Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

beateka

Burda style 5/2020

Recommended Posts

Stimmt, solche normalen und banalen Nachrichten gibt es auch noch :) Danke!

Mir gef√§llt schon mal die orangerote Blusenjacke (wahrscheinlich... ich m√ľsste erst mal die TZ sehen) und die Idee mit der umlaufenden, an der Seitennaht losen Blende.

Gr√ľsse, Lea

Edited by lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über das einfache senfgelbe Top mit dem gerafften Halsausschnitt und das "Bonbonfarbene Blusenshirt mit Schösschen" könnte man auch reden.

Diese Ausgabe werde ich kaufen.

Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find auch das Top mit den neongelben Volants eine witzige Idee - und den dunklen Rock mit dem Einsatz in Sonnenplissee (wenn da nicht nur die Bluse das Schnittmuster ist)...

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das orangene Kleid ist h√ľbsch - aber warum sie darunter nicht wenigstens einen kurzen Unterrock gezogen haben??

Danke f√ľr die Einblicke; ohne N√§hkurs (da liegen die Hefte alle) mu√ü ich auch √ľberlegen, ob ich es selbst kaufe...

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke f√ľr die Vorschauen. :hug:

 

Hmm, ich stelle mehr und mehr fest, dass die aktuelle Mode wohl nichts f√ľr mich ist...¬†Der Blick in die Schaufenster (gucken darf man ja noch) zeigt, dass der Trend diesen Sommer tats√§chlich in Richtung "sackig" geht; also nix f√ľr Muddis √Ąlteste. :nix:

Die wenigen figurbetonten Schnitte, die mir gefallen, habe ich in sehr ähnlicher Form schon im Fundus.

 

Das Bouclé-Kleid gefällt mir sehr gut. Das hat was. Schade, dass ich solche Kleider nicht trage. Aber elegant passt nicht zu mir; das bin ich einfach nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb running_inch:

Das Bouclé-Kleid gefällt mir sehr gut. Das hat was. Schade, dass ich solche Kleider nicht trage. Aber elegant passt nicht zu mir; das bin ich einfach nicht.

 

Vielleicht kannst du es aus einem komplett anderen Stoff nähen, zB einem festeren Jersey? Dadurch ändert sich der Stil ja schon deutlich.

 

Dieser Bouclé ist der gleiche, aus dem eine Jacke aus dem F/S Heft Plus ist. Das habe ich heute im Laden entdeckt und sofort eingesteckt.

Die Plus-Weste, die auf der Ukraine-Seite ganz unten ist aus khakifarbenem Leinen, trage ich schon seit Jahren aus einem Wollstoff, wenns kalt ist obendr√ľber. Die gab es mal vor fast 20 Jahren bei Neue Mode. (ok, vielleicht mit ein wenig weniger weiten √Ąrmeln, aber nur wenig ;) )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Mal ist tats√§chlich gar nichts f√ľr mich dabei. Das ist aber nicht schlimm, weil ich in den letzten beiden ausgaben soviele Teile gefunden habe, dass ich noch eine Weile besch√§ftigt sein werde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke f√ľr die Vorschauen. Gefallen w√ľrden mir nur der orangerote Rock und das Sch√∂√üchentop. Allerdings habe ich √§hnliche Muster schon im Bestand. Die restlichen Modelle gefallen mir schnitttechnisch leider gar nicht. √úberschnittene Schultern und diese bauschigen √Ąrmel passen nicht zu meiner Figur... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein schönes heft.

(Und modisch mindestens 1 Jahr weiter als das Städtchen hier...)

