Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

AndreaS.

Werkelwochende 21.-23. Februar 2020

Recommended Posts

Guten Morgen....gestern an einem trüben Regentag, konnte ich mich nicht durchringen hier zu schreiben...

Heute lacht die Sonne wieder...und ich werde mich nicht ärgern, daß ich an einem dunkelblauen Polo die Stoffseiten so schlecht sehe, daß die Rückenpasse außen links war...

Da ich wieder eine neue Bleg-Übung mache....fange ich nun einfach eine besser sichtbare Farbvariante an...und beende das dunkelblaue nach der Problemlösung.

 

@AndreaS. Dein Hoodie sieht klasse aus, aber ich dachte auch, es sollte eine Jacke werden...Ich hoffe doch, so warme Pullover wirst Du kaum noch brauchen...ich hören hier immer, in Deutschland ist bald Frühling mit märchenhaften Temperaturen...:classic_smile:

@Nähbert Dein Pullover wird sehr schön...akkurat genäht die Spitze...und sitzen die Ärmel nun so wie beim Kaufpullover?...

 

...viel Erfolg euch allen bei Euren Vorhaben heut....:winke:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Maruscha11 durch deine Schilderung bekomme ich richtig Lust, doch noch einmal eine Farb- und Typberatung zu machen. Mal sehen, wer das hier noch so anbietet. 
 

Ich hoffe, deine Kopfschmerzen sind weg!? Ist aber auch echt ein Wetter da draußen. Wir sind alle irgendwie deswegen angeschlagen. Der eine Kopfschmerzen, der andere Kreislauf und der nächste glänzt mit Schlapp- und Schlaflosigkeit 🤷🏻‍♀️.

 

@Nähbert: das schaut doch schon richtig gut aus mit dem Pulli :super:. In Anbetracht des Tierfellmusters würde ich auf Bündchen eher verzichten und schlicht die Säume umschlagen. Aber vielleicht hat dein Töchterchen ja dazu ganz eigene Ideen?

Ich hänge dir gleich mal ein Bild an mit den Stoffen. Das Herzstöffchen war die Ausgangsbasis, der Rest (die mit den Pfeilen) wird gerade drum herum entwickelt. Ich lasse diesem Projekt einen Eigenwillen und entscheide nur nach und nach. Gerade bin ich bei einem Probeshirt, weil ich.......du kennst das guuuut :D..... das Shirt aus 2 Stoffen machen möchte und ich 2 Shirtschnitte zusammengebastelt habe. Ach jaaaa: hübsche Täschchen!
 

@running_inch der Yoda ist ja süüüüüß! Da ja bekanntlich das geschriebene Wort mehr trägt als das gesprochene, hätte ich vielleicht statt „Sack“ eher „Nerv“ genommen :engel:. Viel Erfolg beim erneuten Ärmeleinsetzen! Ach übrigens: der beste aller Ehemänner ist nicht unterwegs sondern liegt neben mir auf der Couch :lol:!


@Großefüß gut, dass du wieder fit bist. Aber Krankheitstage werfen einen natürlich bei allem anderen weit nach hinten. Mach langsam...

 

@Rehleins ja, deshalb bastel ich noch nicht an einer Hose...je nach Figur kann das eine Dauerbeschäftigung werden. Ich wünsche dir viel Erfolg!


@Lehrling manchmal zieht es sich halt 🤷🏻‍♀️. Auch nicht schlimm. Der Gewürztee hört sich gut an. Ich mache mir gleich einen Fenchel-Anis-Kümmel-Tee. Der geht immer :classic_smile:.

 

@SiRu den Kampf mit dem Schrägband verloren? Hört sich eher noch mir an 😂. Was hast du gemacht? Bzw. was hast du nicht gemacht?

 

@jadyn du hast es gut mit der Sonne. Also von Frühling ist hier nix zu spüren, es ist kalt, sehr windig und es regnet in einer Tour heute. Gestern das Ganze nur ohne Regen. Brrrrrrrr. 
 

