Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
achchahai

Werkelwochenende 26. - 28.06.2020

Recommended Posts

In diesem Forum lernt man wirklich so viel, dank Euch weiß ich mittlerweile sogar, dass man Felsenbirnen essen kann. Meine Eltern haben schon seit 40 Jahren eine auf der Terrasse... Die schaue ich mir nachher mal an, zumindest habe ich ein lecker aussehendes Rezept für einen Kuchen rausgesucht, wäre doch gelacht, wenn nur die Vögel noch weitere 40 Jahre davon fressen würden!

 

Mein letzter Schlüpfer für die Tochter wurde gestern fertig, jetzt muss sie die drei Probemodelle je einen Tag tragen und dann entscheiden, welchen Schnitt ich weiter nutzen soll. Seit gestern kann ich nun endlich auch das Esszimmerfenster zum Lüften nutzen, allerdings bin ich jetzt doch vom Magnet weg und gebe den Klettbändern noch eine Chance. Einfach aus Zeitgründen. Und auch wenn ich Euch langsam mit meinen Fliegengittern jede Woche nerve, bin ich gerade dabei, ein Stück Fliegengitter hinter das Vlies für die Klimaanlage zu nähen. Diese Abdichtung bleibt ja auch am Fenster, wenn ich die Anlage nicht einschalten werde, und dann brauche ich zum Lüften nur den Reißverschluss einmal komplett aufzumachen, damit Luft reinkommt. Die Klimaanlage steht jetzt schon mehr als 4 Wochen rum, erst musste ich den Schlauch verlängern, dann ist es eben an der Abdichtung gescheitert. Aber nachdem ich die letzte Nacht so arg Kreislaufprobleme hatte, hätte ich sie mir wirklich als Luftentfeuchter gewünscht und mich heute also endgültig ans Werk gemacht.

 

Last but noch least tüftele ich an einem Zuschneidetisch. Da die Erklärungen hier aber gerade den Rahmen gesprengt haben, eröffne ich dafür gleich mal einen eigenen Thread. Das schadet sicherlich nicht, im Forum sind so viele kreative Leute unterwegs, vielleicht bekomme ich dann gleich noch einen guten Tip! :classic_smile:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, 

 

Ich habe heute auch 3 Stunden im Garten gewerkelt... 

Zu meinem 50. Geburtstag habe ich 3 Vögel geschenkt bekommen. Inzwischen nach fast 6 Jahren waren sie etwas schäbig und hatten arg Farbe und Federn gelassen. 

Schatz hat dann noch den einen herausgebrochenen Stab repariert und ich bemalt und lackiert. Zwischendurch sind wir fast davon geflogen, es hat hier immer wieder Windböen. Das ist ja das ideale Streich und Lackierwetter🎨

Ein paar Bilder vorher und nachher beim Trocknen. 

Jetzt gibt es erstmal Eiskaffee😋

Ich stelle euch ein Glas hin. 

Herzliche Grüße Christiane 

IMG-20200628-WA0000.jpeg

IMG_20200628_122226.jpg

IMG-20200628-WA0002.jpeg

IMG_20200628_122213.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

ihr seid alle sehr fleißig, das Zuschauen macht Spaß!

slashcutter,

farbenfrohe Paradiesvögel, genau am richtigen Ort :super:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Großefüß:

@slashcutter Die Vögel gefallen mir sehr gut, die hätte ich auch gern im Garten.

Au ja, ich auch!

Großefüß, warst Du erfolgreich beim Markt in OS?

 

Ich hatte einen schönen Nähsonntag und anschließend eine gemütliche Fahrt in den Pott.

Die Kuscheljacke ist nicht ganz fertig geworden, wir hatten uns viel zu erzählen...

20200628_223439.jpg

Seitennähte und Säume fehlen noch und der Kragen muss innen noch gegen genäht werden.

Die Säume bekommen jeweils einen schmalen Bündchenstreifen denke ich, so wie an der Tasche vielleicht...!?

