Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb running_inch:

Eine Frage  an die Islandpulli-Strickerinnen hier: Ist es normal, dass die Lettlopi so unterschiedlich dick gesponnen ist und deswegen teilweise sogar (mehrmals pro Knäuel) "reißt" (also so dünn ist, dass selbst vorsichtiges, lockeres Stricken zum "Bruch" des Fadens führt)? :confused: Oder habe ich einfach nur Pech mit diesem Knäuel? (Ist das erste....). :nix:

Etwas unterschiedlich dick gesponnen ist die Wolle schon, aber dass sie mehrfach reißt, finde ich nicht in Ordnung - und das auch noch bei vorsichtigem Stricken :( Ich würde das Knäuel mal mit den anderen vergleichen. Es dürfte kein Problem sein, die Wolle bei Sabine zu tauschen. Vielleicht ist es tatsächlich ein "Montagsknäuel". Handelt es sich um die nachbestellte Wolle? Ich hatte ja auch zum gleichen Zeitpunkt meine Wolle gekauft - vielleicht ist es zufällig die gleiche Farbe und Partie; dann schau ich mal, wie meine Wolle aussieht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Baskenmützen zu stricken ist ein heikles Thema, finde ich. Es gibt wunderschöne Modelle, aber ich würde es mich nicht trauen...wegen der Passformprobleme die sich da auftun können.

 

lg

birgit 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb birgit2611:

Baskenmützen zu stricken ist ein heikles Thema, finde ich. Es gibt wunderschöne Modelle, aber ich würde es mich nicht trauen...wegen der Passformprobleme die sich da auftun können.

 

lg

birgit 

Ich hatte mal aus dünnerer Filzwolle eine Baskenmütze gestrickt und in der Waschmaschine gefilzt. Die Mütze konnte ich gut anpassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich ein Hasenfuss :classic_unsure:

 

Aber ich habe diese Woche auch die letzten Fäden der Kuscheldecke vernäht. Mein Sohn wollte sich hochmotiviert einen Pulli aus Bouclewolle stricken. Ein Teil war schon fertig und das zweite zu 3/4.

Ich habe beides geribbelt und auch noch zusätzliche Knäuel gefunden. Da ich aber Angst hatte, die Wolle würde nicht ausreichen,

 habe ich noch Quadrate aus anderen Garnen eingestrickt.

Die Decke habe ich 10 M re, 10 M links, 12 Reihen gestrickt, dann Wechsel. Die farbigen Quadrate sind entweder 10 M x 12 R oder 20 M x 24 R. Sie ist 120x160 cm groß und sehr warm. 

Die Decke bekommt er zum 40. Geburtstag Ende Januar (im Moment bin ich gut dabei mit Terminarbeiten).

lg

birgit

DSCN1745.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

In meinem Wollvorrat hat sich ein Knäuel Baby Merino in blau gefunden. Das wird nochmals ein Loop für meine Enkelin.

 

Und dann habe ich noch Baby Alpaka Silk im Vorrat, wunderschöne Farben für Mädchen (rosé, zartes flieder, altrosa) - die werden anschließend verstrickt. Pullover und Jacken sind immer willkommen - und bei den Farben? Da muss meine Tochter einfach durch. Die Wolle ist zu schön, um sie liegen zu lassen. Ich freue mich schon auf das verstricken dieser Wolle.

Edited by PaulineK
Textergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

@PaulineK vielleicht merkt deine Tochter dann, dass es keinesfalls schlimm ist, mal eine "typische" Mädchenfarbe zuzulassen? 

Sich gegen "Einheitsbrei" zur Wehr zu setzen, ist verständlich. Das geschieht aber doch schon dadurch, dass man beim stricken ohnehin die Möglichkeit hat, Unikate zu schaffen. Garn, Muster, Stil..... alles wird individuell eingesetzt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.11.2020 um 16:48 schrieb Querkopf:

Etwas unterschiedlich dick gesponnen ist die Wolle schon, aber dass sie mehrfach reißt, finde ich nicht in Ordnung - und das auch noch bei vorsichtigem Stricken :( Ich würde das Knäuel mal mit den anderen vergleichen. Es dürfte kein Problem sein, die Wolle bei Sabine zu tauschen. Vielleicht ist es tatsächlich ein "Montagsknäuel". Handelt es sich um die nachbestellte Wolle? Ich hatte ja auch zum gleichen Zeitpunkt meine Wolle gekauft - vielleicht ist es zufällig die gleiche Farbe und Partie; dann schau ich mal, wie meine Wolle aussieht.