@all: mein Göga und ich sind aus dem Bett gepurzelt wegen Nichtschlafenkönnens. Genauso fühlen wir uns nun. Wobei....ette ist jetzt auf der Couch neben mir eingeschlafen, der kann nachschlafen, mir fehlt leider diese Gabe. 🛏 💤 😴 Nur gut, dass ich heute nicht arbeiten muss. Wenn ich möchte, bleibe ich den ganzen Tag hier liegen :D.

 

EEB4E0B4-A5AE-4290-90DC-B3EF6CB0AC12.jpeg

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken ich geisterte hier auch schon seit 5 Uhr rum....Mann und Hund schlafen noch friedlich, nur der Kater läuft hier auch rum wie Falschgeld.

 

Die Zeit habe ich genutzt, um an meinem Probemodell noch ein bisschen zu basteln.  Jetzt muß ich die ganzen Änderungen nur noch auf mein Schnittmuster übertragen und mir überlegen, wie ich das mit der Nahtzugabe mache. Da wo ich Änderungen habe, brauche ich nur 1 cm NZ, da wo das Schnittmuster geblieben ist, bräuchte ich 2 cm. Bei meinem Probemodel hatte ich 1,5cm NZ angezeichnet, genäht aber mit 0,5.....

Am Besten zeichne ich das SM noch mal sauber und ordentlich final ab und zwar so, dass ich überall 1cm habe.

Dann bin ich noch am Überlegen, ob ich das Probeteil nicht doch richtig fertigstellen. Mit diesem alten Bettbezugstoff sieht das so witzig aus, das ich die Hose super an Fasching anziehen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Rehleins, ich bewundere alle, die so schön ordentlich und systematisch herangehen können....ich weiß heute schon nicht mehr, was ich gestern geändert habe....oder was meine Zeichen bedeuten...daher...muß bei mir alles fertig werden....und irgendwann wird es auch.

@Marieken wunderschöne Stoffe hast Du...ich staune immer wieder, wie alles so gut zusammen paßt...:super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

grrrrr Text weg, mal wieder ne falsche Taste gedrückt. Also noch mal:

 

Guten Morgen

 

Den kleinen Yoda hab ich gestern ganz vergessen, dabei finde ich den soooo klasse, da werd ich bei ravelry gleich mal schauen.

 

Gestern die Handnaht der Decke vollendet und mit dem Quilten angefangen, bis der Kater ständig nach der Nadel oder dem Faden gekrallt hat. Die Decke ist auf dem Zuschneidetisch ausgelegt und das ist auch sein Schlafplatz, wenn ich im Nähzimmer bin:roller:

 

Marie, deine Stoffkombination gefällt mir gut, sehr passend. Bewundere das ja immer, hab zwar Quadratkilometer Stoff hier liegen, aber wenn ich Kombistoffe brauche muss ich sehr oft einkaufen gehen.

 

Jetzt erst mal weiter quilten, damit möchte ich spätestens morgen fertig sein, dann kann ich mich auf andere Sachen konzentrieren, es stehen noch ein paar Webbänder an und 2 Zirbenkissen. Späne hab ich neu bestellt und bis die da sind, kann ich dann schon mal die Hüllen nähen.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Ich hatte damals meine farbtyp-Beratung bei einem Friseur. Sie hatte sich von einer benachbarten Boutique noch Kleidung und Schuhe geben lassen, Schmuck und Brillen hatte sie auch da, so dass man wirklich ein Rundumblick erhalten konnte. Und ein Profi-Make-Up gab es noch obendrauf :D Das war echt ein schöner Sonntag. Und ja, ich habe danach auch nicht meinen kompletten Kleiderschrank ausgemistet, aber neue Sachen immer nur in meinen Farbtönen gekauft. Schau mal, ob Du da etwas findest. Es lohnt sich auf jeden Fall. 
Ich bin sehr gespannt auf Deinen Minimini SWAP :) 

 

@Maruscha11 Nein, natürlich ist da keine Kragenlösung dabei! Wo denkst Du hin! Auf die Suche muss ich mich auch nich begeben :) 

 

@Nähbert Ja, es sollte eigentlich eine Jacke werden :D Da ich aber nicht sooo experimentierfreudig bin, wollte ich erstmal wissen wie das überhaupt geht und habe den so genäht wie er ist. Jetzt weiß ich wie die Taschenlösung geht und kann mich auf die Suche nach dem Jackenschnitt machen, bei dem ich die Taschen einbaue. Nicht umgekehrt. Das funktioniert nicht. Bei mir. 
Dein Tetrisshirt ist echt klasse geworden. Wenn ich groß bin will ich auch so akkurat nähen können.