War ein sehr schönes Werkelwochenende für mich :classic_love:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nixe28 Ich war nicht zum Stoffmarkt. Ich hatte mich darauf eingestellt, dass vor Herbst kein Markt ist und Stoff und Kurzwaren anderweitig gekauft. Ich habe rekapituliert, wie viele der seit letztem Sommer geplanten größeren Objekte noch nicht angefangen sind, und dann hat die Vernunft gesiegt. Ich habe die Zeit lieber zum Nähen genutzt. Einige kleine Reparaturen sind fertig und ein Slip (endlich).

 

Das Kirscheneinkochen gestern war voll frustrierend. In der ersten Charge am Freitag

waren ca. 30% mit Maden und schlecht. In der zweiten über 80% . Das Aufschneiden ist zeitaufwendig und lohnt nicht, wenn ich die meisten dann doch wegwerfe. Ich habe mit Not 6 kleine halbliter Gläser eingekocht bekommen in mehrstündiger Arbeit teils zu dritt. Eine große Menge gepflücke habe wir gar nicht mehr durchgesehen. Schade, und der Baum trug so gut, sind längst noch nicht alle gepflückt.

 

Ich frage mich, was wir für nächstes Jahr dagegen tun können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nixe28 Deine Jacke ist ein toller Stoff. An die Ärmel und den Saum sollte auch von der Bündchenware.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Großefüß:

ch frage mich, was wir für nächstes Jahr dagegen tun können.

 

Könnte es sich um die Auswirkungen eines Befalls mit Kirschblattwespen handeln? Da kann man gleich nach der Blüte gegen spritzen. Also wenn man das möchte, spritzen ist ja nicht jedermanns Sache 

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Blattwespen legen die Kirschblattwespen ihre Eier an die Blätter und die Larven fressen diese dann auf.

Die Maden in den Früchten stammen von der Kirschfruchtfliege; hier steht allerlei dazu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kirschfruchtfliege

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 9 Stunden schrieb Großefüß:

Ich frage mich, was wir für nächstes Jahr dagegen tun können

Vielleicht lachst du jetzt,doch mir hat ein alter Gärtner mal gesagt, vor Maden in den Kirschen hilft Urin. Man soll kurz vor der Blüte damit beginnen, weil die Fliegen ihre Eier schon in den Blüten ablegen und sich daraus dann die Maden entwickeln und Urin mögen diese Tierchen nicht. Sobald kleine Früchte sichtbar sind kann man wieder aufhören.

Alternativ geht auch Chemie.

vor 2 Stunden schrieb haniah:

Auswirkungen eines Befalls mit Kirschblattwespen handeln

Dazu kann ich nichts beitragen,doch ich glaube die befällt nur die  Blätter.

 

Upps, zu spät dran gewesen.

Edited by Karbonmäuschen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe am Samstag auch kurz gewerkelt:

 

Kloster1.jpeg Kloster2.jpeg

 

Und wenn ihr euch wundert, was ich hier unter der Maschine habe - es ist die Sprayhood unseres Segelbootes. Da mussten ein paar Nähte repariert werden. Es ging, aber das nächste Mal nur mit der großen Maschine und mit großem Tisch.

(Falls mal wieder die Frage nach einer Maschine für dicke Sachen aufkommt :classic_ninja: Das ist ne Janome 4120 und die hat erst bei 6 Lagen Markilux plus 1 Reißverschluß und 1 Lage Kunstleder gestreikt)

 

@AndreaS. Dein Top ist toll geworden :super: Jetzt bin ich echt aufs Quilten gespannt.

@slashcutter Sehr hübsche Vögel. Da hat sich das neu Lackieren echt gehlohnt.

Und @Nixe28 Pink ist zwar immer noch nicht wirklich meine Farbe :D , aber die Jacke würde ich auch nehmen. (Hast Glück, ich pass eh nicht rein)

 

Irgendwer hatte noch Marmelade gekocht - danke für den Schubbs! Muss ich auch noch machen. Nur wann?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb cadieno:

Irgendwer hatte noch Marmelade gekocht - danke für den Schubbs! Muss ich auch noch machen. Nur wann?


