Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich nähe gerade an einem Hochzeitskleid und habe dabei leider das ein oder andere Problem mit dem Einnähen von Gummibändern. Ich möchte auf dem Rücken ein fertiges Knopfschlaufenband (Button loop closure) einnähen, aber wie es scheint, mag meine Maschine das Band ganz und gar nicht. Ein paar Zentimeter geht es meistens gut, aber dann zieht die Nadel das Gummiband auf die Unterseite und ich kriege einen richtigen Fadensalat... Habe schon Papier untergelegt und von der Mikrotex-Nadel auf eine Rundkopfnadel gewechselt, aber das hat leider auch nix gebracht. :classic_mellow:

 

Hat jemand einen Tipp für mich oder das gleiche Problem?

 

Danke!

 

IMG_8491.JPG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hätte ich jetzt spontan gesagt, dass die Nadel spitz sein muss, sie sticht ja auch durch das Gummiband, wenn ich das richtig sehe - da ist es (für mich) kein Wunder, wenn die Rundkopfnadel das Gummiband auf die Unterseite zieht.

Könnte allerdings auch sein, dass es eine andere Ursache hat.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Allzweckwaffe für Gummibänder ist eigentlich die "Organ Super Stretch" in Stärke 75 ;)

Bei diesem Rundgummi wäre es vielleicht sogar gut, wenn die Nadel gar nicht in die Kordel einsticht sondern nur davor und dahinter, falls man das irgendwie hinbekommt.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versuchst Du, das Knopfschlaufenband nur auf die dünne Lage Tüll zu nähen, die da auf dem Foto abgebildet ist?

 

Ich würde mal vermuten, dass Du da auch ein Transportproblem hast und der Nähfuss sich eventuell auch in den Knopfschlaufen verheddert und die dann verschiebt.

 

Mein Ansatz wäre da vermutlich - Handnaht..... Und ansonsten schließe ich mich Lea an - Organ Super Stretch 75...

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd oben und unten Avalon legen, Nähfussdruck verringern, kleinen Zickzack einstellen...aber obs hilft? 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde das auch von Hand machen.

 

Und unter den Tüll vielleicht noch einen Streifen Chiffon oder Organza legen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen, vielen Dank für eure Tipps! :) 

Ich werde es auf jeden Fall mit den Organ Super Stretch 75 Nadeln ausprobieren und dem Avalon und falls das nicht hilft, dann per Hand. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte ebenfalls geraten, unter den Tüll noch ein Band mit einzunähen. Allein, damit der Tüll nicht wegreißt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Btw: Das sieht aber super toll aus! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.