Hattest Du vorher schon viele Täschchen genäht? Ich nämlich nicht, und ich weiß nicht, ob ICH einen Schnitt erstellen könnte :o  Sie sind auf jeden Fall feinstes UWYH!

 

@running_inch Der Yoda ist ja echt klasse! Da muss ich auch mal schauen. Mit so einem kleinen Text (der sich ja zu jedem Anlass finden lässt) ist das ja immer ein nettes Geschenk :) 
Hihi, bei - was bist Du 158cm) - dürfte Dir das Kleid äh der Hoodie bis zum Knie gehen. Mit Glück finden die Hände noch in die Taschen :hug: 

 

@jadynJa, der Hoodie sollte eine Jacke werden, aber ich wollte nicht experimentieren, da ich bisher auch noch keinen Hoodie genäht hatte. Eine Sweatjacke ja, aber noch noch keinen Hoodie und noch keinen überlappenden Kragen. 
So dick ist der nicht, das ist ja ein Sommersweat und auch noch gut an Sommerabenden zu tragen, oder auf nem Segelschiff :engel: Der nächste Törn kommt bestimmt :D 

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin.

 

Nachdem ich meiner Bürgerpflicht (in HH wird die neue Bürgerschaft gewählt) bereits nachgekommen bin und mein Frühstück fast beendet habe, werde ich mich gleich wieder diesem störrischen Mantel zuwenden. :classic_rolleyes:

 

@Lieby Schau mal unter "Baby Yoda Crochet Pattern by Blendy Knits", da solltest du ihn finden. :)  Für´s Quilten drück ich dir die Daumen, dass der Kater heute lieber neben der Heizung schläft, statt dir zu "helfen". :classic_happy::hug:

 

@Marieken Grundsätzlich gebe ich dir absolut recht, zumal ich auch eher eine dezentere Wortwahl bevorzuge. Aber in der Firma und bei den Kollegen braucht es etwas deutlichere Kommunikation - genau genommen, ist der Spruch für dortige Verhältnisse sogar noch recht dezent... :o 

Deine Stöffchen gefallen mir auch extrem gut! Der Herzstoff passt ja tatsächlich zu fast allen. Ich könnte auch nicht sagen, mit welchem ich am liebsten kombinieren würde. (Am besten schickst du sie mir, dann kann ich das besser entscheiden:classic_tongue::classic_laugh::hug: ). Anhand des Fotos würde ich wohl ein wenig mehr zu dem roten tendieren, aber die anderen haben auch was. Keine leichte Entscheidung! Ich denke, du machst es absolut richtig, indem du dem Projekt Zeit gibst, sich selbst zu entwickeln. :super: :)

 

@jadyn Mir geht es wie dir: ich bewundere die ordentlich-systematischen Leute sehr, vermutlich, weil ich es selbst nicht (dauerhaft) schaffe. Über einzelne Ansätze komme ich in der Regel nicht hinaus; dann schlägt mein Chaosgen wieder zu... :classic_unsure::classic_laugh:

 

@Nähbert Deine Mini-Täschchen gefallen mir! :super:

 

@Großefüß Ich hoffe, dir geht es heute wieder besser, und du kannst ins Fitnessstudio gehen. :)

 

@Rehleins Danke. :)  Dir drücke ich die Daumen, dass deine Schnittanpassungen erfolgreich waren und dir eine wunderschöne Hose bescheren werden. :)

 

@Lehrling Ist der arabische Gewürztee sowas ähnliches wie Yogitee?

