Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Nähmaschinen Wartung und Reparatur


Recommended Posts

Hallo zusammen, liebe Freundinnen des gepflegten Nähens im Rhein-Main-Gebiet,

 

sagt mal, wem vertraut Ihr Eure Maschinchen an, wenn Ihr ihnen etwas Gutes tun wollt (Wartung) oder sie nicht mehr so wollen, wie sie sollen (Reparatur). Ich war ja bisher beim Flach in Aschaffenburg ganz gut aufgehoben, aber die sind momentan total im Stress. Gut für sie, wenn sie zu tun haben, aber 3-4 Wochen Wartezeit, keine Ersatzmaschine und keine Terminvereinbarung möglich? Da muss es doch Alternativen geben? Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir die Werkstatt Eures Vertrauens nennt. Man will sein Schätzchen ja nicht jedem geben, gell?

 

Danke im Voraus für eine kurze Antwort.

Liebe Grüße

Frau Bratbecker

Link to post
Share on other sites
  • Replies 32
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Glaubst du wirklich, dass es woanders besser ist? Im Moment boomt der ganze DIY - Bereich, weil viele andere Freizeitaktivitäten nicht mehr so möglich sind wie gewohnt. Jetzt nähen alle und das merkt man deutlich. Wartezeiten, Preiserhöhungen und dauernd ist Zubehör vergriffen... Ich kann dir nur raten, dich mit viel Geduld zu wappnen! 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Broody:

Glaubst du wirklich, dass es woanders besser ist? Im Moment boomt der ganze DIY - Bereich, weil viele andere Freizeitaktivitäten nicht mehr so möglich sind wie gewohnt. Jetzt nähen alle und das merkt man deutlich. Wartezeiten, Preiserhöhungen und dauernd ist Zubehör vergriffen... Ich kann dir nur raten, dich mit viel Geduld zu wappnen! 

Ich komme aus dem Raum Nürnberg und bei mir ist das im Moment nicht anders. Liegt vermutlich wirklich daran, dass in der jetzigen Zeit viele wieder Zeit für ihr altes Hobby finden oder neu damit beginnen. Das wird wohl noch eine Weile lang so bleiben. 

 

Ich wünsche dir viel Geduld und Ausdauer!

Link to post
Share on other sites

Wenn es sich "nur" um Wartung handelt, nimmt es dir deine Maschine bestimmt nicht übel, wenn du noch eine Zeitlang wartest. Bei notwendiger Reparatur - weil Maschine nicht einsatzfähig - hilft nur Geduld, und trotzdem abgeben zur Reparatur, manchmal geht es doch schneller als gedacht und angekündigt. Ich würde nicht wechseln, wenn du seither mit Firma Flach zufrieden warst.

Ich drück dir die Daumen.

Link to post
Share on other sites

Ihr seid ja schneller, als die Polizei erlaubt! :bussi:. Das ist ja der Hammer. Näht jetzt die ganze Welt Masken? Mit Maschinen, die sofort nach dem Kauf wieder kaputt gehen? Stimmt schon, Stand heute ist die Wartung nicht soooo dringend, toi, toi, toi. Und mit dem defekten Stichlängendrehknopf lebe ich auch schon eine Weile. Für den Geradstich gibt es ja immerhin funktionierende Tasten. Da kommt es auf 4 Wochen auch nicht mehr an. 

 

Wir werden sehen. Danke für Eure guten Wünsche.:super:

Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Großefüß:

Hallo ,   weniger kaputte neue, sondern herausgekramte alte, die ewig in der Ecke standen evtl schon defekt, oder die einfach durch den verstärkten Einsatz defekt wurden.

Jepp, hier am Ort kamen im April an einem Tag mehr Maschinen zur Reparatur als sonst in einer ganzen Woche, sagte der Mechaniker.

Link to post
Share on other sites

Die Werkstatt meines Vertrauens macht auch zwischendurch immer mal wieder für ein paar Tage komplett zu, um die vielen Reparaturen und Wartungen schaffen zu können. Das ist wohl im Moment überall so, wie es aussieht.

Link to post
Share on other sites

Hier in Mannheim ist der Senci, aber ich gehe davon aus, dass es da auch dauert.

