Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Scherzkeks

Auf in den Zuckerpuppen-Juli

Recommended Posts

Am 16.7.2020 um 20:13 schrieb sticknicki:

Den Kurs mache ich bei Manuela Alker in Ilsede.

Da wirst du viel Freude haben, sie ist sehr gut. Ein Kurs bei ihr lohnt sich auf jeden Fall.

Viel Spaß, Gruß Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Topcat 

vor 7 Stunden schrieb Topcat:

 

 

nach dem Motto *es kann der Frömmste nicht in Ruhe leben...........* :o - mögen die, die es verursachen auchmal am eigenen Leib spüren wie das ist mit uneinsichtigen Nachbarn, vielleicht werdens dann gscheiter :classic_cool:

 

Dazu meinte mein Mann einmal, man müsste das Geschrei und den "Bau"Lärm aufnehmen und dann gezielt über Stunden direkt den betreffenden  Eltern vorspielen :p!

 

@Indianernessel 

vor 6 Stunden schrieb Indianernessel:

Respekt ist wohl etwas, das man lernen muss. Vom Aussterben bedroht??? Denke ich auch gelegentlich

Oh, da hast du aber wirklich recht!

 

@Indianernessel deine Decken sind aber wirklich schön, was ganz besonderes!

Was macht denn übrigens der Emil?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Topcat:

Fleischlaberl, Dampfnudeln (Variante von Buchteln) und frisch gebackenes Brot sind in den Rotkäppchenkorb gewandert, meine Mama freut sich immer, wenn sie mal nicht selber in der Küche werkeln muß oder sie bei Schlechtwetter essen gehn müssten

Das finde ich total lieb von Dir! :)

 

vor 17 Stunden schrieb sticknicki:

@Scherzkeks, wir haben so 10 Tage eingeplant. Mal sehen, sollte es dauernd regnen, fahren wir einfach nachhause.

Schon ordentlich für den "Start". :D

 

vor 8 Stunden schrieb Marieken:

Mittagsruhe beim Handwerken oder Rasenmähen kennt eh keiner mehr ☹️

In NRW ist die ja vor ein paar Jahren abgeschafft worden - das merken wir seitdem im Frühjahr/Sommer ganz extrem, da wird gesägt und gemäht was nur geht...

Auch Baustellen laufen mittags meist durch. Da hilft oft nur die Fenster schliessen und abwarten.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Scherzkeks Mittagsruhe ist aber auch Kommunalrecht. Und Handwerker waren da immer ausgenommen an Werktagen. Das ist nicht bezahl- und machbar, jeden Tag 2 Stunden Mittagsruhe zu machen. 
 

Und warum man beim Geigeüben oder Staubsaugen die Fenster offen haben muss, erschließt sich mir auch nicht. Oder Zwangsbeschallung mit Musik, ich könnte 🤮
 

Zum Glück sind nicht alle Nachbarn so, aber es wird eben immer schlimmer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Scherzkeks bei uns in der Großstadt gilt 2 Stunden Mittagsruhe für Privat, aber nicht für gewerblich arbeitende.

 

@Marieken 

vor einer Stunde schrieb Marieken:

Und warum man beim Geigeüben oder Staubsaugen die Fenster offen haben muss, erschließt sich mir auch nicht. Oder Zwangsbeschallung mit Musik, ich könnte 🤮
 

Zum Glück sind nicht alle Nachbarn so, aber es wird eben immer schlimmer. 

Oh ja, da hast du vollkommen recht! Manchmal kommt man sich echt blöd vor, wenn man sich an die Ruhezeiten hält, aber die anderen rundum nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Marieken:

Und warum man beim Geigeüben oder Staubsaugen die Fenster offen haben muss, erschließt sich mir auch nicht. Oder Zwangsbeschallung mit Musik, ich könnte 🤮.

Damit alle hören wie fleißig ich bin.😂 Klappern gehört zum Handwerk.

Bei manchen reicht das Hirn nicht mehr von der Tapete bis zur Wand.

Nein, Scherz beiseite, ich bin individuell und kann tun und lassen was ich will, das wird noch schlimmer werden. Leider.

Rücksicht ist was für Schwache, nur die Ellenbogen raushauen und Geiz- ist -geil - Mentalität bringt etwas.

Leben und leben lassen ist bedeutungslos geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Garoa, lange nichts von dir gehört. Bei Ela war ich schon öfters. Damals noch in der Fahmoda in Hannover. 
 

Es hat wieder Spaß gemacht. Lehmi und ich hatten sozusagen wieder einen Privatkurs, da die anderen zwei Teilnehmer abgesagt hatten. 
 

@Gabriella1, ich hasse diese Beschallung auch. Unser Sohn fragte mich neulich, ob sie als Kinder auch so waren. Ich konnte verneinen, da ich es ihnen hoffentlich richtig beigebracht habe, wie man such benimmt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Karbonmäuschen 

vor 16 Stunden schrieb Karbonmäuschen:

Rücksicht ist was für Schwache, nur die Ellenbogen raushauen und Geiz- ist -geil - Mentalität bringt etwas.

