Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Bei den Nummern 10-12 handelt es sich jeweils um eine "artista 180". Zur Zeit mein Lieblingsmodell, mit dem ich auch erste Stickversuche unternehmen möchte.

Da heute ein lange erwartetes Ersatzteil in der Post war, werde ich die Gelegenheit nutzen und auch ein paar Bilder von den "inneren Werten" machen.

Fortsetzung folgt ...

 

Grüße

Andreas

 

artista180.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast sehr schöne Maschinen.👍🏻 Ich finde es schön das du sie alle so oft und gerne nutzt.

Meine Lieblingsmaschine ist auch die mit der ich hauptsächlich nähe. An die kommt auch keine andere ran..😂

 

Sticken ist ja leider eine Sucht für sich...😂 macht aber großen Spaß und bietet schier unendliche Möglichkeiten....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas, Hanau ist zwar nicht um die Ecke, aber nicht so weit weg von Ingelheim, von wo aus ich Dir schöne Grüße und ein herzliches Willkommen sende. Du hast ja eine tolle Sammlung und schon so schöne Sachen genäht. Respekt! Ich selbst habe eine Brother nx 400 und eine Bernina 2500 dcet. Mit letzterer hatte ich leichte Anlaufschwierigkeiten, aber jetzt läuft sie wie ein Lottchen. 
Für Tipps, wie ich meine kleine Diva gut behandle, freue ich mich schon jetzt. 
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt läuft das ca. 20 Jahre alte Schätzchen wieder rund. Zur artista 180 schreibt Bernina:

 

"Das Jahr 1998: Der erste echte Nähcomputer. Hanspeter Ueltschi bringt die artista 180 und somit den ersten BERNINA Nähcomputer heraus. Das Computerzeitalter hält jetzt im Unternehmen endgültig Einzug."

 

Ich habe auch ein paar Bilder von den Innereien gemacht, bin mir aber nicht sicher, ob solche Bilder hier von Interesse sind. Das ist eher die Abteilung für Techniker, denke ich. Ich werde es ja an den Kommentaren merken. Ich selber bin immer froh, wenn ich sowas im Netz finde. Das kann z.B. helfen, abgebrannte Bauteile im Netzteil (L-Print?) zu identifizieren. Meines Wissens nach werden die "Platinen" nicht einmal vom Bernina Fachhandel/Werkstatt repariert. Ich fühle mich an dieser Stelle jedoch wie zu Hause, denn die ersten 20 Jahre meiner beruflichen Laufbahn habe ich als Ferhsehtechniker meine Brötchen verdient.

 

Grüße

Andreas

 

IMG_0991.jpg

 

IMG_0987.jpg

 

nt180.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS. Ich meine mal gehört zu haben, dass Bergmann in Hanau die Maschinen rüber nach Frankfurt verfrachtet für die Wartungen und Reparaturen

 

@Fruehling Bist Du sicher, dass Alex Bergmann in Hanau Maschinen auseinander schraubt? Er leitet doch den Laden in Frankfurt und ist eigentlich auch immer dort? Bernd, der in Frankfurt in der Technik sitzt, schraubt übrigens lieber an den alten als an neuen Maschinen, zumindest hatte er mir das mal so erzählt 
 

Wenn nächsten Sonntag Stoffmarkt in Hanau ist, gibt es dann auch ein Treffen? Da ich meinen geplanten Brunch sowieso verschieben muss, könnte ich mir vorstellen, mal für einen kurzen Besuch rüberzukommen

 

@Berninafan So wie es Dir mit der Stickmaschine geht, geht es mir mit dem Plotter. Aber für Weihnachten steht er wieder auf dem Wunschzettel (auch wenn ich ihn mir werde selber schenken müssen...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Berninafan

 

Willkommen im Forum und Grüsse aus dem Bernina-Stammland (Schweiz). Den Nick hast du echt zurecht :).

 

Deine Patchworkkissen sind wunderbar präzise gearbeitet. Vielen Dank fürs zeigen. 
 

Und ich finde Bilder und Infos zu Berninas (und anderen Nähmaschinen immer sehr interessant) Ich hab auch 3 Bernina_Damen (1130, 790+, 570QE (2018)). Und infos zu den 930- bis zu den aktuellen Modellen: immer her damit 😄😊🤣.

 

Viel Spass mit deinen Ladies weiterhin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich Willkommen im Forum!

 

Deine Maschinensammlung ist echt beachtlich! Und die Kissen... :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@achchachai  Das stimmt schon, dass er in Frankfurt schraubt, aber die Maschinen werden nach Frankfurt geholt. Zumindest bei meiner war das so, und Alex hat daran geschraubt.

 

Ob ein Treffen in Hanau beim Stoffmarkt geplant ist, kann ich nciht sagen, da der Termin anscheinend erst kurzfristig angesetzt  wurde.

Ich weiß auch nicht, wie das Hygienekonzept funkioniert und wie viele Laute gleichzeitg auf den Platz dürfen.

Man könnte ja in einem eigenen Thread einen Uhrzeit und einen Treffpunkt, am besten außerhalb des Marktplatzes, ausmachen.

 

Gruß von Karin

Edited by Fruehling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, das sind tolle Fotos! Und wie respektvoll du die Nämas behandelst! ;) Mich interessieren die Fotos schon, auch wenn ich außer einem Greifer weiter kaum Einzelteile erkenne. Egal.

Es gibt ganz viele Unterforen hier, auch zu den einzelnen Fabrikaten. Da kommen schon viele Fotos zusammen - sehr spannend! Wenn du dich mit den Technikern austauschen möchtest, ist das vielleicht eine sicherere Variante, dort etwas zu posten, weil sie vielleicht eher dort lesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.