Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Stoffmaus

Bernina 800 DL- Overlocknadeln

Recommended Posts

Hallo,

nachdem ich gestern eine Nadel geschrottet habe, musste ich heute neue kaufen. Im Stoffladen gab es dann von Prym Overlocknadeln  " Overlock Serger ELx705 " .  Ich dachte, das kann ja nicht falsch sein und nehme sie mit. Als ich sie dann eben einsetze merke ich daß sie im Vergleich zu der anderen  ein Stück länger ist. Mmhh.. was mach eich jetzt? Die Verkäuferin meinte, daß wäre schon alles o.K. so, Overlocknadeln für Overlockmaschine.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Stoffmaus:

Hallo,

nachdem ich gestern eine Nadel geschrottet habe, musste ich heute neue kaufen. Im Stoffladen gab es dann von Prym Overlocknadeln  " Overlock Serger ELx705 " .  Ich dachte, das kann ja nicht falsch sein und nehme sie mit. Als ich sie dann eben einsetze merke ich daß sie im Vergleich zu der anderen  ein Stück länger ist. Mmhh.. was mach eich jetzt? Die Verkäuferin meinte, daß wäre schon alles o.K. so, Overlocknadeln für Overlockmaschine.

 


Würde ich auf gar keinen Fall benutzen und in der BA nachschauen, welche Nadeln empfohlen werden und dann die kaufen. Oder hier im Forum fragen :classic_biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

130/705, also ganz normale Nadeln. Hätte ich mal vorher geguckt. :rolleyes:.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

wenn ganz normale Nadeln empfohlen werden, dann kannst Du doch auch ganz normale Nadeln nehmen...

 

130/705 sagt doch nur ...das System 130/705..Da Frage ist ja auch, welches sind "die anderen" ? Waren die in der Maschine? Ich nehme in allen Maschinen alle Nadeln des Systems 130/705.

Du kannst jede Jersey-,Serger-  oder Universalnadell oder was auch immer Du für Dein Nähgut brauchst...Hauptsache System 130/705 nehmen.

Von Schmetz gibt es ein Nadel ABC...da kann man alle Unterschied nachlesen.

https://www.schmetz.com/mm/media/de/web/7_tochtergesellschaften/bilder_18/schmetz/pdfs_4/nadel_abc/Schmetz_Nadel_ABC_DE_2.pdf

 

 

Edited by jadyn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke jadyn,

 

das habe ich mir erst einmal abgespeichert!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das System 130/705 ist mir schon klar.  Die NAdel, die drin steckte, war eine Organ 80/12. Da ich sie schon länger nicht mehr ausgetauscht habe, wusste ich es nicht so genau. Jetzt ist eine Schmetz Jersey 80/12 drin und sie näht wieder tadellos. :)

Ich wollte nur wissen, ob ich die gekaufte Overlocknadel benutzen kann.  Ich frage mal, ob ich die umtauschen kann.

Edited by Stoffmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Stoffmaus:

Prym Overlocknadeln  " Overlock Serger ELx705 " .

Die bitte nicht benutzen!

Du brauchst System 130/705H - das ist nicht das gleiche.

Elx705 ist häufig in Covers nötig, und eher selten in Overlocks.

Warum Stoffläden die so gerne (falsch) verkaufen, verstehe ich immer nicht...

 

vor 5 Stunden schrieb Stoffmaus:

Als ich sie dann eben einsetze merke ich daß sie im Vergleich zu der anderen  ein Stück länger ist. Mmhh.. was mach eich jetzt? Die Verkäuferin meinte, daß wäre schon alles o.K. so, Overlocknadeln für Overlockmaschine.

Immer wieder erstaunlich solche Aussagen... :freak:

Wenn's ganz schlecht läuft, verursachst Du einen Schäden damit an Deiner Maschine mit falschem Nadelsystem.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, meine Elna Ovi braucht die Elx Nadeln ebenso wie die Elna Cover. 

 Da sind aber nicht alle Ovi gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Stoffmaus:

Als ich sie dann eben einsetze merke ich daß sie im Vergleich zu der anderen  ein Stück länger ist.

Dann war von der alten ein Stück abgebrochen. Ich habe extra nochmal geprüft, die Elx sind genau so lang die die normalen. Der Unterschied ist, dass die Elx noch eine zusätzliche Rille in der Nadel hat, dass der Greifer noch dichter ran kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Overlocknadeln zur Seite gelegt und werde nächste Woche umtauschen.

Danke für eure Hilfe, im Stoffladen sind momentan viele neue Gesichter, meine Lieblingsverkäuferin ist z.Zt. nicht da. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.