Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Margali

SM Knotenkleid mit Knoten an der Seite

Recommended Posts

Am 31.7.2020 um 07:20 schrieb Topcat:

für mich spräche dagegen: hat keine Abnäher vorgesehen (Kaufschnitte sind in der Regel für B/max C-Körbchen gradiert, die Falten unter den Achseln bleiben auch bei kleiner Körbchengröße bestehen)............ und wenn du keinen absolut flachen Bauch hast, sieht man wahrscheinlich auch im nichtgebärfähigem Alter sehr schnell schwanger damit aus

Ich trage G-Cup UND habe ziemlich viel Bauch (ungefähr so viel Bauch- wie Brustumfang) und finde den Schnitt trotz fehlender Abnäher und vorhandener Bauchbetonung erstaunlicherweise trotzdem total ok. Aber wie immer kommt es vermutlich auf die genauen Proportionen an (z.B. wo genau der Speck am Bauch sitzt). So sieht das bei mir aus (Gr. 40):

 

Annie-Streifen-langes-Band.jpg

Edited by Giftzwergin

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Giftzwergin:

So sieht das bei mir aus (Gr. 40)

 

du bist auch schlank. Mit Gr. 50 und starkem Oberbauch/Falte unter dem Bauch (nach 3 Kindern und schwachem Bindegewebe) sähe die Geschichte schon wieder ganz anders aus..........  ;)  - genau DAS meinte ich

(mir wär dadurch das Shirt auch viel zu kurz)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Giftzwergin Das sieht gut aus!

Mir gefällt, dass die Raffung nicht wie sonst immer in der Taille sitzt, sondern tiefer.

Ich rätsle noch wegen des Knotens - ist darunter eine "Lücke? Das hintere Band ist ja offenbar in der Seitennaht befestigt, das vordere wahrscheinlich angeschnitten?

Grüsse, Lea

Edited by lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb lea:

@Giftzwergin Das sieht gut aus!

Mir gefällt, dass die Raffung nicht wie sonst immer in der Taille sitzt, sondern tiefer.

Ich rätsle noch wegen des Knotens - ist darunter eine "Lücke? Das hintere Band ist ja offenbar in der Seitennaht befestigt, das vordere wahrscheinlich angeschnitten?

Grüsse, Lea

Ja, das vordere Band ist angeschnitten - die Form des Bands ist wie eine sehr lange "Ausstülpung" des Vorderteils. Eine Lücke gibt es nirgends; zwischen dem vorderen Band und der Seitennaht gibt es eine kleine Quernaht.

Das Kleid ist einfach zu nähen, aber ich hätte das nie und nimmer selbst konstruieren können.

 

@Topcat: Na ja, "schlank" ist relativ - mein Bauch-/Taillenumfang entspricht Gr. 46 und das ist dann gar nicht mehr so weit von der 50 entfernt. Aber wie gesagt, es kommt darauf an, wie genau der Bauch proportioniert ist. Ich habe eine eineiige Zwillingsschwester, die einen ähnlichen BMI hat wie ich und selbst an uns beiden sieht Kleidung unterschiedlich aus. Da können Nuancen viel ausmachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Giftzwergin 

das steht dir gut, auch das Streifenmuster ist ein Hingucker :super:

es macht  noch einen Unterschied, ob es ein Top ist oder ein Kleid, bei dir liefert die schwarze Hose den Kontrast.

Bei einem Kleid wäre der Bauch vermutlich deutlicher betont :kratzen:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Giftzwergin:

Eine Lücke gibt es nirgends; zwischen dem vorderen Band und der Seitennaht gibt es eine kleine Quernaht.

Quernaht? :kratzen:

Das nachzubauen wäre mal eine Herausforderung ...

 

Nach einigem Grübeln... so müsste es gehen:

20200805_150237.jpg

das Band zurückklappen und dann die Einschnittkanten und fortlaufend die Bandnaht schmalkantig zusammensteppen.

