Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
achchahai

Kleider, Kleider, Kleider

Recommended Posts

Am 24.7.2020 um 17:58 schrieb Großefüß:

Der Strumpfgürtel wäre kein Problem. Ein breites Gummiband um die Taille und seitlich etwas nach hinten versetzt und vorn senkrechte Bänder, die die Beinlinge an der Stelle halten. Würde Bh-Trägeband nehmen. Diese Dinger zum Anklipsen von Strümpfen tragen auf. Ich weiss nur nicht genau, wie die Beinlinge nähen. Die Grundidee hatte ich schon vor Wochen.

 

@haniah  Die Idee ist auch nicht schlecht. Ich hatte früher schon mal Radler aus dem Feinstrumpfmaterial.

 

Ich bin ja so froh, daß ich dieses Problem nicht habe....und auch daß Strumpfhosen erfunden wurden und ich diese blöden Strumpfhalter nicht mehr tragen muß. Das stelle ich mir doch gerade bei Sommerkleidern sehr lästig vor....Dann lieber einen luftigen weiten Hosenrock...

Es gibt doch sehr schöne Unterhosen mit Bein...in allen Materialen, auch mit Bambus, nahtlos usw...

Das Suchwort wäre z.B. auch Slipshorts Bambus usw....

Aber wie schon geschrieben, wer das Problem nicht hat kann gut reden :classic_blush: 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Großefüß:

Könnte funktionieren. Habe nur nichts passendes vorrätig. Viele diese Spitzenbänder sind eher labberig und ungeeigne

 

dann würde ich einen dehnbahren Jersey-Streifen zur Runde schließen und über den Oberschenkel ziehen - wie eine "Halssocke" aber halt für den Oberschenkel eine "Oberschenkelsocke" - und wegen dem runterrutschen mit dem Strumpfhalter befestigen. Dehnbahrer Tüll oder sonstige dehnbahre Materialien die luftig sind gehen ja genauso. Das Hauptproblem liegt ja immer im "runterrutschen", was ja genau der Sinn von dem Strumphalter ist, der dies verhindern soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@grandmaines In der Art. Aber bei dem Wetter jetzt habe ich mich gestern mit langen Hosen in etwas leichteter Qualität beschäftigt. Die brauche mehr als derzeit Kleider. Habe auch nur 3, davon eins für fein ausgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb achchahai:

Vielen lieben Dank für Euer ganzes Feedback und schön, dass sich hier schon einige zusammengefunden haben. Näht jemand außer Ina / @Quälgeist mit? 

....

@Quälgeist Ein ähnlich übers Kleid habe ich mir vor 2 Jahren mit der Tacara, auch von Seamwork genäht. Als kleinem Menschen mit eigentlicher Sanduhrfigur sind diese Schnitte aber leider nicht wirklich für mich geeignet. Genäht hatte ich es daher tatsächlich als Nachthemd. Ich musste mich einer heftigen OP unterziehen und habe sonst eigentlich nur Schlafanzüge, daher musste ich aktiv werden. Seit der OP habe ich allerdings auf Taillenhöhe einen zweiten Bauch, das ist seeeeehr ungünstig bei der Schnittwahl, weil mir die ganzen Kleider mit Betonung auf der Taille nicht mehr passen :eek: Dass ich ein knappes Jahr keinen Sport treiben durfte, war der Figurformung Nichtverstehen hilfreich, also muss ich jetzt experimentieren, was mir überhaupt noch steht. Eine ganz schöne Herausforderung, mit dem roten Kleid bin ich aber schon ganz zufrieden. Zumal mein Ansporn wie geschrieben ja sowieso erst mal nur schnell zusammen getackerte, luftige Hauskleider sind. Die nächsten drei Schnitte sind zugeschnitten...

.....

 

 

Nane, ich bin ein moppeliger Zwerg und mein Oberbauch quillt oft auf. Daher betone ich meine Taille inzwischen nur noch ungerne. In entsprechender Kleidung hatte ich früher auch eine Sanduhr... SEUFZ lange ist es her.