 

@SiRu Ich habe das gleiche gedacht wie Marieken: das klingt eher nach mir... :classic_ninja::classic_laugh: Meine Daumen sind gedrückt, dass das Verstürzen zum gewünschten Ergebnis führt. :)

 

@all: Viel Erfolg weiterhin bei euren Vorhaben. Möge die Näh-Macht mit euch sein! :classic_biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb AndreaS.:

Der Yoda ist ja echt klasse! Da muss ich auch mal schauen. Mit so einem kleinen Text (der sich ja zu jedem Anlass finden lässt) ist das ja immer ein nettes Geschenk :) 
Hihi, bei - was bist Du 158cm) - dürfte Dir das Kleid äh der Hoodie bis zum Knie gehen. Mit Glück finden die Hände noch in die Taschen :hug: 

 

Danke! :hug:  Unsere Beiträge haben sich überschnitten... Die Stichworte zur Anleitung habe ich im Beitrag über deinem gepostet. :) Stimmt, das ist immer ein nettes Geschenk - und eigentlich recht schnell gemacht. Nur arg fummelig mit den winzigen Teilen. :o 

Und, äh, ich habe stattliche ( :classic_laugh: ) 154 cm :beleidigt , also mit Sicherheit wohl bis zum Knie - mindestens... :lol::bussi: Ich sagte ja: schade! ;) :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken

Der altrosane Stoff wäre mir im Zusammenspiel mit den anderen Stööffchen zu hell.

Bei meiner Nachthemdpuzzelei ist mir klargeworden, dass der Kontrast nicht zu groß sein darf. Ein Grund, warum mir meine Ärmelstückelei nicht gefällt und ich immer noch an einer besseren Lösung sitze.

@die, die meine akkurate Spitzenverarbeitung mögen: ich versuche mal eine kleine Anleitung zu schreiben. Wichtig sind akkurat zugeschnittene Teile und gerades Nähen an der Kante entlang, Einschneiden der einen Spitze und Nähen von den Rändern zur Mitte zu, also nicht eine Naht, sondern zweimal zur Mitte hin und an einem vorher mit Stift markiertem Punkt halt machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Nähbert:

@die, die meine akkurate Spitzenverarbeitung mögen: ich versuche mal eine kleine Anleitung zu schreiben. Wichtig sind akkurat zugeschnittene Teile und gerades Nähen an der Kante entlang, Einschneiden der einen Spitze und Nähen von den Rändern zur Mitte zu, also nicht eine Naht, sondern zweimal zur Mitte hin und an einem vorher mit Stift markiertem Punkt halt machen.

Das wär so richtig klasse, wenn Du das machst. Dankeschön :bussi: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Rehleins:

Am Besten zeichne ich das SM noch mal sauber und ordentlich final ab und zwar so, dass ich überall 1cm habe.

Dann bin ich noch am Überlegen, ob ich das Probeteil nicht doch richtig fertigstellen. Mit diesem alten Bettbezugstoff sieht das so witzig aus, das ich die Hose super an Fasching anziehen kann.


Ich glaube, mit beidem liegst du richtig :super:! Viel Erfolg!

 

@jadyn: leider waren nur die beiden vorderen aus dem Bestand. Der hintere Stapel wurde teuer hinzugekauft :clown:. Und ich finde, dass du auch toll kombinieren kannst wenn ich an deine Projekte der letzten Wochen denke. Das Titanicshirt, dein Hosenrock mit dem Knotenshirt usw. 

 

@Lieby s. o. von wegen Zukaufen :o. Was sind denn Zirbenkissen? Betten kenne ich. Aber Kissen? Gegen Schädlinge oder wirklich als Kissen?

 

@running_inch ok, wenn die Jungs nur diese Sprache verstehen, dann muss man sie auch sprechen :lol:. Ich wünsche dir heute viel Erfolg mit deinem Mantel 🧥. Auf dass der störrische Ärmel sich genau richtig reinflutscht. Ärmel können so gemein sein :hammer:.

 

@Nähbert ja, mach das mal mit der Anleitung. Die würde ich mir begeistert ansehen! Und ich liiiiiebe Kontraste. Nicht unbedingt in einem Kleidungsstück, aber z. B. Blaue Hose und Oberteil aus gleichem Blau finde ich gaaaaanz furchtbar langweilig. Mein Mann meint dann immer, das passt gut zusammen :D.

