Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Tremor

Applikation Faschingssatin reißt

Recommended Posts

Hallo,

Vielleicht finde ich hier einen Tipp, mein Faschingskostüm zu retten.Auf einem Kleid aus Faschingssatin würde in Brusthöhe eine relativ große Applikation mit Vliesofix angebracht.Leider ist das ganze trotzdem etwas wellig geworden.Die Applikation endet quasi auf dem Brustkorb und ist schon alleine durch das An- und Ausziehen etwas in Mitleidenschaft gezogen worden, der Stoff dünn und wellig und ich habe nun Angst, dass das Kostüm Karneval reißen wird.

Hat jemand eine Idee, wie ich das ganze von links noch retten könnte?

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm - ohne Foto schwierig.............

 

Hast schon probiert mit viel Dampf glattbügeln?

 

Deine Schliderung klingt so als hättest du die Appli vor dem Anbringen nicht von links mit Bügelvlies stabilisiert?

 

Sie abzumachen, stabilisieren und neu anbringen ist keine Option?

 

Jetzt nachträglich Bügelvlies anbringen und nochmal drübernähen wird dein welliges Problem nicht lösen - eher verschlimmern und sichtbarer machen (falls es sich nicht vorher glattbügeln läßt).................

Edited by Topcat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider kann ich kein Foto einstellen.

Da es "nur"  ein Faschingskostüm ist, hilft es mir vielleicht auch schon mit ein paar Denkanstößen weiter :)

Noch einmal detailierter:

Vor dem Bauch ist ein Kreis appliziert, dieser geht noch über die Brust und endet am Brustkorb.Durch die entstandene Steifheit der Applikation mit Vliesofix UND dem Zickzackstich beult sich dort jetzt natürlich das ganze etwas........Ob man sich da mit Selbstklebefolie notdürftig helfen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist der Stoff unter der Applikation noch dort? Nicht weggeschnitten?

Ich glaube, das Wellige ist beim ZZ Nähen entstanden, zuviel Garn auf wenig Stoff bzw. keine Fixierung durch Vlies.

Was sind das für Stoffe - der untere? Wenn das Dehnungsverhalten gleich ist, würde es imho nicht ausreißen. Wenn du doch die Gefahr siehst, hilft mE nur eine weitere Naht (Geradstich) innerhalb der ZZ-Applikationsnaht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beides ist Faschingssatin, die Applikation mit Vliesofix unterlegt, leider ohne Stickvlies genäht.Zu ändern ist da jetzt definitiv nichts mehr, denn mit einem breiteren Zickzackstich ist schon umnäht worden.

Entweder gehe ich jetzt auf Risiko........oder mit fällt noch eine unauffällige Rettung von links ein......:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dünnen Einlage von links unterbügeln (G 785) ... gibt es in schwarz , weiß oder haut.

... und für das nächste Mal: bei solch dünnen Stoffen ist die Raupennaht nicht die beste Wahl zum Applizieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hadere noch damit, warum du meinst, das könnte reißen: Meinst du, die Stiche für die Appli haben den Außenstoff verletzt? Dann ist vielleicht großflächig* Hinterbügeln, wie Stina vorschlägt, das Beste. Lass es dann liegend abkühlen, damit der Stoff sich in Ruhe mit dem Kleber verbinden kann.

 

* mit großflächig meine ich, dass die Vlieseline deutlich über den Rand der Appli und der evt. zerstörerischen Naht heraus gehen muss. (überall mindestens 1,5-3cm)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das meine ich, durch die Stiche  UND die ungünstige Position über der Brust entsteht eine größere Dehnung  des Stoffes - wenn man es so nennen möchte.Daher die Angst, dass durch viel Bewegung an dieser Stelle der Stoff reißen könnte.

Ich danke Euch für Eure Tipps :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte nochmal ein Feedback geben und an dieser Stelle einfach auch mal sagen, wie toll Ihr seid! Ich lese hier schon eine Weile mit, aber angemeldet bin ich erst seit kurzem.Wahnsinn, was Ihr hier teilweise näht und für Tipps parat habt, diese dann auch in z.T.  ja schwierig zu erklärenden Sätzen trotzdem gut rüber bringt.Einfach nur klasse!!!

Mein Kostüm hat tatsächlich gehalten, ich habe die leicht entstandenen Beulen am Brustkorb mit etwas weichem Material unterlegt und mit der Sicherheitsnadel am T - Shirt fest gesteckt.Für Karneval war das okay ;) .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh vielen Dank :)

Schön, dass es gehalten hat, das war das Wichtigste. :ja:

Und -  wie sieht es mit Nähen vor Karneval aus - ich meine nach Karneval :lol:? Oder ohne Karneval.  ? ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jahrelang nur noch für Karneval genäht und bin jetzt plötzlich wieder angefixt  und habe mit einer Tunika angefangen- am Hals leider mit einem kleinen Problem ......

Mal sehen, ob es dabei bleibt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das klingt klasse :ja:

Das Problem am Hals bekommst du bestimmt gelöst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.