Och, die kocht sich schnell! Ich war zwar nicht gemeint, weil ich noch gar nichts von meinen drei Gläsern Marmelade aus meiner Ernte von 500g Himbeeren erzählt hatte, aber wenn es nichtgerade um Steinobst geht, kann man doch den Zucker die Arbeit machen lassen. Die fünf Minuten aufkochen, rühren und abfüllen sind doch ruckzuck nebenbei erledigt!

 

Deine Maschine auf dem Boot ist klasse! So dürfte Sommer bei mir auch sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb cadieno:

Irgendwer hatte noch Marmelade gekocht - danke für den Schubbs! Muss ich auch noch machen. Nur wann?

Kicher...Ich übernehme Deine nächste Segeltour und Du kochst in der Zeit 

Marmelade.Ist das nicht ein tolles Angebot😁?

Andrea würde sicher auch gern einspringen.

@Nixe28

Sieht schon verheißungsvoll aus. Trotz Plauderns hast Du doch jede Menge geschafft.

LG Maruscha 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@lea Danke für den Link. Offensichtlich förderte das trockene Wetter und der warme Winter diee Population.

 

 

 

@cadieno  Das sieht toll aus. Lässig auf dem Boot Segel nähen .  

Edited by Großefüß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Gestern habe ich vergessen zu erwähnen, dass ich gestern meine Nähgarnschubladen umsortiert Habe. Ich zeig euch die mal. Durch  Zukäufe wurde es eng, es reicht gerade noch so. Das zweite Fach wurde jetzt neu unterteilt, das war ursprünglich anders vorgesehen.

 

IMG_20200629_223155283.jpg

In der zweiten Schublade ist die vorletzte Reihe Stickgarn und die letzte dickeres Garn für Ziernähte.

IMG_20200629_223222797.jpg

 

Die Container sind Tischlerarbeit Second Hand. Die Leisten hat mein Mann nach meinen Wünschen eingebaut.

Edited by Großefüß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Großefüß:

Bei der Größe des Baumes leider nicht praktikabel.

Doch, schickst Männe 3x täglich zum Pipi machen hin. Mein Männe muß auch ran,:classic_biggrin: der Baum nimmt es über die Wurzeln auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb Großefüß:

@Karbonmäuschen Der Baum steht 4 km entfernt auf dem Grundstück meiner Mutter. 

Dann muß Herr Großefüß mal seinem Namen alle Ehre machen. 😂😂🙊kleiner Scherz.

Ihr wollt doch feine Kirschen essen.😉

Edited by Karbonmäuschen

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Karbonmäuschen gerade hab ich das von dem Naturmittel :classic_biggrin: gelesen, wahrscheinlich ab Blüte anzuwenden, oder?

Mein Mann wird  es zwar nicht direkt anwenden wollen, da der Baum zur Straße steht ;), aber sammeln und gießen hilft vielleicht auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Gabriella1:

@Karbonmäuschen gerade hab ich das von dem Naturmittel :classic_biggrin: gelesen, wahrscheinlich ab Blüte anzuwenden, oder?

etwas eher, Gabriella

Am 29.6.2020 um 09:00 schrieb Karbonmäuschen:

Vielleicht lachst du jetzt,doch mir hat ein alter Gärtner mal gesagt, vor Maden in den Kirschen hilft Urin. Man soll kurz vor der Blüte damit beginnen, weil die Fliegen ihre Eier schon in den Blüten ablegen und sich daraus dann die Maden entwickeln und Urin mögen diese Tierchen nicht. Sobald kleine Früchte sichtbar sind kann man wieder aufhören.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh dankeschön, ich habe nicht zurück gelesen.

Dann werde ich meinem Mann nächstes Frühjahr viel zu trinken geben :classic_biggrin:.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich ergänze noch :  die feinen Saugwurzeln  befinden sich nicht in Stammnähe, sondern im Traufenbereich, also am äußersten Rand vom Blätterbereich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.