 

Das Boucle-Kleid...:classic_love:

Share this post


Link to post
Share on other sites

F√ľr alle, die gerade selten in L√§den gehen wollen:

Gerade auf der burdastyle-Seite gelesen: "Ab heute kannst du alle burda Magazine versandkostenfrei bestellen"

Gr√ľsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uaah, sieht ziemlich 80er-inspiriert aus ... lauter S√§cke und Puff√§rmel. F√ľr mein Empfinden schauderhaft - mit meinem 4 Ausgabe-Mini-Abo hatte ich echt kein Gl√ľck, 3 von 4 Ausgaben fand ich furchtbar (√ľblicherweise gefallen mir in jeder Burda zumindest ein oder zwei Sachen). Liegt aber vielleicht an der aktuellen Mode.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kleid mag ich auch sehr @SiRu

 

vor 1 Stunde schrieb lea:

F√ľr alle, die gerade selten in L√§den gehen wollen:

Gerade auf der burdastyle-Seite gelesen: "Ab heute kannst du alle burda Magazine versandkostenfrei bestellen"

Gr√ľsse, Lea

Das ist ja genial. Ich hab noch ein paar Magazine, die ich schon bestellen wollte, aber es hat sich wegen der Versandkosten kaum gelohnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ganz herzlichen Dank f√ľr die Vorschauen. Mir gefallen auch einige Teile: Das Designerkleid und das Bouclekleid besonders.

 

Herzliche Gr√ľ√üe

ukbonn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das 2. aus der russischen Vorschau ist ja witzig! Schmal aber bequem aussehend, mit dem langen RV und Kapuze. Ich meine, in den 70ern war da mal was, ich¬†:kratzen: oder meine Mutter?? Ohne Kapuze nat√ľrlich.

Ob das auch f√ľr eher Kugelfiguren geeignet ist? :kratzen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das gef√§llt mir auch. Ich mag Kapuzen¬†:classic_love:. Was ist eine Kugelfigur? Boppes und B√§uchlein? Das habe ich auch. Ich finde, es w√ľrde gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.3.2020 um 15:50 schrieb stoffmadame:

 

Vielleicht kannst du es aus einem komplett anderen Stoff nähen, zB einem festeren Jersey? Dadurch ändert sich der Stil ja schon deutlich.

 

Wäre eine Idee. - Allerdings habe ich sooo viele Kleiderschnitte hier liegen, dass ich nicht noch ein weiteres "vielleicht-mal-irgendwann-Schnittmuster" brauche. Zumal ich ohnehin nur selten Kleider/Röcke trage; sie sind mir meistens zu unpraktisch. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb KarLa:

Ja, das gef√§llt mir auch. Ich mag Kapuzen¬†:classic_love:. Was ist eine Kugelfigur? Boppes und B√§uchlein? Das habe ich auch. Ich finde, es w√ľrde gehen.

 

Bäuchlein - gut eingebettet :classic_ninja:

Mal schauen, es reizt mich. Andererseits geht es mir wie @running_inch : ich trage so selten Kleider. Sehr sehr selten. ;)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit dem letzten Winter trage ich √ľberwiegend Kleider. Ich mag sie. Man ist schnell angezogen und bequem sind sie auch. Meine jedenfalls¬†;). Ich trage Strick- oder Jerseykleider, die ohne viele N√§hte oder Abn√§her sind. Es sieht gut aus, ist angenehm zu tragen und ich kann im Winter genug drunter ziehen, damit ich nicht friere. Sie haben mich w√§rmer gehalten als eine Hose. Das l√§stige suchen, was passt dazu, f√§llt auch weg. Oft ziehe ich noch eine lange Strickjacke, gerne mit Kapuze¬†:classic_love: dr√ľber und ich bin fertig. Mit verschiedenen¬† Accessoires und Schuhen oder Stiefel, sieht der Look immer anders aus. Mein Kleiderschrank ist, seit ich das so mache, viel √ľbersichtlicher. Und ich bin viel zufriedener, weil es keinen Anzieh - Stress mehr gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.3.2020 um 10:43 schrieb lea:

F√ľr alle, die gerade selten in L√§den gehen wollen:

Gerade auf der burdastyle-Seite gelesen: "Ab heute kannst du alle burda Magazine versandkostenfrei bestellen"

Gr√ľsse, Lea

 

Danke f√ľr den Hinweis...ich habe mir die Aprilausgabe bestellt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

√ó
√ó
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.