Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Chrigi14

Stressfalte Taille - Armloch

Recommended Posts

Ich finde, das sieht gut aus. Dein Durchhaltevermögen hat sich gelohnt. Es ist schön, dass man am Ende einen Erfolg verbuchen kann. Das mag ich an unserem Hobby so sehr.

 

Viele Grüße

Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel Erfolg, Christina! Ich habe deinen Thread gerade erst entdeckt - ich habe ganz ähnliche Masse wie du. Ich muss im Vorderteil auch immer einen zweiten Abnäher einfügen, sonst komme ich nicht auf die gewünschte Taillenweite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@KarLa Vielen Dank, Karin. Ja, dieses Projekt hat sich nun über zwei Monate hingezogen... Aber wie Du sagst, es ist schön, am Ende einen Erfolg verbuchen zu können. :classic_smile:

 

@dod Hast Du Dir auch ein Grundschnittmuster erstellt? Oder schaffst Du es, die jeweiligen gekauften Schnittmuster selber anzupassen? Bei mir funktionierte das bei den Burda-Schnittmustern leider nie so recht.

 

 

Und hier wäre gleich so ein Exemplar... dabei wollte ich mir doch mit meinem schon lange am Lager liegenden Pünktli-Stoff einfach nur ein schnelles, einfaches Nähprojekt gönnen... :classic_blink:

IMG_4628.JPG

 

Die technische Zeichnung sieht ja recht einfach aus, die Schultern sind etwas überschnitten, aber ansonsten könnte man ja davon ausgehen, dass die Passform eigentlich keine Probleme machen sollte.

Nun habe ich aber dennoch die Schnittteile mit meinem neuen Grundschnittmuster verglichen und dabei festgestellt, dass die Schultern doch seeeeehr breit sind... Auf dem Schnitt sind es 17cm! Bei einer klassischen Bluse sollten es bei mir 13cm sein, ich würde jetzt vielleicht noch max. 2cm dazu geben, weil die hier ja etwas überschnitten sind. Das sind dann aber immer noch 2cm zuviel auf dem Schnitt. Auf den Fotos ist mein Grundschnitt mit 11cm Schulterbreite zu sehen und mit Transparentpapier der Burda-Schnitt in Grösse 40:

IMG_4627.JPG

 

IMG_4629.JPG

 

Ausserdem scheint mir die Brustbreite etwas gar schmal, die ist beim Burda-Schnitt so breit wie bei meinem Schnitt der PK 2, eigentlich sogar noch kleiner:

IMG_4626.JPG

 

So wie es aussieht, werde ich nun noch einen weiteren, legeren Grundschnitt basteln dürfen mit der PK 6, ohne Abnäher, für Blusen... :classic_wacko:

 

Oder hat jemand eine Idee, was für ein einfaches Modell ich aus diesem eher leichten Pünktli-Stoff machen könnte? Es sollte zu dem Westen-Kleid passen, das ich unbedingt auch noch nähen möchte (und ich finde, da würde ein kleiner Kragen oder eine Schluppe gut passen):

IMG_4630.JPG

 

Liebe Grüsse, Christina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Du hast doch einen Maßschnitt ! Natürlich kann es da sein, daß deine Brustbreite größer und die Rückenbreite schmaler ist (bei selbem Umfang). Ich denke aber nicht, das sie breiter ist. Du mußt den Abnäherinhalt Deines Schniites noch vom Maß abziehen auf dieser Höhe.  Versuche mal eine Burda Maßtabelle, die mehr als 3 Maße enthält, zu bekommen. Schwirren hier auf der Seite rum. Und vergleiche die Werte.

Eine Größe 40 hat keine 11 cm Schulterbreite mehr so 12.5 cm.

Guter Rat: Mach einen Brustabnäher für deinen Busen mit deinem Webstoff.

Ansonsten PK 5 - 6 und keine Taillenabnäher (oder kleinere) , Armloch vertiefen. Und Du kannst etwas von den Abnähern  in das Armloch drehen.

Die Schwierigkeit ist die überschnittene Schulter für Dich, da das auch den Ärmel ändert. Die Kugelhöhe wird kürzer und der Umfang weiter.  Überschneiden mit 2-3 cm.

Lg heidi

 

 

Edited by stofftante

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Chrigi14:

 

@dod Hast Du Dir auch ein Grundschnittmuster erstellt? Oder schaffst Du es, die jeweiligen gekauften Schnittmuster selber anzupassen? Bei mir funktionierte das bei den Burda-Schnittmustern leider nie so recht.

Das Anpassen habe ich inzwischen so ziemlich aufgegeben - es muss einfach zuviel verändert werden. Daher arbeite ich überwiegend mit dem Grundschnitt, den ich ans Wunschmodell anpasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@stofftante Danke für Deine Tipps, Heidi. Die alte Masstabelle von Burda habe ich verglichen, meine Werte schwanken je nachdem zwischen Gr. 34 und Gr. 44. Aber ich dachte halt, dass so eine "unförmige" Bluse eigentlich schnell mal passen sollte... Naja, ich werde es nun so machen, wie Du vorgeschlagen hast und aus diesem Webstoff eine normale Bluse machen, mit Brustabnäher und ohne überschnittene Schultern. Und nach eigenem, persönlichem Schnittmuster.

 

@dod Tja, so werde ich es in Zukunft wohl auch machen müssen. Lieber jetzt halt noch etwas mehr Zeit investieren für die Grundschnitte, dafür nachher kein Frust.

 

Einen schönen Tag wünsche ich euch allen,

Christina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.