Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

AndreaS.

Werkelwochende 21.-23. Februar 2020

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb Marieken:

@MickyG da waren wir parallel mit Schreiben beschäftigt. Zeigst du uns mal den Rock? Würde mich echt interessieren. Und ja...es geht nicht jeder Rotton usw. Knallfarben gehen gar nicht bei mir. Ich würde auch gerne noch einmal eine Farbberatung machen.

 

Ich drücke die Daumen, dass der Stress nachlässt und die Schiene ihre erhoffte Wirkung zeigt.

 

 

@Marieken und @Maruscha11

Gerne, ich habe sogar Bilder von beiden genähten Exemplaren in der Galerie. Dabei stelle ich fest dass die Länge ruhig ein wenig kürzer sein könnte bei einer Neuauflage.

 

https://www.hobbyschneiderin24.net/gallery/image/118707-rock-langeneß-von-farbenmix/

 

https://www.hobbyschneiderin24.net/gallery/image/118966-rock-langeneß-von-farbenmix/

 

@Marieken Die Stoffkombi sieht gut aus und das mit der Korrektur rockst du dank der tollen Tipps hier im Forum auch noch.

 

@Lehrling Ich habe heute morgen eine große Portion Rachenputzer (diesmal mit Thymian) gekocht und schon fleißig genommen. :hug:  Dazu noch viel heißen Tee getrunken und vor dem warmen Ofen gesessen, das sollte helfen. :classic_unsure:

 

 

 

 

 

Edited by MickyG

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Maruscha11  Für mich täten's auch gekaufte.

Aber was tut man nicht manchmal alles für 'ne richtig gute Freundin (sie ist eine von 2, für die ich überhaupt "sowas" mach.) Und es gab 'ne Anfrage dafür - nur gelb dürfen die nicht sein.

 

Und klar liefer ich dann Fotos.

 

Ich hab noch ein bißchen Taschenfutter zugeschnitten. (Davon gibt's keine Fotos. Mäusechallenge...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bilder von meiner Hosenanpassung. Wenn Euch mehr interessiert ein bisschen hoch und runter scrollen....🙄 Diese Woche werde ich das Schnittmuster nochmal in Schön abpausen, damit ich hoffentlich nächstes Wochenende nähen kann.

@Marieken, das ist blöd mit dem 2. Shirt.

@SiRu auf die Topflappen bin ich mal gespannt, die stehen auch schon seit längerem auf meiner Liste, wenn es aber so dick und damit doof zu nähen ist, überlege ich mir das nochmal...

@ alle Angeschlagenen: gute Besserung

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SiRu da ich ja beschlossen habe, ein treibendes Projekt zu machen, sind die Ärmel in der Länge mit allen möglichen cm zusätzlich versehen. Deswegen ist auch der Halsausschnitt noch so klein....das wollte ich später festlegen. Danke!


Und nö, ich kann wirklich nicht glauben, dass du oft doof da stehst :lol:.

 

@Maruscha11 jo, ich nehme jetzt mal die Mühe auf mich und korrigiere das am Probeshirt mit neu zeichnen und wegschneiden. @Nähbert  und @Lehrling haben nämlich Recht: besser vernünftig und es wird etwas Gutes als nur zu friemeln. Danke euch Dreien :hug:!


Edit: habe den Schnitt jetzt umgebastelt. Mal sehen, ob ich ihn auf das Probeshirt übertragen bekomme, sonst gibt es ein neues. 
 

@Rehleins: wow, von wegen Chaos! Glückwunsch zur erfolgreichen Anpassung! Wie gut, dass wir,die Buxe dann demnächst in einem nicht so irritierendem Stoff sehen dürfen :super:.

 

D4A0F91D-9966-4281-847B-8CB0E6000F0A.jpeg

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht aber schon mal nach einem ordentlichen Arbeitsbereich aus @Marieken :) 

 

Ich versuche ja immer alles penibel zu notieren. Gerade wenn ich eine Versuchsreihe am Laufen habe, wie bei den BHs. Mein Tool der Stunde ist OneNote oder Evernote . Das sieht dann in etwa so aus:

image.png

Ach und SWAP = Sew with a plan. Macht Stina doch auch gerade. Und in ihrem Thread hattest Du auch schon mal geschrieben ;) 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh man ...wie toll ist das denn...also im nächsten Leben mache ich das auch. In diesem habe ich nicht mehr genug Reserven...:hug:...ich bin schon viel zu lange damit beschäftigt, Fotos zu verkleinern und hier einstellen...