 

 

Danke dir. :bussi: Die Bestätigung, dass es nicht normal ist, finde ich schonmal sehr beruhigend. :o Da ich das Knäuel bereits komplett verstrickt habe (hatte keine Lust, schon wieder mal alles aufzuribbeln, daher teilweise angeknotet und weitergestrickt), ist ein Tausch natürlich nicht mehr möglich. Das zweite Knäuel ist bisher auch problemlos und ohne diese "Brüche"...  Zudem: Da ich in der Bestellung ein bereits halb verbrauchtes Knäuel hatte (war wohl bei einer Rücknahme und dem neu Verpacken nicht aufgefallen) und dafür die komplette Erstattung bekommen habe, wollte ich nicht nochmal wieder "meckern".

Farbe ist übrigens das lagoon heather. Ich liebe diese Farbe. :classic_love:

 

@birgit2611  Schöne Idee mit der Decke! :super: Wieviele Maschen hattest du für diese Größe angeschlagen?

 

@PaulineK  Viel Freude beim Verstricken der tollen Wolle. Ich hoffe, deine Tochter zieht dem Kind die Sachen dann auch an. (Bei mir wurde das als Kind in solchen Fällen häufig geschickt boykottiert... :( ).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein zweites UFO ist vollendet. Diese Mütze hat mich Nerven gekostet, weil ich den Anfang mehrmals wieder aufgeribbelt habe. Dann kam ich auf die glorreiche Idee, das 6fädige Garn zu teilen, damit das Umschlagbündchen nicht zu dick wird. Diese Aktion hat fast 3 Tage gedauert und alles um mich in lila Flusen gehüllt. 

Aber egal, Enkelkind ist glücklich und zufrieden und ich kann ein weiteres Projekt abhaken. 

 

IMG_20201121_115827.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.11.2020 um 06:21 schrieb Broody:

keinesfalls schlimm ist, mal eine "typische" Mädchenfarbe zuzulassen? 

 

So sehe ich das auch, und wenn ich die Fotos vom Kind anschaue, stelle ich fest: Oha, da hat sich da und dort doch einmal eine "typische Mädchenfarbe" druntergemogelt. Einfach, weil meine Tochter die Kinderkleidung noch im second hand kauft und manches eben nur in diesem Farbbereich angeboten wird. Also nadle ich jetzt fröhlich drauflos, ohne Rüschen, dann klappt das schon.

 

vor 34 Minuten schrieb running_inch:

häufig geschickt boykottiert

 

Hihi, das kenne ich auch - die aus Wolle gestrickte Strumpfhose hat so fürchterlich gekratzt und gebissen, dass meine Schwester damals ein Loch in ihre Strumpfhose reingeschnitten hat. Leider hat meine Mutter das Loch geflickt. Da half dann nur noch schnelles Längenwachstum . . . :classic_happy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Broody:

Dann kam ich auf die glorreiche Idee, das 6fädige Garn zu teilen,

 

Da kommt Freude auf! Habe ich auch mal gemacht, ich kann mir die Szenerie sehr gut vorstellen. Hauptsache es funzt, frau ist ja ideenreich. :super:

 

Hat sich gelohnt, das Ufo fertigzustellen, die Mütze ist sehr schön geworden, Farbe ist auch toll. Enkelkind kann sich freuen.

Edited by PaulineK
Textergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Broody Himmel! Du kommst auf Ideen! 😨 aber das Resultat kann sich sehen lassen 💪

 

vor 19 Minuten schrieb PaulineK:

die aus Wolle gestrickte Strumpfhose

Solche Reizwäsche hat mir meine Oma auch gestrickt, in Hansaplastfarben, da war ich 13! Schade um Zeit und Wolle

 

Ich werde heute wohl meinen Mementos fertig stellen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.11.2020 um 15:16 schrieb running_inch:


 

@charliebrown  Oh, das ist ja schade mit der Baskenmütze. Kannst du da ggf. noch was retten?