Leben und leben lassen ist bedeutungslos geworden.

:super:!

 

@sticknicki 

vor 56 Minuten schrieb sticknicki:

 

@Gabriella1, ich hasse diese Beschallung auch. Unser Sohn fragte mich neulich, ob sie als Kinder auch so waren. Ich konnte verneinen, da ich es ihnen hoffentlich richtig beigebracht habe, wie man such benimmt. 

:super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle auswärts beschäftigt?

 

Schönen Abend gewünscht :)

 

Probeblüschen ist fertig - wer den Kardinalfehler entdeckt, darf ihn umgehend behalten :lol:. Nur soviel - ich hab den heutigen Tag damit verbracht ihn papiermäßig auszubessern :o 

 

20200727_085813[1].jpg

 

Dafür weiß ich, die Bluse paßt auch so und ist nicht zu eng, spannt auch nicht über dem Busen. Trotzdem hab ich den Papierschnitt (nebem dem anderen Fehler korrigieren) gegen die Hüfte nochmal eine Nummer größer gemacht, die *schönen* Stoffe sind Crinkle, ziehen also ein bissl zusammen......... wann ich zum Zuschneiden und Nähen komm, steht noch in den Sternen

 

Bleibt gesund :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Topcat:

Probeblüschen ist fertig - wer den Kardinalfehler entdeckt, darf ihn umgehend behalten :lol:

Schönes Blüschen! :klatschen::klatschen:

Aber ich finde den Fehler nicht... :kratzen:

 

Wir sind hier gerade etwas beschäftigt: mein Sohn zieht in knapp 4 Wochen aus.

Natürlich ist das vorallem mit Arbeit für ihn selbst verbunden, aber es gibt doch einiges zu Bedenken und zu Organisieren - und wir helfen natürlich auch. :)

Somit ist mein Kopf gerade voll mit vielen anderen Dingen... :silly:

 

Genäht habe ich trotzdem etwas, und die trage.tasche von leni pepunkt ist endlich fertig geworden. Fotos folgen noch.

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Topcat Ich finde auch keinen Fehler... komm, kläre uns auf! So wie sie ist, ist die Bluse jedenfalls schön, sehr schön!

 

@Scherzkeks Sollte da bei dir ein (Näh)zimmer frei werden????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 29 Minuten schrieb Indianernessel:

komm, kläre uns auf!

 

Hätt nicht eigentlich ein RV statt der Spitze hingehört?

 

Ich habs geschafft die Anleitung nicht richtig zu lesen, richtig auszudrucken (dann hätt ich die NZ selber dazuzeichnen müssen); das hab ich wieder ignoriert............ und mich beim zusammennähen gewundert wieso der Schlitz für den RV viel zu breit is............ den Rest hab ich dann mit viel Liebe zum Detail hingepfuscht............. die ganze Bluse ist ohne NZ und Saum genäht :lol:.

Da sie so schon paßt, kanns mit NZ und Saum nur besser werden :classic_biggrin:

(das war das Druck-/Klebe-/Zeichenpensum für heut :classic_blush:)

Edited by Topcat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern an meinem Hai gebastelt,einiges gefällt mir nicht an dem RV einnähen, außerdem finde ich das Futter zu klein,frau hat keinen Spielraum.

 

Dann mußte ich am Autoinnenausbau helfen ,also auch mit nähen nicht weitergekommen.

Habt einen schönen Tag. :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Topcat:

und mich beim zusammennähen gewundert wieso der Schlitz für den RV viel zu breit is............ den Rest hab ich dann mit viel Liebe zum Detail hingepfuscht............. die ganze Bluse ist ohne NZ und Saum genäht :lol:.

Ist aber hübsch "gepfuscht"! :D

 

vor 11 Stunden schrieb Indianernessel:

 

@Scherzkeks Sollte da bei dir ein (Näh)zimmer frei werden????

Genau, mein Mann und ich bekommen dann eigene Zimmer. :)

Wir teilen uns eigentlich ein Hobbyzimmer, aber in Zeiten des Home-Office ist das nun Arbeitszimmer und ich bin mit Nähmaschine und Overlock ins Wohnzimmer gezogen. Das ist so erstmal ok, aber nicht optimal.

Es war eh immer so gedacht, dass wenn unser Sohn ausziehen, Jeder sein Zimmer bekommt. Die Zimmer sind alle nicht sehr gross, aber ein eigenes Reich ist ja doch sehr nett. :cool:

So störe ich auch niemanden mehr, und habe dann einen Platz zum Zuschneiden bzw. für die Overlock. :freu:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Scherzkeks wie cool :jump:! War das die eine Wohnung, über die wir gesprochen hatten? Ich freu mich für dich 🤗!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@Scherzkeks da freue ich mich auch für Dich :hug:

Es ist so schön,sein eigenes Reich zu haben.