 

 

Edited by jadyn

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS. Ja,  gelesen hatte ich SWAP schon öfter, da hast du Recht. Nur trotzdem nicht gewusst, was es heißt. Hauptsache dabei :lol:.

 

Und mit One Note sagst du was....beziehungsweise rennst offene Türen bei mir ein. Das will ich schon lange für Diverses nutzen. Immerhin habe ich letztes Jahr angefangen, meine Änderungen etc. handschriftlich zu notieren und zu den Schnitten zu legen. Die letzte Shirtänderung war scheinbar kurz davor :silly:.

 

@all: wird das jetzt eigentlich wegen Kamelle und so ein langes Wochenende oder ist jetzt Schluss? Ich hab eh Urlaub und werde die ganze Woche immer wieder an meinem Projekt (SWAP :classic_tongue:) arbeiten.

 

Leider wurde ich vorhin unterbrochen, weil mein werter Gatte ins Städtchen wollte. Aber gleich geht‘s weiter. Kochen fällt heute aus, HH auch. Das Leben kann so herrlich sein 🥳.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AndreaS. das mit OneNote werde ich mir mal anschauen, bin gerade am Überlegen, wie ich meine ganzen Sockenanleitungen archiviert bekomme. Damit meine ich nicht nur das Strickmuster, sondern eher die "Besonderheiten" der von mir zu bestrickenden Füße (Schaftlänge, Größe, welche Ferse, Farbwünsche) und das Gewicht der entsprechenden Sockenabschnitte, damit ich weiß, ob ich Restesocken stricken kann, oder nicht, bzw. wie viele Reste ich brauche.

Fürs Nähen ist es auch eine Überlegung wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das nächste Probeshirt ist fertig und ich war zu optimistisch, es ist ein bisschen eng :classic_biggrin:. Okay, ich hab noch ein Top drunter, aber bissi mehr Spiel sollte da schon sein. Dafür ist der Schulterpunkt an korrekter Stelle, das RT schmiegt sich schön an und ich denke, mit knapp 2 statt 1 cm NZG bin ich da völlig richtig :jump:. Was ich an diesem Shirtschnitt nicht schon gepuzzelt habe in den letzten 2 Jahren :ohnmacht:. Aber nu isser knapp vor Vollendung. Da werde ich den aus dem Patternmaker aber mal gegenüberstellen müssen.
 

Notiz für die Schnitteile: Schulternaht muss noch nach vorne genommen werden. Und zwar lockere 2 cm. Und 2 cm NZG und nur 1 und ein bisschen mit der Ovi wegnehmen. Und nu muss ich das Projektshirt damit retten :clown:.
 

0EF1E055-0494-44CD-80E5-B63D9510DB54.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken

Lass doch das "Personal" aus dem Hintergrund fotografieren, dann sehen wir auch mal die korrigierte Schulternaht:D

Ich hab grad beim Karnevalsumzuggucken ein bischen an meinen Täschchen gestichelt, aber muss jetzt hier noch einen Auftrag abarbeiten, der am Mittwoch besprochen werden soll.

One Note hört sich interessant an. Wo steht der Server denn, der diese Gedanken und Notizen von mir hostet?

Wo ich doch so ängstlich bin mit Datenablage auf externen Speichereorten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken 👍es wird doch, vielleicht  liegt es auch am Jersey,  das es ein bisschen eng geworden ist. Der fällt ja immer ganz individuell aus.....:verwirrt:

Und ich gebe Nähbert recht, lass die Männer doch fotografieren (es sei denn, die sind gerade lecker Essen am Kochen, am Fensterputzen oder so, dann sollte frau sie nicht stören....:clown:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nähbert OneNote? Wenn Du MS Office nutzt ist es Teil des Office Pakets und damit liegt es bei Dir auf dem Rechner. 