 

@AndreaS. wie ist denn die Seife geworden, bzw. welche Art Seife wurde es? Und was ist ein SWAP und meinst du mich damit? Nachtrag: hab gesucht, es ist Sewing with a plan.

 

@all: habe vorhin die Probe zusammengetackert auf meiner tollen Gloria (schrieb ich schon, wie begeistert ich bin? :classic_love:) Innerhalb meines Projektes werde ich mir sicherlich auch den Coverteil erarbeiten. Das Probeshirt wurde was den Verlauf der Teilungsnaht angeht von mir für gut befunden und somit bin ich im Zuschnitt. Ich hatte ja gestern nach längerem Sinnieren 2 Shirtschnitte miteinander verknüpft und gerade so im Damenbrustbereich sollte so eine Naht nicht an der falschen Stelle sitzen :razz:.

 

Der blöde Wind hat den Strandkorbdeckel ins Rollo geweht. Ich hoffe, dass es bei den Dellen bleibt und wir nicht die Lamellen austauschen müssen :rolley:.

 

9704E7A7-40EB-4495-AC3A-97969D127923.jpeg

Edited by Marieken

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Lieby:

grrrrr Text weg, mal wieder ne falsche Taste gedrückt. Also noch mal:

Lieby,    STRG und Z drücken, auch mehrmals nacheinander , bis der Text wieder da ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@jadyn da hast Du eine vollkommen falsche Vorstellung von meiner Vorgehensweise. Das ist alles Versuch und Irrtum. Und ich habe ein paar Tage später auch keine Ahnung mehr, was ich alles geändert habe. Deswegen Schnittmuster neu abpausen...

Wenn ich Deinen UWYH verfolge, bist Du für mich die, die sauber und ordentlich mit System arbeitet.

@Marieken: tolles Shirt, aber schwarz und grau ist doch nicht si Deins, oder? Und hoffentlich sind die Lamellen  nur verbogen und der Strandkorb noch heil.

 

Ein Bild von Work of Chaosqueen:

15824654354031762590886.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

*grinst*

3 Lagen Thermolam, 4 Lagen Baumwollwebstoff ordentlich übereinanderstapeln - in Herzform. Ordentlich dick, weich und irgendwie beweglich...

Da ist nix mehr mit stecken, und auch klammern funktioniert nur mäßig.

Und dann war da die nach innenzeigende Spitze oben am Herz... 

 

Ja, verstürzen funktioniert, gibt ein nutzbares Ergebnis, sieht durchaus nett aus.

:o Das Problem war und bin ich und meine "guten" Ideen... das geht schon mal schief, weil ich irgendeinen Haken übersehen, oder nicht weit genug gedacht habe. Wenn ich mal viel Ruhe hab, versuch ich's nochmal. 2-teilige Einfassung könnte eventuell eher funktionieren.

 

Das sind dieses herztopflappen

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken: Ich habe ja ein Standardseifenrezept: je 1/4 Olivenöl, Mandelöl, Shea und Babassubutter. Dazu gibt es aus ätherischen Ölen (Rosmarin, Pfefferminze, Bergamotte, Litsea Cubeba) Duft. Selten mache ich Farbe dazu. Irgendwann hatte ich Annattosamen in Öl angesetzt. Das gibt ein schönes Orange. Ich hatte auch schon Gold- oder Silberadern eingefügt, oder auch ein bisschen Indigopulver reingesprenkelt. Kommt immer drauf an wie viel Zeit und Lust ich habe, und ob ich irgendetwas aufbrauchen will, weil ich es sonst nicht mehr verwende, wie das Gold- und Silberpuder.

