Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Entspannter Überraschungstauschring RUNDE 1


Recommended Posts

Hätte es mir vorher jemand gesagt, ich hätte nicht geglaubt, wie schwer manche Sachen zu lernen sind. 

 

Ich habe immer wieder Aussetzer, da bin ich wie nicht da. Mein Kopf schmerzt fast immer und es gibt Zeiten aus meinem Leben, an die ich mich überhaupt nicht mehr erinnern kann. Ich bin froh, dass ich mit meinen Augen keine zusätzlichen Probleme habe, so kann ich hoffentlich irgendwann auch wieder selber nähen, wenn es mit den Händen weiter besser wird.

 

Ich bin realistisch: mein Leben wird nie wieder so sein, wie es Mal war. Aber ich habe mit Senioren gearbeitet und die sind mit den Folgen zurecht gekommen. Da werde ich Jungspund das wohl auch schaffen.

 

Ich melde mich in den nächsten Tagen wieder.

 

Danke und bis dahin

Liebe Grüße

Eure unu

Link to post
Share on other sites
  • Replies 339
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich gebe zu, dass mir dann "einfach nur schlampig" deutlich lieber gewesen wäre...

 

Gute Besserung!

Und das Nervensystem ist regenerationsfähiger als man oft denkt. Es braucht nur Geduld und Zeit.

Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich allen Vorrednern an und wünsche Dir weiterhin beste Genesung und gute Fortschritte, um den Alltag zu bewältigen und wieder alle Fähigkeiten ohne Einschränkungen weitestmöglichst zu erlangen. Bleib dran und achte auf Dich, ich drücke ganz fest die Daumen.

Link to post
Share on other sites

Danke euch allen.

 

Ich bin dickköpfig, so hoffe ich, dass ich das irgendwie hinbekommen werde. Ich gebe nicht auf, aber an manchen Stellen muss ich geduldiger werden. Das ist schwer für mich.

Entschleunigen war hier schon ein Stichwort, aber das ist gar nicht so einfach wie man das sagt.

 

Liebe Grüße

Eure unu

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Unu,

schön wieder von Dir lesen zu können! Weiterhin gute Besserung und bleibe Dickköpfig!

 

Schön das sich das mit dem Paket nu geklärt hat, auch wenn der Grund für dich einfach nur Sch... ist. Wie sagte jemand so treffend: Ein Schnupfen hätte es auch getan!

 

Alles gute! 

Link to post
Share on other sites

Liebe Unu,

 

Schön, dass du wieder da bist. :hug: Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für deinen weiteren Genesungsweg. Gib dir auch selbst die nötige Zeit. So etwas dauert einfach bis es wieder passt, auch wenn es schwer ist und man da oft zu Ungeduld neigt.

 

Lg Tamara

Link to post
Share on other sites
Am 3.10.2020 um 14:57 schrieb unusual1984:

Ich bin dickköpfig, so hoffe ich, dass ich das irgendwie hinbekommen werde. Ich gebe nicht auf, aber an manchen Stellen muss ich geduldiger werden. Das ist schwer für mich.

Entschleunigen war hier schon ein Stichwort, aber das ist gar nicht so einfach wie man das sagt.

 

 

 

Genau so :hug:

 

Wir sind via PN in Kontakt und stimmen grade ab, wie wir weiter verfahren. Schön dass Du wieder da bist - wir schicken Dir ganz viel Kraft zur Genesung!

Link to post
Share on other sites

Liebe Unu, 

 

Ich drück dich einfach ganz fest 😘😘😘😘und wünsche Dir von ganzem Herzen, das du mit deiner Lebenskraft und Hartnäckigkeit dich Stück für Stück wieder in deinen Alltag zurück kämpfst👍🌺🌿🌺🌿🌺

Ganz herzliche Grüße aus dem Schwarzwald 

Christiane 

Link to post
Share on other sites

Hallo Unu,

ich habe hier auch still mitgelesen und mir großen Sorgen um dich gemacht, da du bislang ja nicht den Eindruck gemacht hattest unzuverlässig zu sein. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und drücke dir fest die Daumen, dass du auch bald wieder Nähen kannst. 

Link to post
Share on other sites

Danke euch allen. Ich bin guter Dinge, dass ich vieles wieder schaffen werde, wenn ich weiter daran arbeite und immer etwas mehr Geduld mit mir habe, wobei ich dann bestimmt wieder Angst habe, dass ich mir zu viel Zeit lasse und es dann gar nicht mehr wird.

 

Ich kämpfe einfach, denn ohne das wird es sowieso nix.

 

Liebe Grüße

Eure unu

Link to post
Share on other sites

Ich drücke Dir die Daumen, daß Du wieder ein halbwegs geregeltes Leben bekommst.

 

Meine Freundin hatte vergangenes Jahr im Juni einen Schlaganfall, daher kann ich ein wenig nachvollziehen wie der Kampf zurück in die "Normalität" aussieht.

 

 

Ich finde Deine Ungeduld garnicht schlecht, meine Freundin ist auch so eine, nach dem Motto " ging doch vorher auch, also muß es wieder funktionieren".

Die Ungeduld ist in meinen Augen eine Triebfeder voranzugehen, die Grenzen neu festzulegen und immer wieder ein Stück mehr zurück dahin wohin Du möchtest.

Ja, es geht nicht so schnell wie Du es Dir wünscht, aber Du hast auch innerhalb kurzer Zeit schon viel geschafft, oder?

 

 

Edited by Quälgeist
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.