Danke an alle die nachgefragt und Hilfe angeboten haben. Die Mütze ist von der Spitze zum Bund gestrickt, die lässt sich aber schlecht trennen, vor allem das verzopfte Bündchen zickt. Nach dem wollwaschgang In der wama finde ich es etwas besser. Sollte ich die Anleitung nochmal stricken würde ich einen Rapport auf jeden Fall weglassen. Das haben auch einige bei ravelry geschrieben, habe ich natürlich erst jetzt gelesen ;)

 Der Schal vom Sommer ist auch endlich fertig, der icord rundum geht ok, aber die Technik muss ich trotzdem noch etwas verbessern....:cool:CEAE1F7E-B7B0-4F2D-9D2B-558964AD3294.jpeg

60488313-09CE-4857-BAE2-3ADD4A04B742.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb charliebrown:

Der Schal vom Sommer ist auch endlich fertig, der icord rundum geht ok, aber die Technik muss ich trotzdem noch etwas verbessern

 

Damit möchte ich mich auch noch mal beschäftigen, den Icord anstricken, irgendwo habe ich auch ne Anleitung gesehen in meinen Büchern. Hilft das gegen das Einrollen bei glatt rechts gestricktem? Ansonsten hilft nur, das einrollen zu akzeptieren bzw. es als gewollt anzusehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb running_inch:

Farbe ist übrigens das lagoon heather. Ich liebe diese Farbe.

In der Farbe habe ich auch einen Mustersatz in der Passe geplant. :classic_smile: Die Farbe habe ich bisher noch nicht verstrickt. Ich bin schon ganz neugierig. Leider muss ich mich noch gedulden, da die Farbe zum Ende hin eingeplant ist. Jetzt sind erst einmal die Ärmel dran. Das Unterteil bis zu den Achseln habe ich gestern Abend fertig gestrickt.

Einerseits ist man gespannt und möchte gerne schnell weiterkommen; andererseits möchte man an dem Strickteil irgendwie auch länger Spaß haben :classic_unsure:

Du kommst ja auch mit deinem Pullover gut voran! Ich bin gespannt, wie der Pullover in der tollen Farbe aussieht! Gut, dass der Restbestand der Wolle (hoffentlich) in Ordnung ist!

 

@Broody  Tolle Mütze! Das Zopfmuster gefällt mir gut.!

@charliebrown Schade - die Baske sieht gut aus. Genau mein Beuteschema :classic_love:

 

LG

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

@charliebrown das Muster vom Schal ist sehr schön. Hattest du irgendwo geschrieben, nach welcher Anleitung du gestrickt hast? Oder war das freestyle? 

Baskenmützen sind nicht ganz einfach. Das Modell von rosa p. wirkt auf mich etwas unentschlossen,  ob es Baskenmütze oder Beanie werden sollte. 

 

Ich habe gerade einen harten Kampf mit dem Perfektionszwang hinter mir. Im Zopfmuster Teil meines Nala-Cardigans hat sich ein Fehler eingeschlichen. Mein Mann und meine Tochter sehen es nicht, auch nicht, nachdem ich gesagt habe, sie sollen einen Fehler suchen.... Ich habe beim Knäuel Wechsel auf der falschen Seite weitergemacht und dadurch eine Reihe quasi zweimal gestrickt.  Ein Mustersatz ist nun eine Masche höher, 17 statt 16 Reihen.

Ich werde es lassen, als Training gegen diesen nervigen Zwang. Aber es fällt mir sehr sehr schwer. 

Sonst müsste ich die Arbeit von 3 Wochen wieder aufribbeln:(

Edited by Broody

Share this post


Link to post
Share on other sites

@birgit2611 Toll geworden! Ich mag "Flickerlteppiche" und Decken! Gut für den stashabbau. Wann hat dein Sohn den Pulli begonnen? Erinnert er sich Joch an die Wolle? 

 

@charliebrown mit Rosa Pe Anleitungen stehe ich auf Kriegsfuß. Teilweise hübsche Modelle, aber die Anleitungen 😨

So, wie du die Mütze fotografiert hast, gefällt sie mir aber gut. Wie ist es am Kopf? 

Wie hast du denn den Icord an der Decke gestrickt? Weil da eine Lücke drin ist? 

 

@PaulineK gibt noch mehrere Möglichkeiten, die ich aber auch noch nicht ausprobiert habe. Eine ist zum Beispiel den Rand unten mit doppeltem Faden und den normalen Nadeln zu stricken also ziemlich eng. Ich mach normalerweise den doppelten Rand mit provisorischen Anschlag. 

 

@Broody manchmal muss man zu seinen Fehlern stehen 😂

 

Ich habe eben 11 Knäul Garn zum Strang gewickelt um es zu waschen. Jetzt tun mir die Arme weh... aber besser ist es wenn das Spinnöl draußen ist...

Mein Mementos ist gestern doch nicht fettig geworden,  mein Garn ging aus 😤

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Broody, das Muster vom Schal ist quasi Freestyle.
Ich habe gemixt und z.B. ein Muster bei purl Soho nur für einige Reihen nachgestrickt.