 

@Marieken Was glaubst Du wie lange ich an meinem Grundschnitt Tshirt rumgemacht hatte, bis ich dann bei meiner Irina gelandet bin und sie mir die entscheidenden Tipps für meine Figur gegeben hatte. Und dann ist es trotzdem immer wieder abhängig vom Material :classic_rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Lehrling:

Kannst du erkennen, wie die Hand hineingreift und daß genug Halt da ist für heiße Bleche und Töpfe?

Ja, vielen Dank! Und das hält an der Hand?

Ich bin da etwas gebranntes Kind (im. wahrsten Sinne des Wortes)

Ich habe so einen Hochbau-Baclofen mit Backwagen.

Als ich da im letzten Jahr einen Chiccoree Auflauf rausholen wollte, fiel mir die gesamte Form entgegen, da meine Hilfe den Backwagen verkehrt herum eingesetzt hatte.Dabei ist der Handschuh verrutscht und die Form aus dem 200 Grad heißen Ofen lehnte sich gegen mein Handgelenk. Hätte ich losgelassen, hätte ich den gesamten Kram auf dem Schoß gehabt.

Also habe ich festgehalten und gebrüllt.Gott sei Dank war mein Mann nebenan im Wohnzimmer und hat wohl an der Lautstärke gehört dass es ernst war. Seitdem überlasse ich soetwas möglichst meinen Mann.

Daher meine Frage nach der Verrutschmöglichkeit.😉

@Lehrling

Deine Zeichnung hat mir gut gefallen.😁

Vielen Dank.

Eben schönen Nachmittag wünscht

Maruscha

vor 54 Minuten schrieb Rehleins:

@Marieken 👍es  (es sei denn, die sind gerade lecker Essen am Kochen, am Fensterputzen oder so, dann sollte frau sie nicht stören....:clown:)

Kicher...sollte es irgendwann  mal der Fall sein, dass Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen....bestünde hier - vielleicht - die Chance, dass mein Mann sich mit solchen Dingen beschäftigt.

LG Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nähbert dass die beiden da in der Küche rumwühlen, ist mir erst aufgefallen, als ich das Foto hochlud. Ich bin es zu sehr gewohnt, meinen Kram alleine zu machen, da bin ich gar nicht drauf gekommen, um ein Foto zu bitten. Ich reiche das Bild nach.

 

vor 2 Stunden schrieb Rehleins:

vielleicht  liegt es auch am Jersey,  das es ein bisschen eng geworden ist. Der fällt ja immer ganz individuell aus.....:verwirrt:

 
Genau so ist es, wie mein richtiges Shirt gerade ergab :mad:. Der Stoff vom Probeshirt ist sehr wenig elastisch (Trigema).

 

vor 2 Stunden schrieb Rehleins:

(es sei denn, die sind gerade lecker Essen am Kochen, am Fensterputzen oder so, dann sollte frau sie nicht stören....:clown:)


Hahaha...................grumpf, leider ist es bei mir so wie bei @Maruscha11. Der große, mein werter Gatte, ist nicht unwillig, verbringt aber i. d. R. unter der Woche so viel Zeit außer Haus, dass ich quasi alleinerziehend und -verwaltend bin. Auch die typischen Männerarbeiten haben meist einen Zettel mit „Für Marie“ drauf :clown:.

 

@Maruscha11 Großes AUTSCH :freak:. Aber cool reagiert in dieser heißen Situation, Respekt:super:

 

@AndreaS. deine Irina hätte ich auch gerne. Die scheint ja mega zu sein. 
 

@all: also die Sache ist so: die Stoffe vom Projektshirt reagieren völlig anders als das neue Probeshirt. Ich bin recht fassungslos und ziemlich sauer. Klar konnte ich das nicht so 1:1 auf die bereits zugeschnittenen Teile übertragen, aber beinahe. Und die Diskrepanz ist riesig :rolley:. Also riesig viel größer. 
 

Mein Problem: von dem roten Stoff möchte ich unbedingt noch einen Rock nähen. Aber wenn ich das Shirt nochmal zuschneide, reicht es nicht dafür (war ein Bestandsstoff).

