren nur noch rund 5-6 cm übrig! :classic_wacko: Den zweiten Ärmel habe ich deswegen gleich mit weniger "Überschuss" unten angeschlagen. :o

 

 

Am 6.12.2020 um 17:53 schrieb Candy-Andy:

 

Wenn es sich wirklich darum handelt, dass du in Runden anders strickst als offen, dann würde ich dir wirklich zu einer Maschenprobe in Runden raten. Wenn du sie groß genug machst brauchst du sie auch nicht aufzuschneiden, sondern kannst doppelt gelegt ausmessen.. 

 

Im Fall des Islandpullis war ja der Ärmel sozusagen meine Maschenprobe. Insofern habe ich es tatsächlich auch so gemacht. :)

 

 

Am 6.12.2020 um 17:53 schrieb Candy-Andy:

Ich hab mir so was selbst gemacht, einfach laminiert, aber verwenden tu ich das selten. Meist muss ein Geodreieck herhalten. Oder was sonst gerade rumliegt und 10 cm groß ist. Zur Not das Handylineal 😁

 

Bisher habe ich auch generell immer das Handmaß oder ein Maßband zum Messen benutzt. Aber wenn ich das in Zukunft öfter mache mit der Maschenprobe, ist so ein Helferlein vielleicht doch ganz nett.

Ich habe es mir jedenfalls mal auf youtube angeschaut und mir dann als kleines Weihnachtsschmankerl gegönnt. :)

 

 

Am 6.12.2020 um 17:53 schrieb Candy-Andy:

 

Wenn du die Flicken aneinandernähst? Sind ja auch nicht immer gleich groß. Da finde ich es nur interessant wenn es auch unterschiedliche Strukturen, Stärken und Muster sind

 

Mal sehen... Noch habe ich keine derart verwendbare Maschenprobe. Aber ich behalte die Idee mal im Hinterkopf. :)

 

 

Am 6.12.2020 um 17:53 schrieb Candy-Andy:

 

@running_inch @sisue ich bekenne mich auch zu den Ärmelprobenstrickern... 

 

 

 

:super: :D

 

 

Am 7.12.2020 um 07:59 schrieb Stopfwolle:

Ich finde den Strickrechner seeeeeehr praktisch. Ich verwende das freie Quadrat in der Mitte zum Messen, rechne die Maschenprobe auf die gewünschte Weite/Länge um, habe ein genaues Maß zum Bestimmen der Dicke der Stricknadeln (die aufgedruckte Größe verschwindet mit der Zeit) und ich verwende es als Lesezeichen bei Strickschriften.

Also ein multipelverwendbares Stück ... außerdem habe ich es schon viele Jahre. :super:

 

Danke für deine Meinung. Ich habe mir daraufhin das Teil mal genauer angeschaut - und es ist Anfang der Woche bei mir eingezogen. :D

 

Link to post
Share on other sites

Eigentlich, eigentlich wollte ich heute noch schnell Wolle kaufen für einen Pullover für das Enkelkind. So wegen der Aktion "alle Einzelhandelsgeschäfte geschlossen". Mir ist es lieber, wenn ich die Wolle fühlen und die Farbe in echt sehen kann, deshalb kaufe ich ungern online ein. Aber ich habe gehört, dass Straßen und Parkplätze voll sind, und lange Schlangen vor allen Geschäften.

 

Schade, ich kaufe gerne Wolle :classic_ninja:, auch wenn ich noch nicht weiß, was daraus werden soll. Aber nicht unter diesen Umständen. Dann sortiere ich mal den Vorrat, da ist bestimmt etwas da für den Pullover.

Link to post
Share on other sites

@PaulineK leider gibt es bei uns hier kein gut sortiertes Wollgeschäft. Da bleibt fast nur Onlinehandel. 😔

Aber ich denke bis kurz vor Ostern könnte ich noch aus den Vorräten stricken, versuche derzeit kontinuierlich abzubauen 😁

 

Habe zu Mementos und Mütze noch Handstulpen genadelt.. wieder zwei Strang Wolle aufgebraucht..

 

20201215_102653.jpg

Link to post
Share on other sites

Die Stulpen gefallen mir sehr gut.

Mein Geschäft ist ganz in der Nähe und ich gehe gerne hin, auch wenn ich nichts brauche ;).

Sie haben natürlich auch ab morgen zu, sind jedoch telefonisch erreichbar und würden was zur Tür rausreichen, wenn man „etwas braucht“...

 

Ich werde auch mal lieber die Vorräte sichten und mich in Geduld üben...

 

es ist einiges vorhanden...

Link to post
Share on other sites

@PaulineKHab gestern auch noch Sockenwolle für meine 6Eck Decke nachgekauft. Dafür bin ich zu einem großen Wolle und Stoffladen außerhalb der Nachbarstadt gefahren weil ich hörte, dass unsere City überquillt. Selten waren auch da so viele Parkplätze überhaupt belegt. GsD ist das ein großer Laden.

@Candy-Andy die gefallen mir ao. Ein sehr schönes ausgefallenes Blattmuster. Gibt’s das irgendwo als Anleitung oder nur zusammen mit den Stulpen. 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Candy-Andy:

Habe zu Mementos und Mütze noch Handstulpen genadelt.

 

Die sind sehr schön, das Muster der Handstulpen gefällt mir auch. Das ist das schöne an Handstulpen: die müssen nicht so dicht gestrickt sein, eher lang. Und dann darf das Muster auch "Löcher" haben, damit sie nicht zu warm werden. Weil das doof ist, Stulpen an, Stulpen aus, Stulpen an . . .

Link to post
Share on other sites

@Candy-Andy

Die Stulpen sind großartig!

Was hattest Du nochmal für Deinen Mementos genommen?

Drops Nepal war das nicht, oder?

NIEDERKNIE...Ich hab schon einige Rohrkrepierer mit solchen Mustern hinter mir, hab´s aufgegeben.

...die Vorbereitung für den Tintenfisch läuft, hatte gehofft, ich schaff´s vor Weihnachten, aber das kann ich so was von vergessen...

 

Ich sollte auch mal meine gesammelten Werke aus diesem Quartal fotographieren, und einstellen. War für mich unglaublich viel und erfolgreich und hat mega Spaß mit Euch gemacht.

Aktuell bin ich an Mementos Nr. 2, weil der erste doch ein bischen mächtig geworden ist, so ca. 2,60 auf 0,60m, das Größte, was ich jemals gestrickt hab und es gefällt mir auch. So gut, daß ich ihn nochmal stricke. In tragbar...

 

Danach möchte ich aus Unmengen Sockenwolle eine Decke in zweifarbigen Patent stricken, falls jemand bunte Sockenwollreste hertauschen möchte, würde ich mich sehr freuen!

 

Liebe Grüße!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.