Alles so stehen und liegen zu lassen und man nicht erst alles zur Seite räumen muß, nur weil es Essen gibt.

Ja, ich spreche da auch aus Erfahrung ;) als unser Ältester damals auszog,wurde sein Zimmer auch mein Nähzimmer.

Ich freue mich wirklich für Dich :bussi:

Edited by Powerfrau
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider habe ich ja keine Kinder.... aber ich stelle es mir nicht nur schön vor, wenn sie ausziehen.... Da ist ein Nähzimmer doch schon mal ein gelungenes Trostpflaster! Ich freue mich für dich und hoffe natürlich und mit natürlicher Neugierde auf deine Ideen und Bilder :classic_rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier liegt ein leichter schöner Jersey. Aus dem würde ich gerne eine weite Sommerhose machen. Aber auch nach waschen und bügeln klebt er aneinander. Weiß eine von euch, wie man das weg bekommt? Oder sollte ich den Stoff lieber vergessen, bzw. was kann man daraus machen :nix:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Marieken:

@Scherzkeks wie cool :jump:! War das die eine Wohnung, über die wir gesprochen hatten? Ich freu mich für dich 🤗!

Danke. :)

Ja, genau die Wohnung ist es geworden.

 

vor einer Stunde schrieb Powerfrau:

Es ist so schön,sein eigenes Reich zu haben.

Alles so stehen und liegen zu lassen und man nicht erst alles zur Seite räumen muß, nur weil es Essen gibt

Danke. :)

Zur Zeit haben wir eher keinen Besuch, und der Esstisch ist so gross, dass ich die Maschinen stehen lassen kann - das ist schon gut. Aber es ist ein Durchgangszimmer ohne Türen, d.h. ich störe dann natürlich auch immer wieder. Oder mir kommst so vor.

 

vor einer Stunde schrieb Indianernessel:

Leider habe ich ja keine Kinder.... aber ich stelle es mir nicht nur schön vor, wenn sie ausziehen.... Da ist ein Nähzimmer doch schon mal ein gelungenes Trostpflaster!

Danke. :)

Ja, es wird sicher auch immer mal traurig sein, keine Frage, aber es passt einfach nun.

Und wir haben dann 27 Jahre mit Kind(ern) zu Hause gehabt, da darf dann auch nun was anderes kommen. ;)

 

Er ist ja auch nicht aus der Welt, bleibt innerhalb unserer Stadt wohnen, und wir haben schon was Regelmäßiges abgesprochen. :cool:

 

Liebe Grüsse

Silvia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silvia, ein eigenes Reich zum Nähen ist wirklich toll. Es ist so schön, wenn man seine sorgsam hergestellte Ordnung einfach liegen lassen kann! 
Das mit den Nachbarn kennen wir so ähnlich auch - unsere direkte Nachbarin ist sehr ruhig, aber wehe man tut etwas das ihr nicht passt - Zack ist sie beim Anwalt und es kommt der Schiedsmann. Nur nervig!

ein paar Gärten weiter hat die Familie einen Pool, der von allen Jugendlichen im Sommer genutzt wird. Aber gegen Abend sind sie dann ruhig. 
Die Nachbarn zwei Gärten weiter - seufz- wir waren quasi mal mit ihnen befreundet und haben uns mehrfach getroffen. Das wurde dann eingestellt, ich weiß nicht warum, obwohl ich nachgefragt habe. Na ja gut, ist so. Aber diese Nachbarn leben quasi in ihrem Garten. Sie haben ein Glasdach und Seitenwände, so dass es immer schön angenehm und trocken ist. Wir hören jedes Gespräch und neuerdings auch die Musik. Ist echt toll im Sommer, wenn wir auch mal in den Garten wollen um zu relaxen.

 

Der Urlaub war toll, wir waren drei Wochen in Mittenwald. Bilder reiche ich demnächst nach!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Indianernessel:

Hier liegt ein leichter schöner Jersey. Aus dem würde ich gerne eine weite Sommerhose machen. Aber auch nach waschen und bügeln klebt er aneinander. Weiß eine von euch, wie man das weg bekommt? Oder sollte ich den Stoff lieber vergessen, bzw. was kann man daraus machen :nix:


Was meinst du mit kleben? 
 

heißer waschen? Wäre ja schade drum.

 

Übrigens müssen wir uns noch mit PayPal beschäftigen. Wir sind wieder zurück aus dem Urlaub und weder die anderen noch ich haben dich vergessen 😉!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Wenn der Stoff gefaltet liegt, muss man den richtig auseinanderziehen. Ich kann das nicht anders erklären. Klebt zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Indianernessel ui, hört sich ja dies an. Also so, dass er wahrscheinlich doch eher was für die Tonne ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.