Grüsse, Lea

Edited by lea
Update

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde dieses Kleid als Umstandskleid und für ganz Schlanke sehr vorteilhaft....Ich würde diesen Schnitt für mich nicht nehmen, weil es mir viel zu viel Stoff im Bauchbereich bis zum Knoten wäre.Außerdem gibt es nie Ansichten, wie solche Modelle von hinten aussehen...Ich könnte es mir aus dünnem Jersey und mit straffem Knoten gut vorstellen...aber niemals für mich (Größe 40....und nicht vorhandener Taille bei Größe 44)

Aber wie @Giftzwergin schreibt, es kommt darauf an, wie der Bauch proportioniert ist...und auch, wie das Cup-Maß ist, eine größeres Cupmaß ist hier sicher sehr vorteilhaft.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb jadyn:

Außerdem gibt es nie Ansichten, wie solche Modelle von hinten aussehen

Auf diesem Blog sieht man eine Rückenansicht.

Was man da sieht, widerspricht allerdings der technischen Zeichnung des Schnitts - der Streifenverlauf ist hinten überall quer, d.h. das Rückenteil ist nicht in der Taille aufgedreht wie in der TZ.

Übrigens finde ich den Sitz am Babybauch auf diesen Bildern alles andere als berauschend; aber was weiss ich schon von Umstandskleidern.

Grüsse, Lea

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ist ja auch nicht für Babybauch gebaut. Das geht nur, weil die Elastizität des Stoffes ausgenutzt wird. Dass es dann die Seitennähte nach vorn zieht, die Drapierumg von der Brust runter blöd aussieht, ist logisch. Das kann man machen, wenn man will, funktioniert halt genauso gut oder schlecht wie mit jedem anderen Nicht-Umstandsschnitt. :nix:

 

Als Designerin würde ich damit dann aber nicht werben (es gibt ein Beispiel beim Schnitt selbst) bzw ein angepasstes Schnittteil anbieten oder erklären, wie man drn Schnitt anpasst. Grundsätzlich verstehe ich nämlich den Wunsch, mit Kugelbauch nicht nur Sack tragen zu wollen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb sunshine06:

Die ist ja auch nicht für Babybauch gebaut.

in der Schnittbeschreibung steht:  "Das Schnittmuster ist umstandstauglich" - na ja, vielleicht sind nicht die letzten Monate gemeint :cool:

Edited by lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb lea:

Auf diesem Blog sieht man eine Rückenansicht.

Was man da sieht, widerspricht allerdings der technischen Zeichnung des Schnitts - der Streifenverlauf ist hinten überall quer, d.h. das Rückenteil ist nicht in der Taille aufgedreht wie in der TZ.

Das widerspricht nicht der technischen Zeichnung - die zeigt den Schnitt nur von vorne. Es gibt mehrere Varianten des Schnitts, als Shirt und Kleid, mit tiefem und hohem Ausschnitt, mit langem und kurzem Band, daher 2 Zeichnungen, damit alle Varianten zu sehen sind.

 

(ich fotografiere meine Sachen für meinen Blog aus Prinzip aus allen Richtungen, gerade weil Nähbeispiele oft alle die gleiche Perspektive zeigen.)

Edited by Giftzwergin

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Giftzwergin:

Das widerspricht nicht der technischen Zeichnung - die zeigt den Schnitt nur von vorne.

:klatsch: Danke! Da der Knoten bei beiden Zeichnungen auf derselben Seite ist, hätte ich da selbst draufkommen können...

Ich bin es einfach gewohnt, dass bei einer technischen Zeichnung Vorder- und Rückansicht gezeigt werden.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb lea:

in der Schnittbeschreibung steht:  "Das Schnittmuster ist umstandstauglich" - na ja, vielleicht sind nicht die letzten Monate gemeint :cool:

Geht doch gar nicht mit denselben Schnittteil. Wie soll mur das denn mit Tailenumfang 70cm und 110cm oder gar 120cm gleichermaßen passen? Ist doch Quatsch und auf den Fotobeispielen von der Seite sieht man das auch. 

Das mag bei 10cm mehr noch funktionieren, aber irgendwann ist Schluss. Oder das Teil labbert mir in unschwanger um den Bauch rum. Dann dürfte die Drapierung/Schleife aber auch blöd aussehen. Meine Meinung: das hat halt jemand so probegenäht. Sah okay aus von vorn, wurde bejubelt und dann eben in die Beschreibung mit aufgenommen. Mehr potenzielle Käufer. Aber das darf ja jede gern für sich selbst entscheiden. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.