Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo!

Ich habe hier schon oft Hilfe in Forenbeiträgen gefunden, aber dies mal scheitert es etwas an den Stichworten, mit denen ich suchen könnte...

 

Meine langjährig treue Pfaff 1524 macht plötzlich komische Dinge: Beim Holen des Unterfadens machte es schnipp und der Oberfaden kam „ab“ wieder hoch. Beim Aufklappen unten stellte ich fest, dass die Nadel leicht abgeknickt an der Spulenfassung-Fassung (sorry, Thema Mangel an Fachworten...) vorbei schnalzte (siehe Fotos), wohin die auf jeden Fall nicht hin sollte bzw. habe ich den Eindruck, dass die Spulenfassung-Fassung nicht so richtig da ist, wo sie hingehört. Sollte sie sich überhaupt bewegen? Doof, aber ich habe noch nie mit offener Klappe genäht und zugesehen. 

 

Nun wäre ich willens und froh, die Maschine sofort zur Reparatur zu bringen, aber das geht ja leider derzeit nicht. Daher mal ins Blaue: Hat das jemand von euch Profis schon einmal so oder so ähnlich gesehen? Kann ich irgendetwas probieren? Oder unbedingt Finger weg und bis zum Ende der Krise von Hand nähen?

 

5B8B3470-C423-4E88-9778-637C4AC1AAC1.jpegIn jedem Falle tausend Dank!

Claire

878C8159-DC37-4429-A5D8-17B64BFB145E.jpeg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hi,

Nimm bitte alle herausnehmbaren Teile des Greifers heraus und baue alles nach Bedienungsanleitung wieder ein.

Das müsste Spulenkapsel samt Spule und der Greifer (eine Art Ring) sein.

Schau mal ob die Halterungen für den Greifer eingerastet sind. Oder ist etwas gebrochen?

Ich habe keine pfaff mehr,  daher kann ich kein Bild zeigen, aber in der Anleitung müsste eine Abbildung sein.

LG ulrike 

Link to post
Share on other sites

Ich kenne diese Maschine nicht, aber viele Pfaffs haben das gleiche Greifersystem.
Das Foto zeigt, dass die Spulenfassung-Fassung (= Spulenkapselhalterträger) nicht in der richtigen Position gehalten wird, dein Eindruck ist also richtig.

Der Schlitz auf "zwei Uhr" sollte vom Spulenkapselanhaltestück senkrecht nach oben gehalten werden.

Bitte schraube die Stichplatte ab und schau von oben, ob dort etwas abgebrochen oder verschoben ist. 
Unter dem Transporteur ist das Anhaltestück, mit einen kleinen 'Finger' für die Position des Kapselhaltersträgers.
(Neu einstellen komt später).

 

Gruß
Bart
(Ich hoffe mein Deutsch ist zu verstehen... :classic_wink:)

Edited by Basto
Korrektur. Danke Detlef
Link to post
Share on other sites

Hallo,

das Thema hatten wir doch erst vor ein paar Tagen -> klick.

Das Spulenkapselträgeranhaltestück scheint nicht richtig zu funktionieren oder ist defekt.

 

Spulenfassung-Fassung = Spulenkapselträger

 

Gruß

Detlef

Link to post
Share on other sites

wow! tatsächlich scheint es im anderen thread um genau das gleiche problem zu gehen und es gibt wahnsinns foto-anleitungen. vor allem weiß ich jetzt, um welches vokabular es geht. sobald ich morgen wieder licht habe, versuche ich mich dran, vielleicht krieg ich es sogar selbst mit einem ersatzteil hin. für jetzt: DANKE euch allen dreien für eure zeit und die freundlichen antworten!

lg claire 

Link to post
Share on other sites
Am 1.4.2020 um 22:15 schrieb det:

Hallo,

das Thema hatten wir doch erst vor ein paar Tagen -> klick.

Das Spulenkapselträgeranhaltestück scheint nicht richtig zu funktionieren oder ist defekt.

 

Spulenfassung-Fassung = Spulenkapselträger

 

Gruß

Detlef

 

 sd15.gif 

 

hallo det, 

 

im verlinken Thema geht es aber um eine Maschine aus der 12**-Serie , da ist das SPULENKAPSELANHALTESTÜCK anders

Link to post
Share on other sites
Am 1.4.2020 um 22:46 schrieb ClaireM:

wow! tatsächlich scheint es im anderen thread um genau das gleiche problem zu gehen und es gibt wahnsinns foto-anleitungen. vor allem weiß ich jetzt, um welches vokabular es geht. sobald ich morgen wieder licht habe, versuche ich mich dran, vielleicht krieg ich es sogar selbst mit einem ersatzteil hin. für jetzt: DANKE euch allen dreien für eure zeit und die freundlichen antworten!

lg claire 

 

 sd15.gif 

 

Bodenplatte abschrauben

Freiarmabdeckung abschrauben

SPULENKAPSELUNTERTEIL mit dem SPULENKAPSELANHALTESTÜCK in Position bringen

falls die kleine Pufferfeder defekt ist, ganzes Teil ersetzen

Fadenspalt richtig einstellen

Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge

481x600-84867832.JPEG

-07.jpg

-02.jpg

PICT1479.JPG

x5.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.