Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Manumehla

Verstellbare Schneiderbüste

Recommended Posts

Meine Größe variiert zwischen 46 bis 50, je nach Disziplin :D. Leider habe ich nur verstellbare Schneiderpuppen von 44 - 48 gefunden. Gibt es überhaupt 50er Puppen oder muss ich dann irgendwie tricksen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tricksen muss frau bei verstellbarer Büste immer.

Alternativen: Gleich selber bauen*. Oder sehr viel Geld für eine Maßbüste ausgeben.

 

*Da gibt's mehrere Threads hier im Forum zu. man braucht aber 1 bis 3 Helferchens.

 

 

Die "normalen" Schneiderbüsten gehen von einer Idealfigurine aus - die übliche Prym-Büste passt perfekt zu burda.

Tja, wem passt burda schon aus der Tüte perfekt...

 

Meine "Lisbeth" ist eine ganz normale, verstellbare Schneiderbüste.

Ich hab sie  aufgepolstert - von Haus aus hat sie wie alle diese Schneiderbüsten einfach zu wenig Brust. Aber die Schulter- und Rückenbreite stimmt so weitgehend.

Sie hatte auch zu wenig Hüfte und zuwenig Bauch - die Taille passte...

(Das Ding ist ein besserer Kleiderständer. Brauchen tu ich sie eigentlich nicht - zum drapieren ist sie weder  passgenau genug, noch kann man Stecknadeln wirklich haltbar drin reinversenken...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb SiRu:

Die "normalen" Schneiderbüsten gehen von einer Idealfigurine aus

Vor allem kannst Du auch bei einer verstellbaren Büste nicht alles verändern, z.B. die Schulterneigung, Rückenform, Brusttiefe, Taillenhöhe...

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Threads Magazin gibt es einen Artikel von Kenneth King, da werden Überzüge genäht, die die Unterschiede zwischen Schneiderbüste und echter Person auffangen.

Ausgangspunkt ist dann eine Puppe die kleiner ist.

https://www.threadsmagazine.com/2013/06/16/make-your-dress-form-work-for-multiple-figures

Leider ist nicht der ganze Artikel ohne Threads Abo zugänglich.

Was ähnliches hatte ich auch mal in einem Bericht über ein haute couture Atelier gesehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gab es nicht hier auch mal einen Link zu einem Schnittmuster für den Überzug nach Maß für eine "zu kleine" Büste :kratzen:

War der von @Gallifrey ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Manumehla:

Meine Größe variiert zwischen 46 bis 50, je nach Disziplin :D. Leider habe ich nur verstellbare Schneiderpuppen von 44 - 48 gefunden. Gibt es überhaupt 50er Puppen oder muss ich dann irgendwie tricksen?

 

Ich weiß gar nicht ob ich die hier verlinken darf, aber es gibt eine von Prym in großer Größe :)

 

Hah habs gefunden, sie heißt Prym Schneiderbüste Prymadonna, Größe L (48 - 54) :hug:

Edited by *ilsebilse*

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb akinom017:

Im Threads Magazin gibt es einen Artikel von Kenneth King, da werden Überzüge genäht, die die Unterschiede zwischen Schneiderbüste und echter Person auffangen.

Ausgangspunkt ist dann eine Puppe die kleiner ist.

https://www.threadsmagazine.com/2013/06/16/make-your-dress-form-work-for-multiple-figures

Leider ist nicht der ganze Artikel ohne Threads Abo zugänglich.

Was ähnliches hatte ich auch mal in einem Bericht über ein haute couture Atelier gesehen.

 

ich kann auch nicht den ganzen Artikel lesen, aber wenn ich mir anschaue was er unter dem Arm trägt, dann vermute ich, daß ein >body sloper< von der Schneiderpuppe und ein >body sloper< von der zu benähenden Person zusammengesetzt wurden und dazwischen entsprechend versteift und ausgepolstert wurde. Daraus ergibt sich die Frage, womit sich das so fest in Form bringen läßt. Fürs Überziehen auf die Puppe ist vermutlich ein Reißverschluß ( im Rücken? ) eingebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezugsquellen gehören meines Wissens in den Marktplatz. Wo genau, habe ich noch nicht herausgefunden :classic_ninja:  Sonst hätte ich zwei Ideen für dich...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb margret99:

Bezugsquellen gehören meines Wissens in den Marktplatz. Wo genau, habe ich noch nicht herausgefunden :classic_ninja:  Sonst hätte ich zwei Ideen für dich...