Es war zwischendrin aber immer mal kurz vorm ribbeln ...:cool:
Ja ich glaube bei rosa p. könntest du recht haben.
Ich habe von ihr noch nichts gestrickt, nur ein Muster (Sweater als Rvo) habe ich noch gekauft, aber noch nicht ausprobiert. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Candy, ich werde die Mütze tragen, es ist nicht ganz wie eine Baske.
Inzwischen denke ich, für eine Baske wäre auch dickeres Garn eher geeignet, damit es mehr Stabilität hat. :confused:

Den iCord habe ich mir divers bei YouTube angesehen und einiges hin und her ausprobiert, hätte ihn von der anderen Seite her Stricken sollen, die andere Seite hat nämlich keine Lücke... :banghead:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@charliebrown Wäre ja auch zu schade, wenn du die Mütze nicht tragen würdest. Muss ja keiner wissen, dass es eine Jacke sein sollte.. 😉

du kannst für Icord einfach entlang der Kanten Maschen in der Farbe des Icords aufnehmen. Rings um. Dann arbeitest du automatisch immer in dieselbe Richtung. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.11.2020 um 13:52 schrieb Querkopf:

Einerseits ist man gespannt und möchte gerne schnell weiterkommen; andererseits möchte man an dem Strickteil irgendwie auch länger Spaß haben :classic_unsure:

 

Sonst strick doch einfach noch einen, wenn du mit dem fertig bist. :engel::o:D:hug: Islandpullis kann man immer gebrauchen. - Jetzt bin ich aber erstmal auf deinen aktuellen gespannt. Das war der Riddari, richtig? Oder verwechsel ich da was?

 

Am 21.11.2020 um 13:52 schrieb Querkopf:

Du kommst ja auch mit deinem Pullover gut voran! Ich bin gespannt, wie der Pullover in der tollen Farbe aussieht! Gut, dass der Restbestand der Wolle (hoffentlich) in Ordnung ist!

 

Yep, das "langweilige Stricken" liegt mir... :o Gestern habe ich Knäuel Nr. 3 angebrochen (Nr. 2 war komplett in Ordnung). Wenn das dritte fertig verstrickt ist, reicht auch die Höhe (bin ja Erdnuckel), und ich kann ebenfalls mit den Ärmeln anfangen. - Da ich mindestens ebenso gespannt bin, wie das Teil fertig aussieht, bleibe ich natürlich dran. :classic_happy: Und vielleicht, wenn mir danach ist und ich es mir zutraue, versuche ich eventuell doch eine Musterpasse. Ich muss eh mehrere Farben kombinieren, da ich von der lagoon heather nur 5 1/2 Knäuel habe; das reicht selbst für Erdnuckelgröße nicht. Aber das entscheide ich, wenn es soweit ist.

 

@birgit2611  Danke für die Info. :bussi:

 

@Broody Das ist kein Fehler, sondern ein Designelement! :hug: (Sonst sieh es wie die Amish: Nur Gott ist perfekt.) :bussi:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb running_inch:

 

Sonst strick doch einfach noch einen, wenn du mit dem fertig bist. :engel::o:D:hug: Islandpullis kann man immer gebrauchen. - Jetzt bin ich aber erstmal auf deinen aktuellen gespannt. Das war der Riddari, richtig? Oder verwechsel ich da was?

 

 

Das wird ein Afmaeli - aus den älteren  Gratis-Jubiläumsanleitungen. Vom Riddari habe ich die Bündchen geklaut, weil die so stabil sind und gut sitzen :classic_smile: Ich überlege noch, ob ich auch einen einfarbigen Pullover stricke. Die Wollpullover, die ich mir immer bei P&C kaufe, werden jedes Jahr von der Qualität schlechter :mad:

Edited by Querkopf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

dieses Quartal ist ja hier wirklich was los. 

Gestern habe ich den zweiten Knäuel von der Ecopuno begonnen. Eigentlich wollte ich heute auch mal fotografieren...ehe du dich versiehst ist es schon wieder zu dunkel.

 

lg

birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Querkopf:

 :classic_smile: Die Wollpullover, die ich mir immer bei P&C kaufe, werden jedes Jahr von der Qualität schlechter :mad:

 

Das ist mir bei anderer Kleidung auch aufgefallen. Hohe Preise sind leider kein Garant mehr für angemessene Qualität. Wo soll das noch hinführen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.