Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
villa_kunterbunt

welcher Stoff für Handtücher- kein Frottee

Recommended Posts

Mein Vorschlag an villa_kunterbunt wäre ja, erst mal zu sehen, ob die vorhandenen Frotteehandtücher noch zu retten sind.

 

Da sich Baumwollfasern nicht irgendwie "abnutzen" und dadurch die Saugkraft verlieren, klingt das für mich eher nach "Schaden durch bestimmungsgemäßen Gebrauch der Waschmaschine"

Wobei zwei ungünstige Faktoren zustande kommen:

1. hartes Wasser: nach Anleitung der Packung muß man das Waschpulver bei hartem Wasser höher dosieren. Weil zum einen der Kalk die Waschkraft mindert, zum anderen im Vollwaschmittel oft ein Anteil Enthärter drin ist, aber um den passend zum Wasser zu dosieren muß man viel mehr der reinigenden Anteile das Waschpulvers zufügen. Und die braucht man gar nicht.

2. moderne Waschmaschine: schon etwa seit den 1990ern Jahren werden Waschmaschinen immer sparsamer was den Umgang mit Strom, aber auch Wasser betrifft. Die Folge ist, dass gerade bei stark saugenden Geweben wie Frottee der Standardspülgang das Waschpulver nicht mehr entfernt. (Teilweise stehen dann in der Anleitung der Waschmaschine auch so nette Sachen wie dass es egal sei, wenn nach dem Spülgang noch Schaum am Schauglas zu sehen sei. Äh... ja. Wo kommt der wohl her und will ich den wirklich in meiner Wäsche haben?

Hält man sich also brav an die Anleitung von Waschpulver und Waschmaschine baut sich mit jeder Wäsche ein gewisses "Waschmitteldepot" im Stoff und in der Faser auf. Und irgendwann saugt die Faser nicht mehr. Kein Wunder.

 

Daher würde ich erst mal eine handvoll der betroffenen Handtücher nehmen, sie bei 60°C mit Enthärter, aber ohne Waschmittel waschen. Hat die Waschmaschine die Möglichkeit, einen erhöhten Wasserstand für Wäsche und Spülgang einzustellen... sehr gut, zuschalten.

 

Und dann mal gucken... sieht man beim ersten Waschgang schon irgendwelchen Schaum in der Maschine ist auf alle Fälle noch Waschpulver in der Faser. Aber auch wenn nichts sichtbar ist... ich würde den Vorgang drei bis fünf Mal wiederholen, danach die Handtücher trocken, benutzen und gucken ob sie besser saugen. Wenn dem so ist... die Waschroutine für die Zukunft ändern. Zumal anderer Stoff das Problem nicht lösen würde, bei dem verlegen sich die Fasern ja früher oder später auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit wir unsere Handtücher ohne Weichspüler waschen , saugen sie wieder besser . Eventuell liegt es ja daran .

Ansonsten würde ich ein Leinen / Baumwoll Gewebe empfehlen . Mit mindestens 60% Leinen . Saugt gut und ist strapazierfähig .

Lässt sich gut verarbeiten .

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

ich sehe im Internet Handtücher aus Hanf. Wenn man  Hanfprodukte eingibt, dann kommt schon was. Oder "Leinen-Frottee", oder "Hanfpique", oder -Waffelstrucktur.

Ach so, du wolltest bei Baumwolle bleiben, aber kein Frottee. ... ich lasse doch.

Edited by lealeni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.