Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
LauraVTD

Problem mit dem Unterfaden

Recommended Posts

Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir helfen, denn die nächste Nähmaschinenreparatur ist eine dreiviertel Stunde von uns entfernt und ich hab die Hoffnung, das Problem doch selbst beheben zu können. Vielleicht ist es ja auch nur ein Einstellungsfehler. Ich bin nämlich totaler Laie und habe jetzt nur durch meine Schwangerschaft mal die Zeit gefunden, ab und ab mithilfe von Youtube-Videos was zu nähen.

 

Jedenfalls hab ich das Gefühl, dass irgendwas mit dem Unterfaden meiner Nähmaschine nicht stimmt. Vorher hat er "normal" ausgesehen, also entsprechend fest und am Stoff anliegend.

Seit Kurzem allerdings kann ich gefühlt alles wieder auseinanderziehen. Hab euch mal Fotos angehängt. An der Fadenspannung sowohl vom Unter- als auch vom Oberfaden habe ich nichts geändert.

 

Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte oder was ich tun kann, dass es wiedee normal funktioniert?

 

Lieben Dank schonmal und viele Grüße,

 

Laura 

20200908_172831.jpg

20200908_172801.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was da schlauft, ist wahrscheinlich der Oberfaden (wenn Du Dir nicht sicher bist, 2 verschiedene Farben oben und unten nehmen).

Hattest Du zum Einfädeln den Nähfuss oben? Nur dann gehen die Spannungsscheiben auseinander. Wenn das Garn nur oben drüber läuft, sieht das Stichboild auch so aus.

Ansonsten alle Fäden rausnehmen, Nähfuss hoch, zwischen den Spannungsscheiben sauber machen (Taschenlampe, ggf. Lupe, Pinsel) - wahrscheinlich klemmt da ein Fadenrest, so dass die Spannungsscheiben nicht zugehen können.

Neu einfädeln - nachdem Du noch ein "Frischling" bist bitte mit der Bedienungsanleitung in der Hand.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nähfuß war oben und einfädeln hat bisher auch immer gut geklappt. Wär nur nie drauf gekommen, mal in den Spannungsscheiben des Oberfadens nachzuschauen. Da hatte sich ein kleines Knäul von 'nem Fadenabriss festgesetzt.

Tausend Dank für deine Hilfe!!!!

Liebe Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.