 

Potenzielle Lösung: unendliche Mengen neuen roten Stoff kaufen, dann reicht es auch noch für Jacke und Strumpfhose. 


Status: unbefriedigend :hammer:. Das Projekt macht so viel Spaß. Und Mühe gebe ich mir auch, alles schön geheftet, Schnitt angepasst, Probe genäht, den Entwurf mit diesen Stoffen finde ich Klasse, aber irgendwie will es nicht vorangehen :traurig:
 

Mit anderen Worten: morgen ist auch noch ein Tag. Ich wechsle jetzt auf die Couch.

 

Aber danke für eure Begleitung. Echt jetzt, das hilft :hug:! Wenn ich meinem Mann was von NZG erzähle, dann setzt er wirklich ein interessiertes Gesicht auf (wie ich bei seinem Fotohobby) und hört willig zu. Aber helfen tut das nur bedingt :lol:. Wenn es nicht schon so viele Einzelfreds gäbe, würde ich einen für mich aufmachen. Meine Hilferufe wären aber wohl nicht so interessant wie die schönen Werke und Ideen anderer Forumsmitglieder, also lasse ich das. Das bau ich dann am Werkelwochenende oder im Monatsfred oder als gesonderte Fragestellung ein.

 

Puhhhhhhhhhhhh. Danke fürs lesen. Durchgegangener Gaul und so kennen wir ja schon vom Stoffkauf :roller:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@MariekenStehe ich jetzt auf den Schlauch? Wenn das rote Shirt zu groß ist, kannst Du dass nicht enger  machen? Warum willst Du das neu zuschneiden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken

Couch ist eine gute Lösung. Morgen geht's locker von der Hand. Tröööst!:hug:

Vielleicht solltest Du bei den Stoffen den Dehnungsfaktor dazuschreiben.

Möglichst in der Mitte des Stoffes zehn Zentimeter abmessen, anzeichnen und ausprobieren, wie weit Du den Stoff dehnen kannst. Da gibt's gewaltige Unterschiede.

Mit etwas Puzzeln kriegst Du die gewünschten Teile vielleicht doch noch aus dem Stoff? Daumendrück!

LG Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, hier war ja wieder was los, das ist toll. Wir hatten gestern Besuch, daher bin ich nur ein bisschen zum Mütze stricken gekommen.

 

Der Baby-Yoda ist ausgedruckt, ich denke, den werde ich als Geschenküberbringer für meine Großnichte häkeln, die bekommt dann noch ihr Geburtsgeschenk.

 

strg + Z, ich werd es versuchen, vermutlich hab ich es vergessen, bis der nächste Text verschwindet:classic_blush:

 

Zirbenkissen werden mit Zirbenspänen gefüllt, ich hab ein kleines (ca. 15 x 15 cm) neben meinem normalen Kissen liegen, zum schnüffeln:) Für eine Freundin hab ich eins in 40 x 40 genäht Mischung mit Dinkelspelz, das ist dann auch zum richtig drauf liegen, hoffe nur, dass die Späne nicht zu klein gemahlen werden, wär blöd, wenn es irgendwann nur noch Brösel wären. Zum Nachbeduften hab ich auch Zirbenöl hier, dann braucht man die Späne nicht austauschen.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Rehleins:

@AndreaS. das mit OneNote werde ich mir mal anschauen, bin gerade am Überlegen, wie ich meine ganzen Sockenanleitungen archiviert bekomme. Damit meine ich nicht nur das Strickmuster, sondern eher die "Besonderheiten" der von mir zu bestrickenden Füße (Schaftlänge, Größe, welche Ferse, Farbwünsche) und das Gewicht der entsprechenden Sockenabschnitte, damit ich weiß, ob ich Restesocken stricken kann, oder nicht, bzw. wie viele Reste ich brauche.

Fürs Nähen ist es auch eine Überlegung wert.

ich hab mir dafür ein Notizheft angelegt: ist klein, mobil und geht auch ohne Aufladen :classic_smile: Meine Stinos wiege ich als Paar und trag es in die Größentabelle mit ein.