 

Ich habe gerade wieder das Reisegepäck, das verkauft werden soll neu fotografiert. Jetzt die Fotos noch schnell sichern, damit sie meinem Aufräumwahn nicht wieder zum Opfer fallen :lol: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marieken Danke! :hug:  Es hat geholfen. Der Ärmel sitzt jetzt besser, den Rest sollte ich buchstäblich ausgebügelt bekommen. :classic_smile: (Normalerweise habe ich mit Ärmeln keine Probleme; der rechte ging auch super, nur der linke zickte herum! :nix:)

Dein Probeshirt ist dir aber auch gut gelungen. Die "Klippe" hast du gut "umschifft". :super::classic_biggrin: Jetzt das ganze in deinen Farben, und der Sommer kann kommen, gell? :bussi: Fürs Rollo drück ich die Daumen, dass die Dellen die Funktion nicht beeinträchtigen! :hug:

 

@Rehleins Das könnte auch von mir sein...! :classic_laugh::hug:

 

vor einer Stunde schrieb SiRu:

*grinst*

3 Lagen Thermolam, 4 Lagen Baumwollwebstoff ordentlich übereinanderstapeln - in Herzform. Ordentlich dick, weich und irgendwie beweglich...

Da ist nix mehr mit stecken, und auch klammern funktioniert nur mäßig.

Und dann war da die nach innenzeigende Spitze oben am Herz... 

 

:eek: OGottogottogott... :ohnmacht:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SiRu was hast Du mit den Topflappen vor? 3 Lagen Thermolam? Ok, ich nehme an 2 unten und die 3. oben, wo man mit den Händen reingeht. Wenn Du das große Herz und die 2 Halben Herzen erst einzelnd steppst / quiltest, dann durch die Ovi jagst (wird dann schön flach) und dann zusammensetzt? OK, ich gebe zu, ein Herz durch die Ovi  zu jagen wäre jetzt auch nicht mein Ding....:classic_cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo am Nachmittag,

 

@Marieken Migräne ist bei mir oft stressbedingt. Stress = Nackenverspannung = Kopfweh oder schlimmstenfalls Migräne. Im Moment leider öfter, ich bin etwas angeschlagen. Wegen einer Zahnproblematik ist der Gesichtsnerv gereizt, der macht Kopfweh und manchmal Schwindel, dazu dann Stress in Form von doofen Kollegen, wenig Schlaf oder sonst wie Ärger und dann Peng. Ich bekomme in Kürze eine Schiene für die Zähne und dann sollte es wieder besser werden. Letzte Woche war einfach zu stressig, vor allem im Büro wegen mehreren Ausfällen von kranken Kollegen.

 

Dein Probe-Shirt sieht richtig gut aus. Ich bin gespannt auf die "richtigen" Modelle.

 

@Maruscha11 oh, das tut mir echt leid dass du die Kopfschmerzen abbekommen hast. :entschuldigung: Ich hoffe es geht dir wieder besser.

 

@Nähbert Dein Block-Farben-Puli ist ganz toll geworden. Super akkurat genäht. Und deine Täschchen-Produktion gefällt mir sehr gut. Ich lieben solche kleinen Organizer da ich immer mit großen Handtaschen unterwegs bin. Die sind sehr praktisch.

 

@running_inch Der Mini.Yoda ist ja allerliebst.

 

@Großefüß ohje, Krank sein ist wirklich doof. Gut dass es dir wieder besser geht, pass auf dich auf.

 

@SiRu Nähst du gerade die Herztopflappen? Da habe ich auch ziemlich gekämpft. Ich habe die Topflappen verstürzt genäht, das ging so semi-mäßig gut. Ist sicher noch verbesserungswürdig.

 

Eure Diskussion über die Farb- und Typberatung fand ich sehr interessant. Ich möchte das auch total gerne mal machen. Am liebsten trage ich zwar blau, aber manchmal wenn ich eine richtig gute Verkäuferin antreffe dann versuche ich auch mal Farben auf die ich selber nie so richtig gekommen wäre. Und so habe ich tatsächlich ein gelbes und ein gift-grün-gestreiftes T-Shirt und ein knall-oranges Shirf (passend zu dem ebenfalls gekauften dunkelblauen Rock). Das hätte ich so niemals ausprobiert. Ich stelle aber auch fest dass ich rot zwar tragen kann, aber nur bestimmte Rot-Töne. Das ist schon erstaunlich.

