Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
SallyCanada

Cashmerette Turner Dress

Recommended Posts

Hat schon jemand dieses Kleid genäht? Ich werde noch wahnsinnig! 

 

Erst konnte ich das Schnittmuster nicht passend ausdrucken, das Kontrollfeld hatte bei korrekter Druckereinstellung immer die falsche Größe . Niemand (auch nicht mein Teenager (Computer Geek) oder mein Mann) hat es mit der richtigen Druckereinstellung passend hinbekommen.Wir haben dann solange rumgebastelt, bis das Kontrollfeld die richtige Größe hatte. Dann nach Masstabelle die passende Größe abgemalt, zum Glück nur das Oberteil, viel zu eng und zu kurz, Seitennähte passten nicht zusammen. Ich dachte dann, das liegt an der Druckerfudelei.  Also habe ich beim Copy-Shop den A0 Ausdruck bestellt.  Dann passendes Kleid aus dem Schrank gezogen, ausgemessen, mit dem Schnittmuster abgeglichen und erneut abgemalt, dann das Oberteil zugeschnitten und genäht. Die Seitennähte passen immer noch nicht, der rock passt nicht ans Oberteil, die Taille beim Rock ist viel weiter.     

 

Ich habe das Oberteil jetzt in den Müll verfrachtet und werde ein Bündchen an den Rock nähen und ihn dann so tragen. Schade, nach den ganzen online Reviews dachte ich, das könnte was werden.      

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SallyCanadaFAQ Seite gesehen? Da schreiben sie extra, dass man sie kontaktieren soll, wenn es trotz Checkliste nicht funktioniert. Ich drück Dir die Daumen, dass Dumes doch noch hinbekommst :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS: Hab ich getan, auch eine sehr nette Antwort bekommen, aber geholfen hat es leider nicht, mir wurde nur gesagt, ich müsste meinen Drucker entsprechend einstellen, was ja aber nicht funktioniert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, wenn wir mal davon ausgehen, dass der A0-Druck jetzt technisch korrekt ist - stimmt dort das Test-Viereck? -, dann haben wir noch ein Problem mit den Seitennähten und der Ansatznaht von Oberteil und Rock, richtig?

 

Was genau ist das Problem mit den Seitennähten? Passen die Nahtlängen von Vorder- und Rückenteil nicht zusammen? Oder sitzen die bei dir an der falschen Stelle? Ersteres wäre ein Schnitt-Problem, letzteres ein individuelles Passform-Problem.

 

Und die Verbindung von Rock und Oberteil - muss das Oberteil eventuell auf die Länge des Rocks gedehnt werden? Steht dazu irgendwas in der Anleitung? Oder täuscht das vielleicht, wenn beide Nähte gebogen sind, und die Schnittkanten vom Stoff zwar nicht gleich lang sind, aber die weiter innen liegenden Nahtlinien würden schon zusammen passen? Wie groß ist denn die Differenz?

 

Sonst frag doch noch mal bei PatternReview nach; da haben ja schon jede Menge Leute dieses Kleid genäht und die Bewertungen sind alle sehr gut. Da gibt es vielleicht mehr Erfahrungen mit diesem Schnitt. :)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal ein Link auf den Schnitt:

https://www.cashmerette.com/products/turner-dress-pdf-pattern

Laut technischer Zeichnung ist das ja ein ganz schlichter Schnitt für ein Jerseykleid mit Taillennaht ohne Abnäher und Längsteilungsnähte.

 

vor 13 Stunden schrieb SallyCanada:

Die Seitennähte passen immer noch nicht, der rock passt nicht ans Oberteil, die Taille beim Rock ist viel weiter.   

Was genau passt denn nicht an den Seitennähten?

Hast Du das am Papierschnitt mal nachgemessen (und zwar an den Nahtlinien, nicht an den Schnittkanten!)?

Dass ein schon vielfach genähter Schnitt solche Fehler enthält, kann ich mir kaum vorstellen.

 

Hier steht auch noch einiges zum Schnitt und dessen Anpassung:

https://blog.cashmerette.com/2016/11/turner-dress-sewalong-preparation.html

 

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wenn ich mir die Maßtabelle des Kleides anschaue - dann ist da ja für ziemlich elastischen Jersey ausgelegt und mit reichlich "negative ease" konstruiert. Da ist zum Beispiel als Körpermaß eine Taille von 81 cm angegeben - und ein Maß des fertigen Kleidungsstückes von 77 cm. Erst bei Größe  24 und 26 sind die beiden Taillenmaße dann identisch - und ab Größe 28 ist der Taillenumfang des fertigen Kleides größer als der reale Taillenumfang. Beim Brustumfang ist die Differenz zwischen Körper und Kleid nochmal deutlich größer - da ist der Umfang des Kleides 14 cm geringer als der Körperumfang....

 

Sabine

Edited by Bineffm

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Capricorna said:

Also, wenn wir mal davon ausgehen, dass der A0-Druck jetzt technisch korrekt ist - stimmt dort das Test-Viereck? -,

Der A0 Ausdruck hat leider kein Test-Viereck, habe mich darüber gewundert, aber es war das erste Mal, das ich mir einen Schnitt habe drucken lassen, darum war ich mit nicht sicher, ob normalerweise eins da ist.

 

2 hours ago, Capricorna said:

 

 

Was genau ist das Problem mit den Seitennähten?

Die Seitennaht am Hinterteil ist 3 cm länger als am Vorderteil. Ob das am Schnittmuster tatsächlich auch so ist, kann ich erst heute Abend ausmessen, wenn ein Tisch frei ist (3Kinder und Mann haben Schule/arbeiten von zu Hause).

 

7 hours ago, Capricorna said:

 

 

Und die Verbindung von Rock und Oberteil - muss das Oberteil eventuell auf die Länge des Rocks gedehnt werden? Steht dazu irgendwas in der Anleitung? Oder täuscht das vielleicht, wenn beide Nähte gebogen sind, und die Schnittkanten vom Stoff zwar nicht gleich lang sind, aber die weiter innen liegenden Nahtlinien würden schon zusammen passen? Wie groß ist denn die Differenz?

 

 

Die Differenz liegt bei cm pro Seite, vom Dehnen habe ich nichts gelesen, 10cm wäre auch ziemlich viel.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Bineffm said:

Wenn ich mir die Maßtabelle des Kleides anschaue - dann ist da ja für ziemlich elastischen Jersey ausgelegt und mit reichlich "negative ease" konstruiert. Da ist zum Beispiel als Körpermaß eine Taille von 81 cm angegeben - und ein Maß des fertigen Kleidungsstückes von 77 cm. Erst bei Größe  24 und 26 sind die beiden Taillenmaße dann identisch - und ab Größe 28 ist der Taillenumfang des fertigen Kleides größer als der reale Taillenumfang. Beim Brustumfang ist die Differenz zwischen Körper und Kleid nochmal deutlich größer - da ist der Umfang des Kleides 14 cm geringer als der Körperumfang....

 

Sabine

Wow, da hab ich so genau gar nicht hingeschaut, das ist allerdings schon gewaltig! Das wäre dann wohl ein Wurst-in-Pelle Kleid.

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, lea said:

 

Dass ein schon vielfach genähter Schnitt solche Fehler enthält, kann ich mir kaum vorstellen.

 

 

Das hab ich mir ja auch gedacht, aber eigentlich kann ich nähen und auch Schnitte anpassen, daher war ich ja so ratlos!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.