Beim Stricken klappt das, beim Nähen leider nicht....:classic_blush:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites


Hallo,

 

ich schau nochmal kurz rein:

 

vor 3 Stunden schrieb Lieby:

strg + Z, ich werd es versuchen, vermutlich hab ich es vergessen, bis der nächste Text verschwindet:classic_blush:

Üblicherweise kommtes auch, wenn ich einfach wieder auf das Antworten-Feld klicke.

 

@AndreaS. Deine Nähdateien sind wunderbar. ONE Note verwenden wir seit wenigen Jahren auf der Arbeit für Teamnotizen. Ich habe vor vielen Jahren auch versucht, Stofflisten und Listen der geplanten Nähaufgaben in Excel zu erstellen. Da ich das auch ordentlich haben wollte, dauerte es mir einfach zu lange. Ich bin dann handschriftlich mit einem klassichen Aktenordner angefangen. Trennregister nach Textilenarten wie bei dir. Dort schreib ich mir dann die Pläne für meine Änderungen oder Neues auf Papier. Bei größeren Änderungen schreib ich mir selbst auch immer eine Nähanleitung.

 

@Marieken Du hast Urlaub. Näh nur solange am Stück, wie es Spass macht. (und plan nicht zuviel Projekte)

 

Zitat

Der blöde Wind hat den Strandkorbdeckel ins Rollo geweht. Ich hoffe, dass es bei den Dellen bleibt und wir nicht die Lamellen austauschen müssen .

Rolladen-Lamellen sind nicht so teuer. Mein Mann hat bei uns einige Rollos selbst repariert und eins auch schon ganz getauscht.

 

 @running_inch Ja, ich war gestern trotz des Wetters doch zum Fitnessstudio gefahren. Und hab mich hinterher darüber gefreut.

 

Ansonsten habe ich im Gemeinsam-Nähen-im-Februar-Thema geschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Rehleins Ich weiß nicht, ob erneutes Trennen und Nähen das gewünschte Ziel erreicht. Mal sehen, wie ich mich aufraffen kann :o.

 

@Maruscha11 Couch war gut. Wir schauen ja momentan Game of Thrones mit der gesamten Familie. Bis auf die vielen (überflüssigen) harten Kampfszenen entspannt das schön und alle sitzen friedlich gemeinsam auf der Couch. 
 

@Lieby danke für die Erklärung zum Zirbenkissen. Du benutzt es also wegen des Duftes. Kannte ich so nicht.

 

@all: heute steht mal wieder ein bisschen HH an. Währenddessen kann ich weiter darauf rumkauen, was ich nun mache. Tendenz momentan: mal ne Runde Ärmel heften um zu schauen, was das bewirkt.

 

Ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Lieby:

das ist dann auch zum richtig drauf liegen, hoffe nur, dass die Späne nicht zu klein gemahlen werden, wär blöd, wenn es irgendwann nur noch Brösel wären.

meine Kissen sind jetzt ein Jahr in Gebrauch und immer  noch in Bestzustand. Mir wurde beim Kauf gesagt, immer wieder mal bei hoher Luftfeuchtigkeit rauslegen. Bis aus Holzspänen Brösel werden dauert wirklich sehr lange.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Das Harz der Zirbe soll ja unter anderem den Blutdruck senken, deshalb ja auch die Schlafzimmermöbel aus Zirbe. Denke dass das den gleichen Effekt hat. ...und ich rieche es auch total gerne.

 

Das Paket mit den Spänen ist heute angekommen. Die Decke ist aber noch nicht fertig.:classic_unsure:

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Lieby oh, dann will ich auch eins :lol:. Was man nicht alles nicht wusste. Dankeschön!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.2.2020 um 17:59 schrieb MickyG:

@running_inch Der Mini.Yoda ist ja allerliebst.