 

Gestern anläßlich der Taufe habe ich nach langer Zeit mal wieder einen Rock (selbstgenäht/ Langeneß von Farbenmix mit den Godets) getragen und habe mich wider Erwarten richtig wohl darin gefühlt. Also will ich in Zukunft wieder mehr Rock/Kleid statt Jeans tragen. Meine Tochter hat diesen Rock auch anprobiert da sie gerne Röcke trägt. Sie hat eine schmale Taille aber breite Hüften und Oberschenkel. Wir haben dann zusammen überlegt dass dieser Rockschnitt gut geeignet wäre aber die Godets schon viel weiter oben anfangen müssten. Ich werde nächste Woche mal den Schnitt entsprechend ändern und ein Probemodell nähen.

 

Heute passiert hier nichts mehr, dank meiner bazillen-verseuchten Kollegen läuft meine Nase und der Hals kratzt. Ich werde jetzt einen schönen heißen Tee trinken und mich mit einer Decke vor den Kachelofen verziehen.

 

Euch noch einen schönen Rest-Sonntag.

 

 

 

 

Edited by MickyG

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nähbert danke, wenn du das auch sagst, dann liege ich richtig :D.

 

@Rehleins nu ja...du näherst dich eben der optimalen Nahtlinie an, so what 🤷🏻‍♀️. Ist ein Probeteil und genau dafür ist es gedacht. Das hat m. M. nach nix mit Chaos zu tun. Immer weiter machen :classic_wink:.

 

@SiRu dass du noch in Fallen beim Denkne tappst....hätte ich nicht gedacht. Aber es beruhigt ungemein :lol:.

 

@AndreaS. wenn ich das Seifenrezept so lese, bekomme ich Lust zu duschen. Hört sich gut an. Und Rosmarin und Zitrone als Duft finde ich auch total gut!

 

@running_inch Dankeschön! Und gut zu lesen, dass der Ärmel sich ergeben hat. Manchmal braucht man ne Nacht zwischen dem akuten und dem nächsten Ärger :razz:.

 

@all: mein Shirtplan gefällt mir außerordentlich. Umso ärgerlicher, dass der Schnitt doch nicht so angepasst war, wie ich dachte denn der Schulterpunkt ist zu weit außen und es ist zu weit. Ich dachte, das hätte ich geändert, aber leider war das wohl an dem Kleiderschnitt, den ich letztes Jahr aus diesem SM generiert habe. Nu bin ich stinkig auf mich selbst und überlege, wie,ich es am besten gerichtet bekomme. Einfach die Ärmelnaht nochmal einen cm weiter nach innen neu rackern und dann am unteren Ärmel und an den Seiten Stoff wegschneiden? Der nächste Shirtschnitt kommt aus dem Patternmaker, ich schwöre. Aber das war mir dann für dieses Projekt und auch noch mit einer neuen Maschine doch zu viel auf einmal. 
 

Kann man verstehen, was ich meine? Bin sehr offen für Lösungen :engel:.

 

DC2FCDED-42FB-4309-9E64-DA51C68AF7FC.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@MickyG da waren wir parallel mit Schreiben beschäftigt. Zeigst du uns mal den Rock? Würde mich echt interessieren. Und ja...es geht nicht jeder Rotton usw. Knallfarben gehen gar nicht bei mir. Ich würde auch gerne noch einmal eine Farbberatung machen.

 

Ich drücke die Daumen, dass der Stress nachlässt und die Schiene ihre erhoffte Wirkung zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb MickyG:

Nähst du gerade die Herztopflappen?

 Jupp.

Das heißt, ich wechsel mit "normalen" Topfhandschuhen ab (Schnitt von westfalen Stoffe) (Auch dabei kann man zu kurz springen. Für 1 Paar Handschuhe braucht man nämlich  nicht nur 2 x Futter, Thermolam und Obrerstoff, sondern 2 x  das ganze.)

 

vor 35 Minuten schrieb MickyG:

Da habe ich auch ziemlich gekämpft. Ich habe die Topflappen verstürzt genäht, das ging so semi-mäßig gut. Ist sicher noch verbesserungswürdig.

Beruhigend...

 

vor 1 Stunde schrieb Rehleins:

Ok, ich nehme an 2 unten und die 3. oben, wo man mit den Händen reingeht

Genauso.

Aber für den Gesamtlappen... ist das ein ordentlicher Stapel.

Die Einzelteile sind ja recht einfach...