Daher mache ich weiter geschnittene Hemdblusen - oder Shirtkleider.

Im Zweifel werden sie mit einem Grütel auf Form gebracht.

 

Für mich sind die figurlosen Kleider insofern hilfreich, daß ich nix aufmachen muß oder es doof aussieht, wenn wir essen gehen und es am Bauch drückt.

 

Mitnähen ein bischen ;) Mal sehen, wie ich vorankommen werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb Großefüß:

@Rosenliebe2012 Kannst du bitte den Hersteller und ggf  eine Modellbezeichnung für deine Bambushosen nennen

 Danke sehr. ( Das ist erlaubt, auch Links zum Hersteller ; aber keine Links zu Händlern.)

 

Mache ich doch gerne :classic_smile:

Hersteller ist Sylvia Speidel, Longpant  , ich habe mittlerweile einige und bin froh,  daß ich die entdeckt habe :classic_biggrin:hier die Beschreibung:

 

Der Longpant aus samtweichem Bambus-Viskose Mix ist ein bequemes Unterziehhöschen, super geeignet unter Rock und Kleid.
 
  • Longpant aus der Serie Swenja , exotische Viskose-Polyamid-Mischung
  • hoher Tragekomfort durch 7% Elasthan (LYCRA®),langes Bein,flache, softe Abschlüsse an Bund und Bein
  • für ein angenehm trockenes und frisches Gefühl auf der Haut
  • für Trägerinnen mit einer nachhaltigen Lebensweise
  • keine störenden Seitennähte
  • unter fairen Bedingungen hergestellt in unserem Werk in Rumänien

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich das Problem mit den reibenden Oberschenkeln sehr gut kannte (ja, Vergangenheit ;)), möchte ich nur kurz den Tipp loswerden, der im heißen Sommer 2019 mein Gamechanger war: Der Dove Deostick Original! Funktioniert fantastisch, duftet zum Glück nur dezent und hält den ganzen Tag. Ich habe dann auch mal ein, zwei andere Deos ausprobiert, das ging gar nicht. Wirklich nur diese eine Sorte. Und nein, ich bekomme nichts dafür, das ist einfach persönliche Überzeugung. :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Nähmatode:

Da ich das Problem mit den reibenden Oberschenkeln sehr gut kannte (ja, Vergangenheit ;)), möchte ich nur kurz den Tipp loswerden, der im heißen Sommer 2019 mein Gamechanger war: Der Dove Deostick Original! Funktioniert fantastisch, duftet zum Glück nur dezent und hält den ganzen Tag. Ich habe dann auch mal ein, zwei andere Deos ausprobiert, das ging gar nicht. Wirklich nur diese eine Sorte. Und nein, ich bekomme nichts dafür, das ist einfach persönliche Überzeugung. :super:

Ähm, magst Du noch ein, zwei Worte mehr dazu sagen? Wie hast Du den Deostick verwendet? Was macht er und warum hast Du ihn verwendet? Danke Dir :hug:  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Tip ist Hirschtalg. Was beim Wandern die Füße vorm Wundwerden schützt, klappt auch auf der Innenseite der Oberschenkel....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb AndreaS.:

Ähm, magst Du noch ein, zwei Worte mehr dazu sagen? Wie hast Du den Deostick verwendet? Was macht er und warum hast Du ihn verwendet? Danke Dir :hug:  

@Nähmatode An der Fragestellung bin ich auch stark interessiert. Danke sehr im voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So Lehrling hat mich angesteckt... 

Gestern Abend wollte ich meine Abschiedsrede vorbereiten, stattdessen habe ich mein Abschiedskleid genäht 🥰

So sagte ich heute einfach, jeder der mich gut kennt weiß das ich mit Nähen alles was mir auf der Seele liegt und mich beschäftigt bearbeite... 31 Jahre sind eine lange Zeit.... 