 

Das sind inzwischen die Kleinanzeigen. 

Wer dort fragt, bekommt Antwort 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb margret99:

Bezugsquellen gehören meines Wissens in den Marktplatz. Wo genau, habe ich noch nicht herausgefunden :classic_ninja:  Sonst hätte ich zwei Ideen für dich...

 

Bei den Kleinanzeigen, nachdem jemand danach gesucht hat.

 

Generell gibt es die verstellbaren Puppen auch größer, man sollte aber vorher prüfen, ob sich die relevanten Parameter verstellen.lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mmh - bei Karstadt habe ich heute eine Puppe von Prym gesehen, allerdings in M. Jetzt wegen des Räumungsverkaufs für 50 % des Neupreises. AAAABER: Ich fand die ganz schön wackelig und mit den Rädchen, bei denen man verstellen kann, bilde ich nicht im Ansatz meine Problemzonen ab. Körbchen wird gar nicht verstellt, sondern nur Brustkorb und wenn ich an der Hüfte drehe, geht die Taille auch mit :classic_unsure: . Am meisten hat mich irritiert, dass die nur auf so einem dünnen Füßchen steht, so instabil. So etwas mit stabilem Holzfuß wird wohl nicht mehr hergestellt?  Wo bekommen denn Profi- oder Theaterschneider ihre Büsten her? Die werden doch nicht mit dem wacklingen Ding arbeiten ...:verwirrt:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Manumehla Auf der Suche nach einem Ersatzteil für meine Schneiderpuppe, bin ich im Internet gerade über eine verstellbare Schneiderbüste mit Holzfuß gestolpert. Sie heißt Lady Valet und gibt es auch in Konfektionsgröße 44-52 (Größe L).

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne keine Schneiderbüste, bei der man die Körbchengröße verstellen kann - die arbeiten alle mit Umfangmaßen. Wobei man bei der Lady Valet anscheinend Taille und Hüfte unabhängig voneinander verstellen kann. Ob dann allerdings der Burstpunkt da sitzt, wo er bei Dir ist, oder der Abstand Taille - Hüfte stimmt - wäre dann die nächste Frage....

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gallifrey ich bin neulich auch schon mal über die Seite gestolpert, hast du das schon selbst ausprobiert? Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das dann später auch passt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In einem anderen Thread kam der Hinweis, einen eigenen BH auszupolstern. Das würde ich ausprobieren. Mich irritiert wirklich, dass die Prym-Büste so wackelig ist. Billig ist das mit 160 EUR auch nicht. Die Lady Valet sieht zumindest auf den Bildern stabiler aus. Da muss ich mal schauen, ob es ein Ausstellungsstück gibt, wo ich mal schauen  kann, wie ich damit zurecht komme und vor allem anfassen. Auch das hat mich bei Prym nicht überzeugt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was spricht gegen einer aus Styropor?

Ich denke: eine kleinere nehmen und an eigenen Körper ähnlich aufbauen. Durch Polsterung kann man Rückenform, Rückenlänge, Brust-, Hüfte-, Bauchform  genauer  hinbekommen.

Brustform  -mit eigenem BH. Man kann sie auch  leicht mit dem Messer formen.

Sie kosten deutlich günstiger und es gibt  auf guten/festen Ständer ... gerade im Internet geguckt.

Edited by lealeni

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Candy-Andy:

@Gallifrey ich bin neulich auch schon mal über die Seite gestolpert, hast du das schon selbst ausprobiert? Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das dann später auch passt 

Ja, ich hab meine Lady Valet so ziemlich genau auf mich angepasst. Das Schnittmuster funktioniert an sich schon recht gut, wenn man bei den Maßen und Figurangaben nicht schlampt und den Rest habe ich mit einem alten passenden BH und Polsterwatte feinjustiert. Such mal den Hashtag bei Insta, da gibts haufenweise Bilder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.