Hast du eine Bernina 700er Serie?, ich frage wegen der Stichregulierung, die war bei mir auch kaputt.

 

LG Andrea

Link to post
Share on other sites

Ob man dort gleich einen Termin bekommen wird, kann ich natürlich nicht sagen, aber ich habe bei Nähmaschinen Schmid in Frankfurt sehr gute Erfahrungen mit dem Techniker gemacht. Flach benötigt ja generell eher mehrere Wochen für die Wartung, einfach weil dort so viel zusammen läuft. Bei Schmid mache ich einen Termin und habe sie üblicherweise 2 Tage später wieder. Dort wäre auch gar nicht der Platz, die Maschinen länger als nötig stehen zu lassen. Eher kann ich mir vorstellen, dass Du auf den Termin warten musst. Schmid wird übrigens von der Familie Bergmann betrieben, die ihr großes Geschäft in Hanau haben, falls das näher für Dich zu erreichen wäre

Link to post
Share on other sites

Meitner in Dieburg (hat auch einen Laden in Darmstadt)

Nähparadies in Bruchköbel (da kommt es aber auf die Maschine an, besser vorher nachfragen)

Link to post
Share on other sites

Bei modernen würde ich  bei der Firma bleiben, wo du gekauft hast. Die Wartezeiten bei Flach sind aber schon seit einiger Zeit so lange, ich habe auch schon mal wochenlang gewaartet, und dann haben sie festgestellt, dass sie das nicht selbst reparieren können und die Maschine ans Werk einschicken müssen. Bergmann in Hanau sprach die Tage auch von zwei bis 4 Wochen, aber Tendenz eher zu 4 .

Bei älteren mechanischen Maschinen kann ich  den Herrn Reinsch in Altenmittlau (bei Gelnhausen) wärmstens empfehlen, aber der ist aus den oben schon aufgeführten Gründen zur Zeit auch bestens ausgelastet.

Dort gehen auch die Maschinen vom Nähparadies in Bruchköbel hin.

Gruß von Karin

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 30.6.2020 um 13:13 schrieb andrea59:

Hier in Mannheim ist der Senci, aber ich gehe davon aus, dass es da auch dauert.

Hast du eine Bernina 700er Serie?, ich frage wegen der Stichregulierung, die war bei mir auch kaputt.

 

LG Andrea

 

Lustig, dass das bei Dir auch das Problem war. In der Tat habe ich die 710er und ja, der Drehknopf für die Stichlängenänderung ist defekt. Bei vielem kann man sich ja über das Display behelfen, aber bei Knopflöchern ist es einfach nur nervig, diese erratischen Änderungen. 

Und, liebe Andrea, was hast Du gemacht?

Neugierig

Frau Bratbecker

Link to post
Share on other sites

@Frau Bratbecker Meine Maschine (750QE) war mehrfach in der Reperatur wegen genau diesem Fehler und immer wurde gesagt es geht wieder und es ging nicht. 2-3 mal gedreht und der Fehler war wieder da. Dann hatte ich hier gefragt und irgendwer sagte, dass es der/die/das POS ist. ich weiß zwar immernoch nicht, was das ist, aber als ich dann dieses im Nähladen sagte, hatte der Mechaniker wohl gewusst was zu machen war und danach ging es dann endlich.

Vllt kann es dir Jemand erklären, evt Peterle.

 

LG Andrea

Link to post
Share on other sites

@akinom017 danke dir.

Hatte es gestern gesucht ( den Beitrag), aber wenn man nicht mehr genau weiß, wie das heißt( POS-Poti) ist das schon ganz blöd :klatsch:

 

Super, dass es so hilfsbereite und wissende Mitglieder gibt. :hug:

 

LG Andrea

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...
Am 30.6.2020 um 09:32 schrieb lealeni:

In Wiesbaden bei H. Häckel.

Ich habe eben den kleinen Film über das Reinigen und Ölen der JUKI-Maschine gesehen und jetzt stelle ich mit Grausen fest, dass meine Nixe noch nie in der Wartung war. Ich mach sie nur wirklich nach jedem Nähabend sauber. Geölt habe ich sie bisher einmal mit einem Tröpfchen Nähmaschinenöl. Jetzt denke ich doch mal über eine Wartung nach. Danke für den Tipp mit Herrn Häckel, den ich bei Gritt Hoff gefunden habe. Von Ingelheim aus wäre das nicht so weit. Oder gäbe es in Mainz und Umgebung noch eine Alternative?