So habe ich statt einer tollen Rede ein Kleid für mich genäht und sage einfach Danke! 

Kam gut an das Kleid und die kurze Rede 😉

LG Christiane 

 

PS zum Thema Oberschenkel ich habe mir einen etwas längeren Slip aus BW genäht und die Beinausschnitte mit breiter weisser Spitze eingefasst, das finde ich prima auch zum Radfahren. 

IMG-20200728-WA0007.jpeg

15960422281776250055934195455611.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@slashcutter Mal wieder ein toller Stoff und ein tolles Kleid. Und danke sehr für das Foto der Radlerunterhosen. Wie ich sehe, bevorzugst du auch Zierstiche der Nähma. Ich fürchte, ich muss mir was selbst nähen. Ist allerdings nicht Dringlichkeitkategorie 1.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb slashcutter:

Gestern Abend wollte ich meine Abschiedsrede vorbereiten, stattdessen habe ich mein Abschiedskleid genäht 🥰

So sagte ich heute einfach, jeder der mich gut kennt weiß das ich mit Nähen alles was mir auf der Seele liegt und mich beschäftigt bearbeite... 31 Jahre sind eine lange Zeit.... 

So habe ich statt einer tollen Rede ein Kleid für mich genäht und sage einfach Danke! 

Kam gut an das Kleid und die kurze Rede 😉

 

Zur Entstehung des Kleides  paßt bei dir die Redensart: Geschwindigkeit ist keine Hexerei!  

Du hast uns ja schon öfter atemlos gemacht mit deinen Tagesprogrammen.

Das Kleid ist dir gut gelungen, du hast hoffentlich lange was davon  ........und die Erinnerung an die Erleichterung der Zuhörer, etwas Hübsches anschauen zu dürfen bei kurzen Worten zum Abschied :super:    Auch damit eine Art Vorbildfunktion :klatsch1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@slashcutter

Toll gemacht, ein schönes langes Kleid und dazu passend eine kurze Rede 😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@slashcutter Wunderschön, Dein neues Kleid! Dass Dir der Abschied nach 31 Jahren nicht leicht viel, kann ich gut nachvollziehen. Meinen vorletzten Arbeitgeber musste ich nach 18 Jahren verlassen, so ganz habe ich bis heute noch nicht begriffen, dass ich da nicht mehr dazu gehöre. Trotzdem, über einen kurzen Umweg bin ich mittlerweile wieder auf einem tollen Job in einem super Team gelandet, und genau das wünsche ich Dir jetzt auch! :hug: 

 

PS: Könntest Du noch den Schnitt verraten m den Du als Basis für Deine Hose genutzt hast?

 

Eigentlich wollte ich heute Morgen auch ein neues Kleid zeigen, zugeschnitten habe ich gestern Abend schon - und dann kam plötzlich die Eingebung für eine Babydecke, die ich in einer Woche schon verschenken will. Die musste natürlich vorgezogen werden. Aber sobald sie fertig ist, geht’s hoffentlich mit dem Kleid weiter, dass ich auch wieder was zum Zeigen (und Anziehen :classic_biggrin:) habe

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb achchahai:

Eigentlich wollte ich heute Morgen auch ein neues Kleid zeigen, zugeschnitten habe ich gestern Abend schon - und dann kam plötzlich die Eingebung für eine Babydecke, die ich in einer Woche schon verschenken will. Die musste natürlich vorgezogen werden. Aber sobald sie fertig ist, geht’s hoffentlich mit dem Kleid weiter, dass ich auch wieder was zum Zeigen (und Anziehen :classic_biggrin:) habe

Na zur Übergabe der Babydecke könntest Du ja durchaus auch ein neues Kleid gebrauchen :engel:

 

@slashcutter gut gemacht mit dem Kleid und mit der Rede sowieso! Alles Gute für den neuen Job und vor allem wenig Stress und viel Zeit und Muße für Dich! Achte gut auf Dich :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema Schleifschenkel: Snagtights hat dafür chubrubs. Das sind Radlerhosenstrumpfhosen in guter Qualität, vielen Farben (wechseln immer mal) und wirklich passende Größen für jede/n.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Gallifrey:

Zum Thema Schleifschenkel: Snagtights hat dafür chubrubs. Das sind Radlerhosenstrumpfhosen in guter Qualität, vielen Farben (wechseln immer mal) und wirklich passende Größen für jede/n.