 

vor 1 Stunde schrieb Rehleins:

Wenn Du das große Herz und die 2 Halben Herzen erst einzelnd steppst / quiltest, dann durch die Ovi jagst (wird dann schön flach) und dann zusammensetzt?

 

Never durch die Ovi.

Aber an den Rändern mal Langzackeln müsste auch abflachen...

 

 

Das größte Problem ist die spitze Innenecke oben am Herz.

 

@Marieken Du glaubst gar nicht, wie oft ich doof da steh.

Erklären kann ich vieles, vieles sogar quasi ohne Denken, wenn ich das für mein mir grad vorliegendes Teil dann bräuchte, herrscht gähnende Leere im Oberstübchen. 

 

Btw. Wenn Dir dann der Platz im Shirt sicher reicht und der Ärmel lang genug bleibt, dann mach genau die beschriebene Quick-&-Dirty-Lösung.

Raustrennen, und den Ärmel nur nach innen setzen wäre zwar etwas aufwändiger, erhält Dir aber die Ärmellänge.

( 1 cm jetzt abnähen, also mit schon angenähtem Ärmel, nimmt 2 cm  Länge raus zwischen Halsausschnitt und Ärmelsaum. Weil Du auch an der Armkugel nochmal was wegschneidest, nicht nur an der Schulter.)

 

Und, ganz verdusselt: Gute Besserung an alle, die's brauchen!

Edited by SiRu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Marieken:

Bin sehr offen für Lösungen :engel:.

Auseinandernehmen, korrigieren, neu nähen wäre mein Vorschlag. Wenn es so viel zu weit ist, kannst Du es vielleicht sogar schneiden. Ich würde allerdings eher trennen - wäre ja schade um den schönen Stoff.

Oder Du machst direkt das zweite mit korrigierten Schnitt und siehst dann, wie viel Du beim ersten Shirt wegnehmen kannst.

@MickyG

Aaaah, ein Bild vom Rock bitte🙏.

Wenn Du Dich darin wohl gefühlt hast, war's auf jeden Fall richtig.

@SiRu

Ich glaube, ehe ich mir das Nähen von drei Lagen Thermolam in Herzform antue, investiere ich lieber viel Geld in, zwar nicht so schöne, aber dennoch schützende Handschuhe. In der Zeit kann man ja einen ganzen BH nähen.( Wenn Du würdest, wiiiieeee lange das bei mir dauert) Außerdem bin ich dazu viel zu grobmotorisch. 

Magst Du das fertige Werk mal zeigen?

Ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, wie die Hanschuhe halten bei der Arbeit.

Eine gute Nacht wünscht

Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auseinandernehmen, auf jeden Fall die Armkugelnaht.

Overlockstich trennt sich leicht, wenn man an den richtigen Fäden zieht.

Dann Schnitt korrigieren. Also Armkugel weiter nach innen verlegen. Die Schulternaht war doch okay, oder?

Nicht hunzen, auf den Tag nochmal nähen kommt es jetzt nicht an...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MickyG:

Heute passiert hier nichts mehr, dank meiner bazillen-verseuchten Kollegen läuft meine Nase und der Hals kratzt. Ich werde jetzt einen schönen heißen Tee trinken und mich mit einer Decke vor den Kachelofen verziehen.

Gute Besserung! Schau doch mal im Kühlschrank nach, ob dein Mann noch etwas von seinem Rachenputzer übrig gelassen hat für dich....

 

Maruscha

HPIM6283.JPG

nicht schön, aber selten die Zeichnung. Kannst du erkennen, wie die Hand hineingreift und daß genug Halt da ist für heiße Bleche und Töpfe?

 

Ich bin etwas weiter  gekommen an der Tasche für die Challenge, und ich weiß schon, warum ich Hosentaschen bevorzuge: die sind schneller genäht :classic_smile:

 

Marieken,

änder das Shirt ab wie dir hier geraten wird, du ziehst es hinterher um so lieber an.

 

ich glaub, ich mach dann auch bald Feierabend, das Wochenende ist schon wieder vorbei - aber etwas vorangekommen bin ich doch.

 

liebe Grüße

Lehrling

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.