 

Edited by Manumehla
Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Manumehla:

Ich habe eben den kleinen Film über das Reinigen und Ölen der JUKI-Maschine gesehen und jetzt stelle ich mit Grausen fest, dass meine Nixe noch nie in der Wartung war. Ich mach sie nur wirklich nach jedem Nähabend sauber. Geölt habe ich sie bisher einmal mit einem Tröpfchen Nähmaschinenöl. Jetzt denke ich doch mal über eine Wartung nach. Danke für den Tipp mit Herrn Häckel, den ich bei Gritt Hoff gefunden habe. Von Ingelheim aus wäre das nicht so weit. Oder gäbe es in Mainz und Umgebung noch eine Alternative?

 

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=wiesbaden+h.+häckel+nähmaschinen

 

-H. Häckel hat Juki nicht verkauft. Wie es jetzt ist -weiß ich nicht. Es ist besser ihn anzurufen. (und gleich fragen, ob man da in der Straße parken kann)

-In Mainz gibt es Pfaff. Die ältere Maschinen werden von jemandem abgeholt. Zurück kommen sie schnell (meine kamm nach eine Woche). Wie es mit Juki wäre, weiß ich wieder nicht.

-Juki wird in Mannheim verkauft (vor einige Jahre war ich da), aber wie es jetzt ist weiß wieder nicht).

Edited by lealeni
Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb lealeni:

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=wiesbaden+h.+häckel+nähmaschinen

 

-H. Häckel hat Juki nicht verkauft. Wie es jetzt ist -weiß ich nicht. Es ist besser ihn anrufen. (und gleich fragen, ob man da in der Straße parken kann)

-In Mainz gibt es Pfaff. Die ältere Maschinen werden von jemandem abgeholt. Zurück kommen sie schnell (meine kamm nach eine Woche). Wie es mit Juki wäre, weiß ich wieder nicht.

-Juki wird in Mannheim verkauft (vor einige Jahre war ich da), aber wie es jetzt ist weiß wieder nicht).

Oh, das hatte ich wohl missverständlich formuliert. Das Youtube-Filmchen bezog sich auf das richtige Reinigen und Ölen einer JUKI. Ich selbst habe eine Brother NX 400, die halt noch nie in der Wartung war. Wenn ich Peterle richtig verstanden habe, müssen bei der Wartung auch Fette ersetzt werden.  Und das könnte ich meiner geliebten Nixe ja mal gönnen.

Edited by Manumehla
Link to post
Share on other sites
Am 26.1.2021 um 10:01 schrieb lealeni:

Mit Brother kennt sich H. Häckel gut aus.

Nur er hat das Geschäft nicht mehr. Ich warte auch... wegen Lockdown holt er keine Maschinen ab bzw. arbeitet er nicht. Ich habe heute noochmal nach gefragt. In Dieburg gibt es auch einen sehr guten Techniker, ich habe jetzt letzte Woche einen Termin für den 25. Februar bekommen. Erst dann kann ich meine Maschine bringen...

Meine Bernina war in Aschaffenburg. Dienstag gebracht am Freitag abgeholt.

Link to post
Share on other sites
Am 1.7.2020 um 19:27 schrieb Fruehling:

.

Bei älteren mechanischen Maschinen kann ich  den Herrn Reinsch in Altenmittlau (bei Gelnhausen) wärmstens empfehlen, aber der ist aus den oben schon aufgeführten Gründen zur Zeit auch bestens ausgelastet.

Dort gehen auch die Maschinen vom Nähparadies in Bruchköbel hin.

Gruß von Karin

Hallo Karin,

das ist Linsengericht-Altenhasslau wo man den Herrn Reinsch findet.

Ich hatte meine Gute neulich auch dort...hat auch 3-4 Wochen gedauert...er meinte meine Störung lag am Nähgarn :banghead:.

Wie war das, der Fehler sitzt immer vor der Maschine.

 

lg

birgit

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.