 

 

Eure Diskussion über die Farb- und Typberatung fand ich sehr interessant. Ich möchte das auch total gerne mal machen. Am liebsten trage ich zwar blau, aber manchmal wenn ich eine richtig gute Verkäuferin antreffe dann versuche ich auch mal Farben auf die ich selber nie so richtig gekommen wäre. Und so habe ich tatsächlich ein gelbes und ein gift-grün-gestreiftes T-Shirt und ein knall-oranges Shirf (passend zu dem ebenfalls gekauften dunkelblauen Rock). Das hätte ich so niemals ausprobiert. Ich stelle aber auch fest dass ich rot zwar tragen kann, aber nur bestimmte Rot-Töne. Das ist schon erstaunlich.

 

Danke! :hug:

Eine Farbberatung kann ich echt nur wärmstens empfehlen! Das Ergebnis spricht einfach für sich. - Und da klärt sich dann auch das Problem mit den Farben/Farbtönen. Grundsätzlich kann jeder Mensch jede Farbe tragen, wenn (!) er/sie den richtigen, zum Typ passenden Farbton wählt. Also: warm/kühl, gelb-/blaugrundig, klar/diesig-pudrig... *Klugscheißmodus aus* :classic_blush:

 

 

 

Am 23.2.2020 um 18:05 schrieb Marieken:

 

@running_inch Dankeschön! Und gut zu lesen, dass der Ärmel sich ergeben hat. Manchmal braucht man ne Nacht zwischen dem akuten und dem nächsten Ärger :razz:.

 

@all: mein Shirtplan gefällt mir außerordentlich. Umso ärgerlicher, dass der Schnitt doch nicht so angepasst war, wie ich dachte denn der Schulterpunkt ist zu weit außen und es ist zu weit. Ich dachte, das hätte ich geändert, aber leider war das wohl an dem Kleiderschnitt, den ich letztes Jahr aus diesem SM generiert habe. Nu bin ich stinkig auf mich selbst und überlege, wie,ich es am besten gerichtet bekomme. Einfach die Ärmelnaht nochmal einen cm weiter nach innen neu rackern und dann am unteren Ärmel und an den Seiten Stoff wegschneiden? Der nächste Shirtschnitt kommt aus dem Patternmaker, ich schwöre. Aber das war mir dann für dieses Projekt und auch noch mit einer neuen Maschine doch zu viel auf einmal. 
 

Kann man verstehen, was ich meine? Bin sehr offen für Lösungen :engel:.

 

 

 

Yep. Mach ich inzwischen nach Möglichkeit immer so. Schwieriges Problem? Schwierige Entscheidung? -> Eine Nacht drüber schlafen. In den meisten Fällen wirkt das Wunder.  :)

 

Hast du denn inzwischen eine gute Lösung für dein Shirt gefunden? - Damit der rote Stoff für deinen Rock noch reicht, wäre es evtl. eine Option, stattdessen den gemusterten Stoff zu nehmen, sofern etwas wirklich unbedingt neu zugeschnitten werden muss? Oder ggf. ein Stückchen von den anderen Ergänzungsstoffen, die du in der näheren Auswahl hattest? (Also quasi dreifarbig?)

 

 

 

Am 24.2.2020 um 18:33 schrieb Marieken:

setzt er wirklich ein interessiertes Gesicht auf (wie ich bei seinem Fotohobby) und hört willig zu.

 

Das kommt mir soooo bekannt vor! :classic_laugh::hug:

 

 

Am 24.2.2020 um 19:47 schrieb Lieby:

Der Baby-Yoda ist ausgedruckt, ich denke, den werde ich als Geschenküberbringer für meine Großnichte häkeln, die bekommt dann noch ihr Geburtsgeschenk.

 

 

:super: Das klingt nach einer tollen Idee!  Freut mich, wenn ich auch mal ein Virus streuen konnte! (Sonst lass ich mich ja hier immer nur infizieren.) :classic_laugh: :hug:

 

 

Am 24.2.2020 um 23:45 schrieb Großefüß:

 @running_inch Ja, ich war gestern trotz des Wetters doch zum Fitnessstudio gefahren. Und hab mich hinterher darüber gefreut.

 

 

:super:

 

 

vor 17 Stunden schrieb Lieby:

Das Paket mit den Spänen ist heute angekommen. Die Decke ist aber noch nicht fertig.:classic_unsure:

 

 

Nicht? Du lässt nach! :engel: :classic_tongue: :classic_laugh: :hug:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.