Und sie rutschen nicht hoch und rollen auch nicht ein :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb namibia2003:

Und sie rutschen nicht hoch und rollen auch nicht ein :D

So isses. :classic_love:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben 🥰🥰🥰🥰

Dankeschön! 

Ich bin total platt, Abschied und 34 Grad und einige Hitzenächte... Ich melde mich wenn ich wieder fit bin. 

Herzliche Grüße Christiane 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@slashcutter Ruh Dich aus, liebe Christiane, wir laufen nicht weg und so ein Abschied ist nicht ohne - die Hitze sowieso :hug:

 

Wobei ich gut Reden habe, war ich um 9 Uhr das letzte Mal vor der Tür und habe die Fenster rechtzeitig zugemacht. In meiner Dachwohnung hat es angenehme 24 Grad, und ich habe schon überlegt, Socken gegen die kalten Füße anzuziehen :D (nein, rausgehen ist keine Option, ich schwitze nicht gerne). Wenn es heute Nacht aber nicht abkühlen sollte, ändert sich die Wohlfühltemperatur hier drinnen ganz sicher wieder schnell...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS., @Großefüß, bitte entschuldigt die späte Antwort, ich schaffe es nur noch sporadisch hier hereinzuschauen. :o

 

Ich nehme genau dieses Deo, weil es mir für genau den Zweck empfohlen wurde - und es sich für mich bewährt hat. ;) Grundsätzlich geht wohl nur ein Stick (kein Roller oder Spray), allerdings habe ich auch zwei andere Sticks ausprobiert, mit denen es nicht funktioniert hat.:nix:

Mit dem Deostick reibe ich über die Innenseite der Oberschenkel, wie ich es auch bei den Achseln tue, einfach 2-3mal über die kritischen Stellen. Dadurch entsteht ein dünner Film auf der Haut, der die Reibung sozusagen „abschmiert“. Klingt eklig :D, ist es aber nicht. Selbst bei der großen Hitze letztes Jahr hat eine morgendliche Anwendung bei mir den ganzen Tag gehalten und die üblen Scheuerstellen verhindert. 

 

(Und bevor jemand darauf hinweist: Ja, es ist ein „Aluminium-Deo“, ich bin mir dessen bewusst. :rolleyes: Muss bitte jede selbst wissen, mir persönlich ist bei einem Deo wichtig, dass es seinen Job macht, was mir leider noch keine Naturkosmetik-Variante bieten konnte.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nähmatode Danke sehr. Ich meide Aluminium, habe in meinem Leben schon reichlich davon aus Kochtöpfen abbekommen. Ich versuche dann irgendwas mit Band oder leichtes Radlerhöschen zu nähen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch eine Möglichkeit, wie frau das Problem "reibende Oberschenkel" lösen kann:

 

Ich habe ein Fußspray "4 ever - silky soft feet" von Tamaris zweckentfremdet, also auf die kritische Stelle an den Oberschenkeln gesprüht. Eigentlich ist dieses Spray als Schutz vor Reibung gedacht, wenn man barfuß Schuhe trägt. Auf Empfehlung einer Schuhverkäuferin hatte ich mir vor Jahren mal eine Dose gekauft. Sehr nachhaltig ist diese Lösung sicher nicht, das ist mir klar, aber für einen sehr gelegentlichen Einsatz zumindest eine weitere Alternative.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.